• Denise64
    Dabei seit: 1263945600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1464193782000

    Hallo Forumsleute!

    Wir fliegen im August nach Rhodos. Bis vorriges Jahr haben wir nichts gemerkt,das Sie die Steuern drauf getan haben. Nun ist meine Frage ob die Steuern schon drauf sind oder die Inseln bleiben aussen vor. wer kann mir etwas neues schreiben? :frowning:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1464198998000

    Wo drauf?

    Du bestells einen Cocktail kostet 5 Euro und er sagt da kommen noch 24 % Steuern drauf?

    :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17320
    geschrieben 1464201328000

    @Denise

    Jau, habe vor einigen Wochen (April) auch gelesen, dass die Mehrwertsteuer von 23 auf 24% angehoben werden soll. Ob's schon erfolgt ist ? Ich denke nicht, lasse mich aber gern berichtigen.

    Dass diese einprozentige Erhöhung der Mehrwertsteuer dich als Touri empfindlich treffen könnte, bezweifle ich allerdings.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1464263784000

    Kourion:

    @Denise

    Dass diese einprozentige Erhöhung der Mehrwertsteuer dich als Touri empfindlich treffen könnte, bezweifle ich allerdings.

    ............................................................................................................................

    Allerdings gibt einige andere Dinge, die der Touri merken wird.

    Ab nächstem Jahr wird es die "Aufenhtaltssteuer" geben, die abhängig von den Hotelsternen bis zu 4.-€/Tag ausmacht. Zigaretten werden z.B. bis zu 1.-€/Schachtel teurer, Benzin wird eutlich teurer ......alles in allem sind es doch ein paar €

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17320
    geschrieben 1464280011000

    @Holly-man

    Klar, ein paar Euro mehr werden's durch die eine oder andere Verteuerung gewiss. Aber da ich es von hier auch nicht anders kenne...

    Die Aufenthaltssteuer - ja, habe ich von gehört. Wird's nun auch auf Mallorca geben - dort ebenfalls nach Sternen gestaffelt. Bei uns gibt's die Kurtaxe...

    Zigaretten - ok, werden sie dort halt auch teurer, ist hier bereits vor ein paar Monaten erfolgt. Und ich denke, selbst mit einem Euro Verteuerung liegen die Preise in GR immer noch unter dt. Preisen.

    Benzin, ja, teurer als hier. Aber es gibt Länder (z. B. die Türkei), wo entschieden mehr zugelangt wird - und das schon seit einigen Jahren.

    Naja, ist halt so. Preiswerter wird's - im Normalfall - eher selten... wo auch immer.

    Wie der Durchschnittsgrieche es stemmt, ist natürlich eine andere Frage.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1464352292000

    was meint ihr,ob man es dieses jahr zu letztem auch sehr an den "normalen" lebensmittel aus dem supermarkt merkt?oder dort auch nur um ein paar cent?

    wir waren letztes jahr in griechenland und fanden die preise in ordnung,haben uns deshalb dieses jahr für selbstverpflegung entschieden.

    hab natürlich mir auch ein gewisses budget im kopf dafür vorgestellt :D

    ob wir da mit deutlich mehr rechnen müssen?oder ob es sich die waage mit letzten jahr hält?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17320
    geschrieben 1464370048000

    @ExtinctStar

    Ich kann's dir leider frühestens nach der 1. Septemberwoche mitteilen.

    Aber andere User sind gewiss auch schon früher in GR unterwegs.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1464429046000

    @ExtinctStar

    Ich behaupte mal vorsichtig, dass die Preise in Griechenland nur "gefühlt" günstiger sind, als in Deutschland.

    Die Supermarktpreise in Griechenland sind im Vergleich zu Deutschland schon seit Jahren teurer. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber die halten sich immer mehr in Grenzen. Der Vergleich mit dem berühmten „Warenkorb“ zeigt es in den Statistiken immer wieder.

    Wir selber sind auch 2-3 mal im Jahr in Griechenland unterwegs und oft als Selbstversorger oder ÜF-Bucher.

  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1464437962000

    @holly-man: vielleicht sind die preise auch tatsächlich gleich oder teurer :D

    aber wir empfanden es halt noch als angenehm...evtl. auch weil man es aus deutschland gewöhnt ist :)

    also meinst du,kann ich mit ähnliches preisen weiterhin rechnen und brauch mir keine gedanken machen,das ich vor ort vom stuhl kippe? :D

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1464441016000

    Wenn Du letztes Jahr gut zurecht kamst, wirst Du dieses Jahr ebenfalls gut zurecht kommen. :D

    Mach Dir keinen "Kopp" und freue Dich auf den Urlaub !!

    Ich hatte ja den berühmten Warenkorb angesprochen, der überall als Index für einen Preisvergleich genommen wird (Milch, Butter, Bier, Energydrinks und Tiefkühlpizza ....)

    Dieser Warenkorb kostet in Deutschland ca. 20€ und in Griechenland ca. 30€

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!