• Sanne107
    Dabei seit: 1138665600000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1422453935000

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe einen Zwischenstop in Peking (7 Stunden). Ist machbar in dieser Zeit in die Stadt (Platz himm. Frieden) zu besichtigen und wieder zurück zum Flughafen zu fahren?

    Lieben Gruß

    die Badesanne

  • xxxDU47057xxx
    Dabei seit: 1304899200000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1422455006000

    Ich würde es definitiv nicht machen. Du weißt nie wie lange das Prozedere mit Visum etc. dauert. Lass es mal eine Stunde sein, die Du vom Flugzeug bis zur UBahn brauchst. Dann eine halbe Stunde in die Stadt rein, eine halbe wieder zurück und natürlich wieder früh genug am Flughafen(Siko etc.) sein. Da bleiben Dir vielleicht 3 bis 4 Stunden. Wenn es Dir also nur um den Platz geht, dann ja......aber will man nicht "alles" sehen?? ;)

    März 2016 ✈ New York// November 2016 ✈ ???
  • Sanne107
    Dabei seit: 1138665600000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1422517850000

    Ja, natürlich würde ich das machen. Jede Sekunde in meinem Leben zählt.

    Wie lange dauert es mit dem Taxi in die Stadt? und Kosten ?

    Kann man ein Taxi schon über das Internet bestellen (so wie in der Türkei) ??

    Vielen Dank für die Antworten vorab.

    Die Badesanne

  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1422523925000

    Sanne107:

    Kann man ein Taxi schon über das Internet bestellen (so wie in der Türkei) ??

    Vielen Dank für die Antworten vorab.

    Die Badesanne

    Hallo Sanne,

    So viel kann ich Dir sagen, die Kosten für ein Taxi sind vergleichsweise gering, liegen bei schlimmstenfalls 20 % derer hier in Germany. Eine Taxibestellung schon von hier aus wenn sie überhaupt möglich ist kostet dann immer deutlich mehr...

    Taxis gibt es dort fast mehr wie Sand am Meer. Wenn man sprachlich mit den Fahrern klar kommt was offen gestanden nicht immer ganz einfach ist kann man sogar Sondertarife vereinbaren. Dann wartet der Fahrer sogar vor Ort bis Du zurück zum Flughafen möchtest.

    Du kommst aber weil Du die Preise nicht kennst unter Umständen auch schlechter weg...

    Ich würde einfach am Airport in ein Taxi steigen, dem Fahrer Dein Wunschziel in Englisch oder noch besser in Chinesisch geschrieben unter die Nase halten (auch an die Rückfahrt zum Airport denken) und dann staunen wie langsam das Taxometer läuft und wie preiswert Du unterwegs bist. Standzeit z.B an der Ampel oder langsames Fahren im Verkehr erzeugt keine Mehrkosten.

    Mein in Shanghai lebender chinesischer Freund würde sicher gerne bei der Übersetzung helfen :-)

     

    Schöne Vorfreude!

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand von Mauritius ( Flic en Flac ) als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1422525723000

    Ich würde auf keinen Fall mit dem Taxi fahren. Nur als Richtwert: Wir sind mit dem Taxi vom Westbahnhof zum Bawangfen-Busterminal gefahren. Fahrstrecke ca. 16 km, Fahrzeit zwei Stunden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1422529055000

    chriwi:

    Fahrstrecke ca. 16 km, Fahrzeit zwei Stunden.

    Sanne,

    Oh oh ...  :shock1:  ... Bekannte von mir hatten da mehr Glück!

    Wie stark frequentiert die Strasse ist hängt natürlich auch von der Tageszeit ab. 

    Aber es gibt dann ja immer noch die Möglichket mit dem Airport Express bis zur Endstation Dongzhimen zu fahren und den Rest mit dem Taxi zu bewältigen oder einfach bis zur nächstgelegenen Station durch zu fahren.

    Google mal "subway", "map" und "Peking" und Du findest den Plan.

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand von Mauritius ( Flic en Flac ) als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • Sanne107
    Dabei seit: 1138665600000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1422529524000

    Hallo zusammen:

    Vielen lieben Dank für die ersten Infos über mein Vorhaben.

    Ich bin da nun hin und her gerissen. Ende März gehts los.

    Landung: 6.15 Uhr morgens

    Weiterflug: 13.40 Uhr mittags

    Mit dem Chinesisch werde ich dich (webgambler) noch einmal kontaktieren.

    LG die Badesanne

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1422535288000

    Wie in jeder Großstadt kommt es auf den Wochentag und die Uhrzeit an. Bei der Fahrt in die Stadt kommst Du auf jeden Fall in die Rushhour.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Thaiwolle
    Dabei seit: 1306281600000
    Beiträge: 288
    geschrieben 1422550299000

    Hallo Sanne,

    ich halte es da eher mit dem User xxxDU47057xxx und würde es ebenfalls nicht machen.

    Da Du Dich aber offensicht dafür entschieden hast schau Dich mal bei Google Maps um. Mit dem Routenplaner dort wirst Du erfahren, dass die Fahrt mit dem Taxi bei freien Strassen ca. eine halbe Stunde dauert. Du kommst aber in die Rush Hour. Persönlich würde ich da 1,5 bis 2 Std. rechnen. Die Fahrt mit der U-Bahn wird mit 1,5 Std. angegeben.

    Und bei Wiki findest Du die Chinesischen Schriftzeichen für Deine Ziele.

    天安門廣場 oder 天安门广场 für den Platz des himmlischen Friedens

    und

    北京首都国际机场 für den Flughafen.

    Taxikosten sind sehr gering (wir haben in 2011 für 50 Minuten umgerechnet 8 €uro bezahlt).

    Verständigung mit den Taxifahrern auf englisch in den meisten Fällen nicht möglich.

    Gruß

    Wolle

    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.
  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1422555962000

    Ich rate Dir auch von der Taxi-Variante eher ab.

    Erstens, weil man - zumindest von der Stadt aus zurück - als "Westler" von den meisten Taxlern schlichtweg mit einem Schulterzucken dumm stehen gelassen wird.

    Da hilft auch kein Zettel mit Schriftzeichen - man wird nicht mitgenommen. Seht zu. Das Spiel haben wir jeden Tag erlebt, 5 Taxifahrer gefragt, 5 mal nicht mitgenommen - Ist uns in  Peking jeden Tag so gegangen (Mai 2014).

    Es gibt allerdings "Schwarztaxen", deren Schlepper / Fahrer zumindest ein rudimentäres Englisch verstehen, die aber natürlich gegenüber dem günstigen Taxipreis gut abzocken.

    Zweitens - die Zeit.

    Unsere Rückfahrt Hotel - Airport ( so später Vormittag, Mittag) hat mehr als 2 Stunden gedauert, von einem Mega-Stau in den nächsten rein, endlos. Uns brannte die Zeit irgendwann echt auf den Nägeln, obwohl wir im Grunde reichlich geplant hatten.

    VG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!