• Demovitron
    Dabei seit: 1444348800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1444370356000

    Hallo zusammen,

    Ich habe gesehen, dass hier freundliche Menschen gerne helfen und Fragen beantworten und wäre sehr erfreut, wenn auch mir jemand einige Tipps geben könnte.

    Bisher bin ich noch nie selber in Skiferien gefahren und bin daher auch ein Anfänger beim Skifahren. Meine Freundin und ich suchen einen geeigneten Ort, wo wir auf einfachen Pisten üben können und sicherlich auch Schnee haben.

    Anforderungen:

    - Zeitraum zwischen 26-30.12.2015 oder 02.01.2016-07.01.2016

    - Muss schön Schnee haben (also hoch gelegen?)

    - Sollte nicht zu teuer sein (Hotel/Pension/Lift-Tickets)

    - Skiunterricht in einer Gruppe für Erwachsene wäre gut

    - Sollte per Zug von der Schweiz aus erreichbar sein

    - Skiausrüstung sollte man mieten können

    - Budget unter 120 CHF pro Nacht (falls möglich für 2 Personen und nicht pro Person)

    Bisher ein vermutlich geeignetes Angebot wäre ein kleines Chalet in der Bettmeralp zu mieten (für zwei Personen) und dann auf der Riederalp zu üben (ka, ob man da einfach/schnell hinkommt). Es fahren ja keine Autos etc. Leider kenne ich mich überhaupt nicht aus.

    (Da ich oft Ferien in Asien mache, bin ich mir nicht gewohnt, dass man Hotelpreise pro Person und nicht pro Zimmer zahlen soll. Daher bin ich sehr sensibel, wenn ich nun 2 x 140 CHF oder so pro Nacht für ein Zimmer zahlen soll.)

    Falls Ihr ein paar gute Ideen habt, lasst es mich bitte wissen. Vielen Dank.

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1444398191000

    Hallo @Demovitron,

    herzlich willkommen bei HC und im Forum,

    ganz spontan fällt mir das Salzburger Land ein,

    Saalbach Hinterglemm und direkt in der Nähe

    Saalfelden Leogang.

    Einer der größten Skigebiete der Alpen.

    Dort gibt es Hotels, Bauernhöfe, Privatzimmer usw.

    Jedoch bist du für deinen angegeben Zeitraum schon spät dran.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1444520928000

    Hallo,

    ich komme gerade aus einem Kurzurlaub in Österreich zurück ( Salzburg & Tirol)  und muss Dir (als in der Schweiz lebende) den Tip geben, mit begrenztem Budget nur Österreich in Betracht zu ziehen und die Schweiz total zu vergessen. Wir waren unter anderem in St. Anton in Österreich und richtig überrascht darüber, dass es selbst in den bekannten SKI Orten von Österreich nur die Hälfte, oder sogar weniger als die Hälfte von der Schweiz, kostet ( Gastronomie). Wegen der Übernachtungspreise würde ich hier bei hc zb. mal nach den Ferienwohnungen und nicht nach Hotels gucken. Die Ferienwohnungen sind meist deutlich günstiger als Hotels. 

    Wir möchten selbst nächsten Monat für ein paar Tage nochmal in die Berge, aber selbst in der Vorsaison ist fast gar nix mehr zu haben. Wie Mettigel schon sagte...Du bist auch arg spät dran....

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • Steffely
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1444673466000

    Hallo Demotrivon

    Also leider muss ich dir auch sagen; mit rund 120 CHF pro Person pro Nacht wirst du in den Schweizer Bergen nicht gross was finden, schon gar nicht in der absoluten Hochsaison, zumal du natürlich sehr spät dran bist.

    Falls es die Schweiz sein soll, dann würde ich dir empfehlen in der Nebensaison zu schauen, also am Besten nach Ostern, Ende März, oder in der Woche vor Weihnachten vielleicht noch. Aber wie gesagt vom Preis her wird es schwierig. Eventuell schaust du einmal in den Reka Dörfern, die haben manchmal noch günstige Angebote.

    Schneesichere Orte sind z.B. im Berner Oberland beispielsweise Mürren, Wengen und Grindelwald. Im Wallis hat es ja generell oft viel Schnee, aber dort würde ich tatsächlich die Riederalp/Bettmeralp empfehlen. Was auch sicher noch toll ist sind die Flumserberge.

    Ich komme selbst ursprünglich aus einer Bergregion in der Schweiz und ich liebe die Berge, vorallem das Berner Oberland, und ich gehe eigentlich nur in der Schweiz Ski fahren. Aber wenn man ein kleineres Budget hat dann ist die Schweiz gegenüber österreich oder auch Italien einfach zu teuer. Wir waren dieses Jahr zum 1. Mal im Südtirol (in der Nähe von Bozen) Ski fahren und es hat mir auch echt gut gefallen. Vorallem kann man bezüglich Preis/Leistung natürlich nichts sagen, dort würdest du sicher was finden. Die Berge (Dolomiten) sind auch wunderschön. Mit dem Auto ist es relativ schnell zu erreichen (5-6 Stunden).

    Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Suchen und viel Spass beim Skifahren.

    Nur unterwegs erfährt man das Gefühl märchenhafter Verwunschenheit.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7825
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1444679581000

    Hallo,

    die Stadt Landeck ist West-Tirol kannst du von der Schweiz aus gut per Zug erreichen. Von dort aus gibt es viele Skigebiete die per Bus in kurzer Zeit erreicht werden können, wie z.B. Serfaus, Fiss und Ladis, sowie das Kaunertal. Ob es noch freie Termine gibt, kannst du bei der Touristenämtern nachfragen. Allerdings solltest du wissen, dass die meisten Hotels für diese Zeit Buchungen von mindestens 7 Tage entgegen nehmen.

    Schau dir mal im Kaunertal das Hotel Kirchenwirt an klick. ich kenne es allerdings nur vom Sommer her. Skikurse und Skiausrüstung kannst du vor Ort mieten. Außerdem fährt der Skibus direkt vor der Tür ab. Dieser fährt auch verschiedene Skigebiete an.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Demovitron
    Dabei seit: 1444348800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1444717339000

    Ich bedanke mich vielmals für die freundlichen und guten Antworten mit Tipps und Informationen.

    Diese Woche noch werden meine Freundin und ich den Tripp planen und hoffentlich auch gleich buchen.

    Euch allen eine gute Woche,

    Patrick

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1444733171000

    Es gibt durchaus in der Schweiz Unterkünfte für 120 CHF und darunter ;z.B. im Wallis:

    Hotel Bietschhorn

    Studio 490,- CJHF/Wo.

    weitere Fewos hier:

    Moosalpregion

    Studios ab 470,-CHF/Wo.

    bei www.reka.ch bekommt man eine Fewo ab 469,-CHF/Wo. in Stalden/Sarnen(Zentralschweiz)

    oder 602,-CHF/Wo. in Grindelwald

    Reka

    wenn man nicht in der Hauptsaison fährt und/oder etwas früher bucht bekommt man schon ein Studio in Zermatt für 427,-CHF in der Woche vom 9.1.-16.1.16

    das hier vorgeschlagene Hotel Kirchenwirt kostet 1190,-€/Woche mit Frühstück.

    Für die 700,-€,die das mehr kostet als im Studio ohne Verpflegung kann man alle Mahlzeiten bezahlen.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7825
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1444743994000

    @matterhorn,

    ich weiss jetzt nicht wie du auf den Preis von 1190 € mit Frühstück kommst, aber ich kann die Halbpension für 1302 € für 2 Personen für 1 Woche nur bestens empfehlen. Das bekommst du in der Schweiz für diese Jahreszeit ( Ende Dezember/Anfang Januar) nicht.

    @Patrick

    Danke für deine Rückmeldung, und schreib uns hier doch mal wofür ihr euch entschieden habt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1444749083000

    Halbpension kostet 1302,-€ ; wenn man nur mit Frühstück nimmt,kostet es 1302 - 7x16 (HP)= 1190,-€.

    Das sind 170,-€/Tag ; also auf jeden Fall mehr als 120,-CHF/Tag.

     Im Hotel Tenne in Saas Fee bekommst Du  auch ein DZ für 1044,-€ mit Frühstück

    Hotel Tenne

    oder ein Studio in Zermatt für ~ 1000,-€; das allerdings ohne Frühstück

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7825
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1444761649000

    Hallo matterhorn,

    wo bekommst du schon für 8 € Aufpreis am Abend ein 5-Gänge-Menu? Das Essen war wirklich super wie ich hier klick in meiner Bewertung beschrieben habe. Aus den anderen Bewertungen geht es ebenfalls hervor. Da nützt auch kein Studio für 1000 € wo ich noch alles selber beschaffen muss, bzw. mittags und abends bezahlen muss. Ein einfaches Abendessen in der Schweiz dürfte doch wohl so mindestens um die 100 € kosten, einschließlich Getränke, oder?

    ich empfehle @Patrick auf jeden Fall sich in Österreich umzusehen. Es gibt auch kleine Pensionen die auch einen guten Standard bieten.

    Ich frage mich immer warun sooo viele Schweizer in Österreich und Südtirol ihren Urlaub verbringen. Wir haben schon viele nette Schweizer dort kennengelernt, und ich werde nie diesen Satz einer Schweizer Familie vergessen : "Es gibt auch arme Schweizer, bzw. normale Schweizer die nicht mit den hohen Preisen mithalten können".

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!