• gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1293920505000

    Hallo,

     

    Wir möchten eine Familienreise im Juli unternehmen und zwar mit 5 erwachsenen und 1nem Kind im alter von 11 Jahren...

     

    Wir suchen eine Insel wo man sowohl schön schwimmen/schnorcheln als auch viel anschaun kann und damit meine ich keine Strände sondern sehenswürdigkeiten.. 

     

    Es sollte eine kleine Hotelanlage sein mit möglichst keiner Animation und Hp sollte es auch mindestens sein...

     

    Welche Insel wäre dafür geeignet ??? bzw. besonders zu empfehlen ???

     

    Danke

     

    Mfg

     

    Martin

  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1293925573000

    Hallo,

    was möchtet ihr euch ansehen? Also eher alte Steine oder auch verschiedene Landschaften?

    Wir haben heute Inselhüpfen gemacht und dabei extrem viel gesehen. Wäre für 5 Erwachsene und 1 Kind sicher was. Wir waren auf Mykonos und Naxos und als Start auch am Festland. Wollt ihr eine oder zwei Wochen Urlaub machen?

    Diskutiert nochmals das Thema HP, denn es ist üblicherweise die teuerste Verpflegungsart ausser ihr seid am A.d.W.

    LG

    Sonnenblume

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1293979443000

    hay gareth,

    also für uns lohnt sich HP auch nur, wenn wir allein als Paar reisen, wenn wir 2 Familien unterwegs sind, rentiert sich AI schon wegen der langen Abende. Aber egal, muss jeder wisen. Tavernen mit urigem Tsatsiki und Ouzo sind ja deswegen nicht ganz von der Liste gestrichen.

     

    Ihr schreibt Griech. Insel/Zypern: wenn ihr vorhabt mit Mieauto zu fahren, auf Zypern herrscht Linksverkehr!

    Mietauto ist fast ein Muss, wenn man viel sehen will. Wir waren letztes Jahr auf Korfu, und es war ein super Urlaub. Haben 5 Tage Mietauto gehabt, und sehr viel gesehen. Korfu hat einen kleinen italienischen einschlag bzgl. Bauweise. Herrliche Buchten und Steilküsten. Im Norden gubt es bei Roda und Acharavi langen Sansdtrand, westküste sehr zerklüftet mit herrlichen Buchten und Ausflugszielen. ostküste zieht sich Tourismus entlang der Küstenstraße. dort eher Kiesstrand, dafür super klares Wasser, meist blaue Flagge. Korfu Stadt ist schön zum Bummeln..Mäuseinsel, Kai, wo Flugzeuge 20 m drüber fliegen, Sissi-Schloss, kaiserstuhl, Klöster,  und und und. Könnte jetzt das gleiche von Kos und Rhodos schreiben - bisher haben uns alle griech.Inseln super gefallen. (2. Mal Korfu war besser als 1. Mal) mal sehen, ob es bei Rhodos auch so ist. 

    Kenne nicht euer Budget, aber Tipp: Sunmarotel Miramare in Moraitka, dort die Bungalows - direkt 10 m vom Wasser weg unter 1000jähr. Olivenbäumen, in schönem garten - einfach toll. Auch wenn Hotel selbst jetzt nicht so gut bewertete, da es vorige Saison einige Schwierigkeiten mit Betreiber gab, aber die Bungalows sind der Hit. Absolute ruhe un dGehweite zu Dorf mit Tavernen.

     

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1293990356000

    Hallo,

     

    Danke für die Antworten wir waren als Paar schon auf Rhodos und Korfu wobei uns nur Rhodos gefallen hat....  Wir hätten jetzt Kreta ins auge gefasst und das im King Minos Palace mit HP kennt das jemand es wird ja ziemlich gut bewertet.....

     

    Budget pro Person höchstens 700€ und das für 1 Woche mit Flug ab München....

     

    Hatte bis jetzt noch niemals AI und hätten es auch nie gebraucht, bis jetzt!!

    Da wir im Urlaub meistens nur Abends und zum Frühstück im Hotel sind bringt AI für uns nichts und ist damit einfach zu teuer....

     

    Mfg

     

    Martin

  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1294035005000

    Hallo,

     

    Danke für den Tipp das Astir Notos schaut super aus... kannst du mir sagen was man auf Thassos alles machen kann an ausflügen und besichtigungen?????

     

    Bezüglich AI bin ich ganz deiner Meinung wir sind fast nie den ganzen Tag im Hotel und Mittags essen wir meistens nur Snacks... also ist AI wenn sie mehr als 150€ Aufpreis von HP hat unsinnig für uns.....

