• AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1279370774000

    @Lexilexi

    Doch, doch. Beide Hotels sind bei Schauinsland drin.

     

    PS:

    Ich lese aber nicht, dass agrb in einem der beiden Lagos urlauben wollte. Lediglich die Reiseleitung hatte dort Ihre Station.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1279448042000

    @antonia

    ach so?

    auch eine möglichkeit.

    so hatte ich das noch gar nicht gesehen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • agrb
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1279712254000

    Irgendwie ist meine Stellungnahme untergegangen. Wir hatten das Luca Costa Lago in Torremolinos zu einem erhöhten Preis(Zuschlag für Familienzimmer und Extrazuschlag noch einmal, weil kein Flug gebucht wurde, sondern Eigenanreise)gebucht.

    Der Reiseleiter hatte sein Büro nicht im Hotel, sondern in selbiger Straße.

    Die Weiterleitung zu einem anderen Hotel - erfolgte vom Reiseleiter erst für den folgenden Tag - leider. Die Nacht war schrecklich.

    Und obwohl bessere Hotels - sogar für einen ähnlichen Preis, wir mussten ja 237 Euro für 6 Nächte zuzahlen, zu haben gewesen wären, hat der Reiseleiter uns dieses schreckliche Gran Hotel in Mijas gebucht. Ich hatte ihm ausdrücklich gesagt, dass ich die Mehrkosten für ein besseres Hotel übernehmen würde.  Aber kein Wunder, das Hotel in Mijas war ja nur zur Hälfte ausgebucht.

    Das Desinteresse von Schauinsland nach einer Beschwerde  über diese Aktion war bezeichnend. Nie wieder werde ich dort buchen.

    Das Hauptinteresse der Reiseleiter beruht ja wohl nur darin, ihre überteuerten Tagestouren zu verkaufen.

    agrb

  • Trukler
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1279802633000

    Hallo,

    wir (meine Frau und ich) waren diese Jahr zum ersten Mal mit SLR unterwegs.

    Wir waren vom 06.06. - 27.06.10 auf Bali.

    Positiv: Buchung, Reiseunterlagen, Transfers hat alles wunderbar geklappt. Sogar das von uns gewünschte Zimmer haben wir bekommen.

    Negativ: Die Betreuung vor Ort. SLR bietet zwar das Hotel an, aber feste Sprechzeiten gibt es dort nicht. Nur eine Reisemappe liegt an der Rezeption. Ein Tag nach unserer Ankunft kam die Reiseleiterin gut 20 Minuten verspätet zum Begrüßungsgespräch. Entschuldigung für Verspätung Fehlanzeige.

    Kurze Einführung und leider nicht sehr kompetente Erklärungen zu den buchbaren Ausflügen. Danach haben wir von unserer Reiseleiterin nichts mehr gehört.

    Also die Vorort-Betreuung war sehr schlecht.

    Das nächate Mal buchen wir wieder bei unserem Stammreiseveranstalter.

    Grüssle aus Stuttgart

    Es gibt viel zu sehen, reisen wir hin.
  • dressler_melanie
    Dabei seit: 1188259200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1279813542000

    Habe jahrelang Schauinsland verkauft und nie solche Probleme oder Reklamationen von Kunden gehört oder erhalten. Es gibt bei den Agenturen vor Ort genug schwarze Schafe, schade das Schauinsland, als hochpreislicher(!) VA, Agenturen unter Vertrag hat die anscheinend unzuverlässig sind. Aber ginge es hier um ThomasCook, Alltours etc, würde sicher jeder ein Beispiel für eine schlechte Erfahrung mit der Reiseleitung bringen können. Von daher ist eine Verallgemeinerung auch etwas ungerecht.

  • June2
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 213
    geschrieben 1279818143000

    aufgrund der aschewolke mitte april wurden von schauinsland die reiseverträge gekündigt. das taten viele veranstalter, deshalb vollkommen okay. für den rückflug mussten 150 pro person auf den tisch gelegt werden, sonst wäre man nicht zurückgekommen. diese 150 euro (jedenfalls bei uns) sind der volle preis. erst auf antrag zahlt schauinsland seinen anteil von 50 % an die reisenden zurück....nach mehreren schreiben....und anfänglicher weigerung zu zahlen. der gesetzgeber sieht aber vor, dass der veranstalter diese 50 % zahlt. soviel dazu.

  • Turnertinchen
    Dabei seit: 1248652800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1279982166000

    Wir waren im Juli 2 Wochen über SLR in Ägypten.

    Es war der günstigste Veranstalter für unser Hotel.

    Bei uns war alles super, Zimmerlage top besser als mancher über die großen Veranstalter, es heißt also nicht das man über SRL nur Zimmer in schlechter Lage bekommt. Unser Reiseleiter war 3 mal die Woche da, sonst aber über Tel. erreichbar.

    Haben schon bei vielen Veranstaltern gebucht, denke man kann überall mal Pech haben, nicht nur bei den billigen sondern auch bei den großen Veranstaltern.

  • Thomas K aus M
    Dabei seit: 1282089600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1282199767000

    Schauinsland sollte in Schauinsrohr Reisen umbenannt werden!!!

    3 Tage ohne Gepäck nach der Ankunft auf Fuerte, somit sind schon mal 3 Tage Urlaub dahin - Schauinsland angesprochen, die sagen es gibt eine Vereinbarung das die Fluggesellschaft Span Air für den Schaden aufkommen muss. Wir wollten diese Vereinbarung sehen, dann wurden Sie unverschämt - ein toller Laden!! Nach dem wir alle Unterlagen doppelt an Span Air und an Schauinsland geschickt haben warten wir noch nach einem Jahr vergebens auf Entschädigung!! Warnung - Finger weg von Schauinsland Reisen und Span Air!!!!

  • IPO1602
    Dabei seit: 1277942400000
    Beiträge: 54
    gesperrt
    geschrieben 1282210381000

    Drei Tage ohne Gepäck in Fuerteventura ? Das Versäumnis und der Verursacher für den Gepäckverlust war doch auch die Airline. Hast Du den Verlust des Gepäcks auch unmittelbar auf dem Flughafen bei Span Air dokumentieren lassen (Formular, Verlust protokolliert) ?

    Was ich nicht verstanden habe, ist das Gepäck nach drei Tagen wieder aufgetaucht und wenn ja, welche Ansprüche hast Du denn gegenüber Schauinsland geltend gemacht, für den 3 tägigen Verlust ?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1282226815000

    @Thomas K aus M sagte:

    ...3 Tage ohne Gepäck nach der Ankunft auf Fuerte, somit sind schon mal 3 Tage Urlaub dahin ...

    Wieso 3 Tage Urlaub dahin? Fuerte ist ja keine Einöde, notwendigen Ersatz bis zum Eintreffen des Gepäcks beschaffen ist durchaus möglich.

    Bei erfolgter Reklamation am "Bagagge Lost and Found Schalter" ist auch gegen Einreichung der Belege für Neukäufe bei der Airline eine Erstattung möglich, natürlich in Grenzen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!