• HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1426952124000

    Huhu zusammen,

    hiermit möchte ich meine Erfahrungen bekanntgeben @Admins: Könnt Ihr von mir aus gerne oben festtackern ... .

    Eine Elektronische Reiseerlaubnis (Electronic Travel Authorization – ETA) ist Voraussetzung  für den Erhalt eines Touristenvisums bei Ankunft in Indien (Tourist Visa on Arrival). Die Einreise ist damit an folgenden Flughäfen möglich: Bengaluru, Chennai, Delhi, Goa, Hyderabad, Kochi, Kalkutta, Mumbai und Thiruvananthapuram.

    Voraussetzungen für den Erhalt sind ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass, ein Rückflug- oder Weiterreise-Ticket. Das ETA muss unter indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html bis spätestens 4 Tage vor Einreise beantragt werden und berechtigt zur einmaligen Einreise. Mir wurde das ETA innerhalb von 24 Stunden per Mail erteilt.

    Was Ihr braucht:

    • Rund 15 – 20 Minuten Zeit zum Ausfüllen 3 Seiten - (die Angaben zu den Sars-Ländern habe ich nicht gemacht)

    • Porträtfoto: JPG, mindestens 10 KB und höchstens 1 MB groß, mindestens 350 Pixel x 350 Pixel, aktuelles Bild mit Frontalansicht und weißem Hintergrund

    • Scan der Fotoseite des Reisepasses: Format PDF, Größe mindestens 10 KB und maximal 300 KB, persönliche Daten müssen sichtbar sein: Name, Geburtsdatum, Nationalität, Ablaufdatum etc.

    • Antworten auf Fragen wie: “Countries visited in last 10 years” (waren bei mir zu viele - hab ich nicht beantwortet und bin damit durchgekommen) sowie Kontaktperson oder Hotel in Indien

    • Eine Kreditkarte, mit der ihr die 60 US-Dollar Gebühren bezahlen könnt.

    Ich hoffe, mit meinen Erfahrungen den Unwissenden geholfen zu haben. Die Visumzentralen erteilen natürlich keine klaren Auskünfte... .

    ... Am ersten April könnt Ihr mal an mich denken, da bin ich auf dem Weg nach Goa. Erstmalig ganz alleine. Mein Freund kann nicht weg und bezeichnet meinen Urlaub als "Kiffer-Freizeit". +++ Der ist doch bloß neidisch!!! +++

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1228
    geschrieben 1426962354000

    Hallo Heike,

    hinter mir liegt der erste Tag meiner zwiten Indien-Reise, beide allein.

    Freu dich auf deinen Urlaub.

    Ich habe das Visum übrigens noch herkömmlich beantragt. Eine dritte Reise gibt es mit Sicherheit, dann wird mir dein Hinweis helfen :)

    VieleGrüße aus Mumbai

    Birgit

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Banni
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1428009398000

    Hi,

    wir haben vorgestern auch das Visa on Arrival beantrag und gestern bereits das O.k (GRANTED) erhalten.

    War zwar schon viel anzugeben und man musste aufpassen alles richtig zu verstehen, aber eigentlich gings doch recht easy. Bild (JPG) hochladen, Reisepass (PDF) hochladen. Gebühr per Kreditkarte zahlen. Zwei Mails als Zwischenstand erhalten und einen Tag später bereits die Genehmigung auch per Mail erhalen.

    Hatte mich sogar beim Ausstellungsort des Passes vertan, war aber kein Problem.

    Jetzt muss dann nur noch am 18.4. die Einreise in Trivandrum klappen, dann wars perfekt...

    Ich melde mich danach wieder.

    Gruß

    Werner

  • Banni
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1430858463000

    Hallo,

    So wieder zurück aus Indien. Hier m eine Erfahrungen mit Ein- und Ausreise mit TVOA (online Visa on Arrival).

