• Tommy8181
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1268309523000

    Hallo,

    anscheinend sind die Griechen grad mächtig sauer, auf verschiedenes, aber wohl auch auf die Deutschen.

    Merkt ihr was davon?

    Wie sind eure Erfahrungen?

    Wo macht sich denn auch die Steuererhöhung bemerkbar? Kann man Bier und Ouzo jetzt gar nimmer bezahlen?

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1268311030000

    Hallo,

    hierzu kannst Du höchstens die ersten Reaktionen nach Ostern erhalten. Soviel ich weiß, beginnt die Saison erst im April.

    Grüße

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1268311494000

    Den fast gleichen Thread hatten wir aber schon mal (im Allgemeinen Bereich) - und alles war dazu eigentlich gesagt!

    Wenn aber Diskussionsbedarf trotzdem weiterbesteht, ev. mal bei den Admins anfragen, ob er wieder geöffnet werden kann und Dein Thread mit eingebunden wird ?? 

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1268312162000

    Hallo,

    in diesem Thread geht es ja nicht darum, was eventuell sein könnte, ob es weniger Touristen in Griechenland gibt etc., wie im Thread "Griechenland pleite?", sondern man bittet um Erfahrungsberichte über die praktischen Auswirkungen der getroffenen Maßnahmen. Ich finde, man kann die beiden nicht in einen Topf werfen.

    Gruß

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1268320159000

    schon o.k.!

    War ja auch nur ein Vorschlag von mir, weil Berichte vom "Ist-Zustand" meiner Meinung nach auch in den anderen, grossen Thread reingepasst hätten.

     

    Andererseits - es wird ja hier konkret Rhodos angesprochen und da ist dieser Thread hier in diesem Forumsbereich natürlich besser angesiedelt.

     

    Ich bin wirklich gespannt, wie die ersten Berichte ausfallen werden.

    Teurer müsste nach der Mwst-erhöhung das Leben dort auf jeden Fall werden, es sei denn, die Netto-Preise werden gesenkt (wo dann aber der kleine Tavernen-Besitzer wiederum weniger in der Tasche hat).

     

    trotzdem, lasst Euch den Urlaub nicht vermiesen !

     

    Erwin 

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1268320685000

    Ja, ich bin auch sehr gespannt, wie sich das ganze auswirkt, zumal wir schon für den September Rhodos gebucht haben.

    Grüße

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Tommy8181
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1268388748000

    ich bin schon Anfang Jun ida und würde gern noch vorher ein paar reaktionen lesen

  • R-Luethi
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1268448770000

    @Tommy8181 sagte:

    Hallo,

    anscheinend sind die Griechen grad mächtig sauer, auf verschiedenes, aber wohl auch auf die Deutschen.

    Die Sparmassnahmen betreffen ja nur die Staatsangestellten, der Tourismus ist davon nicht betroffen. Einzig beim Zoll könnte man bemerken das man etwas unfreundlicher behandelt wird. Doch die Griechen sind nicht sauer auf die Deutschen, sondern auf die Deutsche Regierung, da wissen sie wohl zu unterscheiden.

    Gerade die hohe Professionalität des griechischen Tourismus gewährleistet einem das man nicht mit Problemen zu rechnen hat. Ich konnte mich letztes Jahr mit einem Schweizer Kreuz auf der Brust durch griechische Strassen bewegen ohne das ich deswegen gesteinigt worden wäre, dies trotz dem Sieg der Schweizer Fusballer über die Griechischen, dies wäre in der Türkei undenkbar gewesen.

  • Zicke58
    Dabei seit: 1223510400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1268468615000

    @R-Luethi sagte:

     Doch die Griechen sind nicht sauer auf die Deutschen, sondern auf die Deutsche Regierung, da wissen sie wohl zu unterscheiden.

    Das seh ich genauso.

    Wir sind Ende Juni/Anfang Juli auf Rhodos u. ich glaube kaum, dass es für uns Beeinträchtigungen geben wird, außer das wahrscheinlich leider Zigaretten u. Benzin teurer ist u. viell. noch ein paar Kleinigkeiten. Aber was solls, wir haben ja Urlaub u. sollten das nicht so eng sehen.

    Ist doch für die griech. Bevölkerung viel schlimmer, die Preise etwa wie in Deutschland, aber die Einkommen der Meisten nicht. Da kann ich die Demonstranten gut verstehen.

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1268491031000

    @ R-Luethi: Mit Zoll hat ein Deutscher, der GR nach D oder umgekert verlässt, nix am Hut.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!