• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1411407696000

    Janine1312:

    Ich persönlich bin mega enttäuscht und werde dem Horizon sicher nicht noch eine Chance geben.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    ... um das mal etwas zu relativieren. Ich würde die Schuld eher beim Reiseveranstalter suchen, der Dich aussortiert hat, es sei denn, Du hast direkt im Hotel ein Zimmer gebucht und den Flug, Transfer, etc. extra.

    Und so leid es mir für Dich tut, dem Hotel ist es wahrscheinlich egal (auch wenn es vielleicht das falsche Wort dafür ist) ob Du es nochmal buchst. So hart es klingt, buchst Du nicht, bucht eben ein/e Andere/r, ausgebucht ist es fast immer und leider auch mal überbucht, genau wie das Schwesternhotel Kalithea Mare...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Janine1312
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1411416904000

    Nein, da hat diesmal tatsächlich das Hotel schuld.

    Ich hab direkt beim Hotel nachgefragt, und folgende Antwort erhalten. Spricht Bände in meinen Augen:

    "...

    Es tut uns wirklich sehr leid, dass wir diese Umbuchungen veranlassen mussten, aber der Reservierungsabteilung ist ein Fehler unterlaufen.

    Wir haben uns bemüht gleichwertige Hotels für unsere Gäste zu finden.

    Es ist besser Sie werdenvor Ihrer Anreise informiert, als hier vor Ort vor vollendete Tatsachengestellt.

    Entschuldigen Sie bittedie Umstände, die wir verursacht haben...."

  • Janine1312
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1411417153000

    BTW: der  Grund warum es bei mir einen "faden Beigeschmack" hat, ist das ich natürlich vor 9 Monaten einen anderen Preis bei meiner Buchung bezahlt habe, als jemand der vor 4 Wochen gebucht hat.

    Für mich als "Laien" sieht es schon so aus, das da in letzter "Minute" Kasse gemacht wird. Vor allem wenn andere Nutzer sich hier ja auch geäußert haben, und man natürlich nicht weiß, wie viele es da draussen noch gibt.

    Ich find es halt nur sehr schade, das man sich 9 Monate drauf freut und dann so kurz vor Abflug bitter entäuscht wird.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1411424796000

    Hallo Janine,

    wie ich schon schrieb, es tut mir wirklich leid und ich kann Deine Enttäuschung verstehen. Das Hotel Horizon Royal ist ein TUI-Exklusivhotel, das heißt, es kann auf dem deutschen Reisemarkt nur über TUI gebucht werden. Und nach meinem Kenntnisstand in Europa nur über die TUI-Reiseveranstalter der jeweiligen Länder wie z.B. Gulet, Thomson, Jetair, usw. Das Hotel hat mit TUI langfristige Verträge, ob hier ein sogenannter Garantievertrag oder ein Allotmentvertrag abgeschlossen wurde, weiß ich leider nicht, zu diesem Thema gibt es hier einen Thread mit Erläuterungen dazu.

    Man kann das Hotel Horizon Royal auch individuell buchen. So kostet z.B. ein Doppelzimmer vom 01.07.-30.09. aktuell 138€ ohne Verpflegung. Frühstück kostet p.P. 10€ , Dinner p.P. 16€. Diese Preise sollten in jedem Zimmer (an der Tür, im Schrank, usw.) ersichtlich sein und sind von der griechischen Fremdenverkehrszentrale behördlich genehmigt. Was Dir als Individuallbucher von seiten des Hotels zustehen würde, kannst Du hier als PDF-Datei bei der EU-Verbraucherzentrale (Tourismus in Griechenland) nachlesen.

