• PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1483541408258

    Ok, wir selbst haben im Grunde nur ein kleines Zeitfenster.

    Ich fliege mit einem befreundeten Pärchen und einem Freund für 16 Tage nach Thailand.

    Ich selbst kenne Kambodscha und von Thailand habe ich auch schon viele Ecken gesehen. Meine Reisebegleiter kennen nur Thailand und dies aus 1 oder 2 Reisen.

    Ich habe mir vorgestellt, einen kleinen Abstecher nach Kambodscha zu machen. Da ich persönlich Angkor gesehen habe und alle anderen nix dagegen haben, wenn wir auch etwas anderes sehen, habe ich mich für P.P. entschieden und würde nun gern noch ein zwei Tage im Süden machen, bevor es weiter nach Koh Chang geht.

    Außerdem habe ich die Erfahrungen über Poipet gemacht und war nicht unbedingt begeistert.

    Was denkst du? Vielleicht sollte man zwei Tage in P.P. einplanen und zwei Tage in Sihanoukville oder Kompott, bevor man nach Trat ( Chang) weiterreist???? Oder doch lieber über Angkor und Poipet nach Chang?

    Ich merke du kennst dich aus, was ist deine Meinung???

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1483599693784

    Hallo Patrick,

    ich bereite auch gerade unsere anstehende Kambodscha- Reise vor, daher mal von mir eine andere Anregung, als die von dir angedachte.

    Bei eurem begrenzten Zeitfenster und den Mitreisenden, die auch Angkor usw. nicht kennen, wäre es durchaus eine Option, die gesamten 4 Tage in PP (hier mal paar Infos dazu Phnom Penh ) zu bleiben und von dort aus sternförmig Touren zu machen und dann eben per Flug zurück nach BKK.

    Da ist der Weg nach Koh Chang zwar jetzt nicht wirklich abgekürzt, aber wenn man sich die Sehenswürdigkeiten auf der Landkarte ansieht, ist nun mal auf dem eigentlichen Weg zu eurem geplanten Grenzübergang entlang der Straße Nr 4 nichts, was im Reiseführer erwähnenswert ist. Entweder ihr fahrt wirklich erst Richtung Kep entlang der Nr 2 , nehmt noch Ta Prohm als Besichtigung mit und dann weiter Richtung Kampot /Shianoukville, und das aber in Zeitdruck? Wie sehenswert beides ist, erfahre ich selbst auch erst im März, da wir auch ab PP die Tour Südküste machen, allerdings mit etwas mehr Zeit.

    Nun zur Umgebung Phnom Penh: es bieten sich an Tages/Halbtagseausflug nach Oudong an, der alten Khmerhauptstadt, ca. 40km nördlich, sowie auch Ausflug nach Tonle Bati mit Ta Prohm Temple guckst du hier ca. 30 km südlich. Je nach Zeit evtl. auch der unweit gelegene Phnom Chissor Temple. Sollte euch dann noch die Langeweile plagen, kann man auch einen Ausflug zum Strand von Koki/KienSvay machen, ca. 12km östlich PP an einem Ausflugsziel der Einheimischen zu dem ausgedehnten Seengebiet.

    Wie ihr letztlich entscheidet, wünsche euch schöne Tage dort!

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1483645116676

    Das klingt auch recht interessant. Haben nun nur noch zwei Wochen, bis es losgeht.

    Vielleicht wäre es mit dem Flug nach BKK und anschließend mit dem Minibus weiter nach Chang eine Option. Da fährt man zwar auch 5 oder 6 Stunden, aber die Straßen sind recht gut ausgebaut.

    Wie würdet ihr es mit dem Visum machen? Direkt am Flughafen oder die Pässe noch schnell in die Botschaft nach Berlin schicken?

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1483646237625

    Also wir werden das mit dem Visa am Flughafen Phnom Penh machen. 2 Passbilder und 20 Dollar(25?). Manche schreiben auch 1 Passbild, aber wir werden da auf Nr. Sicher gehen.

