• Simiohne
    Dabei seit: 1454371200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1454697427000

    Lieber Holginho, mir brennt seit Tagen eine Frage auf der Zunge,nimm es mir übel oder nimm es mir nicht übel...in wievielen Foren finden wir Dich? In wievielen Foren äusserst Du Dich negativ gegenüber Reiseveranstaltern,auf die viele Menschen hereingefallen sind?

    Wenn jemand hier etwas aus Frust schreibt,muss er nichts belegen können...es wird genauso eine Vermutung sein,wie Du wahrscheinlich vermutest,das alles seine Richtigkeit hat.

    Da tut sich mir gerade eine weitere Frage auf...arbeitest Du vieleicht sogar für einen der Reiseveranstalter ...oder für mehrere...wie gesagt Fragen...keine Behauptungen und auch kein Angriff auf Deine Persönlichkeit.

    Wer Rechtschreibefehler findet,darf sie gerne behalten !!!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1454697661000

    Ich schreibe weder grundsätzlich negativ, noch generell postiv, sondern grundsätzlich sach- und themenbezogen.

    Wenn hier jemand etwas aus Frust schreibt und andere dabei des Betrugs bezichtigt, dann mag das im Einzelfall emotional verständlich/nachvollziehbar sein, de facto kann das aber teuer werden und so mag der warnende Hinweis das Foren keine rechtsfreien Räume sind erlaubt sein. 

    Und nein, ich bin kein Angestellter von Mediwelt oder einem anderen RV...

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1454698095000

    Lothar Stange:

    Ja , es ist richtig, ich gehöre zur Gattung der “Stillhalter” und ich habe in den letzten Wochen auch immer dazu geraten. Heute möchte ich mich bei allen entschuldigen, die sich aufgrund

    Lothar,

    Dank dir für dein Statement. Das hat Format.

  • LKW101
    Dabei seit: 1454630400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1454698239000

    Hallo Holginho,

    wieso soll ich dass Beweisen? 

    Simiohno, schreibt doch ein freund hat auf sein eingeleitetest Mahnverfahren, das Geld bekommen !!! Allso die legen es drauf an und das ist für nich Persönlich schon Bertug!!!

    Mein Anwalt meind das auch. dass die nur zurück Bezahlen, wenn man Gerichtlich gegen die vorgeht !!

  • CaroM HH
    Dabei seit: 1452038400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1454698699000

    @holginho 

    wenn man schon auf Beitäge eines Admin verweist sollte man zumindest darauf achten das auf der angegebenen Seite auch ein Beitrag der entsprechenden Person ist. 

     Ich nehme mal an du meinst die Seite 115 und u. a. folgendes Zitat: "Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben, werden gelöscht, ebenso die Anfeindungen und Antworten dazu... "

    Also wenn Du, der hier sicher 1000 mal mehr Forenerfahrung hat als ich, den Anfang verstanden hättest und Du dich daran gehalten hättest, wäre mein Kommentar in Deine Richtung erst gar nicht zustande gekommen. Denn was bitte schön ist an: " Bis jetzt hat nur einer sein Geld zurückbekommen  :laughing: "  "zum Thema"? Das ist einfach nur wieder der x-te Seitenhieb zu deinem Kleinkrieg mit BierSteiner gewesen und ist verwirrt hier Leute die davon nichts mitbekommen haben.

    So liebe Admins Ihr könnt nun gerne alle meine Beiträge löschen ... ich werde meine HolidayCheck Acount so wie so nachdem das hier zu ende ist löschen ...  und damit bin ich dann schon mindestens der Zweite.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1454698856000

    LKW101, auch hier ist wichtig genau(!) zu lesen. @Simiohne berichtet von einer facebook-Bekanntschaft und räumt selbst ein, den Wahrheitsgehalt (zumindest aktuell) nicht überprüfen zu können. Wir hatten hier auch schon jemanden der behauptet hat sein RA hätte eine Zahlung der Versicherung erwirkt...nachweislich belogen!

