• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1111584464000

    @ Admin und Sandra,

    ich kann Euch beiden nur Beifall klatschen für eure Beiträge.

    Ich wollte heute morgen schon das schreiben, was Ihr aber jetzt getan habt.

    LG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Geärgerter
    Dabei seit: 1110931200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1111619436000

    Hallo ihr Utopiageschädigten!!

    Hat außer mir auch schon jemand sein Geld zurückbekommen?

    Meldet euch mal hier. Würd mich einfach interessieren.

    Grüße

    Dani

  • jürschi
    Dabei seit: 1111017600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1111649759000

    sorry an alle,

    war nicht so gemeint.

    hatte mich nur so auf den urlaub gefreut, der ja jetzt leider ins wasser fällt.

    das geld haben wir noch nicht wieder bekommen.

    gruß

    jürschi

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1111669075000

    Hallo!

    Wer Interesse hat, mit seinen Erfahrungen über Utopia an die Öffentlichkeit zu gehen, kann sich per mail bei mir melden.

    Bitte mit kurzer Beschreibung und Telefonnummer.

    So long!

    Katja

     

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Monika1969
    Dabei seit: 1111622400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1111681409000

    Tipp: Wenn Sie wissen wollen, wo einzelne Reiseveranstalter versichert sind, können Sie sich im Veranstalter-Register der „fvw“ (Fachzeitschrift für die deutsche Tourismuswirtschaft) unter www.fvw.de informieren.

  • siemel2
    Dabei seit: 1111708800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1111774671000

    Ich bin seit gestern aus Hurghada zurück. Ich hatte auch über Utopia/Köln gebucht.

    Ich hatte etwa Mitte Februar, also recht spät, für den 10-24 März für zwei Personen gebucht.

    Am 09. März rief mich ein Mitarbeiter von Utopia an, daß es vor Ort ein "Problem" mit den Visa-Gebühren geben könnte. Er meinte diese könnten nochmals verlangt werden. Desweiteren habe sich Utopia von dem Verantalter vor Ort (Go Ägypt Travel) getrennt, der neue Veranstalter sei Airlink Travel.

    Bis zu diesem Gespräch hat eigentlich alles super geklappt.

    Nachdem wir in Hurghada gelandet sind, sind tatsächlich die Visa-Gebühren verlangt worden. Wir haben sie bezahlt.

    Der Transfer war auch o.k., doch sind wir zu einem anderen Hotel gefahren worden, da unser angeblich überbucht war. Anstatt vier waren es fünf Sterne. Damit konnten wir auch noch leben.

    Dann sind wir für zwei anstatt für 14 Tage eingecheckt worden mit Halbpension anstatt mit all inklusive. Der Airlink-Typ der nur Englisch sprach, war bei bemerken allerdings schon von dannen.

    Nach etwa zwei Stunden, nachdem wir in Köln angerufen hatten und dieser Typ wieder aufgetaucht ist, hatten wir dann 7 Tage mit all inklusive.

    Am fünften Tag sollten wir dann plötzlich ausziehen, weil "Airlink" das Hotelzimmer nicht bezahlt hatte.

    Nach wiederum einigen Telefonaten mit Köln, war dieses Problem dann endlich gelöst. Wir haben dann den Rest des Urlaubs in Ruhe verbringen können. Wenn auch nicht in dem Hotel, welches wir gebucht hatten.

    Nach dem Theater und ich glaube wir haben noch recht viel Glück gehabt, scheint es sich bei dem Problem aber nicht unbedingt um Zahlungsschwierigkeiten seitens Utopia in Köln zu handeln, sondern beim Veranstalter vor Ort, die versuchen wo es geht Kohle zu machen.

    Unser Ansprechpartner vor Ort schien desweiteren völlig überlastet gewesen zu sein. Dennoch hat er sich gekümmert.

    Telefonisch hat man uns zugesichert, daß wir die Visa-Gebühren, sowie die Kosten der Telefonate von Utopia ersetzt bekommen.

    Das werden wir jetzt mal abwarten.

    Fest steht allerdings, das wir über Utopia nicht noch einmal buchen werden.

  • Eulegeule
    Dabei seit: 1111708800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1111779881000

    ACHTUNG !!!

    ACHRTUNG !!! ACHTUNG !!!

    Finger weg von Utopia-Reisen!!!

    Ich komme gerade aus meinem Ägyptenurlaub zurück und dieser Urlaub war wahrlich

    utopisch!

    Uns erging es noch verhältnismäßig gut (im vergleich zu anderen

    Utopia-Geschädigten).

    Wir mussten lediglich ein anderes als unser gebuchtes Hotel (unseres wäre

    überbucht - es stellte sich später als falsch heraus), das erneute Zahlen der

    Visagebühren vor Ort am Flughafen und eine verkürzte Nilkreuzfahrt (ebenfalls

    auf einem anderen Schiff) in Kauf nehmen!

    Da sage ich LEDIGLICH???? JA !!!!

