Abireisen- Wohin am besten und welcher Anbieter ist am günstigsten/besten?

  • Füchsin
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1194969300000

    Hey leute, ich brauch ganz dringend hilfe!!!!

    Macvhe im kommenden jahr mein Abitur und möhte mich jetzt mal informieren wohin man am besten fährt , wenn man eine Abireise macht????

    bulgarien soll mittlerweile ganz beliebt sein, aber mir kommt das zu teure vor...

    wie sieht es aus mit callela oder spanien generell?

    bitte antwortet schnell, denn ich muss mich auch noch mit jahrgangsmitgliedern absprechen...

    Danke schon im voraus!

    eure toni

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1194969764000

    Mal unter uns, wenn dir Bulgarien zu teuer ist dann solltet ihr zu Hause bleiben, billger gehts ja fast nicht mehr!

  • Füchsin
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1194970054000

    nein, ich weiß, dass es günstig ist, aber bei den veranstaltern, wo ich war war es bis jetzt immer das teuerste....

    bei mir ist es nur das problem, dass ich es selbst zahlen muss, weil meine mama das nich kann und da bin ich etwas geizig,wenn ihr versteht.

    ich kenn mich ja mit abireisen nich aus und deshalb will ich mich ja informieren, ob man auch was für sein geld bekommt oder ob es dann in spanien mit 100 euro weniger den selben service gibt....

    versteht ihr?

    gruß antonia

  • katze2ooo
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 3062
    gesperrt
    geschrieben 1195057045000

    gebe mal bei einer grossen suchmaschine

    Abireisen ein

    gruss

    Kann seit dem 25.4 ab ca. 20 Uhr nicht mehr schreiben! Warum? keine Ahnung
  • mausecharly
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1195732030000

    Also ich war letztes Jahr mit Rainbowtours in Calella und es war super und auch echt günstig. Hatten ein 2-Sterne-Hotel mit Halbpension und den ganzen Tag Bier und Sangria frei. Hat glaub ich so um die 250 € gekostet (für 10 Tage) und feiern kann man da super!!

  • Füchsin
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1195759535000

    @mausecharly sagte:

    Also ich war letztes Jahr mit Rainbowtours in Calella und es war super und auch echt günstig. Hatten ein 2-Sterne-Hotel mit Halbpension und den ganzen Tag Bier und Sangria frei. Hat glaub ich so um die 250 € gekostet (für 10 Tage) und feiern kann man da super!!

    danke für den tip...

    ich werd mal schauen, was es da so für angebote gibt.

    hab auch schon über callela nachgedacht..

    hab ein 4sterne hotel für 259€ mit ai und 10 tage gefunden..

    also etwas günstiger als bei dir, aber gucken kostet nix

  • rose82
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1207909611000

    spät...aber vielleicht hilfts ja noch :frowning:

    Also für AbiReise ist Ios/Griechenland super. Ich war dort auch auf meiner Maturareise. Das ist wirklich eine PartyInsel (was anderes gibts dort eh net wirklich), also dort hast jetz nicht typische AI-clubs, sondern am abend gibts so ein "Viertel" wo eine Bar neben der anderen ist und dort ist immer was los...auf Ios machen zu 90 % nur Maturanten und Studenten Urlaub, also perfekt für AbiReise.

  • beachgirl
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 222
    geschrieben 1208777559000

    Schau mal bei Abi del Mar. Die nennen sich selber ein "abireise-discounter" haben aber super Angebote und gehören zum Reiseveranstalter JAM.

    wir haben über die 10Tage Lloret im 4Sterne Hotel mit Ai gebucht und bezahlen inklusive Versicherung 339Euro.

  • Füchsin
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1209234070000

    hi!

    danke für die Tipps...

    Ich habe mittlerweile eine Abireise für meine Freunde und mich gebucht:

    es geht für 10Tage nach Calella in ein 4 Sterne Hotel mit All inclusive und vielen Rabatten vor Ort...

    Haben Pro Person mit Versicherung und allem unter 295€ bezahlt!!!

    geht doch, oder?

    jetzt bin ich mal gespannt, wie es wird und werde natürlich weiterhin berichten, wie es war, da ich im vornherein schon einige Probleme mit dem Anbieter (abi4life) hatte, die ich aber mit ein wenig Intelligenz beseitigt hab!

    (So sollte die Reise eigentlich über 320€ pro person kosten, obwohl es nicht abgemacht war etc...)

    Einfach nix gefallen lassen sag ich euch...

    Naja, ich wünsche allen Abiturienten, die jetzt noch Klausuren schreiben bzw Prüfungen haben viel erfolg und eine schöne Reise, falls ihr weg fahrt...

    Gruß

    Füchsin

  • starsky88
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1214312092000

    Wir waren mit unserem Jahrgang im Juni 2008 in Siofok am Balaton auf Abifahrt.

    Gebucht war das Hotel Ezüstpart mit Jam Reisen. Es sollte freie Getränke an der Jam Beach Bar geben und war insgesamt recht günstig.

    Die Fahrt verlief problemlos, nur sollten uns noch einige Programmpunkte aufgeschwatzt werden (die natürlich noch was gekostet haben!), aber das ist ja wohl normal.

    Als wir angekommen sind sah das Hotel von außen auch ganz gut aus. Wurde wohl gerade neu gestrichen. Leider ist das wohl das einzige, was seit der Entstehung des Hotels gemacht wurde. Die Zimmer bestanden aus 2 vermotteten, alten und dreckigen Mini-Betten, sowie einer Klappcouch, die noch unbequemer war und zum 3. Bett umfunktioniert wurde. Diese sollten wir sogar noch selber beziehen: Toller Service!

    Das beste war allerdings die tolle Außenanlage, die in den Videos von Jam auch stark angepriesen wird. Wann diese Bilder entstanden weiß ich nicht, aber als wir da waren, sah es danach aus, dass diese Anlage seit Jahren nicht mehr in Betrieb war und auch für dieses gesamte Jahr nicht mehr benutzt wird. Die Bilder sagen glaube ich alles! Dreck und Schmutz wohin man sieht, richtiges Urlaubsfeeling kam da nicht auf.

    Der größte Witz war allerdings die Jam Beach Bar. Ca. 2 qm groß, an einer Stelle vom Hotel, wo sonst keiner hin will, mit einem Ghettoblaster als „Musikanlage“ (den hatten glaube ich sogar andere Gäste mitgebracht) und völlig überfordertem Barpersonal (das in der Bar auch sowieso keinen Platz hatte).

    Das einzig gute am Hotel war die Lage. Nah an der tollen Disco Palace, wo es tagsüber auch echt gute Pizza gibt (die brauchte man auch dann, wenn man das Essen im Hotel gebucht hatte, dieses was nämlich ungenießbar!). Auch die anderen Partys (im Flört und La Siesta) waren super! Die Preise in den Clubs waren nicht soo günstig wie man denkt und einem suggeriert wird, aber immer noch im Rahmen.

    Das Jam Team war leider auch völlig überfordert und konnte uns nicht weiterhelfen, aber man muss zur Ehrenrettung gestehen, dass die den Pool ja auch nicht selber sauber machen können..

    Insgesamt kann man sagen:

    Abifahrt und Partyurlaub Siofok am Balaton: JA ,

    Hotel Ezüstpart und Jam-Reisen: NEIN

    Schaut euch auch die Bilder, die ich bei der Hotelbewertung reingestellt habe, an!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!