• nordthueringer
    Dabei seit: 1191456000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1406023974000

    Update

    Wie zu erwarten, kamm jetzt per Mail eine Benachrichtigung, dass der Abflughafen nun Frankfurt und nicht Erfurt ist.

    Als "Entschädigung" bietet Vtours Rail&Fly Tickets oder alternativ 25 Euro pro Person an. Bei einem ursprünglichen Preis der fast 300 Euro unter dem Preis ab Erfurt lag, schon fast als ein Schlag ins Gesicht zu werten.

    Leider haben wir von den damaligen Vergleichspreisen keine Screenshots gemacht. Zumindest erlauben die Flugzeiten eine Rail&Fly Nutzung.

    Reiserücktritt bzw. Umbuchung auf einen anderen (späteren Flug) ist keine Option, da mein Schwiegervater nur in dieser Zeit Urlaub hat. Das Hotel ist in der Zeit auch komplett ausgebucht. Alles sehr bescheiden.

  • tomtit
    Dabei seit: 1403481600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1407749595000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @soosi

    Vieleicht bist du ja als Sonderbeauftragter in Sachen Dominikanische Rep. sachkundig, aber ich glaube bevor du postest solltest du dich genauer einlesen!

    Hier wird versucht zusätzlich über Vtours Geld über den örtlichen Transver-Leister einzunehmen.

    Dein unsinniger Einwand mit "wo sollen die den sonst mit dem Koffer hin " ist völlig fehl am Platz.

    Denn Tauchgepäck in Ägypen ist hier zu 80% Standart. Also on Top.

    Hier unterliegt der Veranstalter der Obliegenheit des Transports, egal welches und wieviel Gepäckstücke es sind. Oder zahlst du auch bei einer Taxifahrt nach Anzahl der Fahrgäste und Zahl der Koffer, vieleich ist es in der DOM-REP so.

    Tomtit

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17891
    Verwarnt
    geschrieben 1407873250000

    tomtit, ich sehe es ähnlich wie soosi, auch ohne irgendwo Zielgebietsexperte zu sein.

    Ich kenne genug Beispiele, wo Übergepäck auch bei Nichtflugtransfers bezahlt werden müssen, wie kommst Du darauf, daß dies grenzenlos transportiert werden müsste, steht das irgendwo? Und auf Deine Taxifrage zu antworten, ja, das gibt es durchaus! Großraumtaxen nehmen in vielen Ländern deutliche Zuschläge, oft einfach den doppelten Preis.

    @curiosus

    Auch wenn es OT ist, aber manchmal ist weniger wirklich mehr beim Pflichtbewusstsein :kuesse:, von wegen überflüssige Zitate entfernen. Hier war es ein Zitat von der Vorseite von vor 7 Wochen :shock1:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1407873468000

    ...nicht nur manchmal sind weniger OTs deutlich mehr an Information. :shock1:

  • Stefanie2802
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1408468386000

    Hallo , so jetzt muss ich  leider über die Umstände im Hotel Oscar Resort/Nordzypern informieren .

     

    . 1)Kein Empfang am Flughafen und keine ReiseleitungWir kamen also nun am Flughaben am Montag , 9.6 an , ziemlich kaputt da wir ja einen zwischenstopp in istanbul hatten und seit 4 uhr früh auf den Beinen waren.Auf dem Transfervoucher stand das ein Mitarbeiter von Vtours mit einem Schild auf dem Vtours steht , auf uns wartet.Beides war nicht der Fall, es stand nirgends Vtours. Nur ein grosses schild mit suntrips auf dem unten ganz winzig stand Northern Travel.Ich habe diesen Herrn dann angesprochen und er sagte er würde uns mitnehmen.Angekommen im Hotel haben wir dann eingecheckt, das wars aber dann auch . Laut dem Herrn von Vtours hätten wir eine Einladung zu einem Infotermin bekommen sollen. Haben wir aber nie, deshalb wussten wir auch weder wer unser Reiseleiter war , noch wie man Ihn erreichen konnte.

