• Janetie
    Dabei seit: 1206748800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1216584389000

    Ich kann Rainbowtours empfehlen. Man muss aber zwei Sachen vorher wissen:

    1. Es sind keine betreuten Jugendreisen. Es fahren "nur" Reiseleiter mit - keine Betreuer.

    2. Man kann keine perfekt organisierte Reise, super Hotels etc. erwarten.

    Mir persönlich macht das nichts aus.. ein bisschen "Abenteuer" im Urlaub ist ja nicht schlecht. ;)

    Ich war mit Rainbow Tours bisher in London, Budapest, London, Prag und Barcelona. Ich war immer relativ zufrieden. Barcelona war nicht so toll, da es da nicht mal mehr einen Reiseleiter vor Ort gab, die waren alle in Lloret.

    Bei den anderen Reisen war aber alles ok. Die Hotels waren alle gut bis sehr gut.

  • sonea
    Dabei seit: 1216598400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1216600363000

    ich war vor einigen jahren mit rainbowtours in england und muss sagen, dass es eigentlich super war.

    unsere reiseführer kannten sich toll aus, haben uns an stellen geführt, die wir so nie gefunden hätten und hatten immer ein offenes ohr für fragen und viele tipps für die zeit, die man alleine in london unterwegs war.

    besoffen habe ich unsere teamer nie erlebt.

    man sollte definitiv NICHT die günstigste hotelklasse buchen.

    wir hatten die mittlere klasse und es war schon okay. jetz nich der superluxus, aber bei dem preis kann man auch nich viel erwarten.

    das hotel und die zimmer waren sauber, wir hatten ein eigenes badezimmer und das essen war okay

    ich würde heute wohl nicht mehr rainbow buchen.. aber damals wars okay und für den preis .....

  • Sandy08
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1217288558000

    Rainbow Tours!!!

    Ich würds immer wieder tun!!!

    Bin letzte Woche wieder aus Lloret gekommen und ich kann mich nicht beklagen.

    Auch ich hab im vorfeld nur schlechte Sachen gehört und hatte mich auf eine absolute Horrorwoche eingestellt aber einem geschenckten Gaul schaut man nicht ins Maul!

    20h Busfahrt die uns vorkammen wie nichts, die Zeit verging schnell und auch die Toilette durfte man nutzen. Mit Quiz und gewinnspielen lernten wir uns alle schon auf der fahrt kennen, der Vorteil einer Busreise die außerdem wurden da auch gleich die Ausflüge gebucht und natürlich auch die Clubkarte kann ich nur empfehlen.

    Die Ausflüge ist ne Sache die muss jeder selber wissen wir waren nach drei Tagen nicht mehr so begeistert von Barcelona 25 Euro in den sand gesetzt, weil schlafen wichtiger war.

    Die Reiseleiter vor Ort waren sehr freundlich und waren für jeden Spaß zu haben.

    Wir wurden jeden Abend um 22:30 von einer Reiseleiterin abgeholt und gingen geschlossen zur Disco bzw. Bar wenn man mal keien Lust hatte blieb man einfach im Hotel oder ging selber weg, das blieb immer einem selber überlassen.

    Wobei die Party immer da ist wo Rainbow ist!

    Das Hotel (Montanamar(Touristenhotel))war spitze!

    Zimmer waren sauber das Personal freundlich und das essen war auch gut. Ich kann mich nicht beschweren.

    Ich kann nur eins sagen ich fahr nächstes Jahr wieder.

    Das war der beste Urlaub aller Zeiten!

  • Tholey
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1217319889000

    @Sandy08 sagte:

    Rainbow Tours!!!

    20h Busfahrt die uns vorkammen wie nichts, die Zeit verging schnell und auch die Toilette durfte man nutzen.

    @Sandy: Wow: Sogar die Bustoilette durftet ihr benutzen? Wofür ist die auch sonst da??? Sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein - egal wo man gebucht hat - oder???

  • Sandy08
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1217371336000

    Das hab ich geschrieben weil ich in sehr vielen Beiträgen gelesen hab das die Toilette nur in Notfällen zu benutzen ist bzw. Defekt ist!

  • xxxbabygurlxxx
    Dabei seit: 1218412800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1218426606000

    Hier wird nur schlecht berichtet von Rainbow Tours. Die Betreuer sind nicht da, um auf eure Kiddies aufzupassen sondern um die Jugendlichen auf der Busfahrt zu begleiten. Was sie die Woche über in den Partystädten machen, ist ihnen selbst überlassen. Wenn ihr wollt, dass eure Kinder betreut werden, dann geht auf www.youngtour.de oder ähnliches. dort ist ein betreuer für 4-6 Jugendliche zuständig, der auch mit den kiddies in die diskotheken geht und sie ins Hotel bringt.