    Leider sind Überbuchungen kein Einzelfall, Du hast Deinen Frühbucherpreis (wie auch @Agrigento12) jedoch nicht an das Hotel bezahlt, sondern an Deinen Reiseveranstalter. Ob dieser oder das Hotel nun seinen Gewinn optimieren will und Dein gebuchtes Zimmer an jemanden verkauft, der kurzfristig deutlich mehr bezahlt hat (so wie Du es als "Laie" beschreibst), möchte ich nicht beurteilen. Die Verträge zwischen dem Hotel und dem Reiseveranstalter werden langfristig abgeschlossen, die Zimmerpreise und das Kontingent für die gesamte Saison vereinbart. Wo nun die genauen Ursachen für Deine geschilderten Umstände liegen, wirst Du nicht erfahren. Nach meiner Auffassung hat Dich nicht das Hotel überbucht, die kennen Dich doch gar nicht und ich glaube auch nicht, dass das Hotel weiß, was Du vor Monaten bezahlt hast und was bei aktueller Buchungslage zu bezahlen wäre, weil (wie geschildert) der Reiseveranstalter seine Kontingente langfristig gebucht hat und nun ggf. bei Überbuchung "aussiebt" und Dich über Dein Reisebüro informiert hat. Und das ist auch der Grundtenor des Schreibens vom Hotel an Dich, es wurde überbucht, doch warum es nun gerade Dich (und auch @Agrigento12) erwischt hat und wer die Auswahl getroffen hat, steht da nicht...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1411464655000

    Hallo Zs,

    habe ich das jetzt richtig verstanden, Ihr seid erst über die Überbuchung informiert worden, nachdem der RV - also TUI - den restlichen Betrag der Reise - abgebucht hatte? Normalerweise hat man da doch auch die Papiere schon, ob per Mail oder im Heftchen ist egal.  Da bin ich aber jetzt mal gespannt. Wir haben bereits im Oktober 2013 gebucht und die restlichen 75% des Reisepreises sind vor zwei Wochen abgebucht worden (TUI-Card) und die Dokumente haben wir aber auch schon vorliegen. Wenn ich die letzten Beiträge jetzt richtig interpretiere, dann kann es uns trotzdem noch passieren, dass wir in ein anderes Hotel wegen Überbuchung müssten? Na dann kommt Freude auf.

    LG

    Eva

    eva
  • Janine1312
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1411497085000

    Ja genau, ich hatte meinem kompletten Betrag bezahlt und schon die Reiseunterlagen erhalten.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1411668625000

    Hallo Janine,

    wie ist die Geschichte nun ausgegangen? Hast Du Dich für ein alternatives Hotel entschieden? Oder trittst Du Deine Reise gar nicht erst an? In diesem Fall steht Dir neben der kompletten Rückzahlung auch noch eine Entschädigung zu, dies hat der BGH im Januar 2005 entschieden: Urteil X ZR 118/03, den Wortlaut findest Du hier

    Und wie ich schon schrieb, das Hotel ist überbucht (was in den Kalithea Hotels öfter passiert), ob die Schuld daran am Hotel oder beim Reiseveranstalter liegt, ist eigentlich egal, Dein Ansprechpartner ist der Reiseveranstalter, der Dich (und andere Urlauber) auf die Streichliste gesetzt hat. Denn ich denke, das Hotel bekommt für seine Zimmer einen vor Saisonbeginn feststehenden, ausgehandelten Preis vom Reiseveranstalter und keinen Frühbucher/Lastminute/Regulären-Preis, den Du bezahlt hast. Es gibt im www Artikel, die (vorsichtig ausgedrückt) vermuten lassen, das dahinter Methode steckt, um andere, nicht so gut gebuchte Hotels des gleichen Reiseveranstalters voll zu bekommen...

    Nun war ich schon ab und zu mal in den Kalithea Hotels und habe nicht nur einmal mitbekommen, dass z.B. Gäste des Kalithea Mare in das etwa 1km entfernete Hotel Kresten Palace geschickt wurden, entweder nur für 2-3 Tage oder auch den ganzen Urlaub. Das Kresten Palace habe ich mir auch schon angesehen von innen und außen, auch kenne ich dort einen griechischen Bekannten und nach meinen subjektiven Eindruck ist das Kalithea Mare die durchaus bessere Wahl.

    Doch das alles hilft Dir nicht weiter, was kannst Du nun machen? In Dein Reisebüro gehen und auf die Erfüllung des Reisevertrages bestehen. Die Mitarbeiter/innen dort sollten sich nochmal mit Deinem Reiseveranstalter in Verbindung setzten, geht da nichts, bleibt nur ein Ersatzhotel zu akzeptieren (vorher aber unbedingt z.B. hier darüber schlau machen) oder zu kündigen und eine Entschädigung zu verlangen.

