• Gabi-Muc
    Dabei seit: 1139270400000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1420896757000

    Hallo,

    Ihr bingt mich ganz schön zum Straucheln, was wir nun Ostern machen sollen.....

    Ich denke, wenn man z.B. nach Leukerbad fährt (vergleiche ich jetzt mal mit Zillertal in Österreich, das kenne ich ich), dann ist doch der Schwerpunkt des Urlaubs Wandern. Ende März / Anfang April ist das aber meist schwierig, die Wege sind noch matschig oder sogar mit Schnee und viele Hütten haben nicht auf. Zumindest ist das in Österreich so und ich denke in der Schweiz ist das nicht anders. Oder habe ich da ein so falsches Bild?

    Nach Zermatt wollte ich, weil es bekannt ist - sowohl der Ort wie auch das Matterhorn. Und das würde ich gerne mal sehen. Deswegen eigentlich auch nur 3 Tage.

    Und den Genfer See habe ich mir ausgesucht, weil ich davon ausging, dass man auch ein paar andere Dinge machen kann, als Wandern z.B. mal eine Bootstour auf dem Genfersee, in die Miniaturwelt, die Städte Lausanne oder Monreux ansehen, eine Burg/Schloss besichtigen etc. Mal vom Wetter abgesehen, würde auch meine Kinder bei 9 Tage wandern streiken... So war es zumindest letztes Jahr am Lago Maggiore - wobei Ostern letztes Jahr halt auch später war.

    Mein Mann hat gestern noch vorgeschlagen, dass man ja die Ski mit nach Zermatt nehmen kann. :shock1:   Wir fahren alle gerne Ski und es ist sicherlich auch mal was anderes am Matterhorn zu fahren, aber ich weiss nicht, ob ich Lust habe für 2 - 3 Tage den ganzen Krempel mitzuschleppen. Wie funktioniert das eigentlich? Muss man das alles im Zug dann selbst schleppen? Oder gibt es einen Gepäcktransport? Kann man eigentlich die anderen Orte die Talabfahrten vom Matterhorn haben mit dem Auto anfahren? Ich habe gestern auf der Matterhorn-Seite auch gelesen, dass es eine Skitour gibt? Habt Ihr die schon mal gemacht?

    Viele Grüsse

    Gabi

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1420922099000

    Ende März/Anfang April ist im Wallis und insbes. in Zermatt auf jeden Fall noch Skisaison und wenn Ihr Skifahrer seid,würde ich die Skier auf jeden Fall mitnehmen.

    Ihr könnt natürlich auch einfach so mit den Bahnen hinauf fahren und das Panorama genießen.

    Es gibt auch in fast allen Orten extra Winterwanderwege.

    In Leukerbad und Brigerbad hat es auch sehr schöne Thermalbäder.

    Leukerbad

    Brigerbad

    Leukerbad Umgebung

    Zermatt ist ja Autofrei;deshalb kannst Du nur bis Täsch mit dem Auto fahren.

    Wir stellen es immer in der Garage Schaller ab und fahren mit deren Taxi nach Zermatt; ist i.d.R. günstiger und weniger umständlich als im Terminal und mit dem Zug.

    In Zermatt gibt es nur Elektrotaxis und den Elektrobus;ist aber auch kein Problem.

    Zermatt ist einfach traumhaft !

    Am Genfer See sollten die Dinge,die Du Dir ausgesucht hast, überwiegend machbar sein.Da liegt i.d.R. kein Schnee mehr um diese Zeit

    Einen Spaziergang am See entlang ist - auch für Kinder - sehr schön.

    Unbedingt mit dem Schaufelraddampfer fahren !

