• wace01
    Dabei seit: 1313280000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1317235925000

    LMX das war wohl nix

    zuerst einmal, ich bin kein notorischer Aufreger, wer`s nicht glaubt sollte meine anderen Bewertungen lesen

    Die Fakten: Türkei (Side) bei LMX gebucht mit Direktflug, 3 Tage vorher Bescheid bekommen Zwischenlandung in Wien. In Wien aus dem Flugzeug gejagt, quer durchden halben Flughafen inklusive ein und Ausschecken, nach 2 Stunden gerade rechtzeitig im Flieger gesessen. Nach Ankunft im Hotel wurde uns an der Rezeption gesagt überbucht, wir müssen in ein anderes Hotel. Dieses war abgelegen und niemand dort konnte Deutsch. Der Reiseleiter lies sich am 2. Tag blicken schenkte uns als Entschuldigung eine Verkaufsfahrt und versprach ursprüngliches Hotel für den 3. Tag. Wir saßen auf gepackten Koffern und niemand kahm. Reiseleiter nicht mehr erreichbar und ein Anruf bei LMX in Leipzig brachte nur das nicht eingehaltene Versrechen zurückzurufen.

    Ohne irgend ein Zutun von LMX hat uns das ursprüngliche Hotel am 6. Tag abgeholt und wir hatten trotz LMX einen schönen Urlaub.

    Fazit: jederzeit wieder ins Hotel Angora in Side (Vielen Dank nochmal an Fuhad für sein Verständnis, ich bewundere seine Nerven)

    aber nie wieder mit LMX.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16467
    geschrieben 1317237633000

    Äußerst ärgerlich die Überbuchungsgeschichte - insbesondere, wenn man es erst vor Ort erfährt. Geht gar nicht.

    Hätte für mich als Kritikpunkt vollkommen ausgereicht.

     

    Denn die anderen Kritikpunkte sind - na ja ;)   - nicht wirklich welche:

    Dass im Hotel niemand Deutsch sprach...  kannst du erwarten, ist aber auf keinen Fall ein Muss. Oder wurde dieser Punkt in der Hotelbeschreibung (deines gebuchten Hotels) erwähnt ?

    Weiterhin: Ein Direktflug ist kein Non-Stop Flug und der Streckenverlauf darf geändert werden (siehe AGB des RV).

     

    Aber es freut mich, dass ihr trotz allem noch einen schönen Urlaub hattet. :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1317243570000

    .....und dieses unschöne Überbuchungsproblem besteht nicht nur bei LMX,aber ich kann Deinen Ärger nachvollziehen.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16467
    geschrieben 1317247918000

    @soosi

    Und genau das habe ich mal lieber nicht geschrieben... ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Tschentelmän
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1317743173000

    LMX - Kein zweitesmal!

     

    Ich war bis vor wenigen Tagen mit LMX in der Türkei. Hatte ursprünglich das Eftalia-Village-Hotel über den Veranstalter gebucht. Die Incoming-Angebut M.T.S. verkündete mir dann am Flughafen Antalya, dass ich umgebucht wurde - und zwar in das nagelneue Q Premium-Resort. An und für sich sich war dieses Hotel nicht schlecht. Darum geht es aber auch nicht - denn ich habe mich haben folgende Punkte maßlos geärgert:

     

    - Dass ich vorab keine Information von LMX über die Umbuchung erhielt und somit keine Chance (ich wurde schon mehrfach umgebucht - aber die damaligen Veranstalter informirten jeweils mehrere Tage vorher und räumten sogar eine Stornierungsmöglichkeit ein).

     

    - Und dass LMX offenbar Kontingente des ursprünglich gebuchten Hotels verkaufte, über die es garnicht verfügt. Keine Ahnung, wie Öger, 12-Fly & Co. so etwas machen - aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mit diesen namhaften Veranstaltern tatsächlich in das gebuchte Haus gekommen wäre.

     

    Insofern halte ich LMX für einen völlig unpassenden und nicht kundenorientierten Veranstalter. Rechtlich möchte ich die vorab unangekündigte Umbuchung nicht anzweifeln aber der Wiederhoungsfaktor tendiert bei mir dennoch gegen NULL!

