• roli10
    Dabei seit: 1418601600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1480595532000

    Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem geeignet Reiseziel für August (2 Wochen). Ursprünglich habe ich an Bali gedacht, die lange Flugzeit schreckt mich jetzt doch ein wenig ab. Jetzt bin ich auf Sri Lanka gestoßen.

    Aus dem Internet habi ich erfahren, dass sich für August die Ostküste eignet. Die anfahrt von Colombo zur Ostküste finde ich doch extrem lang, da ich ja nur 2 Wochen Zeit habe.

    Jetzt die Frage: War von euch schon mal jemand im August an der Süd/Westküste? Kann man im August bedenkenlos dahin reisen, ohen Angst habe zu müssen das einem das Wetter den ganzen Urlaub vermiest?

    Vielen Dank im voraus :D

  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1480603596000

    Hallo roli ,

    ab ca. Mitte April bis sogar Mitte November ist Monsum(ausläufer) , je nachdem sehr unterschiedlich am Tag sein kann .

    Ob einige die im August schon dort waren , paar Tipps dir geben können welche Küste eher für diese Zeit wäre ?

    PS : Bei mir hat es fast jeden Tag ( 10-22.11.16 ) für paar Std. geregnet , meistens nachmittags bzw. Abends.

    mfg   GanzuroiderMo

  • Detlef M
    Dabei seit: 1442880000000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1480666369000

    Hallo Roli,

    wir waren im letzten Jahr Ende August/Anfang September auf Sri Lanka, Nähe Negombo / Westküste. Sind etwa 45 min mit dem Auto von Colombo entfernt.

    Es hat fast täglich ein wenig geregnet, allerdings nur für ein paar Minuten. Danach sofort wieder strahlend blauer Himmel. Es hat uns dort wirklich sehr sehr gut gefallen. Haben für nächstes Jahr Anfang September schon wieder gebucht ;)

    Falls noch weitere Fragen sind, kannst mich gerne anschreiben

    2002-2014 - Kroatien I 2015 - Mallorca I 2015 - Sri Lanka I 2016 - Fuerteventura I 2016 - Zanzibar I 2017 - Sri Lanka I 2018 - Kos/Griechenland I 2018 - Kuba
  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1480686366000

    Wenn Du wirklich nur am Strand liegen willst, dann ist die Ostküste schon ein nwenig weit weg. Einen Tag bist du da cirka unterwegs. Wenn du aber Geld in die Hand nehmen möchtest, dann kannst du auch an die Ostküste fliegen.

    Wenn Du dich aber auch für ein paar "Sehenswürdigkeiten" interssierst, dann kannst du die gut in die An-/ oder Abreise an die Ostküste einbauen. Die liegen quasi auf dem Weg und dann macht auch ein Stop zwischendurch Sinn, so relativiert sich dann auch die Strecke bzw. der Aufwand.

    Lala

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • roli10
    Dabei seit: 1418601600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1480707951000

    Danke für die Antworten :D

    Wenn es täglich nur kurz regnet und den restlichen Tag die Sonne scheint wäre in Ordnung.

    DetlefM, in welchem Hotel wart ihr?

    Natürlich möchte ich auch etwas vom Land/Sehenswürdigkeiten sehen, nicht nur am Strand liegen. Ich dachte an 4-5 Tages/halbtagesausflüge innerhalb 2 Wochen.

    Welche Sehenswürdigkeiten wären auf dem Weg zur Ostküste interessant?

    Sucht man sich am Flughafen einfach einen Fahrer und sagt ihm wohin er fahren soll, oder wäre es besser über einen Tourenanbieter zu buchen?

  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1480711130000

    Ich persönlich fand die Ostküste zum Baden im August auch wesentlich schöner, von daher würde ich persönlich im August nicht mehr an die Westküste. Ich bin auch nicht der Strandlieger, aber in 2 Wochen 4-5 Tagesausflüge finde ich dann zu stressig, denn nahezu alles im Landesinneren ist mindestens ein Tagesaufflug (egal ob von der West- oder Ostküste). Deswegen machen ja auch viele eine Rundreise :-)

    Schau dir mal einen Reiseführer an und überlege was du dir ansehen willst. Bei Google-Maps kannst du dann sehen wo was liegt und wie weit die Sachen weg sind, so als Richtschnur kannst du ca 30km/h als reine Transportzeit auf SL ansetzen.

     Wenn es keine Rundreise sein soll, dann würde ich 2-3 Tage Kultur (bspw. was im goldenen Dreieck), dann 1 Woche Strand an der Ost-Küste (mit 1-2 Ausflügen bspw. Minneriya o.ä.) und dann 2-3 Tage Rückfahrt (bspw. über Kandy o.ä.).

    Aber ich bin wie gesagt auch eher Freundin der Ostküste

    lala

    Lala

  • roli10
    Dabei seit: 1418601600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1480942797000

    Ja 4-5 Ausflüge ist doch zu hoch angesetzt :D  

    welche Strände sind denn an der Ostküste zu empfehlen?

    Ich bevorzuge Orte, die nich inmitten vom ganzen Trubel sind. Da auf Sri lanka all inclusive ja nicht üblich ist bzw. sich nicht lohnt, sollten in der Umgebung schon einige gemütliche Bars/Restaurants sein. Aber wie gesagt, es muss nicht die ganze nacht Party sein, ich lege mehr Wert auf die Schönheit des Ortes/Strand.

  • Detlef M
    Dabei seit: 1442880000000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1480945968000

    roli10:

    Danke für die Antworten :D

    Wenn es täglich nur kurz regnet und den restlichen Tag die Sonne scheint wäre in Ordnung.

    DetlefM, in welchem Hotel wart ihr?

    Natürlich möchte ich auch etwas vom Land/Sehenswürdigkeiten sehen, nicht nur am Strand liegen. Ich dachte an 4-5 Tages/halbtagesausflüge innerhalb 2 Wochen.

    Hallo Roli,

    wir waren und sind auch im nächsten Jahr wieder im Club Hotel Dolphin

    https://www.holidaycheck.de/hi/club-hotel-dolphin/9c2bb024-94ac-342e-98a5-2efcd9361d30

    Von dort aus haben wir auch einige Touren unternommen, die man sehr gut vorort buchen konnte.

    2002-2014 - Kroatien I 2015 - Mallorca I 2015 - Sri Lanka I 2016 - Fuerteventura I 2016 - Zanzibar I 2017 - Sri Lanka I 2018 - Kos/Griechenland I 2018 - Kuba
  • KerstinHuth
    Dabei seit: 1479513600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1481616948103

    Hallo,

    wir waren dieses Jahr im Juni /Juli in Sri Lanka trotz Regenzeit.

    An der Westküste.

    Es hat in den 2 Wochen genau 3 mal für ca 15 min. heftig geregnet.

    Als Hotel an der Westküste kann in das Cinemon Bey in Beruwela empfehlen.

    Zimmer sind schön groß, sauber, ( 2x reinigung Tägl.) Das Essen sehr abwechslungsreich und lecker.

    Liegen waren immer vorhanden, man kann auch im Garten richtung Strand liegen.

    Ausflüge haben wir über jemanden gemacht den wir vorab schon auf einer anderen Internetseite Empfohlen bekamen, mitlerweile entwickelte sich das als eine Freundschaft. Wenn interesse besteht kann ich gerne über PN die Mail Adresse zusenden.

    Wir waren mit ihm in Kandy, in einen National Park, nach Galle und in Aluthgama auf einem Markt. In Beruwela auf dem Fischmarkt.

    Für weitere Fragen bitte melden.

    lg Kerstin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!