• Zicke58
    Dabei seit: 1223510400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1339921741000

    Brigitte:

    Zitat_mabysc: ...dass mir zeigt, dass Du ein wenig verseucht von der Deutschen Gründlichkeit bist. Ich bin heilfroh, dass es noch Länder gibt, wo der Busfahrer einfach mal die Leute stehen lässt ..........

    ->was soll man da noch erwidern. Du schaust also lieber dem Bus hinterher.

     

    Zitat_Malini: Konzert der Rolling Stones - großes Chaos nach Ende des Konzerts:

    ->wenn jetzt jede Woche eine Band ala Rolling Stones käme, dann würde die Organisation von Woche zu Woche besser.

    @mabysc, stell Dir mal vor, Du könntest Dir kein Auto leisten und wärst auf diesen Bus angewiesen. Wie oft darfst Du zu spät zur Arbeit kommen, bis Dich Dein Chef abmahnt? Ich frage mich, warum das perfekte Systhem aus Deutschland nicht übernehmen, wenns doch gut läuft und Geld in die maroden Kassen bringen würde?

    @ Brigitte:

    Man merkt, dass du in Deutschland nie mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst. Ich fahre jeden Tag mit Bus u. S-Bahn zur Arbeit. Da ist mind. 1 x wöchentl. was zu spät u. du kriegst den Anschluss nicht oder (ich habe um 13 Uhr Schluss, da fahren auch viele Schüler) der Bus ist sooo voll, dass die Türen kaum schließen u. man kaum mehr rein- oder rauskommt. Von einem zusätzlichen Bus kannst du da nur träumen, die Busse u. Fahrer sind alle verplant, keine Chance.

    Wer da über die Busse in GR meckert, tut mir leid, kein Verständnis. Wenn ich im Urlaub bin, hab ich Zeit, da fahr ich halt einen Bus später.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9035
    Verwarnt
    geschrieben 1339922811000

    @Brigitte,

    ach, und das Münchener Olympia-Stadion wird sonst nicht genutzt, sondern nur, wenn die Stones kommen? :frowning:

    Versuch doch mal, im August in Rom irgendetwas anzumelden (Strom etc.)... :laughing:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1339923785000

    Zitat_Zicke58: Wer da über die Busse in GR meckert, tut mir leid, kein Verständnis. Wenn ich im Urlaub bin, hab ich Zeit, da fahr ich halt einen Bus später.

    ->Einen oder zwanzig Busse später, vielleicht aber auch morgen erst. So eine Bushaltestelle ist doch gemütlich - was solls. :?

    Malini: @Brigitte,ach, und das Münchener Olympia-Stadion wird sonst nicht genutzt, sondern nur, wenn die Stones kommen?

    sonst flutscht es doch. Der mittl. Ring ist doch super ausbaut. Einzige Schwachstelle würde ich mal behaupten, ist der Eingang in die U-bahn, aber das ist schon eine zeitlang her, wo ich nach einem Fußballspiel in die U-bahn runterging. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1339924902000

    Zitate von Brigitte:

    Nochmal ganz kurz. Ihr kritisiert vorwiegend die dt. Medien, die Eurer Meinung nach viel zu einseitig berichtet haben.

    @Kleefeld, ich würde nicht behaupten, dass die Griechen faul wären. Das ist ein dummer Satz zur Steigerung der Auflage einer bestimmten Zeitung. ;)

    Zitat ENDE

    **********************************************************

    Brigitte, lies doch bitte was Du geschrieben hast, 

    siehst Du nicht dass Du Dir selber wiedersprichst?

    Du holst alte Gschichtli hervor,

    damit Du etwas negatives über Griechenland zu berichten hast!

    Malini und Kourion haben es schon richtig gesagt,

    solche Fehler passieren in jedem Land!

    Wir haben das schon oft in andern Ländern erlebt, dass die Ober keine Zeit für Ihre Gäste haben wollten. Zum Glück ist mein Mann nicht scheu, in einer solchen Situation, ruft er mit lauter Stimme, dürften wir vielleicht etwas bestellen. Danach geht es dann ganz plötzlich sehr scnell!

    Aber als Ihr so lange auf den Capu warten musstet,

    hattet Ihr ja ausgiebig Zeit über die vorbei eilenden,

    gestressten Touris zu lästern, oder? ;)  

    Sorry, das konnte ich mir nun halt auch nicht verkneifen.

    @ALL

    selbstverständlich weiss ich, dass die Griechen wie wir nicht Fehlerlos sind,

    es ärgert mich, dass wegen wenigen, ein ganzes Land von ca.10 Millionen,

    einseitig, aufgebauschten Berichten wegen, richtiggehend an den Pranger

    gestellt und diskriminiert werden.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17302
    geschrieben 1339928776000

    @Brigitte

    1. Dass die Uhren im Süden Europas ein wenig anders ticken als im Norden Europas, dürfte / sollte allen dorthin reisenden Urlaubern zwischenzeitlich bekannt sein.

