• godlike_87
    Dabei seit: 1289865600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1363547960000

    Hallo meine Lieben,

    mein Freund und ich sind schon weider fleißig am Urlaub planen.

    Im Jänner 2014 soll es auf die Philippinen gehen.

    Ich weis, dass ich sehr bald dran bin, aber es ist unsere erste Reise zu den Inseln und da soll alles gut überlegt und durchdacht sein - man kennt sich ja schließlich noch nicht aus... ;)

    Wir haben jetzt mal Palawan und Boracay ins Auge gefasst. 

    Was mein Ihr?

    Würdet ihr euch nur auf ein Gebiet festlegen oder die Beiden Inseln kombinieren?

    Kennt jemand saubere, günstige Bungalows bzw. Resorts mit einem schönen Strand und ein paar Bars / Restaurants in der Nähe zu einem moderaten Preis (bis 50,-/DZ Nacht)?

    Ich wollte mich ja auch schon selber informieren, aber entweder sind wirklich schon viele Resorts mit den guten Bewertungen ausgebucht oder sie haben noch keine Preise online...  :frowning:

    Ich bin euch für Tipps sehr dankbar!

    LG

    Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen. Erich Kästner
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1363609964000

    hallo godlike 87!

    wie lang seid ihr den auf den philippinen?

    davon würde ich abhängig machen, ob boracay UND palawan besucht werden sollen.

    denn reisen ist dort schon zeitintensiv...

    auf boracay waren wir im "melindas garden", bewertung kannst du nachlesen. war ein einfacher bungalow in der nebensaison für ca. 17 € pro nacht.

    es gibt dort aber zig übernachtungsmöglichkeiten und zig bars/restaurants, das müsstest mal selbst googeln...

    uns hat es gut gefallen, ist aber geschmackssache. es kann schon sehr voll werden, weil auch viele koreaner hier ihren urlaub verbringen...

    auf palawan waren wir nicht, das haben wir zeitlich nimmer geschafft...

    ciao!

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • godlike_87
    Dabei seit: 1289865600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1363610952000

    Hallo schokohoernchen,

    danke für deine Tipps.

    Wir planen 3-4 Wochen auf den Philis zu verbringen.

    Boracay würde uns sehr gut gefallen, denke ich. 

    die Unterkunft sollte aber nicht bei der boat station 1 sein. Wir wollen nicht umbedingt mitten  in der Partymeile nächtigen. 

    Wie lange wart ihr den da? Kannst du uns vielleicht auch ein paar Ausflüge empfehlen?

    Danke,

    Liebe Grüße

    Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen. Erich Kästner
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1363629901000

    Bei 3-4 Wochen würde ich auf jedenfall Boracay und Palawan machen.

    Auf Boracay schau dir mal diese Hotels an Bluewaves oder Pinjalo,das Bluewaves liegt am schönsten Strandabschnitt vom Whitebeach,das Pijalo liegt etwas zentraler aber auch sehr ruhig.Bars und restaurants gibt es zu genüge auf Boracay da sollte für jeden etwas dabei sein.

    Auf Palawan gibt es einiges mehr zu sehen wie auf Boracay darum würde ich für Palawan etwas mehr Zeit einplanen vieleicht 1/3 Boracay und den Rest auf Palawan.Zum Baden würde sich auf Palawan El Nido anbieten.

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1363692780000

    ja, bei 3-4 wochen kann man beides problemlos kombinieren.

    wir haben auf boracay eigentlich nur 1 ausflug mit dem boot gemacht.

    ein bisschen um die insel geschippert und geschnorchelt.

    der aufenthalt dort war für uns eher erholungszeit ;)

    ansonsten kann man auch wassersport machen oder mal zum strand auf der anderen seite gehen, da sollen viele kitesurfer sein.

    aber für sightseeing eignet sich wohl palawan besser, boracay ist eher easy going...

    unser bungalow war bei boat station 3 (angol) im süden, dort war es eher ruhig.

    aber zu fuss ist man gleich im geschehen...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • godlike_87
    Dabei seit: 1289865600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1363697923000

    Danke für eure Tipps, die Hotels werd ich mir heute Abend gleich mal anschauen.

    Wie würdet Ihr den nach Palawan bzw Boracay reisen? Per Boot oder Flugzeug?

    Soll ja beides, sagen wir mal, abenteuerlich sein, oder? 

