• **Martina*
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1255952312000

    Ich kann mich Reiselilly nur anschließen.

    Besser 2 Tage Rom als gar nicht nach Rom :D .

    Ich war 2007 eine ganze Woche in Rom - war auch zu wenig.

    Aber wie Reiselilly schon schreibt, ich würde mir für die 2 Tage einfach die, für euch wichtigsten, Sehenswürdigkeite raussuchen und besichtigen. So habt ihr bei eurem nächsten Rombesuch schon einen Überblick. Denn einmal ist keinmal ;)

    Lg

    Martina

    Bei Reisen in ein fremdes Land lernt man nicht das Land kennen, sondern sich selbst.
  • sunnychen1986w
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1255959492000

    Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe ja noch ein bisschen Zeit und gehe alles nochmal gut durch (Preis für Flug und Hotel, Essen vor Ort usw.). Denke aber, dass ich die Reise über unseren Jahrestag (also die 2 Tage) nehmen werde. Danke nochmals.

    LG

  • öly555
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1255989041000

    hallo sunnychen,

    aus eigener erfahrung kann ich dir sagen, beim ersten rombesuch waren wir 4 tage dort wir haben sehr viel gesehen(organisierte reise). ab dann bin ich 3-mal für einen tag dort gewesen und dann noch 2-mal für zwei tage, ich kann nur sagen du wirst bestimmt noch öfter dort sein nach dem ersten mal, also mußt du dir nicht alles für den ersten besuch vornehmen.

    lg

    beate

  • sunnychen1986w
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1256029957000

    Ja, ich glaube auch, dass ich öfters in die Stadt reisen werde.

    Welche Sehenswürdigkeiten MUSS man denn auf jeden Fall gesehen haben?

    LG

  • öly555
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1256038951000

    oh,

    da gibt es soviele, angefangen vom petersdom, pantheon, forum romanum, meinem lieblingsplatz der engelsburg usw., auch ich habe noch einiges nicht gesehen, deshalb fliege ich des öfteren mit einer bekannten billig air-line und suche mir dann gezielt orte heraus, die ich mir dann anschaue.

    viel spass beate

    p.s. dieses bild ist aus der engelsburg richtung st. peter von mir aufgenommen

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8448
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1256048404000

    Hallo sunnychen,

    der 1. Tag könnte so aussehen: Campo de'Fiori (Markt), weiter durch die hist. Altstadt zur Piazza Navona, weiter zum Pantheon bis Fontana di Trevi Brunnen. Auf diesem Weg liegen viele Kirchen und andere historische Gebäude.

    Am 2. Tag würde ich mit dem Petersdom anfangen, ohne die vatikanischen Gärten und ohne das vat. Museum. Von dort aus am Tiber entlang in Richtung Engelsburg laufen, und dann zu Fuss über die Ponte Cavour zur Via Condotti bis zur Spanischen Treppe. In diesem Teil der Altstadt findest du viele Geschäfte und schöne alte Gassen zum Bummeln. Wenn dann noch Zeit ist, mit der Metro zum Kolosseum fahren.

    Am 3. Tag bis zur Abfahrt die Koffer im Hotel lassen, und sich einfach ein wenig treiben lassen, und das dolce far niente genießen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1256133241000

    War leider zuletzt im Jahr 2000 in Rom, kann aber von mehrmaligen Besuchen dort nur sagen, daß ich Rom einfach super finde und man meiner Meinung bei einem zentralen Hotel alle Sehenswürdigkeiten "besser und gut" zu Fuß erreichen kann und dabei auch noch viele kleine und große Zufallstreffer, wie kleine nette Lokale usw. entdeckt. Ich war 2x in Hotels in der Nähe der "Villa Borghese" mit sehr guten Busverbindungen, wenn man nicht so viel "erlaufen" möchte.  In einigen Ecken in der Stadt fährt eh kein Bus, nur kleine "Art-Sammeltaxen", da die Gassen zu klein sind.

  • sunnychen1986w
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1256135290000

    Wow, eure Tipps sind wirklich klasse. Habe sie mir gleich abgeschrieben ;)   Vielen Dank!!!

    Hat jemand von euch schonmal ein Hotel kurz vor Reiseantritt gebucht? Oder sind die Hotels dann teurer? habe jetzt überlegt, nur die Flüge zu buchen und dann mit meinem Freund zusammen ein Hotel auszusuchen. Nun frage ich mich, ob dann die Preise für 3 Nächte noch steigen werden?! Im Februar ist ja eigentlich nicht so viel los in Rom, oder irre ich mich?

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8448
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1256137796000

    Hallo sunnychen,

    buche die Flüge schnell, sonst wird es teurer. Wenn du die Flugbestätigung hast, dann kannst du in Ruhe ein Hotel aussuchen. Vielleicht schaust du mal bei den Reiseveranstaltern. Ich würde damit auch nicht lange warten, was ich habe, habe ich ;) .

    Pass auf, das du im Februar nicht über Karneval/Fastnacht buchst, dann wird es nämlich wieder teurer.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • sunnychen1986w
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1256143846000

    Danke reiselilly! Ich hoffe, ich nerve nicht mit meinen ganzen Fragen, aber es wird meine erste Romreise sein und ich bin jetzt schon soooo... gespannt und möchte nichts falsch machen ;)  

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!