• bitte laecheln
    Dabei seit: 1265846400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1266091072000

    OK, OK: Aber woher weisst du den so genau, dass Schauinsland Reisen eher so wenig Kompetenz auf La Gomera hat? Gibt es da konkretere Informationen/Erfahrungen/Berichte? Als ich im Oktober gebucht hatte, gab es jedenfalls die schönsten Häuser, die über Veranstalter im Netz zu buchen waren, bei Schauinsland. 

    Allerdings hat die fehlerhafte Umsetzung der Buchung durch Schauinsland dann ja leider zu der beschriebenen grossen Enttäuschung geführt. Noch schlimmer allerdings ist natürlich die halbherzige Regulierung des Schadens. Schauinsland scheint ein schwarzes Schaf zu sein, dass mit diesem unakzeptablen Verhalten doch die ganze Branche in ein schlechtes Licht rückt.

    Vielleicht liegt das mangelnde Qualitätsverständnis auch daran, dass Schauinsland durch die positive Entwicklung der Reisemarktes der letzten Jahre einfach zu arrogant geworden ist. Das Management hat nur noch die Zahlen und Ergebnisse im Blick, auch Kunden sind so nur noch Zahlen und Wachstum generiert sich von allein. Ein paar weniger Kunden spielen keine Rolle, wenn sie durch andere ersetzt werden können. Aber ist das ein tragfähiges Geschäftsmodell?

    In diesem Jahr wird sich der Markt ja wahrscheinlich nicht mehr so positiv entwickeln. Möglicherweise führt das sogar zu einem Umdenken bei Schauinsland Reisen: Gutes strategisches Management zeichnet sich eben auch dadurch aus, dass Kunden ernst genommen werden und dass die Qualität der Dienstleistung stimmt. Und wenn sie nicht stimmt, dann wird analysiert, optimiert und natürlich entschädigt. Denn nur zufriedene Kunden machen gutes Marketing für den Veranstalter. Aber diese zahllosen Negativbeispiele, diese vielen schlechten Testberichte und Erfahrungsberichte über Schauinsland Reisen führen doch eher zum Gegenteil, zu einer schlechten Stimmung gegenüber Schauinsland, zu negativer PR. Und kann sich das auf Dauer ein Unternehmen leisten?

    Eine schlechte Unternehmenskultur ist keine gute Entwicklung, nicht für die Kunden, meistens auch nicht für die Mitarbeiter, und ich bin sicher, am Ende ist das auch für die Unternehmenszahlen nicht mehr förderlich. Aber mit der Unternehmenskultur ist das ja nicht nur bei Reiseveranstaltern wie Schauinsland so ein Problem. Da hakt es oft leider sehr im Getriebe des modernen Managements. Soweit das "Wort zum Sonntag".

    Schöne Grüsse und viel Glück an alle, die es mit Schauinsland-Reisen versuchen. Ich mache das nie wieder! Und sagt später nicht, es hätte euch keiner gewarnt.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266092685000

    @bitte laecheln sagte:

    .... Das Management hat nur noch die Zahlen und Ergebnisse im Blick....

    hallo "bitte lächeln".

    willkommen in der knallharten realität.

    oder meinst du, dass es irgendwo anders aussieht?

    opel?quelle?

    im übrigen kennt sich der captain so gut aus, weil er selber in der branche tätig ist.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1266124247000

    Hallo !

    Für eine Mitarb. muß ich jedes Jahr Hotels "begutachten".Diese müssen billig sein .

    Allermeistens landen wir dann bei SLR. Buchen tut sie dann im RB .

    Und i.d.R. geht auch immer was daneben .Mal hielt der Zubringerbus  200 m

    vorm Hotel weil es dann nur noch einen  Fußweg steil nach oben gab(stand natürlich nicht im Katalog) ,Flugzeiten verschoben dadurch deswegen erst abends beim Inselhopping auf der Insel gelandet aber am nächsten Morgen überpünktlich gings auf die nächste Insel ,

    bei einer anderen Wochenreise wurde nach 3 Tagen das Hotel gewechselt da das gebuchte

    Saisonende hatte was natürlich auch nicht im Katalog stand.Auch durfte sie schon mal eine Hoteliersfrau wecken die die Buchung falsch eingeordnet hatte,dachte die Touristin kommt erst am nächsten Abend und  usw. usf.

