• phoenixsg
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1424732366000

    Hallo,

    hoffe, dass ich in diesem Thread richtig bin.

    Fliegen demnächst ab Hamburg Airport übern Teich. Also vom Heimatbahnhof mit dem ICE bis Hamburg Hauptbahnhof. Von dort mit der S-Bahn zum Flughafen. Reiseanbieter ist TUI.

    Auf dem Ticket steht aber: "Das Zug zum Flug-Ticket hat keine Gültigkeit im Verbundverkehr (Abgangs,-und Zielbahnhof innerhalb desselben Verbundes) in Straßenbahnen, Bussen, S-Bahnen, RB, RE, IRE etc."

    Heißt das, ich müsste vom Hauptbahnhof bis zum Flughafen in der S-Bahn ein separates Ticket kaufen?

    Bzw. wenn wir nach dem Vorabend Check-In nochmal in die City fahren wollen?

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1273
    geschrieben 1424765036000

    Hallo,

    genau so ist es. Früher konnte man auch noch mit der S-Bahn vom Bahnhof zum Flughafen fahren. Das ist seit dem 1.11.2013 nicht mehr so.

    Viele Grüße Silvia

  • Rentnertroll
    Dabei seit: 1381536000000
    Beiträge: 388
    gesperrt
    Bekannter Forentroll
    geschrieben 1424769470000

    @Silvia,

    Einspruch!

    Genauso ist es nicht Zwangsläufig.

    Erstens kommt es auf den VA an, bei der Tui kann man z.B. wenn man von Außerhalb kommt sehr wohl mit der SBahn vom Hauptbahnhof zum Flughafen auf dem Ticket fahren.

    Bei Schauinsland z.B. gelten die Verkehrsverbünde auch mit zum Zug zum Flugangebot.

    Also immer am Besten entweder beim Va nachfragen bzw. in den Bedingungen nachschauen.

    und wenn man sich den von @phoenixq zitierten Satz "Auf dem Ticket steht aber: "Das Zug zum Flug-Ticket hat keine Gültigkeit im Verbundverkehr (Abgangs,-und Zielbahnhof innerhalb desselben Verbundes) in Straßenbahnen,Bussen, S-Bahnen, RB, RE, IRE etc." einmal genau durchliest, wird es klar

    Es gibt keine dumme Fragen, sehr wohl aber dumme Antworten
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1273
    geschrieben 1424865871000

    genau auf der Seite von TUI hab ich gelesen, dass man seit 1.11. 2013 nicht mehr mit der S-Bahn fahren darf !

  • camel169
    Dabei seit: 1382400000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1424877626000

    habe eigentlich nur eine kurze Frage:

     Kann ich das Zug zum Flug Ticket mehrmals vor Anreise benutzen

      Beispiel Fahrt zum Vorabend-Check in  zum Airport und wieder zurück.

    Am Flugtag selbst Fahrt zum Airport.

    Wer weis mehr?

    camel169
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14987
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1424884268000

    Ist schon länger her, dass wir das genutzt haben, aber wenn ich mich recht erinnere, war in der Bestätigung von "An - und Abreisetag" die Rede.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7075
    Verwarnt
    geschrieben 1424885480000

    Silvia L:

    genau auf der Seite von TUI hab ich gelesen, dass man seit 1.11. 2013 nicht mehr mit der S-Bahn fahren darf !

    -------------------------------------------------------------------------

    Du musst die ganze Seite lesen ... ;)

    Zitat Pkt.3 :

    "Der DB-Fahrschein berechtigt zur Fahrt in allen Zügen der Deutschen Bahn AG in der auf dem Ticket angegebenen Wagenklasse.

    Es stehen Ihnen alle Züge der Deutschen Bahn AG zur Verfügung: ICE, TGV (innerdeutsch), Railjet (innerdeutsch), IC,/EC, IR, IRE, RE, RB und die S-Bahn. (Ausnahmen siehe unten)"

    und weiter:

    "Das Zug zum Flug-Ticket hat keine Gültigkeit im Verbundverkehr (Abgangs-und Zielbahnhof innerhalb desselben Verbundes) in Straßenbahnen, Bussen, S-Bahnen, RB, RE, IRE etc. Ausnahme nur im Fernverkehr beim ICE, IC & EC, diese können immer genutzt werden, auch wenn die Verbindungen innerhalb desselben Verkehrsverbundes liegen."