    Du bezichtigt Mediwelt direkt des Betruges...wenn Du magst, tu dies weiter nur sei Dir bewußt, daß das richtig teuer werden kannst, wenn Du das im Falle eines Falles nicht beweiskräftig belegen kannst.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Simiohne
    Dabei seit: 1454371200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1454698908000

    Egal...wie dem auch sei...ich werde jetzt gleich den Bekannten anschreiben,versuche näheres zu erfahren. Wie gesagt,ist eine Facebook-Bekanntschaft und ich kenne ihn nicht persönlich. Sobald ich Antwort bekomme,werde ich Bericht erstatten,ansonsten werde ich euch auf dem laufenden halten...am 16.02. läuft die von mir gesetzte Frist ab. Sollte sich nichts bis dahin getan haben...am 17.02. werde ich meinen Anwalt um Fortsetzung der Sache bitten. Allen bis dahin gute Nerven oder vieleicht neue Ideen.

    Wer Rechtschreibefehler findet,darf sie gerne behalten !!!
  • Anna-M.46
    Dabei seit: 1235692800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1454699098000

    Ich habe ganz am Anfang direkt nach Bekanntwerden der Liquidation einmal einen Beitrag verfasst, dann aber nur noch mitgelesen, da ich keine Lust hatte auf einige Möchtergern-Experten, Besserwisser, und Ständigkommentierer und -kritisierer, die permanent präsent und nicht einmal betroffen sind, und somit die Diskussion unnötig aufblähen und deren Gehalt verschleiern.

    Ich habe bislang außer der Geltmachung meines Anspruchs auch zunächst  nichts unternommen, habe aber dann nach Ablauf des Monats Januar nachstehende Mail geschrieben, in der ich den Begriff "Betrug" erst einmal vermieden habe.

     

    Sehr geehrter Her Cakmakli,

     

    leider haben Sie Ihren Ankündigungen bislang keine Taten folgen lassen.

     

    Ich fordere Sie daher auf, den von Ihnen schon als mir geschuldeten anerkannten Betrag in Höhe von xxx € innerhalb 14 Tagen, das heißt bis zum xx.02.2016, auf mein u.a. Konto zu überweisen.

    Sollte der Betrag nach Verstreichen der Frist nicht auf meinem Konto eingegangen sein, werde ich einen Antrag auf Insolvenz stellen, einen Rechtsanwalt beauftragen und auf jeden Fall darauf hinweisen, dass Sie sich offensichtlich nicht mit Ihrer ganzen Kraft für die berechtigten Belange der Geschädigten von Mediwelt als Liquidator einsetzen, sondern seit dem 07.01.2016 laut Handelsregistereintrag HRB 205632 gleichzeitig als neuer Geschäftsführer der FHT-Travel fungieren, die mit einem Startkapital von 25.000€ in das Geschäft einsteigt.

    Eine nicht nur automatisierte Antwortmail wäre sehr von Vorteil!

     Meine Kontoverbindung..."

    Da ich eine Rechtsschutzversicherung habe, werde ich die angedrohte Maßnahme auch realisieren.

    Ich hoffe, dieser Beitrag ist für einige Geschädigte hilfreich

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1454699100000

    Dank Dir @Simiohne...ich denke so mancher Betroffene wartet auf entsprechende Neuigkeiten...wie auch immer diese dann aussehen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • LKW101
    Dabei seit: 1454630400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1454699257000

    Hallo zusammen,

    mir kommt es vor als hier Mitarbeiter von Mediwelt Reise GmbH, im Forum auch Beiträge schreiben. Um es nicht so aus Sehen zu lassen wie wenn Mitarbeiter von Mediwelt Reise GmbH nicht Zahlen will. Das ist meine Persönliche Vermutung

    Mitarbeiter von Mediwelt Reise GmbH, lesen hier im  Forum beiträge mit !!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!