• Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1313456573000

    Ein pauschaler Spruch hilft hier Niemandem.

    Man sollte schon wenigstens halbwegs begründen, weshalb man SR nicht empfehlen kann.

    Freunde von uns sind schon mehrmals mit dem Reiseveranstalter unterwegs gewesen und hatten niemals irgendwelche Probleme.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1313484305000

    Auch wir sind schon mit Schauinsland verreist und alles war wie im Katalog bzw. Internet versprochen. Es hat alles gepaßt.

    ...was soll man denn mit so pauschalen Aussagen anfangen :disappointed: Wenn schon negative Erfahrungen gemacht wurden, dann kann man auch benennen, oder?

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1313497359000

    Knuffelinchen:

    also ich verstehe garci44!!!

     

    Ich kann leider auch nur negatives über schauinsland sagen :( LEIDER LEIDER LEIDER!!!![/quote]

    ************************************************************************

     

    ...eine ganz neue Variante der "Nie wieder"-threads ;)   Jetzt gibt der gemeine user nicht einmal mehr irgendwelche (und seien sie auch noch so abwegig) Gründe an ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1313498420000

    @Bernd und Holginho: LEIDER LEIDER LEIDER habt ihr ja beide absolut Recht :laughing: !

  • Leni87
    Dabei seit: 1308960000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1313510799000

    Ich hatte meine Gründe schon in irgendeinem Thread erläutert, warum ich Schauinsland nicht mehr vertraue ;)

     

    ich kann ihn gerne nochmal suchen :D

  • Leni87
    Dabei seit: 1308960000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1313511098000

    finde den beitrag nicht wieder - wahrscheinlich wurde er gelöscht - weil er eh gesperrt wurde!

     

    Wer meine Erfahrungen wissen möchte, dem schicke ich gerne eine PN. Lg

  • Carina270183
    Dabei seit: 1205625600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1313659754000

    Wir haben 2009 über SLR gebucht und ich kann nichts negatives sagen. Es hat alles super geklappt.

    Ein Beispiel für den super Service war:

    Wir hatten einen Ausflug zu den Tiraninseln gebucht. Wurden dann morgens um neun am Hotel abegholt, sind dann noch einige andere Hotels angefahren und dann gings zum Hafen. Und da haben wir erstmal gewartet. Über eine Stunde in der prallen Sonne. Dann hieß es das Boot sei kaputt, es würde ein neues kommen. Nach gut 1,5 Stunden kam und wir sind dann los. Sind dann gar nicht weit rausgefahren und es war alles sehr stressig. Als ich die Reiseleiterin oder Tauchlehrerin (oder was auch immer sie war) gefragt habe, wann wir denn endlich zu den Tiraninseln fahren würde bekam ich als Antwort nur: "Da fahren wir nicht hin. Und die Tiraninseln sind auch nicht anders als die Riffe hier!!" Wir waren sehr enttäuscht und sauer, aber das hat keinen so wirklich interessiert. Am nächsten Tag sind wir dann zum Reiseleiter und haben ihm das erzählt. Er war ziemlich sauer auf die Veranstalter, hat dort direkt angerufen und denen "Feuer unterm Hintern" gemacht.

    Am nächsten Tag sind wir wieder zu ihm hin und bekamen 50% von dem Geld was wir für den Ausflug bezahlt haben wieder.

    Der Einsatz von unserem Reiseleiter war super und ich würde jederzeit wieder mit SLR in den Urlaub fliegen

    Und: letztes Jahr haben wir den Ausflug zu den Tiraninseln nochmal gebucht (allerdings waren wir mit einem anderen RV da) und es war traumhaft schön. Alleine der Anblick der Inseln wenn man auf sie zu fährt. Einfach nur toll!!! (von wegen die Tiraninseln sind auch nicht anders als die Riffe vor den Hotels!)

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1313660818000

    Wieso nur 50 % ?

    Das nennst Du Superservice ? :frowning:

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Carina270183
    Dabei seit: 1205625600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1313661791000

    Ich meine das es 50% waren, vielleicht auch etwas mehr.

    Ja, ich nenne das Superservice!!!

    Die Veranstalter wollten uns nämlich erst gar kein Geld wiedergeben und dank des Einsatzes von unserem Reiseleiter gabs dann doch Geld wieder.

  • eiban76
    Dabei seit: 1313884800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1313963900000

    Hallo,

    mein Freundin und ich haben über einen Reiseveranstalter online eine 6-tägige Reise nach Teneriffa vom 13.06. bis 19.06.2011 gebucht.

    Leider war unser Hinflugticket mit Iberia nicht richtig hinterlegt. Die uns zugesandten Flugtickets wurden von der Linienfluggesellschaft Iberia nicht anerkannt, weshalb uns der Mitflug um 07.50 Uhr wie gebucht verweigert wurde. Schau ins Land hätte E-Ticket hinterlegen müssen oder so.

    Da das Büro am Flughafen erst ab 10:00 Uhr erreichbar war, konnte vorher keine Lösung gefunden werden. Der Flieger flug ohne uns ab. Nach stundenlangem Warten erfuhren wir dann um 11:30 Uhr, dass ein Ersatzflug mit Lufthansa um 14:40 Uhr organisiert werden konnte. Leider verspätete sich der Anschlussflug in Madrid auch noch um eine Stunde, so dass wir das Hotel erst um 00:08 Uhr unserer Zeit (23:08Uhr Ortszeit Teneriffa) erreichten. Unser erster Urlaubstag begann somit um 04:15 Uhr (rechtzeitiges Aufstehen, um pünktlich am Flughafen zu sein) und endete um 00:08 Uhr mit dem Einchecken im Hotel. Der erste Urlaubstag war damit komplett hinfällig.

    Auf das erste Einschreiben zwecks Reklamation regierte das Reisebüro mit einer vagen Entschuldigung und dennoch lobte es im Entschuldigungsschreiben seine exakte Reisevorbereitung, was für uns eine unbeschreibliche Frechheit und Arroganz darstellt. Anbei war ein Kulanzangebot (Zitat: "ohne Anerkennung einer Rechtspflicht") ein Verechnungsscheck von 60 Euro.

    Dieses Kulanzangebot empfinden wir nicht als Entschädigung sondern eher als Beleidigung, denn dieser Betrag deckt kaum die Kosten für Verpflegung während des Wartens am Flughafen München, von dem Ärger und der Enttäuschung abgesehen.

    Ein erneutes Einschreiben wurde vom Reiseveranstalter nicht entgegen genommen.

    Meiner Meinung nach soll ein rechtliches Vorgehen provoziert werden, da ich aber leider nicht Rechtschutz versichert bin, habe ich davon abgesehen.

    Toller Service, was?!?

    Also lieber ein paar Euro drauf legen und dafür die Leistungen auch wirklich erhalten

    Fazit: Ganz sicher nie wieder Schau ins Land

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!