• peppi-73
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1318946569000

    @Tine ---  @ Bernd,

     

    vielen Dank für die Info´s.

     

    Bisher reisten wir fast immer "individuell" - also Flug extra, Unterkunft extra (ein Wechsel der Unterkunft nach 4-5 Übernachtungen), Mietwagen ab/bis Flughafen.

    Ich kann mir vorstellen, das ist auch auf Samos möglich.

    Abflug-Flughafen wären für uns München, Nürnberg oder aber auch Leipzig.

     

    Wie verreisen die Samos-Freak´s ???

     

    lg - der Peppi

    Siga Siga! Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht....
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1318948144000

    Hallo

     

    Also wir verreisen (der Bequemlichkeit halber) meist pauschal. Bei Autourlaub schon auch mal individuell.  Oft nehmen wir aber auch gleich ab/bis Flughafen ein Auto, so dieses Jahr auf Kreta. Da wir keine reinen Badeurlaube machen, sind wir natürlich auch

    viel mit dem Auto unterwegs.

    Auf Samos geht das auch. Wir hatten 2010 dort ein kleines "Usertreffen" bei dem 2 Personen auch individuell angereist waren. Unsere "Truppe" hat dabei wunderschöne Ausflüge unternommen.

    Samos ist wunderschön.

     

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • tine_40
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1318949330000

    Hallo Peppi,

    wir sind damals auch pauschal gereist, das war damals eine unserer ersten Griechenlandreisen. D.h. wir haben Flug und kleines Apartment mit Frühstück pauschal gebucht und sind abends immer schön in den Tavernen essen gegangen. Tagsüber haben wir täglich Ausflüge mit dem Mietwagen gemacht.

    Neuerdings sind wir mutiger ;)   und buchen oft individuell ( alles separat ) und suchen sogar oft erst vor Ort eine Unterkunft.

    Auf Samos würde ich aber evtl. trotzdem wieder pauschal schauen; ob ich eine kleine Pension / Hotel  mit Frühstück finde, z.B. das Kalidon in zweiter Reihe...gibt dort ganz viele nette kleine Unterkünfte.

    Soweit ich informiert bin ( bin nicht auf dem neuesten Stand ) fliegt Air Berlin direkt, hat aber auch recht hohe Preise, so dass es wahrscheinlich kein großer Unterschied ist, wenn du ein gutes Pauschalangebot findest. Unsere Flughäfen sind aber auch Frankfurt u. Stuttgart..

    Wenn du Zeit hast, könntest du auch über Athen fliegen und mit der Fähre, evtl. in Kombination mit einer weiteren Insel ( Chios oder Lesbos ) .

    Wir werden wahrscheinlich bei der nächsten Samos-Reise mit Chios kombinieren und bei Ankunft über Athen - Inlandsflug nach Chios , dann Fähre nach Samos und Flug von Samos zurück nach Frankfurt buchen.

     

    Lieben Gruß

    Tine

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1318962208000

    Flugangebot für uns momentan 99 Euro One-way. Eigentlich sollte man zuschlagen....

  • tine_40
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1318971378000

    ....dann überleg´ nicht lange, Barbara, und "schlag zu" ;) , ich glaube, du wirst es nicht bereuen.

    Ich "schnuppere" dafür mal nach Cornwall rein, und hoffe, dass wir beide glücklich werden :kuesse:

     

    LG

    Tine

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1318998157000

    @Barbara: Bei einem solchen Preis sollte man sofort buchen - vergleichbares wird es so schnell nicht wieder geben!

     

    @Marcus: Es ist leider nur eine einzige Fluggesellschaft...

     

    @Peppi: Wir sind letztes Jahr individuell nach Samos gereist, via Athen. War erstens günstiger, und zweitens hast du so auch die Möglichkeit, einen Aufenthalt von 10, 11 oder 12 tagen zu buchen und bist nicht an volle Wochen gebunden. Mietwagen ab Flughafen war überhaupt kein Problem.

    Kokkari wird dir - denke ich - gefallen. Das mit dem Wind empfand ich als halb so wild, und ich kann da empfindlich sein.

    Als Unterkunftstip kann ich dir noch das Olympia Beach nennen - ich kenne es aber nicht von innen (das wäre unsere Alternative gewesen).

    Als kleine Orientierung sollte dir dieser Link (Link setzen geht mal wieder nicht, daher so: http://samos-kokkari.homepage.t-online.de/samos/kokkari/lageplanhotels.htm)

    helfen.

     

    VG

  • Franzl76
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1320090495000

    Hallo!Wir möchten nach 2007 wieder mal nach Kokkari da es uns dort so gut gefallen hat.Nun stellt sich die Frage wann?Entweder die 2. und 3. Juni-Woche(wegen der EM,mag es mit verschiedenen Nationalitäten in einer Bar Fussball schauen),oder die 1. und 2. September-Woche(wie 2007).Gibt es da Unterschiede wegen dem Wetter?Und wo?Haben das "Golden Sun" und "Katherina" ins Auge gefasst?Danke schonmal!

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1320361500000

    Im Golden Sun waren wir vergangenes Jahr, schau mal in mein Profil. Das Katherina kenne ich nicht.

    Ich denke dass es eher im Juni noch leerer und daher auch günstiger ist als Anfang September.

  • Franzl76
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1320573798000

    Hallo!Preis ist der gleiche,ca. 200€ für den Flug + ca.250€ fürs Hotel.Mein Arbeitskollege war heuer end. Mai-anf. Juni in Lesbos und da wars ansch. nicht(so) schön,auch mal Regen.Wir hatten hingegen im Sept. 14 Tage super schönes Wetter(daher die wann-frage).

  • melundron
    Dabei seit: 1326499200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1326585882000

    Hallo,

     

    wir waren letztes Jahr im Juni in Samos und hatten zwei Tage schlechtes wetter ....wir sidn viel rumgereist und haben mit alltours gebucht fuer 2 wochen 2 persoen wohl nur fruehstueck fuer ca 1900 Hotel Naftilos echt super schoen aber mann ist schon angewiesen auf ein Auto : Da man etwas weiter vom Schuss ist ( um zu Fuss essen zu gehen) Das Hotel kann ich empfehelen . Wenn einer noch fragen hat nur her damit

     

    Sicher einen Ausflug machen zur Taveren End of the World ....und da ne kleinigkeit essen . Mitten in einem Dorf ( muss den Namen nochmal suchen) haben wir bei einem einheimischen zu MIttag gegessen zwischen den griechen und den Tag danach hat er Stifado gemacht extra fuer uns eine Portion und da merkte man schon den Unterschied zu den touristischen Orten

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!