• Bergat
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1111429388000

    Hallo an alle schon Zurückgekehrten!

    Wie versprochen melde ich mich noch einmal nach dem ich heute nachmittag beim Anwalt für Reiserecht war.Also,der Sicherungsschein den wir fast alle bekommen haben,bezieht sich nur auf die Flüge,die ja auch ordnungsgemäß ausgeführt wurden.Der Schein kann aber trotzdem im Falle einer Gerichtsverhandlung von Vorteil sein,also nicht vor Wut wegschmeißen.Ich habe eine Rechtsschutzversicherung,aber der Anwalt sagte mir,daß die Kosten auch ohne Versicherung nicht sehr hoch sind,da der Streitwert ja nicht so erheblich wäre.Diese Angaben gebe ich ohne Gewähr so weiter.Man sollte sich wirklich nicht mehr auf Aussagen und Versprechungen dieser Firma verlassen und zum Anwalt gehen.Meiner hat gleich ein Schreiben losgelassen und den Herrschaften ein sehr kurzes Ultimatum gestellt,erfolgt darauf keine Reaktion,erfolgt Anzeige bei der Staatsanwaltschft in Köln.Gleich Anzeige ohne nochmalige Aufforderung zu erstatten bringt nichts,lt.Aussage meines Rechtsanwaltes.Viel Glück und gute Nerven wünscht bergat

  • motdriver
    Dabei seit: 1111363200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1111434244000

    hallo ihr alle.

    ich habe mich heute bei holidaycheck angemeldet weil ich auch meine erfahrungen über utopia bekanntgeben möchte!

    ich habe im januar bei utopia eine woche ägypten gebucht und auch ende februar meine restzahlung gemacht.

    unser reisebeginn wäre der 27.03.05 aber bis jetzt sind noch keine tickets da.

    utopia habe ich auch nach mehrmaligem versuchen am donnerstag und freitag telefonisch nicht erreicht.

    über die auskunft habe ich dann am freitagabend mein gebuchtes hotel in ägypten angerufen nachdem sie dann den namen utopia hörten kam nur ein grosses oje!!!

    wir sind tatsächlich nicht eingebucht und wurden auf ein anderes hotel verwiesen in der hoffnung das wir da bekannt sind aber fehlanzeige :-(

    auch heute sind noch keine tickets gekommen und habe somit meine unterlagen dem rechtsanwalt übergeben mit der hoffnung auf schadensbegrenzung aber ehrlich gesagt bin ich gottfroh das wir nicht fliegen und wie viele andere in ägypten stehen und kein hotel haben!!!

    ich hoffe das ich mit meinem bericht jemanden auf die idee bringe in den hotels anzurufen und sich zu erkundigen ob sie wirklich eingebucht sind.

    verzweifelter aber mit galgenhumor grüssender motdriver.

    Wolfgang Klein schrieb:

    >

    > Ich wollte mal nachfragen ob jemand den Reiseveranstalter Utopiareisen aus Köln kennt und ob schon Erfahrungen gesammelt wurden mit Nilkreuzfahrten und Badeurlaub .

    > Ich beabsichtige im April eine 2 wöchige Reise zu unternehen und wäre für Hinweise über Utopiareisen sehr dankbar.

    > Headline zwecks Hinweisen für postings abgeändert, hat mit Deinem Posting nichts zu tun, Wolfgang!

    >

    > Viele Grüße

    >

    > Admin


  • Trude Pickwick
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111478037000

    .... genau so machen wir es auch!

    Das einzig Gute ist die Rechtschutzversicherung!

  • Geärgerter
    Dabei seit: 1110931200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1111486231000

    Hallo all ihr verzweifelten!!!!!!! - Ein Hoffnungsschimmer

    Nachdem ich mich ja im anderer Tread schon über Utopia ausgelassen habe und auch Strafanzeige wegen Betrugs gestellt habe, bin ich nun so langsam auf eine andere Linie gekommen.

    Nach vielen Anrufen (es ging übrigens auch immer jemand ran) habe ich nun endlich den Geschäftsführer erreicht und er hat mir tatsächlich das Geld für die ausgefalene Reise zurücküberwiesen.

    Das Geld ist heute auf meinen Konto angekommen, er hat es am Samstag bei seiner Bank angewiesen.

    Dieser Beitrag soll euch ein bischen Mut machen noch nicht ganz aufzugeben. Ich bin immer mehr davon überzeugt, das Utopia von seinem Partner in Ägypten reingelegt wurde und deshalb nun in der Scheiße sitzt. Ich hab schon fast Mitleid mit ihm.

    Lasst euch nicht abwimmeln am Telefon und besteht darauf, dass ihr mit dem Geschäftsführer redet und lasst euch einen Zahlungsnachweiss per fax schicken. Bei mir hats so funktioniert.

    Ärgerlich ist natürlich, dass die letzten 2 Wochen die ganzen Angstellten im Büro nur gelogen haben und immer neue Ausreden hatten, dies und jenes versprachen, was alles nicht der Wahrheit entsprach.

    Da kann man nur sagen: Schlechtes Krisenmanagement.

    Nichts desto trotz glaube ich nun auch an die ernsthaften Bemühungen des Herr XXX, das Problem in den Griff zu bekommen.

    In der Hoffnung, dass alle ihr Geld zurückbekommen.

