• alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1172973609000

    @'ftann' sagte:

    Hallo, wir möchten im Sommer 07 eine Rundreise Vietname Classic (Hanoi, Hue, Saigon,..) mit anschl. Badeaufenthalt in Seahorse Resort & Spa unternehmen??

    Gibt es Erfahrungen?

    Wir wären sehr dankbar?

    Frank Tannhäuser

    Hallo Frank!

    Für eine Rundreise ist Vietnam sicher interessant, doch Badeorte, die auch tropisch sind findet man eher in Mui Ne. (Wir waren im Sunny Beach Resort). Als Badeort meiden sollte man Nha Trang... Schnorcheln in Vietnam ist uninteressant.. Saigon ist sehr interessant!

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • Carsten&Janine
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1173029178000

    Hallo,

    haben für Mai eine private Rundreise gebucht (Hanoi, Halong Bucht, Hue, Danag, Hoi An, Saigon). Wir werden diese für 8 Tage in Qui Nhon im Hotel Life Resort unterbrechen.

    War dort schonmal jemand? Wie ist es mit Restaurants in der Umgebung und dem Essen bzw. den Preisen im Hotel selbst? Was kann man dort in der Gegend unternehmen?

    Danke und Gruß

    Carsten

  • peggie
    Dabei seit: 1134000000000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1173894329000

    Hier der versprochen Reisebericht,

    leider geht der schönste Urlaub auch mal zu Ende. Die Vietnamrundreise von Meiers (Classic) war von Anfang bis Ende super gut organisiert. Es gab nie große Wartezeiten. Der Koffertransport klappte vorzüglich, auch Hotelzimmer konnten überall sofort bezogen werden, Schlüssel lagen schon immer bereit. Obwohl unsere Reisegruppe sehr groß war, gab es nie Probleme. Es war eine lustige Truppe, wir hatten super viel Spaß. Außerdem hatten wir Glück, in vielen Orten wurde immer noch das Neujahrsfest gefeiert. Es ist meiner Meinung nach unbedingt ratsam von Nord nach Süd zu reisen, alleine schon vom Klima her. Hanoi hat mir super gut gefallen, die vielen Mopeds und Menschenmassen auf den Straßen sind sehenswert. Überall sitzt man vor den Häusern und ißt, egal zu welcher Tageszeit. Zuerst glaubt man, diese Strassen könne man niemals überqueren, wegen der Mopedmassen, aber man läuft einfach mit dem Verkehr über die Strassen. Die Halongbucht haben wir natürlich auch nur im Nebel erlebt, aber ansonsten war das Wetter super: In Hanoi ca 24 Grad, im Süden dann ca 32 Grad. Bis auf einen Tag in Hanoi hat es nie geregnet. Es ist unbedingt ratsam noch in nächster Zeit dieses aufstrebende Land zu bereisen, bevor der Tourismus es überrollt hat. Die Reisezeit war super gut, es gab nur wenige Touristen.

    Den Badeaufenthalt haben wir dann in Hua Hin im Hyatt verbracht, ein Traumhotel umgeben von einer riesig angelegten Lagune.

    Toller Baumbestand, viele Brücken und Wasserfälle. Der Strand ist schön für lange Spaziergänge. Er war ausgesprochen sauber, kein angeschwemmter Müll oder Seegras, ebenso das Meer.

    Insgesammt eine Reise, an der alles stimmte.

    Liebe Grüße

    Peggie

  • Sylvie2
    Dabei seit: 1154736000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1175205851000

    Hallo Manu, wie hast Du den Abstecher nach Ankor Wat gebucht? Wir möchten auch eine Vietnam-Rundreise machen mit Kambodscha-Abstecher, deswegen wäre ich für Tipps dankbar.

    Viele Grüße Sylvie

  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1177257874000

    @'peggie' sagte:

    Hallo,

    wir haben für Ende Febr. eine Vietnamrundreise über Meiers gebucht. Wir fahren bzw. fliegen von Hanoi nach Saigon. Danach verbringen wir allerdings unseren Badeurlaub in Hua Hin.

    Falls Interesse besteht kann ich ja danach berichten wie es war.

    Habe selber auch noch keine Infos bekommen von jemandem, der diese Reise über M. gebucht hat. Wüßte z.B. gerne wie die Hotels auf der Rundreise waren.

    Gruß Peggie

    Hallo da könntet ihr uns mal berichten, denn so eine Reise nach Vietnam würden wir auch gern mal machen, bitte alles schreiben, Nebenkosten, Strand, Hotel etc. was du uns mitteilen kannst. danke

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1177261848000

    Halli Hallo,

    ich versuch es mal in Kurzform ;-)

    Wir hatten unsere Reise selbst organisiert und sind damit gut gefahren.

    Los ging mit Emirates über BKK nach Hanoi, war billiger als direkt nach Hanoi zu fliegen.

    In Hanoi waren wir 2 Tage, es war recht kühl und regnerisch und die Stadt wirkt noch recht verschlafen und etwas hinterweltlich, leider durch das Wetter bedingt auch recht trüb.

