• Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1374575437000

    Da hast Du Recht, daran habe ich auch gedacht,

    mit der Fähre Santorini- Naxos, das war etwas besonderes,

    allerdings hatten wir auf der ganzen Strecke Regen.

    Für uns würde es keinen passenden Flug nach Santorini geben,

    wir müsssten für eine Nacht ein Hotel buchen.

    Es ist wohl die schnellste, einfachste Anreise für uns,

    von Athen nach Paros zu fliegen.

    Auf jeden Fall freue ich mich jetzt schon auf Paros! :D

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1374585897000

    @Alice

    Der Inselhüpfer von Athen nach Paros fliegt i.d.R. 3 x pro Tag - nach meiner Erfahrung wird Paros öfters als Naxos am Tag angeflogen. Naxos normalerweise morgens und spätnachmittags. 

    Ob nun Fähre oder Flugzeug auf die jeweilige Insel ist Geschmackssache. Ich hasse den Flughafenbus nach Piräus, da war mir schlecht wie noch nie beim Fahren. Natürlich ist Fliegen etwas teurer, jeder wie er mag. Ich bin in dem Alter, wo die Bequemlichkeit auch eine große Rolle spielt.

    Bei den Inlandsflügen sollte man gleich bei Erscheinen des Flugplans zuschlagen, wann er aber erscheint - jeder erzählt etwas anderes. Für meinen Geschmack aber viel zu spät, ich schau immer mal wieder rein und probiere, den gewünschten Flug zu buchen. Anrufen nützt auch nix, da sagt auch jeder was anderes. Mails (jedenfalls meine) wurden noch nie beantwortet.

    Alice, jetzt wirst du also auf Paros urlauben. Schreib bitte danach, wie dir Paros gefallen hat. Ich brauche diese Insel nicht mehr, ich habe ja schon Naxos :laughing: . Dort habe ich Paros und noch viel mehr.

    LG

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1374586757000

    @Barbara

    herzlichen Dank für die Ratschläge!

    Ich habe für den Urlaub im nächsten Jahr etliche andere

    griechische Inseln sozusagen "Geröngt" ;)

    Wir wollten eine für uns NEUE, Insel entdecken,

    aber es hat mir einfach nichts so richtig gefallen,

    die Begeisterung hielt sich sehr in Grenzen.

    Bis zu Paros, als ich meinem Mann Bilder davon gezeigt habe,

    war er sofort, (ich auch) begeistert, er sagte da wollen wir hin.

    Er ist absoluter Fan von den kleinen Häfen!

    Ich habe bis jetzt schon viel recherchiert, ein Reisetipp,

    hat mich aber irritiert, es soll sehr schmutzig sein in Naoussa?

    hast Du, oder andere das auch so gesehen?

    LG

    ALICE

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1374593977000

    Hallo Alice,

    schmutztechnisch ist Paros so wie fast alle gr. Inseln die ich kenne. Mal mehr, mal weniger Dreck... Sehr sauber empfand ich Folegandros, wenn ich mir das so gerade überlege.

    Naoussa ist Geschmackssache, hoffentlich liest Marcus jetzt nicht mit. Mir war es zu aufgehübscht und "hingerichtet". Ist Santorin an der Caldera auch, da finde ich es aber auch schön. Also wir werden wahrscheinlich Paros nicht mehr besuchen.

    Alice, dieses Jahr waren wir auf den Sporaden - genauer auf Skiathos und Skopelos. Das wär sicher auch was für dich. Da gab es aus D sogar Direktflüge, vielleicht aus der Schweiz auch. Es war ein sehr angenehmes Reisen - in zwei Stunden am Ziel. Sowas suchst du doch auch immer. Speziell Skopelos (viele Drehorte vom Mamma-Mia-Film) ist ein Traum mit noch relativ wenig Tourismus und guten Fischtavernen. Sehr grüne Inseln, das krasse Gegenprogramm zu den Kykladen.

    LG Barbara

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1374613557000

    Danke Barbara,

    für die Anregungen der grünen Insel Skiathos und Skopelos

    aber für 2014, haben wir uns nun für Paros entschieden.

    Du weisst ja, wegen dem Fischerhafen! ;)   

    Wir waren dieses Jahr auf Korfu, auch eine schöne grüne Insel,

    aber wer weiss, vielleicht dann im Jahr 2015 die Sporaden,

    wobei ich natürlich nicht soweit zum Voraus planen kann.

    kalinichta

    ALICE

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1374620403000

    Hallo Alice

    Mach dir mal keine Gedanken wegen der Sauberkeit auf Paros.

    Das ist wie auf allen griechischen Inseln mal gut, mal nicht so gut.

    Die Griechen haben leider zur Umwelt ein schlechtes Verhältnis.

    Nichts desto trotz ist es in den Touriregionen ganz passabel, auch in Naoussa.

    Paros hat uns damals suuuuuuuper gefallen, obwohl wir nur 5 Tage von  einem dreiwöchigen Urlaub auf Santorini dort waren. (Ganz privat per Fähre.)

    Alles Liebe

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1374669512000

    Es ist dieser Reisetipp,

    wenn ich die Userin nicht kennen würde, die Ihn geschrieben hat, 

    hätte ich mir auch keine Gedanken gemacht!

  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1374694000000

    Hallo,

    wg. der Anreise: sicher jeder wie er mag, doch um ab Salzburg innerhalb eines Tages nach Paros zu kommen, ist der Flug ab Athen Pflicht - und selbst da ist man den ganzen Tag unterwegs. Flug Athen - Paros war vor 10 Jahren nicht teuer, es ist ein "Hupfer" im Vergleich zur Fähre und ich konnte das Gepäck immer durchchecken, also keine Schlepperei zu Bus, über Stiegen etc. Ich kam nach 3 Flügen fit auf meiner griechischen Trauminsel an und seinerzeit war auch das Taxi nach Naoussa nicht teuer.

    Müll: wäre mir nie als für griechische Verhältnisse extrem aufgefallen; in Naoussa wurde immer fleißig gekehrt und gewischt!

    Und ja, natürlich wirkt es ein wenig gehübscht, aber ich fand es viel weniger übertrieben als Santorini, noch ein wenig ursprünglicher, nicht ganz so offensichtlich geschäftstüchtig. Und dass die Bewohner ihr Bilderbuchdörfchen nicht verkommen lassen, sondern behübschen, sehe ich einfach positiv.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Urlaub auf Paros

    lg

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1374694860000

    Ich habe zur Zeit keine Sehnsucht nach Santorini. :p

    Schau doch mal auf der 1. Seite 22:26

    Eben, deshalb, hat es mich doch so verwundert,

    weil Netty es geschrieben hat!

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1374695634000

    @sigimar,

    ich bin ganz Deiner Meinung, habe nämlich von Charlotte gelesen,

    dass Sie fixfertig war, als Sie in Paros angekommen sind,

    so ca.16, oder 19 Stunden waren Sie unterwegs!

    Aber sie war trotzdem glücklich, dass sie die Reise so gemacht haben.

    Es hat sich gelohnt,  :D hat sie geschrieben!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!