    LG

    Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen. Erich Kästner
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1363787622000

    das kommt drauf an, wieviel zeit ihr den jeweiligen hinweg investieren wollt.

    mit dem schiff dauert es sowohl nach boracay als auch nach palawan recht lange und es kann auch sein, dass nicht jeden tag ein schiff fährt - die fahrpläne müsstest mal nachschauen.

    wir sind von manila nach boracay geflogen, bzw.man fliegt mit einer propellermaschine nur bis caticlan auf der insel panay und setzt dann noch mit dem boot auf die insel boracay über.

    war recht angenehm mit cebu air und die flugzeit betrug nur ca. 1 stunde, wenn ich mich recht erinnere.

    das einzig abenteuerliche war die kurze landebahn in caticlan (also aufsetzen und fast vollbremsung - deswegen auch nur kleinere propellermaschinen möglich) und das freigepäck von nur 10 kg eben wegen dem kleineren flieger - kannst auch mehr mitnehmen, aber kostet halt gebühren für übergepäck.

    wir sind dafür nachher per bus und fähre weitergereist und haben so noch genug von land und leuten gesehen :D

    auf palawan waren wir zwar nicht, aber dorthin würde ich auf jeden fall auch fliegen...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • schina
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1364745610000

    Hallo Godlike87, wir waren im Nov. 2012 für 3 Wochen in den Philippinen. Wir waren zuerst 1 Woche auf der Insel Busuanga/Palawan und 2 Wochen in Boracay. In Busuanga gibt es noch nicht so viele Touristen. Wir waren im Kokosnuss Resort, kleines Resort mit herzigen Bungalows oder Zimmern, einfach und nicht sehr teuer und nicht weit vom Städchen Coron entfernt. In Busuanga gibt es keinen Strand zum Baden, aber man kann von dort auch mit einem gemieteten Fischerboot schöne Inseln anfahren und zum Schnorcheln ist es wunderschön. Im Städchen Coron hat es einige Restaurants und einen Market. Busuanga ist um sich zu erholen und die schöne Inselwelt zu erkunden sehr zu empfehlen. Danach sind wir nach Boracay mit Philippines Airlines gefolgen. Wir waren im Hotel Blue Mango Inn, an der Boatstation 3. Wir waren 2 Jahre zuvor an der Boatstation 1 das war uns aber zu laut und zu viele Leute. Diesmal an der Boatstation 3 hat es uns viel besser gefallen, viel ruhiger, denn es hat nicht allzuviele Leute. Und in ca. 15 Min. zu Fuss bist du an der Boatstation 1. Das Hotel ist sehr zu empfehlen, es ist ein kleineres Hotel und direkt am superschönen Strand.

  • godlike_87
    Dabei seit: 1289865600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1365627269000

    Danke euch für die wertvollen Tipps. 

    @ schokohörnchen, danke für die Info bezüglich gepäck - da wär ich sonst sicher drüber gekommen, wenn mans weis kann man es ja gleich vermeiden  ;)

    @ schina, werd mir deinen tipp gleich mal mit meinem Freund anschaun. Danke dafür.

    Wahrscheinlich werden wir nun aber doch vorher noch einen Stopp in Thailand einlegen.

    Sonst müssen wir ein Visa beantragen (über 21 Tage), und die Gegend um Koh Samui wolln wir uns ohnehin einmal anschaun  :p

    Mal schaun, wie wir das dann alles kombinieren  :frowning:  Zum Glück haben wir noch ein bisschen Zeit...

    Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen. Erich Kästner
  • godlike_87
    Dabei seit: 1289865600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1369596104000

    Hi meine Lieben,

    haben nun den Flug dirket nach Manila gebucht. Sind dann 4 Wochen auf den Phillis unterwehs.

    Hab mir jetzt schon einiges online durchgelesen und warte gerade mit großer Neugier auf den Reiseführer von Jens Peters. 

    Wir haben jetzt mal Überlegt von Manila nach Cebu zu fliegen, dort die umliegenden Inseln

    zu erkunden und dann noch nach Boracay weiter zu ziehen. 

    Oder solln wir doch Palawan und Boracay kombinieren? Alle drei (Palawan, Cebu und Boracay) wird wahrscheinlich etwas stressig.... Was meint Ihr? 

    Liebe Grüße

    Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen. Erich Kästner
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!