    Wir sind mit SriLankan um 8:45 in Trivandrum gelandet und als eine der ersten aus dem Flieger gekommen. Achtung: Es gib extra Einreiseschalter für Visa on Arrival gleich rechts, also nicht bei den normalen Schaltern anstellen (da standen ewige schlangen). Wir waren nur zu 3 beim Visa on Arrival...es waren auch noch keine Beamten dort..die wurden erst herbeigerufen als wir ankamen. Es war alles noch etwas chaotisch. Wir mustten die Einreisekarte noch separat ausfüllen und zusammen mit dem ETA-Ausdruck sowie dem Reisepass abgeben. Auf dem Ausdruck wurden dann handschriftlich noch einige Angaben gemacht. Das elektronische Flugticktet (Ausdruck) musste abgegeben werden um den Rückflug nachzuweisen. Desweiteren wurde die Hotelbestätigung verlangt. Nachdem von den Beamten aller Unterlagen gecheckt und auf dem Ausdruck vermerkt wurden mussten wir noch die Fingerabdrücke (aller Finger und Daumen) auf einem Scanner abgeben, danach wurde das Visam in den Reisepass gestempelt und wir durfen durch einen separaten Ausgang direkt zur Einreisekontrolle gehen und schon waren wir im Ankunftsbereich für die Gepäckausgabe. Da ganze dauerte ca. 10-15 Minuten...also noch nicht unbedingt schneller als mit "normalem" Visum und Schlangestehen. Ist meiner Meinung nach noch verbesserungswürdig. Zum Vergleich in Sri Lanka ist dies viel einfacher gehandhabt und somit wirklich schnell.

    Bei der Ausreise gab es dann auch noch ein kleines Problem mit dem Visa, man verlangte von mir nochmal den ETA-Ausdruck welchen ich aber allerdings bei der Einreise abgegeben hatte und keine zweite Kopie mehr hatte...auch auf meinem Handy hatte ich diesen nicht mehr. Somit gabs einiges hin und her...aber nach ca. 5 Minuten wurde meine Ausreise doch abgewickelt. Fand die Ausreise sowieso etwas aufwendig. Handgepäck musste mit dem beim Check-in ausgegeben Band markiert werden. Das Ticket und der Reisepass wurden mehrmals kontrolliert und abgestempelt auch nochmals kurz vor dem Einstieg in den Flieger. Man stempelt und kontrolliert in Indien wohl sehr gerne ;.)

    Im Endeffekt hat zwar alles geklappt, aber war meiner Meinung nach nicht gerade einfach und entspannend, so zumindest meine Erfahrung.

    Gruß

    Werner

  • BollywoodBrina
    Dabei seit: 1439769600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1440094259000

    Super eure Erfahrung zum Thema Visa on Arrival zu lesen! War mir bisher unsicher, aber immerhin scheint es ja grundsätzlich zu klappen

    Ps: Dieser Blog erklärts auch recht ausführlich:

    indiasomeday.de/blog/das-e-tourist-visum-fuer-indien-eine-erleichterung-fuer-viele-urlauber/

  • HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1457279722000

    Heute abend werde ich wieder dieses Visum beantragen und es mal auf die einfache Variante versuchen. Immerhin habe ich schon drei Mal dieses Procedere hinter mir ... Ich melde mich dann, ob`s geklappt hat.

  • HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1457373900000

    Nur zur Info: gestern Abend beantragt und bezahlt, heute Mittag war die E-Mail da!!!

    Einfach super ...

  • Indira Voyage
    Dabei seit: 1418774400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1470319978000

    Hey Heike, bei meiner Indienreise war ich auch nicht ganz sicher, wie ich am besten zum Visum komme. Hab mich zuerst online ein wenig informiert, war danach aber immer noch leicht verwirrt. ;) Dann hab ich mich entschieden, mein Visa Indien bei einer Visa-Agentur zu beantragen. Vor allem, weil ich sicher gehen wollte, dass auch alle Vorgaben (z.B. mit den Foto-Bestimmungen) passen. Das hat dann alles reibungslos geklappt und ich hatte eine entspannte Zeit in Indien.

  • Alegra123
    Dabei seit: 1332460800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1488094859738

    Hallo das mit dem Visum ist jetzt viel einfacher geworden. Ich war dieses Jahr im Januar in Indien und habe das Visum in nur einem Tag erhalten. Man kann es jetzt online beantragen. Du musst dazu eine für Indien passendes Passfoto und die eine Kopie deines Passes hochladen. Hier mal ein link mit den Infos auf Deutsch: https://www.indian-tours.de/indien-visum/ .. hier kannst du dich dann auch anschließend auf die Visumsseite weiterleiten lassen um das Visum dann direkt zu beantragen.

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1228
    geschrieben 1488100556666

    Das wartet nun in den nächsten Tagen auf mich, am 1.4. geht es los!

    Hat noch jemand Tipps, wie ihr an das Foto gekommen seid? Habt ihr es gescannt oder vom Fotografen auf CD mitbekommen? Wie war noch gleich die geforderte Dateigröße des Bildes und haut das hin ohne ewig an einem Bild herumfeilen zu müssen?

    Das ist das einzige, wovor ich ein bisschen Schiss habe...

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!