• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17528
    geschrieben 1373377063000

    @lautrec

    Klar kann ich das Hotel nennen. ;)   Es ist das Manoulas Beach in Agios Ioannis.

    Und ja, die Busse fahren auch noch am Abend: Ab Hotel fahren die Busse bis 22.45 Uhr, der letzte zurück ab Mykonos-Stadt / Endstation Fabrika geht allerdings schon um 22.30 Uhr:  Klick hier   

    Ev. musst du runterscrollen. Es geht um den untersten mittleren "Kasten" (From Fabrika / From Ornos / From Agios Ioannis)

    Und ich meine, ein Taxi zum Hafen kostet ab Hotel so um die 12 €.

    Meine HB ist auch schon veröffentlicht: Klick hier    

    Ich muss sagen, ich habe noch nie eine (punktemäßig) so gute Bewertung abgegeben. Aber das kleine Hotel (75 Zimmer) gefiel mir einfach super gut. Zu buchen mit ÜF.

    Das Video / die Slide Show zum Hotel ist gerade "in Mache". Ich werde es noch heute hochladen. Sage dir Bescheid, wenn es einzusehen ist.

    Und nicht zu vergessen :? : Es ist ein dicker Fehler unten bei "Tipps und Empfehlungen". Bei der Inseltour, die ich dort empfehle, geht es um die Insel Tinos (und nicht Tilos). Hab's schon dem C-T gemeldet.

    Edit: Wurde schon berichtigt. Großes Dankeschön ans Content-Team.  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17528
    geschrieben 1373412034000

    @Britta

    Das Foto ist veröffentlicht:  Klick hier     ;)

    Man kann sogar noch etwas von dem Schild sehen. War nicht beabsichtigt.  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1373474816000

    Danke für die Infos. Habe die Slides und Fotos gesehen - für Juli schaut es gar nicht überfüllt aus.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17528
    geschrieben 1373484778000

    @lautrec

    Nein, es war auch nicht überfüllt.

    Ich weiß natürlich nicht, wie's in den kommenden Wochen aussehen wird. Die Hauptsaison geht ja gerade erst richtig los.

    Und ich hatte den Eindruck, die viele der Gäste keine - wie soll ich's ausdrücken - "Hotelhocker" sind... sich einzig auf die Anlage konzentrieren.

    Und Agios Ioannis ist einfach zu klein und es gibt in der Ecke zu wenig Hotels, als dass es dort aus allen Nähten platzen könnte.

    Irgendjmd. hat mir erzählt, dass eines der beliebtesten Ziele der Pauschaltouristen Plati Gialos und Umgebung ist.

    Nun, und in der Gegend sind ja auch die "berühmten" Strände: Paradise, Paranga, Platis Gialos, Psarou... Dort wird's voll sein. Da bin ich sicher. Die Busse fahren sehr oft dorthin ab Mykonos Stadt: sehr viele Jugendliche in großer Feierlaune - egal zu welcher Tageszeit.

    Bevor ich's vergesse und falls es dich interessiert: In der Nähe von Agios Ioannis ist Ornos. Da war mehr los: mehr Tavernen, Bars, Geschäfte.

    Aber "oben auf dem Berg" in Agios Ioannis hat's mir sehr viel besser gefallen. Ist aber natürlich Geschmacksache.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • crystina
    Dabei seit: 1271030400000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1373533326000

    @Kourion

    Dein Bericht und die folgenden Postings, sowie der Reisetipp einschließlich Video machen ja richtig Lust mehrere Tage auf Mykonos zu verbringen - nicht wie geplant nur zur Zwischenübernachtung am Weg nach Naxos. Dein abwechslungsreiches Programm - eine echte Inspiration … ich denke spätestens 2015 bin ich dort.

    Das Hotel Manoulas Beach spricht mich auch sehr an - dank deiner ausführlichen Bewertung & Video kenne ich es ja schon beinahe - im Grunde hast du alles beschrieben was mir wichtig ist. Unsere Sichtweise bzw. Anforderungen betreffend Hotels sind ziemlich ähnlich und ich logiere gerne in etwas ruhigeren Orten wie z.B. Agios Ioannis.

