• schluckatoni
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1280764485000

    Hallo zusammen,

     

    ich bin im Januar für 5 Tage in Peking. Hab gehört da solls von den Temp. wie in D sein, richtig? Unser Hotel ist in der Chang´an Ave. namens Tangla Beijing. Es macht einen ganz guten Eindruck und liegt in Laufweite zum Platz des himmlischen Friedens. Der Tagesablauf ist schon klar, nur für die Abendgestaltung fehlt mir die Kenntnis. Kann mir jemand helfen und mir verraten wo man in Peking abends hin geht? Hab auch von einem Restaurant gehört das spezialisiert ist auf Schlangen, Hunde und Gürteltiere. Stimmt das? Wir wollen das Nachtleben von Peking gern kennenlernen.

    Danke für eure Tipps im voraus

    4.2.-11.2. 2012 AIDA Kreuzfahrt Kanaren und Madeira 20.-23.11. Buenos Aires 23.11-7.12. AIDA Kap Hoorn 7.-13.12. Copa.....Copacabana
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5307
    geschrieben 1280767771000

    Ich würde den Januar in Peking nicht unbedingt mit D. vergleichen. In Peking hast du irgendwas zwischen -10 bis -15 Grad und staubtrockene Luft. Das gemeinste ist aber wenn der Wind heftig von Norden rein bläst. Da meinst du, nach wenigen Minuten, dir fallen die Ohren ab.

     

    Abends gibt es viele Möglichkeiten. Fang einfach mal mit der San Li Tun Barstreet an. Da findest du jede Menge Restaurants und Kneipen. Einen Abend solltets du auch mal in das Afunti Restaurant schauen. Das ist zwar so eine Art Mischung aus chinesischem Heimatabend und Karnevalssitzung, aber trotzdem ganz witzig.

     

    Restaurants die Schlangen servieren sind nichts ungewöhnliches, Hunde und sonstiges Getier findet man allerdings eher selten.

  • schluckatoni
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1281019042000

    Hi mkfpa,

     

    erstmal Danke für deine Tipps. Bist du Chinese oder lebst du in China/Schanghai? Du bist ja in sämtlichen Chinaforen zu finden. Da kannst du mir bestimmt auch sagen ob ich im Januar ins Mao Mausoleum rein komme...

    Danke Flo

    4.2.-11.2. 2012 AIDA Kreuzfahrt Kanaren und Madeira 20.-23.11. Buenos Aires 23.11-7.12. AIDA Kap Hoorn 7.-13.12. Copa.....Copacabana
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5307
    geschrieben 1281023215000

    Ich habe 6 Jahre in Peking und Shanghai gelebt und ich habe noch einen Koffer, nicht in Berlin, sondern in Shanghai. ;)

     

    Beim Mausoleum muss ich aber passen, wuesste aber keinen Grund warum das im Januar zu sein sollte.

     

    Noch ein Tip fuer die Mauer, nimm unbedingt eine Muetze, Stirnband oder Ohrenschuetzer mit. Denn falls der Wind blaest ist es brutal. 

  • Rosakaninchen
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1281078647000

    ... ob ich im Januar ins Mao Mausoleum rein komme...

    Danke Flo

    Hallo,

    ich war im Januar 2010 in Peking und das Mao-Mausuleum war geöffnet.

    Eintritt: kostenlos.Taschen-/Kameraaufbewahrung: auf gegenüberliegender Straßenseite zum Eingang.Geöffnet: Di-So 8:30 – 11:30 Uhr, September – Juni Di & Do auch 14:00 –16:00 Uhr.

    Nähere Infos kannst du noch meinem Reisetipp dazu entnehmen.

    PS: es war sehr, sehr kalt (da kann ich mkfpa nur beipflichten), sehr sonnig und sehr schön in Peking!

    Viele Grüße

  • schluckatoni
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1281095209000

    Hallo ihr zwei,

     

    danke für die Infos.Da werd ich wohl noch die lange Unterhose einpacken müssen :D .

    Ohne eure Tipps wären mir dann wohl die Ohren vom Stamm gefallen.

    Also ins Mausoleum nur vormittags...

    Im August 2001 war ich schon mal da und es stand eine mega lange Warteschlange davor. Ist vielleicht im Winter nicht ganz so krass..?