    Beispiel 1:

    angenommen Du wohnst in Hamburg und möchtest innerhalb des Verkehrsverbundes Hamburg mit der S-Bahn zum Flughafen fahren, dann gilt es nicht.

    Beispiel 2:

    angenommen Du wohnst in Hannover, reist mit dem Zug nach Hamburg Hbf und von dort mit den ersten(!) Waggons der S-Bahn zum Flughafen, dann gilt es.

    Beispiel 3:

    angenommen Du wohnst in Frankfurt/Main und möchtest innerhalb des Verkehrsverbundes Frankfurt/Main mit der S-Bahn zum Flughafen fahren, dann gilt es nicht.

    Nimmst Du für die Fahrt vom Hbf zum Flughafen dagegen den ICE oder IC, (die dort u.a. auch halten) dann gilt es.

    Kommst Du von außerhalb des Verkehrsverbundes Frankfurt/Main, siehe Beispiel 2

    edit: und abschließend ein selbsterlebtes Beispiel im Herbst 2014 (weit nach Deinem Stichtag 01.11.2013), mit der S-Bahn vom Flughafen Hamburg zum Hbf Hamburg gefahren, Fahrscheinkontrolle, TUI-Ticket und Ausweis vorgezeigt, Reiseendziel mit dem IC genannt, null Probleme...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12773
    geschrieben 1424890845000

    Da hast du dir ja soo viel Mühe gemacht, Rhodos Peter.

    Und alles als Nord-Insulaner :laughing:

    Könntest ja auch die Bedingungen für Berliner posten.

    Bis ´89 gehörte die S-Bahn zur DR = Reichsbahn, aka DDR Verwaltung.

    War einfach. Eisenbahn und S-Bahn = ein Tarif.

    Ankunft in Tegel oder Schönefeld (DDR) fahrt nach West-Berlin mit der S-Bahn inclusive.

    Danach und jetzt, Komplicated.

    Betrifft mich nicht genau, da Monatskarte, gilt für Ganz-Brandenburg.

    Fast bis Stettin, lol

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1273
    geschrieben 1424906082000

    @Rhodos-Peter

    hier eine Kopie der verlinkten Seite

    Mit dem "Zug zum Flug"-Ticket können nach wie vor alle Züge der Deutschen Bahn AG in der auf dem Ticket angegebenen Wagenklasse inklusive ICE-, IC- und EC-Berechtigung genutzt werden. Nur die Nutzung der Verkehrsverbünde bzw. Verkehrsgemeinschaften entfällt. Eine Beförderung mit U-Bahnen, Bussen oder Straßenbahnen der Verkehrsverbünde wird es nicht mehr geben. Für die Fahrtkosten zum nächstliegenden DB-Bahnhof, ab dem das Zug zum Flug-Ticket gilt, muss ab dem 01.11.2013 selbst aufgekommen werden.

    Wer hat jetzt nicht den ganzen Text gelesen?

    Kontrolleure wissen leider nicht immer welche Fahrkarte in der von ihnen kontrollierten Bahn gültig sind. Meistens dann aber zum Nachteil des Fahrgastes. Bei Euch war es wohl mal umgekehrt.

  • camel169
    Dabei seit: 1382400000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1424939530000

    Liebe, nette User,

    ihr habt mein Problem nicht erkannt!

    Ich fliege mit ITS und ich kann die Verkehrsverbünde voll und ganz nutzen, steht alles schriftlich auf dem Voucher, am Vortag vor dem Flug und am Flugtag selbst.

    Mir geht es lediglich darum, da ich den Vorabend Check-In nutzen will, und am andere Tage fliege, den Voucher mehrmals nutzen kann.

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Das ich alle Züge benutzen kann, weis und es steht im Voucher.

    Danke für eure Beiträge.

    lg

    camel169
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!