• Sechmet
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1307898005000

    Hallo Leute! Hat einer von euch schonmal eine Rundreise durch Indien gemacht?

    Kann mir vielleicht jemand (bitte,bitte) ein paar Ratschläge geben?

    Ich weiss nichtmal genau was ich will, da ich mit der Planung gerade erst anfrage.

    Habe mir sowohl von Nord- als auch von Südindien mal angebote angeschaut. Beides klingt interessant!

    Mir schwebt eine ca. 7tägige Rundreise vor. Hat da jemand empfehlungen für mich?

    Anschliessend möchte ich einen 2wöchigen Strandurlaub dranhängen.

    Wo macht man das denn am besten/wo sind die schönsten Strände?

    Für Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1307900298000

    Du solltest dir erstmal überlegen ob du die Rundreise durch

    Nordindien (Rajasthan, goldenes Dreieck, Taj Mahal usw ) oder durch

    Südindien (Tamil Nadu und Kerala ) machst.

    Beide Varianten bieten sehr viel Sehenswürdigkeiten.

     

    Strände wären die bekanntesten in Goa und Kovalam.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Sechmet
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1307908305000

    Danke für deine Antwort Wiener-Michl.

    Damit hat du mein Problem erfasst. --> Wer soll sich da bloss entscheiden?

    Warst du schonmal irgendwo da?

    Ich tendiere zu Rajasthan.

    Und die Strände... kannst du da einen besonders empfehlen?

    Ich war leider noch nie in Indien. Fliege auch erst im Januar nächstes

    Jahr hin - aber ein großes Land erfordert große Planung und es gibt viiieeeel

    zu viel Info mit der das Internet mich regelrecht erschlägt. Brauche daher

    quasi ein paar Entscheidungshilfen wohin ich mich in diesem Land wenden soll...

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1307951555000

    Wenn ich du wäre würde ich mir im Web die Nord- und Südindienrundreisen mal näher anschauen und vergleichen.

    Beim Reiseverlauf sieht man immer schön was alles auf der Reise besichtigt wird.

    Und dann musst du halt irgendwann die Entscheidung treffen ob Nord oder Süd,

    welches Rundreiseprogramm dich halt mehr interessiert.

     

    Wenn du dich für den Norden(Rajasthan) entscheidest brauchst du noch zusätzlich einen Inlandsflug nach Goa oder Trivandrum(Kovalam-Beach).

     

    Rajasthan ist bestimmt sehr interessant aber der Süden hat auch viel zu bieten,

    ist halt weniger bekannt, urtümlicher. Madurai die alte Tempelstadt, mit dem Hausboot durch die Backwater von Kerala, unvergessliche Erlebnisse.

    Da könntest du dir den Inlandsflug sparen, die Rundreise endet meist in Trivandrum, der Fahrer kann dich gleich nach Kovalam bringen. Der Strand dort ist sehr schön.

    Ich habe mich vor ein paar Jahren für den Süden entschieden, es war eine ganz tolle Reise.

     

     

     Edit: für welche Variante ihr euch auch entscheidet, achtet auf jeden Fall darauf daß ihr ein Auto mit Fahrer für euch alleine habt. Der Fahrer kann da viel besser auf die Wünsche des einzelnen eingehen, man ist einfach flexibler, kann anhalten wo man will.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • kuala
    Dabei seit: 1175472000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1308038314000

    Guten Tag allerseits

    da ich auch am Planen bin: Wir möchten im nächsten Jahr Ende März/Anfang April nach Indien reisen. Spielt es eine Rolle von der Temperatur/Wetter her, ob Nord- oder Südindien?

    Danke für die Info

    Kuala

  • let'sgetnaughty
    Dabei seit: 1308182400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1308507769000

    Egal für welche Region in Indien ihr euch entscheidet,

    ich kann euch unbedingt empfehlen die Tourism Departments in der Region zu kontaktieren, die auch Touren anbieten welche sehr gut organsiert sind. 

    Wir sind letztes Jahr in ein privates Tourbüro in Chennai gegangen und haben uns eine Tour zusammenstellen lassen: billigste Tata-Karre ohne Federung (Rückenschmerzen als Souvenir mitgenommen), der Fahrer war bemüht aber ziemlich sch...lecht und konnte nur 5 Wörter Englisch und hatte absolut keine Ahnung, wo er gerade hinfährt und wie die Öffnungszeiten der Tempel etc. sind.

    3 Jahre vorher mit der Tour des Departments gab's keinen einzigen dieser angesprochenen Punkte :)

    2011 || 7 | 91 || still counting .
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1311607320000

    Hallo,

    ich war in diesem Jahr auf einer Indien Rundreise, allerding 3 Wochen. Ich war in Rajasthan. Die Strecken sind sehr weit und wenn du nicht nur Delhi-Agra-Jaipur sehen willst, dann nimm dir etwas Länger Zeit!