    Hätte auch das eVisum beantragt, ähnlich wie bei Sri Lanka, aber die wollen da auch ein Foto, u nd jetzt extra eins digitalisieren, welches dann passen muss, hab ich jetzt auch keine Lust drauf..

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1483690249392

    Ok, brauch ich biometrische Passbilder oder ganz normale?

    Wenn ich kein Visum habe, beantrage ich es bei der Landung in P.P., Richtig?

    Das elektronische wäre dann aber hinfällig oder brauche ich es trotzdem?

    Ich glaube wir werden es wohl tatsächlich so machen, dass wir zwei Flüge buchen und von Bangkok aus in Richtung Chang starten.

    Die Tour durch den Süden Kambodschas ist wohl auch zu teuer....

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1483691797077

    entweder eVisum vorher, dann gehts bei Ankunft schneller, oder bei Ankunft Visa on Arrival, mit Passbild und Geld..

    Wir nehmen normale Passbilder..aus Automat..

    Gute reise.!

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1483692080448

    Ok, dann werden wir auch auf das ganze verzichten und nur zwei Passbilder mitnehmen. Die kann man sicher gleich in Bangkok irgendwo machen.

    Vielen Dank für deine Infos.

    Jetzt werde ich mal deine Links näher betrachten. Sind tolle Dinge dabei.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1483935393361 , zuletzt editiert von doc3366

    @PatrickDresden sagte:

    ....

    Ich glaube wir werden es wohl tatsächlich so machen, dass wir zwei Flüge buchen und von Bangkok aus in Richtung Chang starten.

    Die Tour durch den Süden Kambodschas ist wohl auch zu teuer....

    Ich kann mir echt nicht vorstellen, daß das teurer ist als pro Person nen Flug und dann noch nen Privattransfer obendrauf! Wer hat Dir denn da welchen Preis genannt?

    Ich weiß nicht mehr genau den Preis für den Minivan ab Siem Reap nach Laem Ngop (meine 9000, aber wir hatten ein Paket mit anschließendem Transfer ab Chang nach Bangkok für 4 Personen und ca. 15K inklusive Fährtickets ab Chang, vorher ging es nach Mak, da kam das Speedboot noch on top), aber Google Maps gibt die Strecke mit 5,5h an, die nach PP mit 7h, also wird der Unterschied jetzt nicht so groß sein, würde mal schätzen, one way ~10000 Baht maximal für nen Van. Ab Bangkok zahlste nach Chang auch mindestens gute 5000 für nen Privattransfer/2 Pax, da bleibt nicht mehr viel für die Flüge.

    Mal abgesehen davon, daß das zeitlich totaler Quatsch ist und Du schon nen Frühflug nehmen mußt, um sicher noch auf die Insel zu kommen!

    Ich würde es jedenfalls nicht machen, Ausflüge nach PP sind von Chang Standard, da wird es auch vernünftige Transfers geben.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1483938733563 , zuletzt editiert von doc3366

    Habe mal nachgefragt für Dich bei Ian, ob er den Transfer PP-KC anbietet, hier die Antwort:

    "Hi Siggi

    I have them on my site - they are arranged by a good Danish run tour company, Evolution Tour ( www.evolutiontour.com ) and their Cambodian partner agency. But it's expensive - 9,500 Baht total.

    The cheaper option, which takes the same time is for you to get your hotel in Phnom Penh to arrange a taxi to the border at Koh Kong. That usually takes about 5 hours . And will probably be around USD 60 - 80

    Then I'll arrange a driver to meet you at the border and bring you to Koh Chang. That will be 3,400 Baht .

    It can be slow getting out of Phnom Penh, so it's better to leave by 0900, then you'll get to Koh Chang late afternoon / early evening at the latest.

    Best regards

    Ian"

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!