• wurzelzwerg2007
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1296580733000

    Hallo zusammen,

    ich denke, wir haben uns nun für das Hotel Royal Palms Beach in Kalutara entschieden. *Schweiß von Stirn wisch*, sowie, wenn er Zeit hat, für Ranga von Rangatours. Ich hoffe, dass dies die richtige Entscheidung ist und wir auf kein veraltetes, vermodertes Hotel antreffen und der Guide auch so nett, wie von euch hier beschrieben ist.... :-)

    Nun sind aber noch ein paar Fragen vor der Buchung aufgetaucht, wo ich auf eure Erfahrung hoffe:

    Von Thailand kennen wir es, einfach nur Übernachtung mit Frühstück zu buchen,

    mittags eine Kleinigkeit am Strand zu essen und dann abends lecker in eins der Restaurant am Strand zu gehen und dort Abend zu essen.

    Ist dies in SL, bzw. Kalutara auch möglich, oder gibt es dort gar nicht soviele Restaurants zur Auswahl? Kann man diese bequem zu Fuß erreichen?

    Eine weitere Frage beschäftigt mich auch noch. Irgendwo habe ich gelesen, dass es schwierig wäre, wegen eines Flusses dort in der Gegend im Meer baden zu gehen, stimmt dies? (Meeresströmungen und Beachboys sind bekannt! :-)

    Kann mir jemand sagen, wie die Touren mit Ranga ablaufen? Ich würde gern eine selbstgewählte Tour zusammenstellen, schlägt mir Ranga dann Hotels in bestimmten Orten vor, oder soll/darf/muss ich selbst welche organisieren? Denn ich würde schon gern eher hochwertige Hotels auswählen, als die günstigsten am Ort.

    Über hilfreiche Antworten von euch würde ich mich sehr freuen! :-)

     

    Viele Grüße und Dank im Voraus,

    wurzel

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1296653723000

    Hallo Wurzel,

     

    ersteinmal herzlichen Glückwunsch zur Hotelwahl.

    Wenn Du bei Maps Kalutara eingibst, kannst Du den Ort von oben und damit die Lage des Hotels sehen.

    Wie Du schon erkannt hast, ist das Baden im Meer ein grundsätzliches Problem. Von daher, jeden Tag mal schauen.

     

    Was das Essen außerhalb angeht, wirst Du die unterschiedlichsten Meinungen hören.

    Nur eines ist klar: diese "Infrastruktur" wie z.B. in Thailand gibt es hier nicht.

    Aber das eine oder andere Restaurant schon.

     

    Zum Thema Guides kann ich Dir nichts sagen, ich würde aber erwarten, dass er in der Lage ist, die Hotels zu buchen, die Du ihm vorgibst. Warum nicht ?

    An welche Hotels hattest Du denn so gedacht ?

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • wurzelzwerg2007
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1296656494000

    Hallo Fr. M,

     

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das mit dem Baden, find ich wirklich extrem schade, da ich absolut kein "Poolgänger" bin, aber wenn man das vorher weiß,

    kann man sich ja auch gedanklich auf das "Problem" einstellen.

    Ich hatte gehofft, dass es irgendwo Strandabschnitte gibt, wo vielleicht ein Riff vorgelagert und ruhigeres Baden möglich ist, aber dort auch noch ein Hotel zu finden, schien ja fast unmöglich (zumindestens für mich, da ich kleinere Gästehäuser nicht so bevorzuge, dafür bin ich anscheinend doch noch zu sehr Pauschaltouri)! :-)

     

    Das ein oder andere Restaurant reicht mir dann völlig aus, denn wenn es mir in einem schmeckt, habe ich auch kein Problem damit, mehrmals in das gleiche zu gehen! :-)

    Solange ich dort nicht völlig in der Einöde lande, wo es außer Hotels nichts gibt, bin ich froh! :-)

     

    Und ein Supermarkt soll dort ja auch vorhanden sein, so dass ich noch ein paar Getränke besorgen kann, damit bin ich dann völlig glücklich! :-)

     

    Hast du mir vielleicht noch einen guten Tipp, wo es ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis für Massagen gibt?

     

    Thema Guide: Das ist das erste Mal, dass wir soetwas machen, ansonsten sind wir immer alleine, oder mit den typischen Rundreisegruppen aus Deutschland gereist. Daher weiß ich nicht, wie es üblich ist...Aber da werde ich ihn einfach kontaktieren, wollte nur nicht, dass ich ihm zu nahe trete, weil ich ihn frage, ob ich meine Hotels selbst auswählen möchte und er sie dann buchen soll....aber da scheint mir, Kommunikation ist alles! :-)

     

    An Hotels auf der Rundreise habe ich noch gar nicht gedacht, weil ich noch nicht einmal diese genau kenne! :-(

    Dazu muss ich wohl erst noch den Reiseführer genau studieren und hier einige Tipps durchlesen, damit ich überhaupt mal eine Route finde...

     

    Aber so an ein paar Punkte hätte ich gedacht:

     

    Galle

    Kandy

    Polonnaruwa

    Sigiriya

    Fahrt mit der Eisenbahn durchs Hochland

     

    usw.

     

    Nur habe ich weder im Gefühl, wie lange man für was braucht und was wirklich sehenswert ist, bzw. was man sich auch sparen kann.