     Wie du bin ich ebenso viel mit öffentlichen Bussen unterwegs - Bushaltestelle in der Nähe ist ein Kriterium bei meiner Hotelwahl.

    Liebe Anne - deine Beiträge sind einfach toll :kuesse: ,

    wenn du postest hast du wirklich was zu sagen.

    Liebe Grüsse aus Ö,

    Christine

    Insel(Sehn)sucht .... die Wellen ähneln dem Atemrhythmus, schweift das Auge zum Horizont, fühle ich mich frei - einfach "Meer-glücklich".
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17528
    geschrieben 1373535681000

    @crystina

    Hi  :kuesse: ... und - danke.  :D

    ich werde gewiss auch noch einmal dorthin fliegen, denn ich habe nicht alles gesehen, Delos ist auch einen dritten Besuch wert und vom Strand in Agios Ioannis habe ich ja auch nur einen Tag etwas gehabt.

    Ich werde - mit einer Pause bis Sonntag / fahre heute nach Hamburg - nach und nach alles hochladen: Delos, Tinos, das Landesinnere von Mykonos, usw.  (Mehr per PN)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17528
    geschrieben 1373584338000

    @mabysc

    Ich weiß nicht, wie es in den anderen Hotels aussieht.

    In dem kleinen Hotel, wo ich wohnte, waren viele Gäste, die nicht auf der Durchreise / beim Inselhopping waren - darunter viele ältere aber auch jüngere italienische Ehepaare, auch Engländer, Franzosen, eher wenige Deutsche.

    Diese waren schon da, als ich ankam, und waren noch da, als ich abfuhr.

    Ob andere nur auf der Durchreise waren, kann ich nicht sagen. Denn die habe ich wohl nicht gesehen.

    Kann nur von denen berichten, die allmorgendlich beim Frühstück auftauchten. 

    Zu anderen Deutschen und Schweizern, deren Bekannschaft ich gemacht habe, die aber in Ornos wohnten: Sie vrbrachten dort "ganz normal" ihre 14 Tage Urlaub wie andere Urlauber auf anderen Inseln auch,

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1373619297000

    Münchens Oberbürgermeister Ude hat auf Mykonos schon seit den 70igern sein Haus.

    Das waren noch Zeiten damals ...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1373631027000

    Wir haben auch "ganz normalen" Urlaub auf Mykonos verbracht. Gewohnt hatten wir in einem kleinen Hotel oberhalb der Stadt, nahe der Umfahrungsstraße. Das war günstig für Bus oder Taxi. Am Abend sind wir zu Fuß über "hunderte"Treppen in die Stadt, in der Nacht dann mit Taxi retour.

    Und strandmäßig ist Mykonos nicht so ohne. Neben den "In-Stränden" Paradise/Super-Paradise gibt es viele nicht überlaufene bzw. fast leere Strände. Das sind dann die, zu denen keine Badeboote oder Busse fahren.  z.B. Panormos- im Norden der Insel, oder auch unser Lieblingsstrand Kalo Livadi.

    Wir waren damals Ende September und das war schon fast zu spät. Es dauert in der Früh schon eine Weile bis ist richtig warm wird und der Wind war an manchen Tagen schon fast über dem Limit.  Trotzdem möchte ich den Urlaub auf Mykonos keinesfalls missen.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1373636197000

    Ist zwar schon ein paar Jährchen her seit ich Urlaub auf Mykonos machte. Wir haben damals am Ornos Beach gewohnt, sind aber trotzdem beinahe täglich mit dem Boot zum Agrari-Beach gefahren. Am Abend dann mit dem Bus nach Mykonos-Stadt, toll essen gehen bzw. etwas ins Nachtleben eintauchen. Das Publikum dort ist bunt gemixt. Ich würde wieder hinfliegen wollen.

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 08.8.-15.8.2018, Budapest 9.-13.10.2018, Khao Lak 31.12.2018 - 27.02.2019
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!