    Eine Zahnradbahn führt auf die Rochers-de-Naye auf 2042 m. ü. M. Ausgangspunkt der nicht ganz einstündigen Fahrt ist der Bahnhof von Montreux.

    diese Restaurants kann ich Euch empfehlen:

    in Zermatt gibt es in der Walliser Kanne immer günstige MITTAGS - Menüs (3 Gänge) zwischen 20 und 25 CHF

    im Café Hörnli gibt es guten Kuchen ,Crepes,Eis,etc. und auch kleine Gerichte.

    beides in der (Haupt-) Bahnhofstrasse

    in Montreux La Brasserie Bavaria

     http://www.brasserie-bavaria.ch/Homepage.html

    Ach ja, einen Tag würde ich auf jeden Fall für das Gletscherdorf Saas Fee einplanen;dort kann man natürlich auch Skifahren.

    Ganz toll ist auch eine Fahrt zum Mittelallalin (3500m,Drehrestaurant) mit dem grössten Eispavillon der Welt.

    mittelallalin

    Saas Fee ist auch Autofrei;man parkt am Dorfrand.

    Saas Fee

    Zermatt

    Mehr fällt mir momentan nicht ein;kannst mir auch gerne eine PN schicken.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1421239765000

    Zitat von gabi-muc:

    "Ich denke, wenn man z.B. nach Leukerbad fährt,

    dann ist doch der Schwerpunkt des Urlaubs Wandern."

    ====================================

    Hallo gabi,

    wir haben dir LINKS von Leukerbad eingefügt:

    so wie du nun schreibst, habe ich den Eindruck,

    dass du diese weder Angeschaut, noch Gelesen hast!

    Thermalbäder / Wellness Leukerbad

    Leukerbad ist der grösste Thermalbadeferienort der Alpen.

    Hier sprudeln täglich 3.9 Millionen Liter bis zu 51 Grad Celsius warmes,

    natürliches Thermalwasser in die Becken der Thermen.

    Ob Sie im natürlichen Thermalwasser Kräfte sammeln oder sich mit Wellness wiederbeleben - unsere Thermen sind an 365 Tagen im Jahr für Sie geöffnet!

    Familien – Langeweile ade!: Schlechtes Wetter gibt es hier nicht.

    Die Leukerbad Therme lässt für Gross und Klein die Sonne scheinen.

    Aktivurlauber? Vergessen Sie Muskelkater:

    Perfekt ist die Verbindung von aktivem Bergerlebnis und Thermalbaden.

    Wellness für alle: Auch in kleineren Hotels oder mit Übernachtung in der

    Ferienwohnung geniessen Sie das Wellnessangebot!

    Einige Beispiele von Aktivitäten in Leukerbad:

    Zum Berg Torrent auf 2350 m. kann man Skifahren und es hat einen Snowboard-Fun-Park. Es hat auch eine Schneebar. Der Torrent ist mit der Luftseilbahn von Leukerbad Bergstation oder mit der Gondelbahn von Flaschen erreichbar.

    Sommer- Aktivitäten auf der Torrent:

    -9 Loch Disc Parcours Mischung zwischen Golf und Frisbee.

    -Rasante Abfahrt mit Monstertrottis.

    -Diverse Angebote für spezielle Wanderungen.

    Das Panorama Restaurant Rinderhütte auf demTorrent, mit sonniger Terrasse und riesigem Wintergarten bietet einheimische Spezialitäten, man kann lecker Essen.

    Auf den Terrassen, mit Blick zu den Alpen und die Sonne geniessen.

    In diversen Restaurants in Leukerbad - Dorf, kann man schon am Nachmittag, zu Livemusik Tanzen.

    Auf den Berg Gemmi fährt man ab Leukerbad, mit der Gondelbahn, da kann man Skifahren und es hat Langlaufloipen. Im Restaurant Wildstrubel, hat es ein

    SB/Bedienungs Restaurant, mit leckeren einheimischen Gerichten.

    Leukerbad besitzt eine grosse Sportarena, mit Gäste-Curling, Pingpong, Kraftraum, Spinning- Standfahrräder-Gruppentrainingsprogramm, eine Eiskunstbahn, Badmington, Tennisplatz u.v.m.

    Diverse Thermalbäder, sind mit den neuesten Einrichtungen ausgestattet, in denen

    man in warmem Wasser, auch draussen wenn es regnet oder schneit, Baden kann.

