• Ninea
    Dabei seit: 1239494400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1327955926000

    Hallo Ihr Lieben,

     

    ich hoffe, ihr könnt uns helfen. :-)

    Mein Freund und ich fliegen in 3 Wochen für 3 Wochen auf die Philippinen.

    In der ersten Woche sind wir auf Panglao Island und Bohol.

    Die Woche dazwischen wollen wir uns freihalten und spontan entscheiden. :-)

    Nun zu unserer Frage: Wir wollen die letzten 4/5 Tage nochmal Entspannung pur.

    Schönes Hotel am Strand (Cottage wäre schön), gutes Essen, Cocktails, Schnorcheln und evtl. ein paar Massagen. Einfach nochmal so richtig ausspannen bevor es wieder heimgeht.

    Von der Lage her wäre es gut irgendwas um die Inselgruppe Visayas.

    Am liebsten wäre uns eine ganz kleine Insel, die vielleicht nur dem Hotel gehört.

    Habt ihr ein paar Tipps für uns?

     

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. :-)

     

    Liebe Grüße

    Janine

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1328012404000

    hallo janine!

    so nen richtigen "geheimtipp" hab ich leider nicht.

    nur vom hörensagen kommt vielleicht bantayan in frage - das ist nordwestlich der insel cebu.

    oder siquijor südwestlich von bohol.

    es gibt zwar kleine inseln, auf denen nur 1 hotel ist, aber meines wissens liegen die woanders - bei palawan oder mindoro.

    den plan find ich aber gut, denn bohol/panglao hat uns persönlich zum entspannen nicht so gut gefallen.

    wir hatten es am schluss unseres urlaubes und vom baden her war es enttäuschend im gegensatz zu den vorherigen orten.

    wobei wir am dumaluan beach waren, vielleicht war das nicht so geschickt :disappointed:

    für sightseeing ist es aber recht nett, gibt schon was zu sehen.

     

    ich wünsche euch viel spaß in einem tollen, interessanten land!

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • Ninea
    Dabei seit: 1239494400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1328015057000

    Danke!

    Dann werden wir uns mal Bantayan näher ansehen. :-)

     

    Was habt ihr auf Bohol noch alles gemacht?

     

     

    Liebe Grüße

    Janine

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4051
    geschrieben 1328016399000

    Glech bei Panglao hast du zwei kleine Inseln mit Dive-Resorts drauf. Pamilacan & Balicasag. Südlich von Dumaguete zwischen Siquijor liegt Apo Island.

    Etwas weiter weg, aber was ganz Besondres wäre das Amanpulo auf Pamilican zB.

    born 2 dive - forced 2 work
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1328099216000

    @Ninea sagte:

    ...Was habt ihr auf Bohol noch alles gemacht?

    ...

     

    hi janine!

    wir haben uns einen roller gemietet und die "üblichen" highlights angeschaut.

    also die chocolate hills, eine schmetterlingsfarm und die tarsiere.

    die essensfahrt auf dem loboc river haben wir ausgelassen, weil wir keinen hunger hatten.

    ansonsten waren wir noch etwas am strand gelegen und haben abends den touristisch voll erschlossenen alona beach besucht.

    wir waren insgesamt eh nur 3 tage...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • Ninea
    Dabei seit: 1239494400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1328261907000

    Vielen Dank für eure Tipps!

     

    Wir werden jetzt wahrscheinlich das Marlins Beach Resort auf Bantayan buchen, das gefällt uns am besten. :-)

     

  • ludger04
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1329261729000

    Wir sind vom Bohol Beach Club aus am Strand entlang spaziert, bis wir am Eskaya Beach (begrenzt durch Felsen) angekommen sind. Der Strand war trotz Hochsaison menschenleer. Wir wolten dann durchs Hotel zurück zur Straße.

    Aufgeregte Security Leute, die wohl den ganzen Tag nichts zu tun hatten, wollten unser Anliegen verweigern. Es koste "Nicht-Gäste 1000Peso/p.P. durch die Anlage zu gehen. Ich erwiderte nur zur Straße zu wollen, da ich (aufgrund des "Dschungels" sonst ganz zurück laufen müßte. Außerdem wäre es doch super wenn ich die Anlage sehen, vielleicht buche ich Sie ja dann noch später... no way.

    Die Vollidioten bestanden auf die 1000 Peso.

    Kann sich ja jeder selber denken, was er davon hält.

    Jedenfalls ist der Eskaya Beach bei weitem nicht so schön wie der Dumalong Beach. Trotzt Hochsaison war das Hotel menschenleer. Das Hotel hat überall Treppen, anders gelangen Sie auch nicht zum Strand, weswegen ich die Beurteilung der Behinderdenfreundlichkeit auf "schlecht" gestuft habe.

    In diesem Sinne empfehle ich Dir schon mal nicht das Eskaya Beach Resort.

    Wir waren im Coco groove auf Siqiuor, im Talima Beach resort bei Mactan, im Flowers Garden in Anda (Bohol), im Polaris Dive resort (Cabilao) und ich habe extrem viele Hotels von Bohol Bee Farm bis Alona Beach gesehen.

    Meine Empfehlung lautet Polaris Dive in Cabilao. Ruhiges Hotel, angenehme Gäste. Ruhige Lage. In Baligasac sieht man ab 9h den Strand vor lauter Booten nicht mehr, die die Touris von Alona rüber schiffen, ähnlich im Pamlican. Polaris hat das beste Preis Leistungsverhältnis, super Essen, Massage kostet nur die Hälfte von den Preisen in Panglao, außerdem ist die Rückreise nach Cebu Flughafen gesichert (siehe auch meinen Bericht).

    Als wir in Siqiuor waren, wurde die Fähre aufgrund von Tsunami Warnung gecancelt...keine Rückreise möglich! 

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1329397340000

    ach, das mit den securities scheint dort generell etwas komisch zu sein...

    wir wollten vom dumaluan beach resort richtung alona beach laufen, durften jedoch beim benachbarten bohol beach club nicht weiter.

    die securities verweigerten uns das durchlaufen, weil wir keine gäste dort waren.

    na ja, hab ich vorher auch noch nicht erlebt :frowning:

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2905
    geschrieben 1330137814000

    Auf Bantayan waren wir 1998 auf unserer Hochzeitsreise.

    20 jahre Asien - DAS war das schlechteste was wir je erlebt haben.

    Kein Stom - ab 20 Uhr dunkle Nacht - keine Touristen. igithhhhhhhhh

    So was von abartig.

     

    Die Philis sind eh suboptimal, aber Bantayan, DAS ist einfach nur schlecht...

    Sie beobachten Dich
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1330265996000

    tja düren,

    ich denke aber, dass sich seit 1998 einiges verändert hat :frowning:

    bei uns war's übrigens noch schlimmer, wir hatten schon weit vor 20 uhr dunkle nacht auf den philies.

    und suboptimal hängt auch von den erwartungen ab, denk ich mal.

    wir fanden die philippinen sehr interessant, die leute sehr nett und unserer meinung nach zwar touristisch schon erschlossen, aber bis auf einige hotspots nicht sehr überlaufen.

    das ist eben manchmal cool, manchmal nicht so toll...

    bantayan wurde uns von freunden empfohlen, die schon öfter da waren.

    wir habens leider zeitmäßig nicht mehr geschafft :disappointed:

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!