• Erwin1010
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1184576417000

    Hallo Urlauber,

    wir hätten nicht gedacht dass es in diesem Jahr mit dem Reiseveranstallter "TUI" nach Lanzarote ein Ärgenis gibt und nicht wie so üplich mit einem Hotel o.ä. (wir reisen zum ersten mal mit TUI)

    Sachlage ist, dass der Ärger bereits am Flughafen in Stuttgart angefangen hat, die Koffer waren einfach zu schwer und 49.- € waren weg.

    Ja klar, diese neuen Bestimmungen besagen ja es müssen bestimmte Dinge jetzt in den Koffer, dafür sollte man aber das Freigepäck von 20kg p.p erhöhen. Was wir nicht kapieren, bei der Rückreise haben andere Reisende z.t 15kg zuviel und haben nichts draufbezahlt.

    Wir haben doch glatt unsere Bücher etc. im Hotel gelassen oder verschenkt um nicht wieder bei dieser ******* gerupft zu werden, und dann das. :disappointed:

    Und TUI setzt im Hotel dann noch eins drauf:

    Bei der Begrüßung im Hotel durch die Reiseleitung haben wir eine Mappe erhalten mit so verschiedenen Unterlagen über Hotel oder Lanzarote.

    Anbei auch einen Gutschein für einen Rucksack als Geschenk von TUI.

    Den wollten wir bei der Reiseleitung einlösen !

    Die Reiseleitung sagt, hab ich nicht, er schaut mal ob es die überhaupt noch gibt. Tage später dann, "ne die hab ich nicht, gibts nicht ich glaub die haben das rausgenommen."! kurz um, mit einem Sentensive wars wohl nix.

    So verscheißert hat uns noch keiner,

    uns geht es nicht um diesen Rucksack obwohl wir den gut gebrauchen konnten bei der Kraterwanderung um verschiedene Dinge mitzunehmen.

    Hier geht es ums Prinzip, so lassen wir mit uns nicht umgehen.

    Eine weitere Buchung mit TUI werden wir uns wohl überlegen.

    Erwin & Sieglinde

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1184576753000

    :disappointed: hallo erwin & sieglinde, da gibts nur eins: reklamation ( nicht wg. dem übergepäck, sondern wg. dem rucksäck`l. kleines schreiben an die tui mit erläuterung dazu und du wirst sehen, es gibt was zurück. macht euch die arbeit, es lohnt sich. gebt euren unmut kund ( dass ihr das noch nicht erlebt habt, e.t.c. ) gruss sentina

  • el_loco
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1184576990000

    @Erwin1010 sagte:

    Sachlage ist, dass der Ärger bereits am Flughafen in Stuttgart angefangen hat, die Koffer waren einfach zu schwer und 49.- € waren weg.

    Was hat TUI mit eurem übergewichtigen Koffer zu tun???

    Wenn ihr nicht gerade zum ersten Mal geflogen seid, sollte euch die Gewichtsobergrenze schon klar sein.... :frowning:

    Naja...das mit dem Rucksack ist natürlich schon eine große Unverschämtheit - sowas muss man sich wirklich nicht bieten lassen... ;)

    Sofort bei TUI reklamieren ...... :p

    Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....
  • annettemoppel
    Dabei seit: 1137974400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1184577101000

    Falls Ihr einen Veranstalter, bzw. Fluggesellschaft findet, die auf Gebühren fürs Übergepäck verzichtet, lasst es mich bitte wissen...

    Der Beitrag von Erwin ind seiner Sieglinde ist doch hoffentlich nicht ernst gemeint, oder?

    Liebe Grüße Annette

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1184577106000

    :p ...meine rede!

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1184577400000

    Halo Erwin,

    1. Thema Rucksack

    War Dir denn schon vor Reiseantritt bekannt, daß Du einen solchen erhalten kannst? Klar ist es ärgerlich, wenn es nicht funktioniert, doch einen wirklichen Anspruch darauf hättest Du nur im ersteren Fall. Einfach fehlerhafte Organisation, oder falsch eingeschätzter Bedarf.

    2. Thema Übergepäck

    Hierzu gibt es schon verschiedene Threads in diesem Forum. Fakt ist, daß Ihr über die Bedingungen bescheid wusstet. In den letzten Jahren sind die Fluggesellschaften diesbezüglich wesentlich strenger geworden, und zwar ausnahmslos. Die Gesellschaften können es sich einfach nicht mehr leisten kulant zu sein. Dafür ist die Kalkulation inzwischen vielfach zu knapp.

    Die Unterschiede zwischen Hin- und Rückflug können auch reguläre Ursachen haben. Zum einen ist es möglich, daß die Kunden eine TUI Card hatten, und somit pro Person 10kg Gepäck zusätzlich frei. Es könnten auch mehr Personen eingecheckt haben, als Du am Counter gesehen hast. Was wenn zum Beispiel noch irgendwo eine Oma mit dem Kleinkind stand? Als letzte Möglichkeit wäre natürlich auch noch zu nennen, daß man dort auf dem Rückflug einfach kulant war. Eine Kulanz ist immer eine freiwillige Leistung und kann vom Anbieter flexibel geregelt werden.

    Gruß

    Berthold

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1184577983000

    Mal hat ma Glück mal hat ma Pech......sieh es einfach mal locker!

    Nur weil die aus versehen den Zettel noch in den Unterlagen hatten machst Du Dir Stress :frowning:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1184578070000

    Ich hoffe nur, dass Ihr Euch da nicht so reingesteigert habt, dass Ihr den ganzen Urlaub nicht mehr genießen konntet ;) Was den Rucksack angeht, und nur das "Problem" hat TUI zu verantworten, mach' es wie Sentina vorgeschlagen hat. Schreibe eine Mail und schildere den Fall und Du wirst sehen, dass Du nicht leer ausgehen musst.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1184579542000

    - als ein anderer Erwin ;) nebst Gattin im Mai mit der TUIfly nach Kreta flog, war (natürlich) in unseren Koffern auch etwa mehr drinne. (trotz penibler, häuslicher Wiegeaktionen bekommen wir es nie richtig hin)

    Zusammen etwa 4,5 Kilo - es gab keinerlei Probleme !

    Höchstens für mich, denn ich trage immer beide Koffer!

    - ja, so einen schönen Rucksack hätte ich bestimmt auch gern und wäre mit ihm durch die Samaria gewandert!

    und meinen tollen "Deuter" mit Airflow und sonstwas dranne, hätte ich dann an das Hotelpersonal verschenkt! ;) ;)

    Fazit :

    Es gibt Schlimmeres im Urlaub und auch so kann ich/wir mit der TUI ganz gut urlauben.

    besten Gruss

    ein Erwin

  • Erwin1010
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1184579672000

    Liebe Freunde,

    mit soviel Antworten hätte ich in den ersten Minuten nicht gerechnet.

    Fühle mich bestärkt eine Mail an Tui zu schreiben, sobald ich eine Antwort habe werde ich das auch hier Posten.

    Mit dem Übergewicht seht es einfach mal so, das ist ca. unser 25. Urlaub mit einem Flieger, das hat es noch nie gegeben immer war man kulant.

    Das mit dem Gepäck 15 kg zuviel ist so richtig, wir haben das Paar angesprochen es waren zwei Koffer mit einem Gewicht von 58kg.

    Erwin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!