    Da hat es viele Varianten von Bädern, Römisch-Irisches Bad, Bergquell- SPA, Wallisser Saunadorf, Fitness, Wellness, diversen Massagen, usw.

    Ferienwohnungen in Leukerbad, zu diesen tollen Wohnungen gibt es ein Angebot vom Restaurant Waldhaus, da kann man HP oder VP dazu buchen.

    Bei vielen Wohnungen fährt man mit dem Auto in die Einstellhalle,

    von da mit dem Lift zur Wohnung.

    Es gibt noch mehr Möglichkeiten, um sich in Leukerbad zu Vergnügen,

    ich kenne aber nicht alles. Wir sind gerade für eine Woche im Urlaub in

    Leukerbad und geniessen es sehr!

    LG ALICE

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1421516399000

    Hallo,

    na, nach den Nachrichten immer noch in die Schweiz? Ich denke, es wird jetzt auch zur Haupt- und Hochsaison kein Problem mehr werden, ein schönes Zimmerchen in der Schweiz zu finden. Die schweizer Hoteliers sind ja jetzt schon am abk...., was ich verstehen kann, denn die sonst so zahlkräftigen Russen haben sich schon andere Ziele gesucht und wenn jetzt noch die vielen Deutschen weg bleiben sieht es wohl bald sehr düster aus....

    Schade. Schon früher war die Schweiz ein teuerers Ziel und jetzt ist es für viele nicht-Schweizer fast unbezahlbar. Wir waren letzten Sommer im Zermatt und wenn sich die Preise nicht geändert haben sollten zahlt man HEUTE für sein 200Gramm Rindertatar an vielen Stellen 45 - 47 EURO!

    @. Matterhorn: Ist das das Drehrestaurant aus dem James Bond Film???

    FF

    aus dem Thurgau

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1421531772000

    Hallo FF,

    schön, dass du dir solche Sorgen um die Schweiz machst!

    Ironie/ du hast wirklich den Glaskugel- BLICK für die Zukunft der Schweiz! ;)

    Da du seit einiger Zeit in der Schweiz lebst,

    weisst du natürlich bestens Bescheid, gell :?

    Es gab schon oft Krisen in der Schweiz, aber sie ist nicht

    untergegangen und wird auch diesmal nicht untergehen!

    Sicher ist, dass die deutschen Arbeitnehmer in der Schweiz,

    sich über diese Situation sehr freuen! ;)

    Wenn man zuwenig Geld hat für ein Rindertartar,

    in einem mondänen Touriort der CH, :shock1:  zu Essen!

    macht man sich das halt selber, da weiss man dann auch was man hat!

    oder fliegt nach Florida, da bekommt man es fast GRATIS! :laughing:

    ForeverFlorida = für immer Florida?

    Warum du vom sehr preisgünstigen Amerika,

    in die teure Schweiz gezogen bist, ist für mich ein Rätsel!

    Schrei aber nicht, wie schon einmal: Hilfe holt mich hier raus!

    In Liebe :kuesse: Deine Schweizer - Freundin ALICE

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1421580173000

    " @. Matterhorn: Ist das das Drehrestaurant aus dem James Bond Film??? "

    Nein, das aus dem James Bond Film ist auf dem Schilthorn (Piz Gloria,2970m) oberhalb von Mürren im Berner Oberland.

    Piz Gloria

    Das welthöchste Drehrestaurant auf dem Mittelallalin oberhalb von Saas Fee/Wallis ist 3500m hoch.

    Mittelallalin

    Zum Essen:

    bis jetzt habe ich auch in der Schweiz und vor allem im Wallis immer Restaurants gefunden wo man zu vernünftigen Preisen essen kann;hatte ich hier glaube ich auch schon erwähnt.

