• Kathi0815
    Dabei seit: 1133568000000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1270491949000

    Wir fliegen bald zum 1. Mal nach Sri Lanka und ich bin noch auf der Suche nach ein paar Infos. Wir werden uns noch einen Reiseführer besorgen, aber für knapp zwei Wochen will ich  mir nicht den dicken Loose kaufen...

     

    Das Tourivisum gibt´s ja bei Einreise. Ist es auch gebührenpflichtig?

    Kann jemand was zu den ungefähren Taxikosten von Flughafen bzw. Colombo nach Kalutara sagen?

    Gleiches gilt für die Zugverbindung Kalutara - Colombo - Kalutara: wie oft fahren die Züge? Halbwegs planmäßig?

    Wie sind die Preise für Massagen (außerhalb der Hotels)? Ähnlich wie in Thailand?

    Thema Geld: Wechseln am Flughafen sollte kein Problem sein, oder? Empfiehlt es sich, zusätzlich Dollar-Noten als Trinkgeld mitzunehmen?

     

    Ich danke schon mal.

     

    Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann....
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1270494671000

    Hallo Kathi,

    viele Fragen, versuche mich mal

    Visum für Ceylon kostet zur Zeit nichts.

    Taxi Kosten verhandelbar, wir haben für eine Fahrt nach Beruwela liegt hinter Kaltura 40 Euro bezahlt, man kann sich auch von den meißten Hotels mit einem Mini Bus abholen lassen, die Kosten sind ähnlich.

    Zug kostet 3. Klasse ca 0,60 Cent, 2. Klasse 0,80 Cent für eine Strecke, Pünktlichkeit ist so eine Sache bei uns hatten die Züge mindestens immer eine Stunde Verspätung.

    Massagen sind preiswert, Vergleich mit Thailand habe ich nicht.

    Geld am Flughafen wechselt man zu einem schlechtem Kurs, besser in Beruwela oder Kaltura.

    Wir hatten immer 1 Dollar Noten für Trinkgelder dabei, mit Euro Münzen können die nichts anfangen, die wechselt keine Bank.

    Noch wichtig Handy Kosten. bei Ankunft am Flughafen eine SIM Karte von Dialog kaufen, kostet 2 Euro, dann für 10 Euro aufladen, da kannst Du ewig mit Deutschland telefonieren, mit original D1 Karte kosten 100 Minuten 300 Euro, mit der Dialog Karte 30 Euro!!!!

    Ich hatte immer ein altes Telefon als Zweitgerät dabei, wenn ich aus Deutschland angerufen wurde was auch richtig teuer wird habe ich die Nummer dann mit Dialog zurückgerufen, hat prima funktioniert.

    Weitere Fragen gern, macht Ausflüge im Land, nur für Strandurlaub ist Ceylon einfach zu schön.

    LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • *juli*62
    Dabei seit: 1266883200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1270494942000

    Hallo Kathi,

    ich war vor 2 Monaten in Sri Lanka und versuch dir einfach mal ein paar tips zu geben.

    Das Visum ist bei Einreise kostenlos, bei mir hat es der Reisevaranstalter getragen. Ich denke das es bei dir auch so sein wird. Lese einfach mal in deinen papieren nach.

    Zum Thema Taxikosten sowie massagen kann ich dir leider keine Info geben, ich weiß nur von Freunden das massagen in Thailand wohl günstiger sein sollen.

    Zum Thema Geldwechsel würde ich dir empfehelen erstmal nur einen kleinen Teil deines Urlaubsbugets z.B. 100 Euro am flughafen zu wechseln. Suche dir später in der nähe deines Hotels eine "wechselstube" dort gibt es bessere kurse. Hab ich selbst auch so gemacht. Doller brauchst du in Sri Lanka nicht. Euro reicht auch.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1270495853000

    Hallo Juli,

    das Visum für Ceylon ist zur Zeit ( was sich ja immer mal  ändern kann) absolut kostenlos, also brauchte Dein Reiseveranstalter auch nichts zu tragen.

    Wenn man den Bediensteten der Hotels etwas gutes tun will  sind Dollar Noten in kleinen Scheinen schon angebracht ( 1 Dollar ), denn die Euro Münzen werden sie nicht los und müssen wieder die Touristen anbetteln das sie die Münzen getauscht bekommen.

    LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Osotte
    Dabei seit: 1264032000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1270762940000

    Hallo Kathi,

    wir sind gerade erst vor einer Woche aus Sri Lanka gekommen. Für einen Aufenthalt bis 30 Tage braucht man für Sri Lanka kein Visa. Nur Dein Ausweis sollte min. noch ein Jahr gültig sein und Du solltest auch am 30. Tag wieder ausreisen. Mit dem Geldwechsel haben wir ganz andere Erfahrungen gemacht, am Flughafen gab es den besten Kurs und nicht in den Wechselstuben. Eine gute Alternative ist auch die ganz normale EC Karte der Sparkassen und Banken. (Gebühr bei 300.-€ in Rupis 3.50€) Dollarnoten braucht man nicht, ein angemessenes Trinkgeld in Rupis kommt immer gut an. Der Zug ist die letzte Alternative, ist zwar sehr günstig aber auch sehr langsam. Ein Minibus kostet mit Fahrer so um die 50.-€ pro Tag plus Sprit, hier ist Verhandlunggeschick gefragt. Im Landesinneren ist alles ein viel günstiger, wir verbringen fast den ganzen Winter auf dieser wunderbaren Insel und stellen fest je weiter wir von Colombo entfernt sind um so besser wirkt sich dass auf unseren Geldbeutel aus.

    Ich wünsche Dir/Euch eine gute Reise, gerne gebe ich noch Tipps.

    LG, Osotte

    MP
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1270839655000

    Hi Osotte,

    das man mit dem Ausweis nach Ceylon einreisen kann wäre mir neu, man benötigt einen Reisepass der mindestens 6 Monate über den Termin gültig sein muß, wohin willst Du beim Ausweis den Visa Stempel reinmachen? LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Kathi0815
    Dabei seit: 1133568000000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1271623552000

    Wenn sich die Aschewolke nicht bald verzieht, werd ich zwar an die Nordsee fahren, aber ich bin noch optimistisch und hab noch ein paar Fragen :-)

     

    Ist in Kalutara ein Geldautomat verfügbar? Wie groß ist die Stadt eigentlich?In unserem Reiseführer steht darüber leider nicht so viel drin...alos wohl eher klein..

     

    Schaffen wir´s an einem Tag  nach Kandy und zurück? Und ist es möglich,einen Ausflug ohne Elefantenkram dorthin zu buchen? Also nur Kandy, Botanischer Garten etc. und wieder zurück? Welche Kosten müssen wir dafür einplanen mit einheimischem Guide oder über einen offiziellen Anbieter?

     

    Danke und Grüße,

    kathi

     

    Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann....
  • Minusgrad
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1271705104000

    Hi,

    Kandy ( Zahntempel ) und botanischer Garten an einem Tag funktioniert. Unsere Preise sind leider etwas in die Jahre ( 5 J. ) gekommen. Wir hatten immer die Option bei Tagestouren eine Jeep oder Kleinbus mit Fahrer zu buchen. Man hat einfach gesagt, was man sehen möchte und es liegt ja noch so einiges auf dem Weg ( Annanasplantagen, Kautschukgewinnung, Zimtstangenplantag inkl. Zimtölherstellung ) und er ist losgetuckert. Meistens waren wir zu viert unterwegs und haben pro Nase ca. 30 Euro inkl. Mittagessen und Eintritte bezahlt.

    Haben uns meistens an den schweizer Veranstalter gewand da der Reiseleiter einfach freundlicher und hilfsbereiter als der unserer Veranstalterkette war. Über die Beachboys geht es sicher günstiger.

    Beruwela, Aluthgama, Bentota und Kalutara liegen alle nebeneinander an der Hauptstraße. Eine Bank mit Geldautomat sollte an der Galle road kein Problem sein.

    Gruß

    Minusgrad

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1271709349000

    Hi Kathi,

    Kaltura und Beruwela sind kleine Ortschaften, Bankomaten gibt es in beiden Orten, außerhalb der Hotels ist tote Hose, man kann Ceylon nicht mit Thailand oder anderen Ländern vergleichen.

    Kandy war für mich persönlich eine Enttäuschung, der botanische Garten ist nur ein großer Perk mit wenig sehenswerten Pflanzen, der Zahntempel war völlig überlaufen, keine Ruhe und jede Menge Kontrollen mit durchleuchten usw. Mir persönlich hat das Hochland mit den Teeplantagen, Besichtigung der Teefabrik und vor allem die alte englische Eisenbahn am bestem gefallen, aber wie gesagt das ist meine persönlich Meinung. Schau mal in die Reisetipps, da findest Du auch viele Bilder. Wenn Du einen guten Guide brauchst steht auch dort, er spricht gut deutsch und hat faire Preise, niemals bei Veranstalter buchen, viel zu teuer . LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • georg20000
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1276026102000

    Wir fahren jetzt in kürze 2 Wochen nach Induruwa Hotel Temple Tree.

    Kann jemand da in der Nähe einen Supermarkt empfehlen, wo man sich mit

    den alltäglichen Sachen eindecken kann (Wasser, andere Getränke, Zigaretten etc.)

    Zigaretten darf man nicht einführen. Wird man überhaupt kontrolliert???

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!