    Ich habe auch einen Bericht über die Reise hier im Asien Forum!

    Auch ein Trip nach Mumbai kann ich dir empfehlen, weil es eine sehr tolle Stadt ist.

     

    Im Anschluss kannst du immernoch im Raum Goa baden gehen....

  • Saarländerin63
    Dabei seit: 1294790400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1317066917000

    Hallo, wir haben im Aril diesen Jahres eine Privat-Rundreise in Nordindien gemacht (Delhi, Jaipur, Ranthampore NP, Agra, Khajuraho, Varanasi, Delhi). Im April ist es schon richtig warm. Gebucht haben wir die Reise direkt in Indien bei dem indischen Veranstalter Max Holidays. Die Flüge haben wir selbst gebucht. Die Reise war supergünstig. Wir hatten unseren eigenen Fahrer, der Englisch sprach und uns vieles erklärt hat, in jeder Stadt hatten wir einen Guide, im Preis enthalten war eine Fahrt mit dem Nachtzug und zwei Inlandsflüge. Ich gebe zu, dass ich zunächst Bedenken hatte, ob die Inder das hinkriegen, aber ich muss ein ganz dickes Lob aussprechen. Organisation und Betreuung waren perfekt. Es gab zunächst einen telefonischen Kontakt, bei dem ich gefragt wurde, was wir denn so sehen möchten. Anschließend hat Max Holidays eine Reise ganz nach unseren Wünschen zusammengestellt. Noch am gleichen Tag hatte ich ein entsprechendes Angebot. Die organisieren alles so, wie man es will, auch ein Badeverlängerung in Goa dürfte kein Problem sein.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1317067852000

    Ich denke, preiswerte indische Veranstalter lassen so eine RR gerne zur Kaffeefahrt werden.

     

    Wir haben heuer auch sowas gemacht (5 Nächte Privat-RR Delhi-Agra-Jaipur im klimatisierten PKW inkl. 4*-Hotels m. Frühstück und lokalen Guides um ca. 230 Euro p.P., Rundumbetreuung und perfekte Organisation von der Abholung vom Flughafen bis zum Transfer zum Flughafen am Ende). Gebucht im Internet, bezahlt haben wir erst vor Ort, also ohne Risiko.

     

    Ein Schnäppchen, und wir hatten nichts auszusetzen, bis auf die Tatsache, dass wir von Kashmir- über Halbedelstein-Einlegearbeiten in Marmor bis zu traditionellen Stoff-Drucktechniken alles im Programm hatten. Wenn man das nicht mag, immer gleich sagen. Es beginnt immer interessant mit einer Vorführung einer traditionellen Handwerkstechnik und endet IMMER in einem Shop.

     

     

     

     

     

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1416
    geschrieben 1317150298000

    Hallo,

    ich habe bisher 3Touren durch Indien gemacht. Keine der Touren hab ich von Deutschland aus vorgebucht, ist auch nicht unbedingt nötig. Es macht natürlich für den einen oder andern auch Sinn eine Tour vor zu buchen, allerdings ist das Angbot an Agenturen vor Ort größer.

    7 Tage sind nicht viel für eine Tour wenn du nicht von einen Ort zum andern hetzten willst.

     

    Mein Vorschlag währe für 7 Tage eine Tour durch Karnatanka (Aihole, Pattakal, Badami, Bijapur, Hampi)

    Du fliegst nach Mumbai und dann weiter nach Goa. Dann vielleicht erst mal ein paar Tage relaxen und dach die Tour. Zum Schluß noch mal ein par Tage in Goa auf die faule Haut legen und wieder zurück nach Mumbai.

    Sightseeing in Mumbai würde ich vielleicht auf den Schluß legen da du sowieso eine Nacht dort bleiben mußt, weil die Flüge so duslig in Mumbai ankommen, oder du schlägst dir eine Nacht am Airport Mumbai um die Ohren, ist aber nicht gerade lustig.

     

    Die Karnatanka Tour ist etwas ruhiger als die klassische Rajasthan oder Tamil Nadu/Kerala Rundreise, allerdings auch nicht so spektakuler.

     

    Zu den Stränden:

    Das ist Geschmack Sache.

    Der Strand in Kovallam (Kerala) ist jetzt nicht gerade der Renner. Varkala (liegt an einer Klippe in Kerala) hat einen sehr schönen Strand, auch der Ort ist schön, da läst es sich gut 1-2 Wo. aushalten.

    Goa hat jede Menge Strände. Am besten hat mir der Strand von Colva gefallen. Der Strand von Candolim und Calangute hat mir persönlich jetzt nicht so gefallen. Der Klassiker Anjuna Beach ist auch noch gut.

     

    Übrigens wer in der Zeit von Jan.-April eine Rajasthan RR machen will der kann sich Hotels mit pool sparen, das Wasser ist in den Pools der masen kalt das da keine rechte freude aufkommt.

     

    Gruß Bernd

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!