    Entweder ist man mit 16 so vernünftigt und selbstständig, dass man mit RBT fahren kann, ansonsten sollte man es lassen.

    Ich bin 19 und fahre dieses Jahr zum 2. mal mit RBT - nach Lloret de Mare - man ist überwiegend (besonders in den Partystädten) auf sich allein gestellt, das stimmt. Aber Jugendliche wie wir, die mit RBT fahren, wollen das auch so. Und wie gesagt wer das nicht will muss sich spezielle Jugendreisen aussuchen und sich vorher vielleicht besser informieren ( auch über die Hotels - es stehen genügend Hotels zur Verfügung bei RBT, die man buchen kann) - kostet meist mehr, sollte euch aber wert sein.

    Und naja mit 16 würde ich mein Kind vermutlich nicht nach Lloret de mare lassen (da sie meist noch nicht die Reife haben was Saufgelage etc angeht), da ich weiß, wie es dort zugeht, sondern eher in eine etwas sichere Gegend. Wir sind sicherlich auch trinkfreudig, aber wenn man dort diese jugendlichen Mädels sieht, wie sie besoffen in den Diskotheken oder auf der Straße liegen, mäßigt man sein Trinkverhalten gerne. Kann passieren, sollte es aber nicht in einger so "gefährlichen" partygegend wie Lloret de mare.

    Liebe Grüße

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1218429179000

    @xxxbabygurlxxx sagte:

    Und naja mit 16 würde ich mein Kind vermutlich nicht nach Lloret de mare lassen (da sie meist noch nicht die Reife haben was Saufgelage etc angeht), da ich weiß, wie es dort zugeht, sondern eher in eine etwas sichere Gegend. Wir sind sicherlich auch trinkfreudig, aber wenn man dort diese jugendlichen Mädels sieht, wie sie besoffen in den Diskotheken oder auf der Straße liegen, mäßigt man sein Trinkverhalten gerne. Kann passieren, sollte es aber nicht in einger so "gefährlichen" partygegend wie Lloret de mare.

    Liebe Grüße

    Mit welchem Alter erreicht man denn die "Reife für Saufgelage"? Und was verstehst du darunter? Ab wann ist man denn nicht mehr jugendlich, mit 19? Und warum ist Lloret "unsicher und gefährlich"? Weil dort getrunken wird??? Irgendwie finde ich nicht ganz heraus, was du uns sagen willst. Außer das Rainbowtours toll ist man nicht drauf rumhacken soll...

    Und das User, die Kinder im betreffenden Alter haben, vielleicht eine etwas andere Meinung haben, ist doch verständlich, oder?!

    VG, Carsten

  • mattinna
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1219620161000

    also ich war diese jahr mit rainbowtours im surfcamp und es war super toll und ich kanns echt nicht mehr hören:die betreuer (und übrigens die heißen reiseleiter nicht betreuer und sie sind auch nur das nicht mehr nichr weniger) passen nicht auf die kinder auf,die kinder sind auf sich allein gestellt...

    also entweder man kann seinem kind vertrauen oder nicht ich glaub als elternteil sollte man wohl wissen ob sein kind die zeit allein total ausnutzt oder doch vernünftig bleibt!!!

    und bei dem preis braucht man sich doch wirklich nicht über n hotelzimmer beschweren ich war im surfcamp ne woche im zelt,ja und? hats mir geschadet??

    safür hab ich für die komplette woche mit surfkurs und brett die ganze woche und frühstück und leckerem warmen abendessen und 2 ausfflügen (biarritz und san sebatia) nicht mal 500€ gezahlt mit busanreise!!

    und als elterteil ist es echt ziemlich naiv zu denken dass die kids in lloret nichts anderes wollen als trinken,party und spaß, weil wenn sie was ruhigeres wollen würden können sie genausogut woanders hinfahren.

    wenn ich hier so manche beiträge lese sind echt manche eltern naiver als ichs mit 13 war...

    und ja:ICH WÜRDS IMMER WIEDER TUN!!! :p

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1219676296000

    Komisch, wenn die jungen Leute hier selbst über Rainbow-Tours berichten, dann finden sie es meist nicht so schlimm.

    Wenn die Eltern berichten, dann kommt oft vor, dass die Kinder es ganz fürchterlich fanden.

    Man könnte fast auf die Idee kommen, dass die Eltern immer gesagt bekommen, dass es schrecklich war, evtl. auch damit diese nächstes Jahr vielleicht etwas mehr Kohle locker machen......????????

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • mattinna
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1219706386000

    vielleicht ham die eltern auch einfach total verzogene kinder daheim die nen kollaps kriegen wenn ne toilette auf nem campingplatz angeschmiert is oder des essen mal nicht genauso wie daheim schmeckt???

    ich mein wenn man wenig zahl braucht man auch nicht ein 5 sterne angebot erwarten... :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!