    Denn Urlauber vor Ort erzählten uns noch bessere Stories:

    - Urlauber, die extra ein Hotel zum Windsurfen gebucht hatten, kamen in ein

    Hotel, wo dieser Sport überhaupt nicht ausführbar war. Hätten dort ihre 100kg-schwere

    Ausrüstung täglich gut 1 km zum Strand schleppen müssen. So mussten sie ihr

    eigentlich gebuchtes Hotel erneut auf eigene Faust buchen und bezahlen (die

    Reiseleitung vor Ort hatte ihnen gesagt, dass von ihnen gebuchte Hotel sei

    überbucht - das war jedoch schlichtweg eine Lüge) .

    - Urlauber, die am Flughafen in Ägypten ankamen, für welche überhaupt kein

    Hotel gebucht war. Die mussten alles (Unterbringung, etc.) noch einmal selbst

    bezahlen (und es ist wohl nicht damit zu rechnen, dass sie das Geld jemals

    wiedersehen)

    - Urlauber, die über Utopia gebucht dann bezahlt hatten, aber nie irgendwelche

    Reiseunterlagen zu Gesicht bekamen - quasi alles futsch!!!

    - ...

    Diese Reisegesellschaft ist es nicht Wert noch mehr Zeit für

    never-ending-stories zu verschwenden!

    einfach besser: FINGER WEG !!!!

  • lougina
    Dabei seit: 1111708800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1111794251000

    Abenteuerurlaub mit Utopareisen!!!???!!!

    Wir sind gerade heute aus unserem Urlaub zurückgekehrt und können daher einige weitere Details zu dieser Firma abgeben. Unsere Flugtickets und einen sogenannten Voucher erhielten wir erst auf massiven Druck und diversen Telefonaten 4 Tage vor Abflug.

    Die Flugtickets wurden von der Firma Tourops ausgestellt und lagen dort bereits mehr als 14 Tage vor unserem Reiseantritt zur Abholung bereit. Herausgabe nur gegen Barzahlung von Utopiareisen (Auskunft des GF von Tourops Travel).

    Desweiteren wurde uns kein !!! Sicherungsschein ausgehändigt und Geld für eine Reiserücktrittkostenversicherung abgeknöpft, die bei der Hanse Merkur garnicht existiert.

    Am Tag vor der Abreise informierte Utopiareisen uns dann telefonisch, dass die Firma Airlink Travel unsere Betreuung vor Ort übernimmt.

    Wir haben trotz aller Zweifel dann unsere Reise am 11.03. angetreten. Hätten wir das nur nicht getan.

    Bereits bei Ankunft in Hurghada (um 02.30 Uhr in der Nacht) wurde uns ein 2. Mal die Visagebühr abgeknöpft (insgesamt waren wir 8 Utopiareisende). Hier nutzte auch die Drohung mit der Polizei nichts - ohne Visa keine Einreise - peng. Wir wurden dann in ein Hotel gebracht und sollten dort auf einem Sofa die Zeit bis zu unserem Transfer nach Luxor (um 05.30 Uhr) auf unser Nilschiff verbringen. Unmut bei allen.

    Am Morgen dann in einen Minibus ohne Klimaanlage - 5 Stunden durch die Wüste. Danach wieder in ein Hotel, da das Nilschiff angeblich noch nicht da. Weiter zur 1. Besichtigung (nach nunmehr 27 Stunden ohne Schlaf). Endlich auf dem Schiff angekommen und dann die böse Überraschung - nur für 3 Tage bezahlt.

    Diverse Anrufe bei Airlink Travel blieben ohne Erfolg, wir erhielten lediglich die Auskunft das dies von Utopia so gebucht wurde.

    Wir haben dann für die restlichen Tage die Kosten selbst übernommen. Wir wurden dann nach 7 Tagen zurück nach Hurghada gebracht und welche Überraschung, das von uns gebuchte Hotel kannte weder unseren Namen noch hatte es eine Zahlung erhalten.

    Wir sind nun heute wieder zurück und haben umgehend Anzeige bei der Polizei erstattet. Wir machen uns keine großen Hoffnungen auf unser Geld - hoffen aber, dass es anderen Betroffenen nicht ähnlich wie uns ergeht.

    Airlink Travel hat - aufgrund von fehlenden Zahlungen - ebenfalls die Zusammenarbeit mit Utopia aufgekündigt.

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1112209211000

    Hallo zusammen!

    Hat sich lange niemand mehr hier gemeldet.

    Mich würde interessieren, wie der neueste Stand ist! Sind noch Leute in Ägypten? Gibt`s was neues über die versprochenen Rückzahlungen von Utopia ? Gibt es Neuigkeiten von den Leuten, die zurück gekommen sind? Würde mich sehr über Info`s von Euch freuen!

    Grüsse an Alle!

    Katja

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Trude Pickwick
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1112692553000

    bis heute kein Geld eingegangen!

    Obwohl zugesichert :-(

    Strafanzeige gestellt!

    Klage wird eingereicht!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!