• Happy landing
    Dabei seit: 1270339200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1433843281000

    "Taxi-Abzocke am Airport Saigon

     Was noch vor zwei Jahren ganz einfach war, nämlich ein Public Taxi in die City zu bekommen, gestaltet sich 2015 schon schwieriger - gegen die zunehmende, überall zu beobachtende Abzocke der Touris in Vietnam sollte bald etwas unternommen werden.

     Noch in der Ankunftshalle wird ein Taxi angeboten. Auf die Frage, ob es sich um ein Public handelt , erfolgt die Bestätigung. Wie an vielen Flughafen gibt es einen Counter, schaut man genauer auf das Angebot : Limousinen-Service, 260 000 Dong in die City.

     Am Ausgang das gleiche Spiel noch mal, dieser Anbieter erdreistet sich sogar, auf eines der grün-weißen Taxis mit einer Nummer auf dem Dach zu zeigen, Preis 220 000 Dong. Kauft man dann einen Voucher wird man zu einem Fahrzeug geführt, ohne Taxi-Kennung, also auf den nächsten Limousinen-Service hereingefallen. Der tatsächliche Taxipreis auf der Rückfahrt betrug 180 000 Dong ! Also: Flughafen schnell verlassen, nicht diskutieren und in ein grün-weißes Taxis mir Nummer auf dem Dach steigen !!!!"

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1433847644000

    Weißt Du, in vielen Ländern bzw Städten sind die Fahrten ab dem Flughafen teurer als die zum Flughafen. Weil die Fahrer am Flughafen Gebühren zahlen müssen, um dort auf Fahrgäste warten zu dürfen.

    Bei 1,60 € Differenz zwischen Hin- und Rückfahrt von Abzocke zu sprechen, ist schon naja, sehr gewöhnungsbedürftig. Auch in den asiatischen Ländern bleibt die Zeit nicht stehen und vieles wird teurer, nicht nur, weil man dem deutschen Touri seinen billigen Urlaub nicht gönnt.

    Wenn Du Dich doch auskennst, warum hast Du denn nicht gleich das grün-weiße genommen?

    Und wer sollte was gegen die Bemühungen von Menschen unternehmen, sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen? Ein deutsches Gericht am Ende?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1433851322000

    Stimmt, ein obligatorischer Flughafenzuschlag im Taxipreis wird ebenso am Airport Bangkok erhoben und hat mit Abzocke so gar nix zu tun...

     ...für die Gepflogenheiten am Airport Saigon ist hier allerdings das verkehrte Unterforum!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15173
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1433851980000

    @bernhard707

    Wo Du Recht hast, hast Du Recht - daher ins richtige Forum verschoben! ;)

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1433852645000

    Habe kurz einmal den Währungsrechner bemüht und mit Erschrecken festgestellt, dass es sich doch tatsächlich um eine Preisdifferenz von krassen 3,00€ handelt.

    Es ist wirklich unverschämt einem Touristen der 1000de von Kilometern, zu einem Flugpreis von MIN. 500,00, nach Vietnam fliegt, wo in manchen Regionen die Menschen bettelarm sind, 3,00€ mehr zu verlagen um ihn in sein Luxusdomizil zu befördern. 

    Ich frage mich wirklich was die Vietnamesen mit dem ganzen Geld anstellen. Verutlich, hört jeder Taxisfahrer SOFORT auf zu arbeiten, wenn er einen Gast befördert hat

    *Ironieaus*

    :shock1:

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 377
    geschrieben 1433853646000

    Hallo mitnanada ,

    es ist dort auch nicht anders wie bei uns auch , alles wird " teurer " .

    Benzin - Taxifahrer - Standplatz usw. was den Fahrpreis alle 1-2-3 Jahre erhöht.

    Unsere Taxis an den Flughäfen bzw. MUC sind auch nicht so günstig

    in die Innenstadt > 70 € + Trinkgeld.

    mfg   GanzuroiderMo

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1433858874000

    Happy landing:

    Gegen die zunehmende, überall zu beobachtende Abzocke der Touris in Vietnam sollte bald etwas unternommen werden.

    Sehr richtig! Ich hab das an anderer Stelle auch schon thematisiert. Die Taxifahrer sind für viele Menschen der erste Kontakt in Vietnam und damit sozusagen die Visitenkarte des Landes. Wenn man da eine unerfreuliche Begegnung hat, trübt diese den weiteren Verlauf der Reise. Ich hatte diesmal in Hanoi einen, der den Taximeter laufen hatte, statt den vorgeschriebenen Fixpreis zu verrechnen (in Hanoi ist das genau umgekehrt wie in Saigon). Das kostet am Ende dann schnell mal das dreifache des gesetzlich festgelegten Fahrpreises.

    Und die Taxifahrer sind nicht die einzigen, die teilweise richtig frech abzocken. Vietnam muss sich nicht wundern, wenn die Zahl der Wiederkehrer viel geringer ist, als z.B. im großen Tourismusvorbild Thailand.

    Eine Fahrt in den District 1 von Saigon zum Fixpreis von 9 oder 10 Euro würde ich allerdings nicht als Abzocke bezeichnen. Das fällt eher unter Reisetipp. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1433943749000

    Dann drehen wir den Spieß doch einmal um:

    Ist es nicht ein Schandfelck, auf der Visitenkarte des gemeinen deutschen Touris, wenn er mit einem Taxifahrer, der vielleicht an der Grenze zur Armut, oder gar in Armut lebt, wegen 3,00€ diksutiert, wohingegen man sich gerade auf einer Fernreise im Wert von 1500 bis 2500,00€ pro Person befindet.

    Und da fragt man sich warum sich der Vietnamese vielleicht nicht so nett zu einem verhält?! Vielleicht lassen sie sich nicht so einfach koonialisieren wie andere Nationen

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
  • sunnyboy0471
    Dabei seit: 1271894400000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1434134978000

    Dieses Verhalten von Taxifahrern hab ich in Asien schon so oft erlebt, das ich mich eher wundere, wenn ich in der Ankunftshalle nicht angelabert werde. Einfach ignorieren und zum Taxistand gehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!