    Und wie gesagt, ich verstehe Deine Enttäuschung, Ärger und Wut auf das Hotel Horizon Royal, doch alleinschuldig an der Misere ist das Hotel nicht, das meinte ich mit relativieren. Schreib doch bitte nochmal, wie es bei Dir weitergegangen ist, Deine geplante Abreise war ja sicherlich in den nächsten Tagen...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1412011706000

    ... wem es vielleicht entgangen ist, bzw. wenn es interessiert, das Hotel Horizon Royal ist bereits schon seit ein paar Tagen für das kommende Jahr 2015 zu buchen, (wie hoch das Interesse daran nach den letzten Beiträgen zum Frühbucherrabatt ist, sei mal dahingestellt)

    So gibt es z.B. 2 Wochen AI im Mai von verschiedenen Abflughäfen derzeit ab 838€ p.P.

    Da sich die Angebote temporär natürlich ändern (klickt man auf "Prüfen" erscheint da ggf. ein Weckersymbol und der Text: "Nur noch 2 Zimmer verfügbar" ) , habe ich von der Website hier (Quelle TUI) zur Info mal einen screenshot mit den Angeboten gemacht...

    editiert: ...uupppps, bevor ich mir den Zorn der Forengewaltigen zuziehe (wenn nicht schon längst geschehen) , selbstverständlich kann und darf auch hier bei HolidayCheck schon heute für 2015 gebucht werden... :D

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1412069330000

    Hallo Peter,

    wir haben in 2013 im Oktober bereits für Oktober 2014 den Urlaub im Kalithea Horizon Royal gebucht. Haben dann später feststellen müssen, dass der Preis ziemlich viel tiefer gerutscht ist über etliche Wochen hinweg. Beispielsweise im Januar 2014 hätten wir für die gleiche Buchung für zwei Wochen sage und schreibe EURO 300,00 zu zweit sparen können. Dieses Geld hätte ich lieber direkt auf Rhodos ausgegeben. Ich glaube, ich werde nicht mehr zu früh buchen in Zukunft.

    LG

    Eva

    eva
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1412083329000

    Hallo Eva,

    das ist ja das "große Problem" der heutigen Zeit und des Internets, Günter/HolidayCheck hat es klick hier z.B. nochmal kurz und knapp erläutert. Und ich kann aus eigener Erfahrung und Beobachtung bestätigen, dass sich die Preise in der Tat täglich und stündlich ändern. So hatte ich das Hotel dieses Threads erst im Juli 2014 für August gebucht, zu einem deutlich niedrigem Preis als normal, kurz darauf gab es die identische Pauschalreise zum "regulären" Preis und ein paar Tage später hat der Veranstalter eine Preiserhöhung von 120€ p.P. gemeldet...

    Ich denke, so richtige Frühbucherangebote, wie damals im vergangenen Jahrtausend ohne kommerzielles Internet und nur auf Katalogbasis mit ausgedruckten Festpreisen, findet man nicht mehr wirklich. Zwar gibt es für das Horizon Royal noch einen Blätterkatalog (auch hier als PDF auf Seite 90 ) und auch einen Preisteil (hier ab Seite 51) , doch wer wühlt sich da noch durch und errechnet sich seinen Reisepreis in Kombination mit dem Abflughafen, Reisezeit, etc. , wenn man durch simple Eingabe seiner Reisewunschdaten z.B. hier in diesem Reiseforum in Sekunden erfährt, was der Spaß denn gerade so kostet. Und dann heißt es warten oder buchen oder in die Röhre schauen...

    Denn ist der/die Reisende allerdings aus unterschiedlichsten Gründen auf einen engen Reisezeitraum eingeschränkt, hat nur einen, max. 2 Flughäfen zur Auswahl und sucht ein bestimmtes Hotel im Rahmen einer Pauschalreise, dann kann es durchaus passieren, dass nach diesen Vorgaben auch schnell die begehrten Plätze weg sind. Also dann doch vielleicht besser früh buchen und nie wieder nach dem sich ggf. ändernden Reisepreis schielen, doch wer schafft das schon?

    Und dass eine Frühbuchung keine Garantie für den ersehnten Urlaub ist, zeigen die letzten enttäuschten Beiträge dieses Threads, schöne neue Welt... :(

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!