• cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1465404522000

    Bei allem respekt für das thema, aber ob 0,5 liter bier nun 1,10 oder 1,35 kosten ist ja wohl egal. Da kosten 5 liter gerade mal 2,50 mehr.

    das sollte doch für einen deutschen urlauber, auch wenn er z b 50 liter in 14 tagen trinkt, zu verkraften sein. 

    Wie die einheimischen darüber denken ist eine andere sache.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17318
    geschrieben 1465413641000

    @Holly-man

    Ich bin mir natürlich bewusst, dass der einzelne Urlauber dies mit Blick auf das ihm zur Verfügung stehende Budget beurteilt.

    Dennoch neige ich dazu, mich dem Posting von @cjmddorf voll und ganz anzuschließen - hinsichtlich der Belastung des dt. Urlaubers und der Belastung der Einheimischen.

    Was ich  - nur mit anderen Worten - auch schon auf Seite 1 geschrieben habe...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1465422440000

    OK @Kourion, die Essenz der Frage war ja, ob sich etwas (bzw. wieviel) verteuert und nicht, wer sich wieviel leisten kann.

    Du sagtst es aber - jeder soll für sich entscheiden was und wie viel er/sie sich leisten möchte und wir können lediglich vorab Antworten auf diese Fragen geben. Du wirst in Deinem Septemberurlaub dann auch mit aktuellen Erfahrungen folgen können

    @Cjmddorf - Nicht falsch verstehen. Das war nur ein Beispiel von vielen. Mietwagen, Eintrittspreise, Liegenpreise, Taxipreise, Benzinpreise, Zigarettenpreise, Tavernenpreise, Eis ...

    Da in diversen HC-Länder-Foren die Frage nach z.B. Zigarettenpreisen immer aktuell ist, scheinen sich doch einige User auch fürs Kleingeld zu interessieren ;-)

    Nun gut, ich werde ggf. im Juli und im September wieder berichten können

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17318
    geschrieben 1465429824000

    @Holly-man

    An wer sich was leisten kann, hatte ich nicht gedacht. Eher an wer was gebucht hat.

    Als ÜF-Bucher werde ich in diesem Jahr mit Sicherheit Preissteigerungen feststellen. Bei AI-Buchern werden Lebensmittel-/Getränke-/Restaurantpreise eine weitaus kleinere Rolle spielen.

    Ich werd's sehen...

    Was die Zigaretten betrifft, so habe ich da leider kein Glück. Meine Marke (sehr leicht) finde ich nicht in Griechenland. Demzufolge bring ich sie mit.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7064
    Verwarnt
    geschrieben 1468836850000

    .... sorry, mir fehlt einfach die Zeit und die Lust anderen oder mir selber hinterher zulesen. Aber wenn ich hier dochmal reinklicke und irgendwelchen Unsinn oder Halbwissen lese, dann schreibe ich meine Meinung dazu und gut ist es.

    Etwa einen Monat nach meinem Beitrag kam im ZDF eine halbstündige Reportage, die alles, was ich zu diesem Thema aus eigenem Erleben und von Bekannten auf Rhodos weiß und geschrieben habe, mehr als bestätigt (obwohl es mir darum gar nicht geht).

    Wer Interesse daran hat, nachfolgend aus der ZDF-Mediathek, bitte schön:

    www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/956e72d9-1522-3cdf-ad9c-095bf16ee516/1d21962d-0ce1-4cf2-ab2e-d7ab8520b398?generateCanonicalUrl=true

     Die Kernaussagen daraus kurz zusammengefasst: Die MwSt beträgt auf Rhodos 24%, eine deutsche Auswanderin (die es wissen muss) erzählt, dass die Lebensmittel oft doppelt so teuer sind wie in Deutschland, die Familien auf Rhodos halten zusammen und unterstützen sich gegenseitig, ein Mitarbeiter eines Hotel gibt Einblicke in sein Einkommen, in der 6-monatigen Saison um die 800€ im Monat, dann für 3 Monate Arbeitslosengeld um die 300€ und die restliche Zeit nichts, eingekauft werden Obst, Gemüse, Öl und andere Sachen hauptsächlich auf Märkten, weil die Preise in den vorhandenen Supermärkten für viele nicht mehr zu bezahlen sind, usw. usf.

    Doch das alles hatte ich ja bereits vorab geschrieben und es deckt sich ja nur mit dem TV-Beitrag. Ich nehme für mich in Anspruch, Rhodos seit über 20 Jahren recht gut zu kennen, auch weitab der Touristenpfade war und bin ich mit dem Motorrad, dem Auto oder Bus unterwegs im bergigen Hinterland, habe abgelegene Dörfer, stille Olivenhaine und Feuerwachtürme besucht, mit Fischern am Hafen gesessen, habe in ursprünglichen Tavernen mit Einheimischen gegessen uvm. Auch hatte ich vor Jahren ein tiefergreifendes und unvergessliches Erlebnis am frühen Morgen ganz alleine in Moni Thari, dass mich mit Rhodos noch mehr verbunden hat. Und auch wenn ich in all den Jahren öfter mal "fremdgegangen" bin und in den USA, Kanada, der Karibik, Afrika, Asien, Skandinavien und rund ums Mittelmeer unterwegs war, so zieht es mich doch immer wieder nach Rhodos zurück und ich freue mich schon heute, dass ich in wenigen Wochen wieder ein paar gute Bekannte treffen werde und hoffe sehr, ihnen und ihren Familien geht es gut.

    edit: Bedauerlich finde ich, dass sich aus den Griechenlandforen viele wissende User/innen zurückgezogen haben oder vergrault und als "Tavernenretter" verspottet wurden, doch wahrscheinlich ist das jetzt das Credo des neuen HC-Forums, wohlan...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1468869478000

    Rhodos-Peter:

    .... sorry, mir fehlt einfach die Zeit und die Lust anderen oder mir selber hinterher zulesen.

    die Zeit und Lust für Selbstbeweihräucherung/Darstellung

    hast du aber schon oder? :shock1:

    Hätte nicht einfach ein link auf die Sendung für

    interessierte User genügt?

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5801
    Verwarnt
    geschrieben 1468881569000

    rotel, einfach mal die Klappe halten  :frowning:

    Ich besuche dieses Jahr Rhodos zum ersten mal, und Peter hat (und sicher nicht nur) mir durch seine Beiträge schon viele Infos gegeben.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1468885280000

    Schön für dich. Wünsche dir eine tolle Zeit.

    Hat uns sehr gefallen dort.

    Tavernen, gutes Essen, nette Leute, Olivenhaine, wirklich schöner Strand,

    was will ich mehr?

    Was wollte ich eigentlich sagen oder fragen :frowning:

    Habe ich in irgendeiner Art und Weise seine Kompetenz

    in Bezug auf Rhodos infrage gestellt? Nein

    Hab nur gesagt, ein Link hätte gereicht.

    Aber trotzdem danke für den Versuch mir einen virtuellen Maulkorb

    zu verpassen....no chance ;)

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5801
    Verwarnt
    geschrieben 1468913972000

    Wollte Dich nicht beleidigen!

    Ich bin froh wenn jemand ausführliche Infos gibt. Ist eh schon schlimm genug z.Zt. hier im Forum (aber das ist ein anderes Thema und hier OT).

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1468926011000

    Meiner Erfahrung nach (jetzt nicht Rhodos 2016 sondern eine andere Urlaubsinsel) haben sich die Preise sowohl in den Supermärkten als auch sonstwo großartig verändert.

    Benzin ist sogar günstiger als 2015.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!