    Dani

    Wolfgang Klein schrieb:

    >

    > Ich wollte mal nachfragen ob jemand den Reiseveranstalter Utopiareisen aus Köln kennt und ob schon Erfahrungen gesammelt wurden mit Nilkreuzfahrten und Badeurlaub .

    > Ich beabsichtige im April eine 2 wöchige Reise zu unternehen und wäre für Hinweise über Utopiareisen sehr dankbar.

    > Headline zwecks Hinweisen für postings abgeändert, hat mit Deinem Posting nichts zu tun, Wolfgang!

    >

    > Viele Grüße

    >

    > Admin

  • meiss
    Dabei seit: 1111017600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1111489253000

    Nun mal einwenig positives über Utopia Reisen

    Auch wir hatten eine Kombireise gebucht (24,04,-08,05,05),und unsere Anzahlung lange schon geleistet und standen kurz vor der Überweisung des Gesamtbetrags.

    Wenige Stunden bevor die Terminüberweisung raus ging fand mein Mann den ,,HolidayCheck" mit samt seinen negativen Einträgen.Unverzüglich haben wir die Reise per Einschreiben u. Faxmitteilung storniert.Dies geschah am 17,03,05,uns war klar,daß wir die komplette Anzahlung wohl in den ägytischen Sand schreiben konnten.Bereits am 22,03,05,also heute,die große Überraschung .Utopia hatte den Rest unserer Anzahlung zurücküberwiesen.Wer hätte damit wohl gerechnet?

    Vielleicht besteht für alle Geschädigten ja doch noch einwenig Hoffnung.

    Ich wünsche es jedem einzelnen von Euch

    Viel Glück Uschi u.Manni  

  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1111493091000

    Also ich finde, da passt so einiges nicht zusammen. Da sind Urlauber vor Ort in Ägypten und sitzen auf Ihren Koffern, weil der Veranstalter nichts bezahlt hat, hier in Deutschland bekommen auf einmal Leute innerhalb kürzester Zeit ihr Geld zurück, weil Sie den Urlaub storniert haben... Irgendwie alles sehr komisch.

    Vor allem finde ich es sehr naiv, sich auf ein Team eines Fernsehsenders zu verlassen, als ob nur wegen denen irgend etwas vor Ort geschieht. Die Hotels vor Ort können auch nichts dafür, wenn Touris an der Rezeption stehen, und der Veranstalter deren Zimmer nicht bezahlt haben. Da wäre es wohl sinnvoller, wenn dieses Fernseh-Team mal den Inhaber des Veranstalters besucht !!!

    Und vor allem glaube ich kaum, das sich da ein Fernseh-Team vor Ort um die betrogenen Touris kümmert, was sollen die den machen ? Die Hotels für alle vor Ort bezahlen, damit alle Urlaub machen können ?

    Ich bin jedenfalls nach wie vor froh, hier Antworten erhalten zu haben, und das ich nicht auf diesen Veranstalter reingefallen bin ! Und wie schon hier in diesem Thread erwähnt, wer sich nicht warnen lässt, muss wohl auch erst in Ägypten auf seien Koffern sitzen und nicht wissen wo hin, er sollte aber auch nach so vielen Warnungen mit den Konsequenzen leben können und sich nicht beschweren !!!

  • Bergat
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1111493874000

    Habe mich ja schon von Ägypten aus mir der "Bild" in Verbindung gesetzt.Der Redakteur rief mich dann zurück und sagte mir,daß Utopia keinen Kommentar abgibt.Kann ich ja fast schon wieder verstehen,was sollen sie dazu auch sagen.Ein undurchdringliches Chaos findet dort statt.

    Gruß Bergat

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1111577165000

    @jürschi

    ich finde Deinen Zynismus völlig unangebracht.

    Hier versuchen User lediglich zu helfen und Denkanstösse zu geben. Du kannst ja auch fliegen, wenn Du das für richtig einschätzt.

    Gruß vom Admin

  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1111579370000

    Hallo Jürschi !!!

    Ich habe mit keinem Wort erwähnt, das Du stornieren sollst !!! Das ist wohl Deine eigene Entscheidung !!! Außerdem hast Du ja schon am 17.03. gepostet, das Du drauf und dran bist, die Reise zu stornieren !!! Du hast selbst geschrieben, das Du Infos zur aktuellen Lage haben möchtest, hier haben genug Personen geschrieben, wie es Ihnen vor Ort erging, und wieder habe ich mit keinem Wort erwähnt, das ich vor Ort war, ich weis ja auch nur von den Berichten hier wie es dort abging/abgeht!!! Ich schreibe hier nur meine Meinung, da ich fast selber auf Utopia reingefallen bin, habe auch ein "Super-Angebot" erhalten, nach den Meldungen hier aber nicht gebucht !!! Daher finde ich hast Du recht wenn du schreibst, das ich gescheit bin - ich falle nicht auf Utopia rein :-) !!!

    http://www.holidaycheck.de/forum/view.php?site=holidaycheckde&bn=holidaycheckde_reiseveranstalter&key=1111052795

    Liebe Grüße

    Sandra

  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1111583213000

    Sandra, sehr schön gekontert...  *mir fehlt ein Smilie, der zustimmend in die Hände klatscht*

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!