    2)Tägliches Klimaanlagen ProblemJa was soll ich sagen , wir mussten eigentlich täglich an der Rezeption anrufen und einen Fehler der beiden Klimaanlagen melden.Weil Sie ständig nicht funktionierten. Auf die Dauer ziemlich nervig.

    3)Kinder von Casionmitarbeiter kommen in den Pool und verschmutzen diesen , sind sehr laut noch dazuWir haben uns die ganze Zeit schon gewundert wo die Kinder , vorallem Jungen, herkommen die die meiste Zeit am Pool verbracht haben , aber ohne Eltern oder aufsichtspersonen.Sie sind mit Unterhosen ins Wasser haben die ganze Zeit rumgeschrien und sich nicht so verhalten als nähmen Sie auf Gäste am Pool rücksicht.Der Höhepunkt war dann dieser, das diese Kinder eine Styroporplatte gefunden haben und mit dieser dann in den Pool gesprungen sind und die Styroporplatte ist in 1000 teile zersprungen die dann im Pool geschwommen sind! Es war unglaublich.. man konnte nicht mehr schwimmen gehen . Aber es hat keiner etwas gesagt, weil keine Eltern dabei waren und keine Hotelmitarbeiter.Mein Mann hat dann eingegriffen und den Jungs klargemacht , das sie erst den Pool verlassen dürfen , wenn der Dreck weg ist.Aber ist das unsere Aufgabe im Urlaub??? Ich habe dafür viel Geld bezahlt und diese kinder machen was Sie wollen???Ein paar Stunden später haben wir dann erfahren , das die Kinder von Casinomitarbeiter den Pool nutzen dürfen!!Unglaublich

    4) Mittagessen ab dem 4 ten Urlaubstag (13.6) nur noch 1 Stunde möglich.Da wir Vollpension gebucht hatten , hatten wir ja auch recht auf mittagessen. Gästebetreuuer Onur hatte uns bei Ankunft informiert, das wir 2 Stunden Frühstücken , 2 Stunden Mittagessen (13-15 Uhr) und 2 Stunden Abendessen konnten.Das fanden wir super denn man lässt sich im Urlaub ja Zeit fürs essen . Zumal um 13 Uhr die Rutschen am Pool angingen und unsere Kinder dieses ja nicht verpassen wollten. Deshalb sind wir meistens erst gegen 13.45 Uhr zum mittagessen gegangen.Mittagessen musste man an der Poolbar, am anderen Pool (ohne Rutschen)Als wir dann am 4ten Tag wie immer gegen 13.45 Uhr zum essen gingen und um 14.15 Uhr noch einmal etwas nachbestellen wollten , kam der Kellner und wollte uns eine Rechnung unterschreiben lassen. Wir sagten , nein nein wir haben Vollpension und dürfen bis 15 uhr essen.Dann sagte der Kellner nein ab jetzt nicht mehr.WAs??? Ja im Hotel gabs eine Systemänderung und wir dürften nur noch von 13 - 14 Uhr essen.Wie sollen wir das schaffen wenn die kids bis 13.45 Uhr am pool rutschen wollten??? Unmöglich.Wir fanden dies sehr unangenehm und unverschämt so etwas mitten in einem Urlaub von Gästen zu ändern. Das hätte man auch danach machen können.

    5)Rutschen nur 3 mal am Tag 1 Stunde im Betrieb!Wir hatten uns dieses Hotel unteranderem ausgesucht , da wir für unsere Kinder auch etwas unterhaltung wollten , in form von rutschen.Als wir ankamen rannten die Kinder gleich zum Pool und wollten die tollen grossen Rutschen nutzen. Doch Fehlanzeige. Die funktionierten nicht. Sie liefen von 10-11 Uhr von 13-14 uhr und von 15-16 uhr.Toll. Das heisst wir müssten uns schon beim frühstück beeilen damit wir um10 bei demPool waren. DAnn mittags konnten wir die ersten 4 tage die rutschen noch gemütlich nutzen,ab dem 4 Ten Tag war das ja dann alles aus und die kinder konnten nicht mehr rutschen , da wir ja schon beim essen sitzen mussten!!Wo steht eigentlich das die Rutschen nur 3 x 1 stunde offen sind? Ich habe leider nichts davon gelesen bei Vtours.