     

    Mfg

     

    Martin

  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1294079264000

    Hallo,

     

    Tempel gibt es auf Thassos keinen ? Ich meine so wie in Lindos (Rhodos) die Akropolis ?? Gibts sonst noch schöne Inseln mit Tempel oder Festungsanlagen ??

     

    Mfg

     

    Martin

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1294082738000

    hallo gareth,

     

    jetzt werd ich mir den Zorn eingefleischter Griechenlandfans zuziehen :( , aber ich werfe trotzdem mal die Insel Kos ins Rennen.

     

    Uns hat es vor 3 Jahren dort super gefallen, und mit dem Auto haben wir  so ziemlich jede Ecke abgegrast, die es dort gibt. Und es gibt mehr als man denkt!! :

    - Asklepion-Tempel (erstes antikes Krankenhaus im Mittelmeerraum) - Bilder gibts hier auch im HC zu bewundern..

    - Bergdörfer Pyli, AltPyli und Zia

    - Empros-Therme

    - Burg/Festungsanlage Antimachia

    -  Überreste Akropolis Agios Stefanos mit Blick auf kleine Insel  Kastri (ebenfalls mit Kloster

    - Überreste Antikes Theater Palatia

    - Bucht von Limnionas inkl. uriger Fischtaverne am Meer;

    - Halbinsel Kefalos inkl. Ausblicksberg Latra

    - nicht zu vergessen Kos-Stadt, die mir fast besser wie Rhodos-Stadt gefallen hat!

    Und Strände mit so Namen wie SunsetWaveBeach, TropicalBeach, ParadiseBeach, SynnyBeach, GoldenBeach und und und...TamTamBeach inkl. Beachbar ein Muss!

    Kardamena ziemlich englischlastig, Mastichari oder Tigaki eher zu empfehlen, um Kos-Stadt herum Kieselstrand..

     

    na, war nur mal ein Tipp zum überlegen..

     

    Gruß Sylke

    -

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1294132924000

    Hallo,

     

    Warum sollte es denn verwerflich sein über Kos nachzudenken????

     

    Mir persönlich würde Thassos von der größe der Insel zusagen nicht zu groß aber auch nicht zu klein.... aber dort gibt es fast zu wenig zum Anschaun, jedenfalls nach dem was ich so gefunden habe im Internet...

     

    Mfg

     

    Martin

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1294134816000

    ...weil viele meinen, Kos sei nicht griechisch-urig genug und zu touristisch und und..

     

    Ja, die Insel ist nicht groß, aber man hat den Vorteil, sich nach paar Tagen sehr heimisch zu fühlen, da man alle Straßen mehrmals befährt.. :laughing:

     

    Hier mal eine Infoseite zu KOS: http://www.kos-info.de/html/kos_stadt.html

     

    Achso, auch in Kos-Stadt gibt es einige Ausgrabungsorte (Odeon, Casa Romana, Agora, dann die Johanniterburg, Platene des Hippokrates...)

     

    Viel Spass noch beim Suchen.

     

    Gruß Sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1294149818000

    @mabysc sagte:

    Wer (bild) schöne Bergdörfer auf z.B. Samos, oder Paros gesehen hat, wird auf Kos im Bergdorf Zia innerhalb weniger Minuten heulend weg laufen ;)    

      

    So ist es. ;)

     

    Wenn ich die Wahl zwischen Kos und Thassos hätte, würde ich eindeutig Thassos vorziehen. Wie mabysc schon schrieb ist Kos zu einer Familien-Badeinsel geworden.

    Wir waren 1977 das erste Mal in Kos, sowie auch das erste Mal in Griechenland überhaupt. Damals gab es in den  "Orten" Tigaki und Mastichari lediglich ein paar Privatwohnungen nebst ein paar Häuser und Tavernen. Heute ist die gesamte Nordwestküste kilometerweit mit AI-Anlagen zugepflastert.

    Thassos bietet da etwas weniger Rummel. Vor allem ist Thassos landschaftlich

    schöner. Während Kos im Inselinneren stellenweise eher einer Mondlandschaft gleicht, ist Thassos grün bewaldet mit imposanten Bergen bis 1200 M. Nette Dörfer wechseln sich bei einer Fahrt durch das Inselinnere mit grandiosen Ausblicken ab.

    Diesbezüglich hat Kos nahezu nichts zu bieten.

    Mit Sandstränden ist auch Thassos gesegnet, allen voran der schöne Strand von Scala Potamia.

    Ich würde ja auch Samos vorschlagen nur ist es strandtechnisch für Leute die auf Sand bestehen nicht geeignet. Nichts desto Trotz haben wir letztes Jahr im September den schönsten Urlaub dort verbracht.

    (Das lag vielleicht aber auch an ein paar überaus netten Leuten die wir dort

     trafen. ;) )

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!