     

    Vielleicht kannst du mir dann noch ein paar Hoteltips bei den einzelnen Städten geben, wenn ich diese dann auch mal kenne! :-)

     

    Aber, dass ist ja auch das schöne an so einer Reise, da stimmt man sich schon Monate vorher darauf ein, alleine durch die Vorbereitung und Planung! :-)

     

    Viele Grüße,

    wurzel

     

     

     

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1296659942000

    Hallo Wurzelzwerg,

    wir haben 2010 eine Rundreise mit einem Privat Guide gemacht, den ich sehr empfehlen kann. Schau mal in meine Hotelbewertungen, da findest Du alle Hotels die auch zu Deiner Route passen. Der einzige Griff ins Klo was das Hotel im Hochland, da gibt es aber auch bessere im Ort. Bei den Reisetipps findest Du von mir viele Ausflugstipps, auch den Guide, und viele Fotos wo Du einen ersten Eindruck bekommst was Dich erwartet.

    Wie Frau M schon schreibt, Ceylon ist nicht Thailand, aber durch seine Rückständigkeit hatte es für mich den gewissen Reiz.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • wurzelzwerg2007
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1296663113000

    Hallo Franz,

     

    auch dir vielen Dank für deine Tips! Kannst du in etwa abschätzen, wieviele Tage man für eine Rundreise des Landes einplanen sollte? Kommt man da in etwa, mit den Punkten die ich weiter oben erwähnt habe, mit 4-5 Tagen hin, oder sollte ich das eher großzügiger planen?

     

    Viele Grüße,

    wurzelzwerg

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1296664856000

    Hallo Wurzelzwerg,

    wir waren 5 Nächte unterwegs, damit kommt man hin, aber Ceylon hat so viele schöne Punkte wenn man mehr sehen will und Safaris in den NParks und Rafting machen will und vielleicht noch eine Wanderung im Hochland muß man entsprechend länger planen.

    Mir haben die 5 Nächte gereicht, unvergessen bleibt füruns die Fahrt mit der alten englischen Eisenbahn, ich durfte auf der Lok mitfahren und mit etwas Barem den Zug sogar 2 Stationen selber fahren, in Europa undenkbar.

    Wie gesagt lies Dich mal durch die Reisetipps da bekommst Du einen ersten Eindruck.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • aisch
    Dabei seit: 1174348800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1296724197000

    Wir haben Ranga vor zwei Wochen angeschrieben und warten immer noch auf Antwort  :disappointed: ...

    Weiß jemand ob er im Moment so viel zu tun hat, das er nicht antworten kann.

    Ich habe jetzt eine neue Email verfasst und bin gespannt ob diesmal eine Antwort kommt.

    Wir haben auch versucht uns eine eigene Tour zusammen zu stellen, einfach alle Wünsche aufgeschrieben und ausdrücklich auf gehobenere Hotels bzw. Pensionen bestanden. Wir hatten vor einem Vierteljahr von einem anderen Guide Antwort erhalten und es gab uns die Übernachtungen vor, angeblich das Beste am Ort. Nach erfolgreicher Suche im Internet war ich eher schockiert, da wollte ich auf keinen Fall übernachten. Was nütztdie schönste Rundreise, wenn am Abend das Haus nicht gefällt. Wir hatten es in Mexiko, klasse Tage aber 2 von 5 Übernachtungen waren so grottenschlecht, da ist man im Ganzen eher unzufrieden und dafür sind die heiligsten Wochen des Jahres einfach zu schade. Lieber ein paar Euronen mehr hinlegen und dafür glücklich und zufrieden.

    Sollte Ranga antworten kann ich Bescheid geben, wie es abgelaufen ist. Zu welcher Zeit geht es denn bei Euch los?

     

    LG aisch

  • wurzelzwerg2007
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1296738231000

    Hallo Aisch,

    du sprichst mir aus der Seele! :-) Genau so geht es mir auch (lieber ein paar Euro mehr hingelegt, dafür in schöne Häuser usw.), deshalb, wäre es super, wenn du mir Bescheid geben könntest, wie es mit der Organisation mit Ranga funktioniert hat! :-)

    Wenn es für dich ok wäre, könntest du mir mal deine Rundreise, wie ihr sie geplant habt, zuschicken / hier einstellen?

    Ansonsten, würde ich auch auf einen anderen Guide umsteigen, hier sind ja einige Empfehlungen dabei!

    Bei uns ist es noch etwas hin, wir werden erst im Mai fahren,

    deshalb hab ich Ranga auch noch nicht kontaktiert.

    Falls er allerdings wirklich so ausgebucht ist, müsste ich das natürlich auch zeitnah in Angriff nehmen! Und man sollte wohl Wert darauf legen, dass er die Tour persönlich macht, nicht sein Cousin, der scheint wohl noch nicht so gut deutsch zu sprechen...

    VG,

    wurzelzwerg

  • aisch
    Dabei seit: 1174348800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1296753197000

    Hallo Wurzelzwerg,

    ups das sein Cousin nicht so gut deutsch spricht, wussten wir noch nicht. Gut zu wissen, denn mein Mann versteht kein Wort ausländisch-in keiner Sprache. :laughing:

    Wir fliegen in 4 Wochen und so langsam wüssten wir gern Bescheid. Aber ich geb Dir auf jeden Fall Nachricht, wenn ich was Genauers weiß.

     LG aisch

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1296760363000

    Hallo Ihr zwei,

    Ranga hatte ich voriges Jahr auch auf meiner Liste, aber die Kommunikation war sehr schlecht, deswegen sind wir dann umgeschwenkt, denn wenn es am Anfang schon nicht klappt habe ich kein gutes Gefühl, unser Guide Riswan hat uns dann sehr gut geführt, bis auf einen Mißgriff im Hochland ( Hotel) gab es nichts zu meckern, er spricht sehr gut deutsch englisch .

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!