    6)Am 18.6 wurden renervierungsarbeiten durchgeführt , siehe bilderJa das war so die Krone von alledem!!Wir waren am Mittwoch , ein Tag vor unserem Abreisetag, auf dem Bazar vormittags. Als wir ins wiederkamen und ins zimmer gehen wollten erlebeten wir eine böse überraschung. Wir wollten uns noch eine Stunde ausruhen bevor wir zum mittagsessen gehen wollten. Aus der Ruhe wurde leider nichts.Wir machten die Zimmertür auf und sahen die Verwüstung. Im Zimmer, in dem Teppichboden verlegt ist, waren viele dreckige Fussabrücke. Unsere Anziehsachen welche über einem Stuhl hingen wurden einfach runter genommen und aufs bett geschmissen.Dann sind wir ins Bad gegangen , da wo die Fussabdrücke herkamen, und das Bad war voller Baustaub und dreck. Die ganze Duschwanne war voll mit Bauschutt.Wir mussten erst ein paar mal husten da es so gestaubt hat.Und unsere Hygenieartikel , wie Zahnspange meiner Tochter!, Kontaktlinsen von mir , Zahnbürsten,alles stand mitten im Dreck!!Das war so ekelig!Es wurde wohl die Decke über der Dusche aufgebrochen um dort Kabel für die Klimaanlage zu tauschen, war dann die Ansage.Ja aber doch nicht in meinem Urlaub!! DAs hätten sie getrost ein Tag später machen können. wenn wir weg sind! ICh kann doch nicht während urlauber da sind renovierungen durrchführen und dann so ein Dreck verursachen!Ich fand es unglaublich. Ohne ankündigung ohne alles. einfach rein ins zimmer und alles verwüstet .Die Putzfrau selber war überrascht und hat gesagt , normal darf solche arbeiten nicht freigegeben werden wenn gäste dort sind.

    .Sonstiges:Meinem 'Mann sind noch einige Mängel unter anderem am Pool aufgefallen. Im Pool gibt es eine Insel auf die man klettern kann.Auf dieser insel liegen offene Stromkabel sowie offene spitze gegenstände, so dass man wenn man darauf läuft wahrscheinlich einen ordentlichen Stromschlag bekommt und sich dazu noch den ganzen Fuss auffreisst. Abholung Abreisetag:Wir sollten um 13.20 Uhr am donnerstag abegeholt werden. Es hatte an dem Tag 39 Grad im Schatten!Der Bus kam schliesslich um14.20 Uhr .

    Es war eine zumutung solange ohne getränke vor dem Hotel noch dazu mit den Kindern warten zum müssen!Abflug Istanbul:Wir konnten erst 1,5 Stunden später in Istanbul losfliegen! Ewige Wartezeit.

    Ja das waren so die wichtigsten Punkte.Ich muss persönlich sagen.Das beste an dem Hotel waren die Mitarbeiter im Hauptrestaurant und EIN! Mitarbeiter an der Poolbar. Aber das wars auch schon.Den Strand haben wir nicht genutzt. Den Pool mit den Rutschen am meisten, wobei es ja durch die Betriebszeit der Rutschen sowie durch den Baumangel auf der Poolinsel deutliche Einschränkungen gab.

    Nachdem wir uns über unser Reisebüro beschwert haben , kam nur die Antwort das VTours keine Ansprüche erkennen kann.

    Die Fotos von der Baustelle im Zimmer habe ich natürlich mit geschickt. Hat aber keinen Interessiert.

    Nie wieder Vtours!!!!

    Weiss sonst noch jemand was man tun kann , damit man etwas Entschädigung bekommt?