    Weiter gings mit dem Flieger nach Danang.Danang an sich konnten wir nichts abgewinnen aber als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Mitte Vietnams liegt es recht günstig.Wir waren in Danang, an einigen Orten, als Touristen irgendwie noch was besonderes und wurden ziemlich viel angestarrt und angefasst, auch hat man sich viel für Deutschland interessiert.Da man halt manchmal der einzigste Tourist ist der weit und breit zu sehen ist wurden wir anfänglich etwas aufdringlich in Märkte und Geschäfte geschleift und auch die Rikschafahrer verfolgten uns ;-)

    Von Danang sind wir 2 Tage später mit dem Nachtzug nach Saigon gefahren und sind dort morgens um 5:00 Uhr angekommen.In unser Hotel konnten wir natürlich noch nicht und so blieb uns nichts anderes übrig als bis um 9:00 Uhr durch Saigon zu laufen.Allerdings war das mit eins der schönsten Urlaubserlebnisse, Saigon erwachen zu sehen war traumhaft und wir sind sogar noch später ins Hotel zurück als wir sollten :-)

    Saigon ist ganz anders als Hanoi, eine wirkliche Großstadt die aufblüht und bisher vom Tourismus profitiert.Ich würde immer wieder hin fahren, auch war es hier schöööön warm so das endlich die Flipi´s aus dem Rucksack konnten ;-)

    Nach 2 Tagen Saigon sind wir dann mit dem Flieger weiter nach Phu Quoc, dort blieben wir 10 Tage um uns von unserer Rundreise zu erholen :-)

    Phu Quoc kann ich jedem nur empfehlen der noch eine touristisch unerschlossene Insel sucht.Klar wird auch hier gebaut und ich warte auf den ersten TUI Katalog in dem Phu Quoc als Pauschziel angeboten wird ( oder ist es schon soweit :question: ).

    Dann gings weiter nach Thailand aber hier geht es ja um Vietnam :-)

    Das war die Kurzform, bei weiterem Interesse einfach fragen :-)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4436
    Verwarnt
    geschrieben 1177324732000

    Leider eine sehr oberflächliche "Rund" - Reise,

    und eine sehr oberflächliche Beschreibung des Landes.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1177336368000

    @ wiener-michl

    1) Schön das DU das beurteilen kannst, aber Ja Ja, ich weiss an Hand der Route und der Länge des Aufenthaltes kann man sich solch ein Urteil erlauben

    2 ) Das war wohlgemerkt eine KURZFORM, ein kleiner Einblick in die Route ( und nur um die ging es ja hier ) und kein Reisebericht in voller Länge inkl. aller Erfahrungen und Reiseerlebnisse.

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • die_kvacke
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1177624718000

    Hi!

    Wir sind vor einer Woche von einer 3,5-wöchigen Vietnam-Reise zurückgekehrt (*schluchz*).

    Das Land ist sehr, sehr gut auch ohne vorab gebuchte Rundreise und Hotels zu bereisen, sofern man recht gut Englisch kann.

    Wir haben Hin- und Rückflug als auch das erste Hotel in Hanoi vorgebucht, die für uns auch gleich den Transfer Flughafen --> Hotel organisierten.

    Vor Ort kann man gut & einfach & günstig (mehrtägige) Ausflüge, Inlandsflüge und Hotels buchen. Vorteil: Man kann sich die Hotels selbst aussuchen, dort bleiben, wo es einem gefällt und weiterreisen, wenn es einem nicht gefällt. DAS Stichwort ist übrigens "Open Tour-Busse"! Mit diesen Bussen kann man für sehr wenig Geld das ganze Land durchqueren.

    Infos zu Vietnam gibt es hier:

    http://www.vietnam-forum-vn.de/forumdisplay.php?f=14

    Zum Seahorse Hotel:

    Das Seahorse liegt an dem Strandabschnitt von Mui Ne, der stark von Stranderosion betroffen ist. Ich würde eher in das Sunny Beach Resort, Saigon Mui Ne Resort oder Coco Beach Resort gehen. Für Backpacker oder Leute, die auf den Geldbeutel achten müssen, finden sich auch saubere, einfache Unterkünfte ...

    Unsere Reiseroute

    Hanoi

    Halong-Bucht (über Nacht)

    Hanoi

    Flug nach Hue

    Hue (1 Tag Besichtigungen)

    Transfer mit dem Auto nach Hoi An via Wolkenpass

    Hoi An am Cua Dai Beach (Swiss Belhotel Golden Sands)

    Flug Danang --> Saigon

    Saigon

    Mekong-Delta musste leider wegen Erkrankung ausfallen :-(

    Mui Ne

    http://www.holidaycheck.de/hotel-hid_150934.html

    Und: Esst Pho, fahrt Xe Om, fahrt Bus und beobachtet die Leute!

    Gruß

    D.

  • DANI158
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1178275025000

    Hallo zusammen,

    wir sind gerade am Sonntag aus Vietnam und Kambodscha zurück gekommen. Wir hatten die ganze Reise (außer Langstreckenflüge und Badeaufenthalt in Mui Ne) übers Internet gebucht und damit super Erfahrungen gemacht. Vietnam, aber auch Kambodscha, sind Länder in denen man eigentlich keine geführte Rundreise buchen muss. Wir hatten so in etwa die selben Anlaufpunkte, jedoch um einiges günstiger.

    Grüße Dani

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!