• simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1216808852000

    Hallihallo

    Um zwei Uhr gehts los *freu* leider wurde unser Flug von 07.00 Uhr morgens auf zwei Uhr nachmittags mit Zwischenstop auf Mykonos geändert!! Nun sind wir erst um 19.00 Uhr auf Santorini :? Aber wir freuen uns riiiiiiesig :laughing:

    Liebe Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1216852987000

    Hach, bin ich neidisch! ;)

    Wünsche einen wunderschönen Urlaub und berichte mal, wie es Euch gefallen hat!

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1218361050000

    Hallo Markus

    Erstmal, Naxos ist wirklich eine super schöne Insel, aber ich empfand sie auch als ziemlich voll. Hätte nicht gedacht, dass es in der Hauptsaison gleich sooo voll ist, da sie ja oft als "nicht so touristisch" beschrieben wurde.

    Die An-und Abreise war total schlecht von TC organisiert. Wir "verloren" 2 Tage bei der Ankunft auf Santorini. Von TC wurden wir so gut wie über nichts informiert, wir bekamen einfach den Zettel in die Hand gedrückt und hatten auch keine Ahnung wo wir uns befanden. Bei der Rückreise ging nochmals 1 Tag verloren, was ja aber normal ist.

    Beim Hotel dann wieder Pech, denn wir bekamen wohl die Abstellkammer!!! Kein Balkon, oder zumindest so winzig, dass wir knapp drauf stehen konnten.. keinen Tisch und Stühle, weder auf dem Balkon noch im Studio. Da wir nur noch 5 Tage dort hatten, hatten wir auch keine Lust nach 2 Tagen wieder umziehen zu müssen. Die Dame von TC hatte eine "Autopanne" somit hat sie sich bei uns gar nicht blicken lassen!!

    Wir haben für die Tage dort einen Roller gemietet. Waren auch sehr froh, dass wir das Hotel in Agios Prokopios hatten. Dort wars wirklich am schönsten und nicht weit weg vom Plaka und weiteren Stränden. Naxos-Stadt war ganz ok, aber ich hatte mir das schon anders vorgestellt. War wieder sehr touristisch, und auch die Preise..... in Agios Prokopios empfanden wir es als familiärer, die Tavernen waren super toll, die Leute dort auch viel lockerer und eben nicht so voll wie in Naxos-Stadt.

    Unser Lieblingstrand war für die Tage der Mikri Vigla. Aber nicht beim Hauptstrand, sondern vorher gabs noch schönere Buchten. Dort wars endlich mal ruhig, nicht so viele Leute am Strand, keine Liegen und Schirme wurden vermietet. Einfach herrlich! Wie wir am letzten Tag dann festellen mussten, hatten wir wohl auch mit dem Wetter dort glück. Es war nämlich immer so gut wie windstill und normalerweise ist dort wohl das Surferparadies.

    Der Plakastrand ist auch sehr schön, aber ich hatte wohl eindeutig die falsche Vorstellung davon. Dort war alles voll mit Liegen und Schirme. Ich dachte niemals, dass es so voll war. Wir fuhren dann fast bis ans ende, wo wir auch unsere ruhe fanden. Das selbe war beim Agios Prokopios Strand.... aber das Meer war wirklich traumhaft schön....

    Fazit: Insel auf jedenfall zu empfehlen aber ich kann mir vorstellen, dass es ausser Saison viel schöner ist als zur Hauptsaison. Achja und das Waffel-House, lecker lecker, ein Traum. Am Plakastrand gibts auch einen, also nicht nur in Naxos Stadt.

    Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1218474233000

    Hallo

    Ich kann mir vorstellen, dass es anfangs September wirklich wunderschön dort ist. Auch jetzt im Juli wars klasse, aber wenn es da ruhiger ist, bestimmt ein Traum. Da kommt auch Naxos Stadt mehr zur Geltung. Wir waren nur 1x in der Stadt essen, ansonsten viel lieber in Agios Prokopios. Preise waren dort wirklich spitze und wir schauten uns auch vorher nie die Karten draussen an. Dort wussten wir, dass es bestimmt lecker und günstig war ;)

    Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!