• rockyrocktsd
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1466639821000

    Hallo liebe Gemeinde,

    nachdem ich meine Frau dieses Jahr zum 4 mal nach Bali geschleppt habe will sie was anderes sehen Un kam au die Philippinen. Leider bin ich total erschlagen von der Vielzahl der Inseln und Ressorts. Vielleicht hat hier jemand den ein oder anderen Tipp. Wir würden März / April Reisen. Bevorzugen kleine einfache Anlagen abseits der Touristenströme mit Anbindung an das einheimische Volk. Wir sind beides Taucher. Auch wäre ein Sandstein nicht schlecht. Wir wollen 2-3 Wochen bleiben und auch ca. 3,mal das Hotel wechseln.

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1466676539000

    Sandstein werdet ihr auf einer vulkanischen Inselgruppe kaum finden. Für wirklich tolle Naturlandschaft (Chocolate Hills) müsst ihr nach Bohol. Ebenso sehenswert, aber ziemlich umständliche/langwierige Anreise dorthin, sind die Reisterrassen bei Baguio im Norden von Luzon. Als Tauchinseln empfehle ich immer gern Malapascua (u. a. wegen den Fuchshaien, dort habe ich keine aktuelle Basisempfehlung) und Boracay (von Kleinzeug bis Hai/Thun/Adlerrochen und zwei Wracks alles da, Basisempfehlung Victory).

    Wenn ihr die Reisterrassen auslasst, also im Bereich Visayas bleibt, solltet ihr auch das ziemlich schreckliche Manila als Ziel des Langstreckenfluges auslassen und durch Cebu ersetzen.

  • rockyrocktsd
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1466695186000

    ...Ich meine natürlich Sandstrand. Da hat die Worterkennung des Tablet nen Strich durch gemacht.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1466706782000

    Aha! Auf Boracay habt ihr mit dem kilometerlangen White Beach schon mal einen der laut diversen Reisemagazinen weltweit 20 schönsten Strände.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1467383877000

    Boracay ist zwar wunderschön, deshalb sind wir im November auch das zweite Mal dort, aber mit abseits von Touristenströmen hat Boracay leider absolut nichts zu tun. Boracay ist eine traumhaft schöne Insel, mit traumhaftem sauberen Puderzucker-Palmenstrand, aber das ist leider kein Geheimtip mehr :-)  Allerdings gibt es am White Beach auch ruhigere Ecken ( Station 3 zb) an der es nicht so trubelig ist wie an Station 2, wo abends der Bär steppt :-)

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1467632968000

    Auf Boracay kommt es bezüglich Touristenmassen sehr auf die Reisezeit an. Weihnachten bis Neujahr sind dort sehr viele einheimische Urlauber. Rund um Chinese New Year ist es sehr voll mit chinesischen Touristen. Ab 5 Tage vor Ostern bis Ostermontag kommen wieder viele Einheimische.

    White Beach: Auch an Hochsaisontagen findet man südlich Station 3 in Angol wirkliche Strandidylle, ebenso nördlich von Station 1. Oder man lässt sich per Tricycle oder Boot nach Puka Beach bringen.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1467672147000

    DAS! werden wir im November auch mal machen. Uns die ganze Insel ganz genau ansehen :-)  Also Februar letztes Jahr waren geschätzt 80% der Urlauber Chinesen, Koreaner und Japaner.  Vielleicht jogg ich auch mal drumrum :-)

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1467721163000

    Für Chinesen etc. sind die Philippinen Nahziel wie für uns Mittelmeer und Kanaren.

    Rund um die Insel joggen geht nicht.

    Wirklich lohnend ist auch ein Abstecher evtl. mit einer Übernachtung zur nördlichen Nachbarinsel Carabao Island.

    Sprecht mal paar deutsche Residents und Expats im wohl wiedereröffneten deutschen Restaurant "Bei Kurt und Magdz" (Nähe Station 3)

    an wegen Tipps abseits der 08/15-Offerten der Vendors.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1467741434000

    Am Strand entlang die Insel umrunden läuft nicht ?  :-(  buhuuuuuuu.  Naja, dann halt sogut es geht :-)  Ich bin so bisschen laufkrank und hab leider ein Hotel ohne Gym dieses Mal und muss mich irgendwie auspowern :-)

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1467798967000

    Guck dir die Insel mal bei Google Maps an. Der White Beach endet beidseitig an Felsformationen und darauf befindlichen Privatgrundstücken. Die Inselostseite ist noch weniger laufgeeignet. Aber 5 km durchgehenden Strand hast du als Strecke, und wenn du da nicht direkt am Wassersaum, sondern im Sand läufst, dürftest du nach 10 km kaputt sein. Reicht noch nicht? Kurzes Stück inseleinwärts gibts Wege rauf auf die "Berge", da läufst du auch nicht in Zweitakterabgasen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!