• Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1389731733000

    Ganz so "schlimm" ist der Strand von Kamari keinesfalls.

    Man sollte halt Badeschuhe benutzen.

    Der Strand von Perissa ist da schon einiges besser, wenn auch (Fein)Kiesel.

    Santorini ist nun mal nicht die ideale Badeinsel, bietet aber ansonsten wirklich einen grandiosen Ersatz.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Andy_1987
    Dabei seit: 1271030400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1389775346000

    Hm Ja da sieht Kreta etwas viel versprechender aus :)

    Danke für die schnellen und hilfreichen Tipps!

    Welche Gegenden und Hotels kann man auf Kreta so empfehlen?

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1389777527000

    Die bester "Einsteigerinsel" für Griechenland ist Mykonos. Diese Insel bedient alle realen und kitschigen Klischees für eine Kykladeninsel mit tollen Traumstränden ...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1389777569000

    Andy-Zitat:

    Es sollte ein schöner Strand sein und in der Nähe sollte man

    was unternehmen können (Restaurants, Bars, shoppen etc.)

    -------------------------------------------------------------

    Schau dich in den folgenden Orten auf KRETA um,

    da werden deine Wünsche erfüllt!

    Rethymnon

    CHANIA

    Georgioupolis

    BALI

    LG

    ALICE

  • Andy_1987
    Dabei seit: 1271030400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1389880548000

    Die Möglichkeiten scheinen ja unbegrenzt :-D

    Auf Naxos hätte ich auch etwas schönes gefunden, was mir zusagt. Direkt bei Naxos Stadt (Hotel Naxos Resort)

    Wie ist das da mit dem Transfer, wenn der im Reisepreis inbegriffen ist? Wird man beim Flughafen Santorini abgeholt und bekommt einen Platz auf einer Fähre zugewiesen oder wie muss ich mir das vorstellen.

    Und wie ist das zurück? In Griechenland wird ja durch die Krise gerne mal gestreikt. Was passiert wenn die Schifffahrt streikt. Kommt man dann nicht mehr nach Hause?

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1389881764000

    Hallo Andy

    Naxos kann ich natürlich sehr empfehlen. Wir waren letztes Jahr im September mit Freunden 2 Wochen auf dieser schönen Insel.

    Schau doch mal in mein Profil, da kannst du von unserem Hotel (Galaxy) die Bewertung lesen und Bilder sehen. Das Hotel kann ich sehr empfehlen.

    Zu deiner Frage wegen der Anreise.

    Bei uns war es so, dass wir von Zürich zunächst nach Wien geflogen sind. Dort mußten wir umsteigen (die Koffer wurden automatisch weitergeleitet).

    Es war genügend Zeit, um gemütlich einen Kaffe zu trinken.

    Danach ging es weiter nach Santorini. Dort wurden wir in ein schönes Strandhotel in Kamari

    zur Zwischenübernachtung gefahren. Wir hatten genügend Zeit, um mit dem Bus noch zum Kraterrand hoch zu fahren um den gigantischen Sonnenuntergang zu erleben.

    Am nächsten Tag wurden wir nach dem Frühstück mit dem Bus zum Fährhafen "Athina" gefahren.

    Dort ging es sehr professionell zu. Die riesige Fähre war innerhalb einer halben Stunde "entladen". Gleichzeitig neu "beladen".

    (ca 800 Personen, dutzende Autos un viele LKWs.)

    So eine gute Organisation hätte ich den Griechen gar nicht zu getraut.

    Darauf folgend hatten wir an Deck eine herrliche zweistündige Überfahrt nach Naxos, wo uns bereits ein kleiner Bus erwartete der uns ins Hotel fuhr.

    Retour war es der gleiche Ablauf.

    Frühstück, zum Hafen gefahren, Fährfahrt zurück nach Santorini, Zwischenübernachtung in einem anderen tollen Hotel. Nächster Tag Rückflug über Wien nach Zürich.

    Die ganzen Transfers waren im Preis inbegriffen.

    Hört sich jetzt kompliziert an. War aber von unserem Reiseveranstalter den ich dir gerne per PN nenne super organisiert. Überall genügend Zeit so dass keinerlei Stress aufkam.

    Wir haben die Zwischenübenachtungen und die Fährfahrten als tolles Zusatzerlebnis im Urlaub betrachtet.

    Also keine Bange, Naxos ist eine Reise wert.

    Zumal es dort noch fast menschenleere Traumstrände samt glasklarem Wasser gibt.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1389890793000

    ...kann alle Äußerungen von Bernd / Papa X nur bestätigen! Waren mal 1 ganzes Monat mit dem Campingbus dort - traumhaft - u. 1x pauschal, wobei wir direkt nach Naxos geflogen sind - kleinere Maschinen können dort landen - hat auch was Spannendes!

    lg

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1389912792000

    Lieber Bernd,

    es ist alles ok. nur der Name vom Hafen "Athina" gefällt mir nicht! ;)

      Besser ist:   Athinios Hafen - Santorini

     

     LG

     ALICE

  • Andy_1987
    Dabei seit: 1271030400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1389958468000

    Hallo,

    erstmal wieder vielen Dank für die reichlichen Beiträge. Werde ich wohl künftig häufiger machen, wenn ich mir mit meinem Urlaubsziel unsicher bin ;-)

    Naxos hört sich für mich schon super an und wenn das mit dem Transport so gut funktioniert, wäre das ja kein Problem. Wäre aus meiner Sicht sogar super noch eine Übernachtung in Santorin zu haben, weil man sich da alles auch etwas anschauen kann ;-)

    Bevor ich aber buche werde ich mich aber nochmal bei dem entsprechenden RV selbst informieren, wie dieser es mit dem Transport handhabt.

    @ Bernd: Wusstet ihr das vorher mit der Übernachtung in Santorin oder kam das eher überraschend?

    Viele Grüße

    Andy

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1389966388000

    Hallo Andy

    Bei den Zwischenübernachtungen hieß es: 

    "je nach Flugzeiten muss mit einer Zwischenübernachtung bei Hin und oder Rückreise gerechnet werden".

    Also genau wußten wir es erst bei Ankunft auf Santorini.

    Wir hatten aber sogar auf Zwischenübenachtungen gehofft und waren froh darüber.

    Liegt wahrscheinlich auch am jeweiligen Abflughafen.

    Jedenfalls war alles super organisiert.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!