    Liebes Kanninchen, ich schau nachher mal vorbei...

    Flo

    4.2.-11.2. 2012 AIDA Kreuzfahrt Kanaren und Madeira 20.-23.11. Buenos Aires 23.11-7.12. AIDA Kap Hoorn 7.-13.12. Copa.....Copacabana
  • Sandman1972
    Dabei seit: 1270512000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1281112131000

    Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen.

    Peking ist im Dezember/Januar bitter kalt. Also alles mitnehmen was warm gibt. Restaurants gibts Tausende, also genügend Auswahl. Und wenn einem mal nicht auf Chinesisch-Essen ist, hats auch einige internationale Restaurants. Ebenfalls gut vertreten sind andere asiatische Küchen wie Koreanisch oder japanisch. Einfach im Hotel fragen, die helfen gerne weiter und geben einem auch die Adresse (vorteilhaft in chinesischer Schrift), sonst könnte es für den Taxifahrer (sprechen wenig bis kein Englisch) schwierig werden.

    Die chinesischen Restaurants bieten sicherlich einige exotische Sachen an, aber gerade das in Europa (zu)viel diskutierte Hund und Katze-Essen ist kaum zu finden.

    Mein Tipp: Essen sie mal das typische chinesisches Fondue, geschmacklich weitaus empehlenswerter als was wir hier in Europa (insbesondere Schweiz) darunter verstehen.

    9.10.10 - 16.10.10 Splendour of the Seas, 21.02.11 - 04.03.11 Costa Concordia (RIP), April 2015 Costa Fortuna, April 2019 MSC Meraviglia
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5307
    geschrieben 1281115574000

    Kleine Uebersetzungshilfe. Wenn du das chinesische Fondue ausprobieren willst dann frage an der Rezeption deines Hotels nach einem guten Hot Pot Restaurant.

     

    Da ich kein grosser Freund davon bin kann ich dir dafuer leider keine Empfehlung geben.

     

    Falls du Zeit hast kannst du auch mal ueber den Silk Market spazieren. Der ist, von deinem Hotel aus, ca. 200 Meter vor dem Jianguo Hotel links von der Chang'An rein.

    Gleich um die Ecke ist das Xiao Wang Fu Restaurant im Ritan Park. Das wuerde ich dann gleich mal mit ausprobieren.

     

    Edit: Und wenn dir mal nach westlichem Essen ist dann gehe in das Justine's im Jianguo Hotel. Ich empfehle dafuer allerdings die Kreditkarte einzustecken. ;)

  • schluckatoni
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1281353085000

    Hallo,

     

    also das mit dem Hot Pot gefällt mir, werde ich mal ausprobieren. Ist halt schade das man sich mit den Chinesen schlecht unterhalten kann, wenn die so schlecht Englisch sprechen. Die Märkte sollen ja genial sein. Gibts da auch so kleine Garküchen oder so was in der Art? Habs glaube ich mal im TV gesehen. Muss man sich das Olympiagelände ansehen? Wurde uns angeboten...

    4.2.-11.2. 2012 AIDA Kreuzfahrt Kanaren und Madeira 20.-23.11. Buenos Aires 23.11-7.12. AIDA Kap Hoorn 7.-13.12. Copa.....Copacabana
  • Sandman1972
    Dabei seit: 1270512000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1281362230000

    Also das Vogelnest würde ich auf jeden Fall besichtigen, ist schon ein eindrücklicher Bau. Ansonsten würde ich mich eher den kulturellen Höhepunkten widmen, denn davon gibt es in Peking endlos viele. Auch der neue Flughafenteil T3 verschlägt einem die Sprache.

    Selbstverständlich findest Du auf den Märkten so kleine Garküchen, wo man allerlei probieren kann. Ich persönlich halte mich da jeweils meistens zurück, habe aber diesbezüglich nie schlechte Erfahrungen gemacht. Noch keiner meiner zahlreichen Chinaaufenthalte führte zu nachhaltigen Verdauungsproblemen :-)

    9.10.10 - 16.10.10 Splendour of the Seas, 21.02.11 - 04.03.11 Costa Concordia (RIP), April 2015 Costa Fortuna, April 2019 MSC Meraviglia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!