• miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449329571000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @vonschmeling:

    Wie bitte!

    ( Die Gesetzgebung ist schon so, dass sie in diesem Falle den Verbraucher umfassend schützt. Desweiteren habe ich bei der Versicherung angerufen und auch dort hat man mir bestätigt, dass die Versicherung/Sicherungsschein zahlt, wenn MediWelt zahlungsunfähig oder insolvent ist )

     

    Das ist nicht Richtig, die Versicherung zahlt nur wenn Insolvent oder Konkours anmeldet wird oder beantragt ist. Das hat mir ein Mitarbeiter der Versicherung Telefonisich mit mitgeteilt

     .

  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449329802000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @london1979:

    Spar dein Porto.

    Ich hatte die Versicherung angeschrieben und habe von denen gestern eine e-mail erhalten. Sinngemäß: Es ist bekannt das MediWelt in Liquidation geht, Ansprüche sind direkt an den Liquidator zu stellen. z.Zt. ist die Versicherung nicht zuständig

  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449329952000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @miner18101:

    Dann lies doch mal deinen Sicherungsschein, da steht auch bei Zahlungsunfähigkeit!!

     .

  • miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449330621000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @Lothar Stange:

    Ja das weis ich,

    aber erst wenn Mediwelt Reise GmbH, Insolvent oder Konkours anmeldet wird oder beantragt ist.

    Nicht ehr zahlt die Versicherung 

     .

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16663
    geschrieben 1449330766000

    @miner

    Es gibt hier den Button "Beitrag verfassen".

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449331381000

    Es geht darum Mediwelt Reise GmbH zu zubringen, Insolvent oder Konkurs anmelden, nur dann bekommen wir unser Geld von der Versicherung erstattet!

    Bei mir geht es um eine Anzahlung für eine Reise im Mai 2016

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16663
    geschrieben 1449331388000

    @miner

    Auf meinen Sicherungsscheinen ist zu lesen:

    "Der unten angegebene Kundengeldabsicherer stellt für den oben bezeichneten Reiseveranstalter gegenüber dem Reisenden sicher, dass von ihm erstattet werden

    1. der gezahlte Reisepreis, soweit Reiseleistungen infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Reiseveranstalters und....

    2. notwendige Aufwendungen, die dem Reisenden infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Reiseveranstalters für die Rückreise entstehen...."

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449331641000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @Kourion:

    Insolvenzverfahrens!!!

    das ist Voraussetzung für die das ist Voraussetzung

    Versicherung um zu Zahlen

     

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16663
    geschrieben 1449331726000

    Tippfehler unter 1.  Es muss heißen

    1. der gezahlte Reisepreis, soweit Reiseleistungen infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Reiseveranstalters ausfallen und....

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • miner18101
    Dabei seit: 1449273600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1449332042000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @Kourion:

    Ein Liquidator ist kein Insolvenzverfahren!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!