• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40938
    geschrieben 1460774054000

    Selbstverständlich ist auch eine Zahlungsunfähigkeit mit abgesichert, weitere Szenarien sind ja eher unwahrscheinlich ...

    Things aren't different. Things are things.
  • margaretebednarek
    Dabei seit: 1427241600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1460801278000

    iljujo:

    @margaretebednarek

     profink schrieb am 12.04.2016 15:24:33:

    Telefonisch hat man mir nun bei der Zurich Versicherung bzw. Kaera, dem Makler, verbindlich bestätigt, dass im Falle einer (was wir alle nicht hoffen wollen) eintretenden Insolvenz auch Zahlungen erstattet werden, die zu der von Sollymar geforderten Frist von 35 Tagen vor Reisebeginn gezahlt wurden.

    Heisst, wenn paar Tage vorher gezahlt wurde gibt's auch Geld zurück?

  • iljujo
    Dabei seit: 1452470400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1460801786000

    @margaretebednarek

    Davon gehe ich aus, bzw. hoffe es.

    Dienstag habe ich einen Termin bei einem Anwalt, werde dann berichten.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1460806486000

    Welchen Zweck soll der Besuch beim Anwalt haben?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40938
    geschrieben 1460809694000

    Gutes Geld schlechtem hinterherwerfen ...

    Things aren't different. Things are things.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1460811277000

    Ja, fürchte ich auch!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • iljujo
    Dabei seit: 1452470400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1460817958000

    @Holginho

    Der Zweck ist in erster Linie einen alten Bekannten wiederzutreffen

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40938
    geschrieben 1460819236000

    Wäre nett, das nicht nur so beiläufig zu erwähnen. :?

    Wie man an der Causa MediWelt reisen unschwer erkennen kann, sorgen solche mal eben hingeworfenen Aussagen bei unbeschlagenen Betroffenen nämlich gern mal für enorme Verunsicherung und die panische Frage "Brauch ich jetzt einen Rechtsbeistand?".

    Nein, braucht man nicht. Die Kaera hat ein Formular zur Schadenanzeige online gestellt, das füllt man aus und wartet ab. Der Kundengeldabsicherer erstattet - ganz gleich ob Insolvenz oder Zahlungsunfähigkeit. Nur nicht "übermorgen", das sollte man sich klar machen.

    Things aren't different. Things are things.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40938
    geschrieben 1460832498000

    @margaretebednarek

    Sollymar hat meines Wissens in den AGB stehen, dass die Zahlung 35 Tage vor Antritt der Reise zu erfolgen hat. Man hätte das evtl. angreifen können, nur wenn´s einer brav macht muss das auch versichert sein.

    Meine Erfahrung mit Kundengeldabsicherern sind eher positiv, ich persönlich hab noch nicht erlebt, dass großes Aufhebens gemacht wird. Bei der GTI Pleite erinnere ich mich an eine Betroffene, die den Sicherungsschein versemmelt hatte - auch Sie hat ihre Zahlungen anstandslos erstattet bekommen.

    Einzige Ausnahme: Nur-Flug Buchungen (wobei ich bis ans Ende meiner Tage eh nicht verstehen werden, weshalb man so was bucht?!) über einen Veranstalter - diese sind nicht durch die Insolvenzversicherung abgedeckt und müssen ggf. separat abgesichert werden.

    Übrigens find ich´s vorbildlich, dass Sollymar auch für die Nur-Hotel Buchungen einen Sicherungsschein ausgegeben hat. Vermutlich würde der überwiegende Anteil von Nur-Hotel Buchern nicht danach fragen, da nicht ein jeder über die aktuelle Gesetzeslage bzw. Rechtsprechung im Bilde ist.

    Also hier noch einmal der Hinweis an alle Reisenden, die nur den Hotelaufenthalt bei Sollymar gebucht haben: Auch sie können ihre Ansprüche auf Erstattung über die Kaera bei der Zurich Versicherung geltend machen. Das gilt für alle gewöhnlichen Buchungen, nur wenn bei der Buchung erkennbar ist, dass ein Vertrag direkt mit dem Hotel zustandekommt (reiner Vermittlervertrag), tritt der Versicherer im Schadensfall nicht ein.

    Things aren't different. Things are things.
  • Albert103
    Dabei seit: 1260057600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1460910002000

    Unabhängig von der Insolvenz  : Würde nie mehr wieder über diese Frima buchen. Entäuschung auf der ganzen Linie. Nix mit jungem, dynamischen Team.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!