    Immerhin hat die Reise 3400 € gekostet.

    Um Tipps wäre ich dankbar.

    VG STeffi

  • Tomm33
    Dabei seit: 1409097600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1409183402000

    Ich habe über Expedia eine Reise bei Vtours gebucht.

    Die Buchung habe ich zum im Internet angeboten Preis durchgeführt.

    Einen Tag später bekam ich die Antwort, das die Buchung nur erfolgen kann,

    wenn ich mal eben einen 8,2 % höheren Preis akzeptiere  vs. zur Buchung.

    Vtours ist ein NEPPER, SCHLEPPER , BAUERNFÄNGER  der den dummen Kunden sucht,

    und diese unseriösen Methoden akzeptiert.

    EXPEDIA ist ebenso unseriös, weil EXPEDIA sich auf solche Machenschaften

    mit den Resie Veranstaltern einlässt und anbietet.

    LEUTE ich empfehle EUCH, bucht direkt auf der Internetseite von TUI, Neckermann,

    Meiers Weltreisen........

    NIE WIEDER BEI  EXPEDIA  ODER  VTOURS

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6118
    geschrieben 1409221999000

    @Tomm33

    Was hat eigentlich die arme "Resie" mit deinem (Kein-)Problem zu tun? ;)

    Die Thematik ist aber kein Alleinstellungsmerkmal nur von vtours, hier und hier kannst du dich weiter informieren bzw. Fragen stellen.

  • Flojesven
    Dabei seit: 1410912000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1410976433000

    Also wir waren vom 9.9.2014 bis 16.9.2014 in Bulgarien am Sonnenstrand , wir haben auch zum erstenmal bei VTours gebucht, können nur sagen es war super, es klappte alles vom Flug,Transfer zum Hotel und zurück, keine Probleme, kann VTour nur empfehlen

    Gruß Uwe+Birgit

  • buderro
    Dabei seit: 1412640000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1412684047000

    Hallo,

    einfach Finger weg von vtours. Der Servis ist gleich null. Hatten eine Reise in die Türkei gebucht. Haben extra einen Flughafen in der Nähe gebucht, obwohl es schon enstprechend teurer war. Der Rückflug wurde bereits am Ankunftstag um über 10 Stunden vorverlegt, so dass uns nicht nur der letzte Tag komplett flöten ging, nein wir mussten auch noch mitten in der Nacht aufstehen. Normalerweise sollten wir erst nach dem Mittag das Hotel verlassen. Zudem wurde der Ankunftsflughafen geändert (nach Zürich). Mussten uns selber die Zugverbindungen raussuchen und 2,5Std. noch mit dem Zug zum Abflugsflughafen fahren und den ganzen Kram schleppen. Wer denkt vtours unterstützt oder übernimmt die Kosten, weit gefehlt. Nix der gleichen. Haben fast einen Urlaubstag damit zugebracht Kontakt zu bekommen und irgendwie die Rückreise zu organisieren. Urlaub war total im Eimer.  Vielleicht kann vtours nichts für die Umbuchung aber man erwartet zumindest eine aktive Unterstützung und Kostenübernahme. Aber nein, wurde alles abgelehnt. Zudem wurde gleich darauf hingewiesen, dass wir die Ansprüche nur gerichtlich klären können. Freiwillig wird nichts geschehen. Ein Armutszeugnis! Also noch mal: FINGER WEG!!!

  • Ludwig Pollmann
    Dabei seit: 1390262400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1412712534000

    Wir waren im September 2014 auf Mallorca.  Die Reise haben wir bereits im Januar über VTours gebucht.  Es gibt nichts, aber auch gar nichts Negatives zu berichten.  Wir waren absolut zufrieden. Alle Unterlagen wurden zeitgerecht zugestellt.  Es gab keine Probleme bei den Transfer zwischen Flughafen und Hotel sowie keine Beanstandungen hinsichtlich der Hotelreservierung. Alles Perfekt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!