• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9351
    Verwarnt
    geschrieben 1429728976000

    @crisu112,

    bin jetzt definitiv keine Fachfrau für Pauschalreisen, aber wenn Du mal ein bisschen die Veranstalter-Threads quer liest, dann kann man immer wieder nachlesen, dass es "nur" eine Telefon-Nr. gibt.

    Davon abgesehen, ist es mir in all den Jahren als Nicht-Pauschalreisende noch niemals passiert, dass man mir im Hotel bei Fragen, Zimmerwechsel etc. nicht weitergeholfen hätte - auch ohne Reiseleitung... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1429729314000

    @crisu nur aus Interesse, hattest du bei deiner Pauschalreise nach Pattaya eine Reiseleitung des Veranstalters im Hotel benötigt

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • crisu112
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1429729317000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    als frau hat man es vielleicht leichter im ausland,ein anderes zimmer zu bekommen :p

    dann scheine ich ja immer glück bis jetzt gehabt zu haben,eine reise tante persönlich vor ort gehabt zu haben.

    sicherlich hilft dir das personal vor ort weiter.aber bei größeren dingen wie hotelwechsel kann sicherlich nur der reiseveranstalter dir weiter helfen. aber dann könnte ich ihn ja mit der tele nummer kontaktieren :D

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1429729775000

    @crisu

    Du schreibst nun in zwei Threads... :?

    Ich erlaube mir mal, deinen letzten Beitrag vom anderen Thread hier zu zitieren und dir hier zu antworten:

    crisu112  (an @vonschmeling)

    ok. danke für deine antwort. wenn ich wieder eine pauschalreise mit transfer buche,dann kann es bestimmt bald sein,das ich einen roller am flughafen bekomme und meinen transfer ins hotel selber tätigen muss

    Nein, der Transfer ist dir vertraglich zugesichert. Du findest ihn in der ersten Buchungsbestätigung, die du vom Vermittler / RB erhältst und er wird erneut in der Buchungsbestätigung / Rechnung seitens der RV erwähnt.

    Einen Hinweis auf eine vertraglich zugesicherte Reiseleitung findest du dort hingegen nicht.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9351
    Verwarnt
    geschrieben 1429730338000

    @crisu,

    mit Freundlichkeit (und notfalls Bestimmtheit) kommt man immer weiter, egal ob Männlein oder Weiblein... ;)

    Wir hatten auch schon das Pech, dass unser (über DerTour) gebuchtes Hotel wg. eines EDV-Fehlers (hüstel...) überbucht war - die Managerin hat sich wirklich Mühe gegeben, den Faux-pas wieder gutzumachen und die DerTour-Notfall-Nr. musste nicht gewählt werden... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1429730718000

    @crisu

    ... und in diesem Zusammenhang:

    Ich habe noch nie aufgrund meines Wunsches nach einem anderen Zimmer die Reiseleitung bemüht und das vor allem, weil es mir zu lange dauerte, bis diese dann vor Ort war.

    Eine solche Sache regle ich gern schnell. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18195
    Verwarnt
    geschrieben 1429736949000

    crisu, entgegen der hier gemachten Aussagen, hatte ich bei Nurhotelbuchung schon oft genug eine Reiseleitung, z.B. bei DerTour und TUI. Beim Check In bekam ich sehr oft einen Umschlag mit Informationen zum Reiseland, Ausflügen und eine Einladung zum Begrüssungscocktail, es gibt sie also nicht nur für Pauschalreisende. In Thailand übernimmt das für die Veranstalter sehr oft Go Vacation, deren Hauptanliegen auch der Ausflugsverkauf ist, an die man sich aber auch bzgl. eines Zimmer- oder gar Hotelwechsels hätte wenden können.

    Aber, da ich deren Dienste nicht benötigte, habe ich bei Einladung zum Begrüssungscocktail höflicherweise angerufen und ihnen mitgeteilt, daß sie für uns den Weg zum Hotel nicht bestreiten müssen. Wir hatten aber auch schon nur Telefonnummern als Kontaktmöglichkeit, was mir persönlich lieber ist, spart es mir doch den Anruf ;)

    In allen größeren Hotels gibt es diese Veranstalterecken mit Mappen, denen Du die Sprechzeiten entnehmen kannst, solltest Du also Deine Ausflüge unbedingt dort buchen wollen, suche Dir einfach den Veranstalter aus, der Dir am ehesten zusagt, es muß nicht "Deiner" sein. Solltest Du Zimmer- oder Hotelprobleme nicht mit der Rezeption klären können, rufe einfach Deine Notfallnummer an.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1429772585000

    @crisu112, was mich ein bisschen an deiner Sorge um die fehlende "Reisetante" (Ist das eigentliche eine anerkannte Berufsausbildung in Deutschland?), die dir idealerweise bei deinem Erstbesuch in einem fremden Land eine Karte in die Hand drückt und dich mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut macht, irritiert, ist für mich, dass du irgendwie so eine gewisse Hilflosigkeit versprühst, was das individuelle Reisen angeht. Denn bei mindestens 3 verschiedenen Vertragspartnern (Fluggesellschaft, Transfer, Hotel über RV), mit denen du in irgendeiner Weise 3 unterschiedliche Verträge eingegangen bist und mit denen du dich im Falle einer Leistungsstörung ganz individuell auseinandersetzen musst, ist die fehlende "Reisetante" vor Ort, die mit einer Karte winkt, dein allerkleinstes Problem, oder?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1429781664000

    @crisu

    Ergänzung zu meinem Posting auf S. 53 oben bzw. zum Posting von @doc:

    Solltest du großen Wert auf das Begrüßungsgespräch legen und die Reiseleitung von Neckermann auch nicht für Pauschalreisende ins Hotel kommen:  Du kannst problemlos zum Begrüßungsgespräch eines anderen Veranstalters / Reiseleitung gehen, man wird dich nicht "verjagen" ;) und - wie schon geschrieben - dir auch eventuell gewünschte Touren verkaufen.

    Aber stell dich vllt. besser darauf ein, dass es insgesamt mit der Rundumbetreuung ein wenig enger wird. @Günter erwähnte es bereits: Diese "Betreuung" kostet und schlägt sich im Reisepreis nieder. Darum noch einmal: Erfrage in deinem RB vor der Buchung, ob es vor Ort eine ins Hotel kommende Reiseleitung gibt.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • crisu112
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1429788587000

    ich denke,jeder muss selber wissen,was er möchte und wie er seinen urlaub am besten verbringen möchte.

    mir ging es einfach nur um die frage,ob man bevor man in den urlaub fliegt,vom RB aufgeklärt hätte müssen,das keine reiseleitung im hotel ist,ob ich sie brauch oder nicht. sicherlich hätte ich auch fragen können,aber ich bin halt davon ausgegangen,das eine da ist. fande es bloss blöd,dann in den unterlagen zu lesen,das niemand vor ort ist. in diesen urlaub brauche ich sie nicht. aber in ländern wo ich noch nie war,hätte ich zumindest ein begrüssungsgespräch.jeder wie er mag.

    mir geht es auch nicht,um irgendwelche touren zu buchen,die sind im hotel sehr teuer.da geht man dann in die stadt oder wo auch immer hin.

    ein zimmer wechsel dürfte auch für mich kein problem sein,mir ging es eher um größere dinge wie hotelwechsel.was bei mir zum glück noch nie vorgekommen ist.

    reisetante=reiseverkehrskauffrau und ich glaube,dauert 2-3 jahre in D. die damen und herren vor ort,zumindest wenn es einheimische sind,werde wohl eher 2-3 wochen lernen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!