    Aber sie sagt das sie so etwas in Kauf nimmt Hauptsache weg aus Deutschland und sie kann am Strand liegen.Mit der Betreuung während der Urlaube in den Hotels ist sie immer zufrieden.

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1266127666000

    Bitte lächeln,

    Du hast mir aus dem Herz gesprochen! Es liegt ganz alleine an Schauinsland Reisen, wenn wie z. B. bei uns in einem 5 Sterne Hotel alle Reiseveranstalter wie TUI, Thomas Cook und Meiers Weltreisen sich für Ihre Kunden einsetzen. Aber Schauinslandreisen alles abstreitet und dann auch noch unverschämt wird! Solche Geschäftspraktiken sind einfach ein No Go! Übrigens war bei uns der ausschlaggebende Punkt nicht etwa eine Lastminute Buchung oder günstiges Angebot. Wir haben SLR gebucht, wegen gleichem Preis, aber angeblich mehr Leistungen. Diese haben wir dann zusätzlich auch nicht erhalten! Jeder Reiseveranstalter muss sich an die im Katalog stehenden Fakten halten. Wenn dies dann nicht vor Ort eingehalten wird, haben sie für Beseitigung der Mängel Rechnung zu tragen. Dies wurde auch bei allen anderen getan, nur bei SLR nicht! SLR kann und will ich nicht mehr weiterempfehlen. Auserdem sieht man ja hier im Forum, dass dies keine Einzelfälle sind.

    sandro

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266179312000

    @sandro-tt

    welche mehrleistungen wurden dir den von slr gegenüber tui, thomas cook, etc. versprochen?

    und vor allem würde mich interessieren, wer dir das versprochen hat?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1266218381000

    Leistungen die den Golden Club des Hotels betroffen haben.  Ausgehandelt über genaue Anfrage des Reisebüros mit Schauinslandreisen. Zusatzleistungen, waren vor Ort eingeschränkt, oder gar nicht vorhanden.

    sandro

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1266250471000

    Hattest Du die Zusagen auch im Reisevertrag stehen ?

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266623916000

    @kiotari sagte:

    Hattest Du die Zusagen auch im Reisevertrag stehen ?

    LG

    DAS wäre auch meine nächste frage gewesen

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • MariaAggiato
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1267292946000

    Hallo Zusammen

    ich habe mit dem Reiseveranstalter Schauinsland eine Woche Ferien nach Formentera gebucht und zwar vom 20.Juni (Sonntag) bis 27.Juni. Flug von Basel CH nach Ibiza. Da der Flug erst am späten Abend ist und die Fähre nach Formentera nicht mehr fährt, muss mann eine Nacht in Ibiza übernachten müssen.

    Von Ibiza muss man dann am nächten Tag die Fähre nehmen nach Formentera. Laut Schauinsland sollte das von dem Reiseveranstalter organisiert werden.

    Nun habe ich bei anderen Reiseanbieter gelesen, dass der Transver(Fähre und Bus zum Hotel) Montags nicht inklusive ist und diese noch zusätzlich organisieren und bezahlen muss.

    Ich habe mich bei Schauinsland erkundigt und man hat mir versichert, dass der Transver(Fähre und Bus) von Ibiza nach Formentera auch am Montag organisiert und im Preis inklusive ist.

    Nun bin ich etwas verunsichert.

    Kann mir jemand mehr informationen dazu sagen, wie das genau abläuft?

    Für jede Info wäre ich sehr Dankbar.

    Freundliche Grüsse

    Maria

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1267295811000

    Du hast bei Schauinsland und nicht bei einem anderen Reiseanbieter gebucht. Lass Dir die Info, Transfer inklusive, von Schauinsland schriftlich bestätigen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!