    Und - komischerweise macht es den meisten Leuten nichts aus;in irgendwelchen anderen Ländern der Welt überhöhte Preise zu bezahlen;nur in der Schweiz wird da immer herumkritisiert.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1421596671000

    @ Kleefeld:

    Meinen Usernamen habe ich mir in 2011 ausgesucht, damals wollten wir noch in die USA, nach Miami, auswandern und haben dort viel Zeit verbracht und zeitweise auch eine Mietwohnung unterhalten. 2011 haben wir eine Auswanderung in die Schweiz noch gar nicht in Erwägung gezogen. Meinen Usernamen würde ich ändern - wenn es ginge, aber scheiss drauf, es ist nur ein Nick, mehr nicht. Muss ich jetzt halt mit leben. Ich lebe seit September 2013 in der Schweiz.  Eine Glaskugel habe ich NOCH nicht, aber den BLICK lese ich trotzdem ab und zu mal, wenn ich den selben Schrott lesen möchte, der auch in der deutschen BILD steht :-)  Schliesslich muss man ja informiert sein, wo gerade wieder ein Raser mit 150 kmh auf der Autobahn erwischt wurde!!!!

    Hilfe, holt mich hier raus - war das auf meinem Koh Samui Urlaub? Ja, das war echt schlimm. 

    So, nun muss ich mal eben schnell nach Deutschland zum tanken, damit ich mir das teuere schweizer Rindertatar noch länger leisten kann ( war ein Spass). 

    @ Matterhorn: Wir haben in Zermatt auch in preiswerteren Restaurants gegessen, in denen es auch geschmeckt hat, allerdings war der Unterschied zu den anderen Lokalen ( die Speisekarten liegen ja fast überall vor der Türe aus oder hängen in den Vitrinen) nicht wirklich erwähnenswert gross. Leisten können wir`s uns, jedoch werden ERST-Schweizurlauber wahrscheinlich grosse Augen machen. Und jetzt noch grössere als vorher - bei dem Wechselkurs.  Bin mal gespannt, wie sich alles weiter entwickelt.

    Gruss aus dem Thurgau,

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Gabi-Muc
    Dabei seit: 1139270400000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1421884318000

    Hallo,

    ich muss ForeverFlorida schon recht geben, der Schweiz-Urlaub ist jetzt nochmal um 20 % teuerer geworden. Und ich habe auch schon überlegt, ob es immer noch Schweiz oder doch ein anderes Ziel werden soll.

    Kleefeld, danke für Deine tollen Ausführungen zu Leukerbad. Du hast Dir viel Mühe damit gegeben. 

    Ich lasse Euch wissen, wo es hingehen wird.

    Viele Grüsse

    Gabi

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1421917803000

    Zitat von Gabi-muc:

    dann fahre ich lieber nach Österreich ins Zillertal, Stubaital oder ähnliches.

    Da ist das Preis-/Leistungsverhältnis m.E. besser.

    =============================================

      

     liebe gabi,

    ich bin nun wirklich überrascht, dass du dich noch einmal meldest!

    ich dachte, dass du in Gedanken schon längstens in Österreich bist!

    Es hat mir Spass gemacht, zu Beweisen, 

    dass man in Leukerbad nicht nur Wandern kann.

    Allerdings musste ich mein Geschreibsel oft korrigieren, da wir 4 Jahre lang nicht in Leukerbad Urlaub gemacht haben. Während dieser Zeit hat sich vieles geändert.

    Es hat uns aber wieder sehr gut gefallen!

    Ich wünsche dir und deiner Famillie

    die richtige Entscheidung

    und einen schönen Urlaub!

    Gruss von ALICE

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1421922810000

    Damit es nicht ganz so teuer wird; gäbe es noch die Möglichkeit nach Grächen (familienfreundlichster Ort der Schweiz) ins Mattertal zu fahren.

    Winterferien in Grächen zum fixen Euro-Wechselkurs von CHF 1.35

     Familienfreundliches Skigebiet gibt es auch und nach Zermatt sind es nur 27 km.

    Grächen

    Skigebiet

    Eine günstige Unterkunft wäre z.B. das Hotel Bellevue:

    Bellevue

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!