    2. Dass manche dt. Urlauber mit einer unfassbaren - ich nenn's man - Überheblichkeit alles, was i. E. im Ausland nicht "dt. Standard" ist, kritisieren, müsste jedem regelmäßig hier Lesenden ebenfalls klar sein.

    3. Ich dachte vor Jahrzehnten, die spanische RENFE sei "tiefstes Afrika"... bis ich feststellen musste, nein, es ist die DB !

    Sie schlägt mit zielgerichteter deutscher Gründlichkeit alle Rekorde bezügl. Unzuverlässigkeit, was geübte Reisende nach jahrzehntelanger Erfahrung fatalistisch nur noch mit einem müden Lächeln kommentieren.

    4. Der Bekrittelei des wiederverwendeten Cappus (der ja nun kalt gewesen sein müsste? ), des Wartens an der Bushaltestelle, der schwierigen Behördengänge, usw usf. möchte ich das Servieren bereits kalter Speisen, das ewig lange Warten auf's Essen, das endlos lange Rumhängen in Warteschleifen bei dt. Behörden, usw. usf entgegen setzen. Kurz - es ist Pi...fax, keine "Spezialität" der Griechen.

    (Den Bus klammere ich mal aus, wurde bereits erklärt.)

    5. Und noch einmal speziell zu den Behörden: Ja, es mag für einen Dt. im Ausland recht kompliziert sein, da es a) bei den betroffenen Dt. oft an mangelnden Sprachkenntnissen scheitert, b) eben "anders" kompliziert gehandhabt wird als bei uns.

    Auch in Dt. stehen hier ansässige Ausländer einem Behördengang oft recht hilfos gegenüber. Drum gibt es dafür offiziell eingerichtete Anlaufstellen.

    Aber - sind das tatsächlich die Gründe, die Deutsche in diesem Jahr davon abhalten, in Griechenland zu urlauben ? Doch wohl eher nicht, nicht wahr ? 

    Solltest du allerdings davon ausgehen, dass dies der Fall ist, so hast du m. E. "den Zug verpasst" - sorry.

    Oder möchtest du uns hier mögliche Gründe für die Krise an sich mitteilen ?

    In diesem Fall enthalte ich mich lieber jedweden Kommentars. :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17302
    geschrieben 1339929633000

    P.S.:

    Und noch eine kleine "Geschichte":

    Ein dt. Ehepaar quält sich in der brütenden Mittagshitze mühsam und ächzend die Stufen vom Strand zum Hotel hinauf. Aus der Puste bleiben sie stehen und betrachten die in der Nähe liegenden Baustellen. Die Frau weist auf die im Schatten dösenden Bauarbeiter und sagt: "Guck mal, die arbeiten schon wieder nicht!" 

    Kommentar überflüssig.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9035
    Verwarnt
    geschrieben 1339929759000

    Brigitte:

    Malini: @Brigitte,ach, und das Münchener Olympia-Stadion wird sonst nicht genutzt, sondern nur, wenn die Stones kommen?

    sonst flutscht es doch. Der mittl. Ring ist doch super ausbaut. Einzige Schwachstelle würde ich mal behaupten, ist der Eingang in die U-bahn, aber das ist schon eine zeitlang her, wo ich nach einem Fußballspiel in die U-bahn runterging. ;)  

    Ach so, sonst "flutscht" es selbstverständlich! :shock1: :laughing:

    Vermutlich flutscht es auf Rhodos auch, wenn nicht 200 Urlauber auf einmal ihre Bettenburg verlassen!

    Vielleicht solltest Du einfach nur noch nach Norwegen, Schweden usw. fahren...

    Im übrigen finde ich überaus amüsant, dass Du Dein "Wissen" aus Auswanderer-Soaps beziehst...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1339937881000

    Wir sind am SA aus Kos zurückgekommen,, dort war alles i.O. Alle waren freundlich, nett und eigentlich wie immer.

    Auf Kalymnos hat man uns was zugerufen, was dem Wort "Idiota" gleichkam (griechisch verstehe ich eher wenig...), aber nun ja. Vielleicht meinten die auch gar nicht uns. Sind aber wohl auch eher konservativer, die Bewohner dort. *schulterzuck*

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1339942751000

    Zitat_Malini: Vielleicht solltest Du einfach nur noch nach Norwegen, Schweden usw. fahren...

    Im übrigen finde ich überaus amüsant, dass Du Dein "Wissen" aus Auswanderer-Soaps beziehst...

    ->überlass das mal schön mir, wohin ich in Urlaub fahren möchte. 

    Und Dein Wissen beziehst Du wahrscheinlich ausschließlich aus positiven Rückmeldungen.

    @Kourion, ist die Geschichte von dem dt. Ehepaar eine Hören- sagen Geschichte oder warst Du die Frau.

    Ja Kommentar überflüssig - das war mein letztes Posting hier.   :?

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9035
    Verwarnt
    geschrieben 1339947229000

    Brigitte, selbstverständlich bleibt es Dir unbenommen, Dein Reiseziel selbst auszusuchen -GRwird's ja eher nicht.

    Im übrigen bin ich nach 3 wo GR soeben aus Athen zurück geflogen - habe also zumindest eigene Eindrücke... :p

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!