     

    Habe dem Veranstalter vorgestern auch eine (freundliche) Feedback-Mail mit genau diesen Kritikpunkten geschrieben. Noch jedoch ohne jegliche Reation von LMX.

     

    Gruß vom Tschentelmän

  • Ilona58
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1318599877000

    Hallo,

     

    auch wir haben negative Erfahrungen mit LMX machen können.

    Waren vom 25.09. bis 02.10. 2011 in der Türkei. Vor Reiseantritt kam der Bescheid, dass unser Hin-Flug ab Stuttgart von 19.35 Uhr auf 21.30 Uhr verschoben wurde und nicht Non-stop, sondern via Frankfurt geht. Dies verlängerte die Anreise zusätzlich um 1,5 Std. Gott sei Dank hatten wir über ein Reisebüro gebucht. Andere Urlauber, die online gebucht hatten, haben diese Tatsache erst am Flughafen erfahren, nachdem sie für den 19.35 Uhr einchecken wollten. Der geplante Flug um 19.35 Uhr ging aber lt. Stuttgart trotzdem.

    Der Rückflug war gebucht und bestätigt für 02.10.2011 um 16.15. Am Nachmittag des

    01.10.2011 bekamen wir ein Fax auf das Zimmer gelegt, dass der Rückflug vorverlegt worden sei auf 10.30 Uhr mit Abholung um 6.50 Uhr. Wegen Verspätung war dann der tatsächliche Ablug um 13.30 Uhr. 

    Am 03.10.2011   habe ich nur noch den Kopf schütteln müssen. Während meiner Abwesenheit habe ich am 29.09.2011 von LMX eine e-mail erhalten, in der mitgeteilt wurde, dass unser Rückflug verschoben worden sei. Geht LMX etwa davon aus, dass jeder Urlauber im Urlaub seine e-mails auf dem häuslchen Rechner checkt?

     

    Habe gestern an LMX geschrieben und Schadensersatz mit Fristsetzung bis zum 30.10.2011 gefordert . Mal sehen, wann die sich melden.

     

    Lt. Reisebüro sei LMX dafür bekannt, sehr gerne Flüge zu verschieben oder auch Maschinen zusammenzulegen. 

     

    Fazit: nie mehr LMX, so etwas ist bei unseren häufigen Urlauben mit anderen Gesellschaften noch nie passiert.

     

    Gruß

    Ilona

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15985
    geschrieben 1318601053000

    Sei mir nicht böse, aber ich spiele jetzt einfach mal Prophet und sage voraus, das ihr keinerlei Anrecht auf eine Entschädigung habt.

     

    Änderungen bzgl. der Flugzeiten sind grundsätzlich zulässig, dies ist zusätzlich in den AGB benannt und desweiteren ist dies nicht LMX-spezifisch. Daskann Dir bei jedem anderen RV genauso (und deutlich heftiger/schlimmer!) passieren.

     

    Die email (über die Du den Kopf schüttelst) solltest Du als zusätzliche Service-Leistung von LMX sehen - zusätzlich zu der vor Ort erfolgten und kommunizierten Information.

     

    Fazit:

    Wieder einmal ein reichlich unbegründeter "Nie wieder"-Beitrag!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16467
    geschrieben 1318607399000

    @Ilona

    Für Flugzeitverschiebungen innerhalb des An- bzw. Abreisetages gibt es keine Entschädigung... außer die Verschiebungen sind erheblich.

    Bei dir handelte es sich auf dem Hinflug allerdings nur um 2 Stunden, auf dem Rückflug um 5 Stunden + 45 Minuten.

    Ebenso ist der RV berechtigt, den Streckenverlauf zu ändern, da du - und davon gehe ich mal aus ;) - einen Direktflug und keinen Nonstop-Flug gebucht hast.

     

    Was die E-Mail von LMX betrifft (übrigens ein guter Service ;) ) - ja, es gibt viele Urlauber, die ihre Mailbox auch im Urlaub checken.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • bebe67
    Dabei seit: 1318636800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1318880460000

    Nie wieder LMX  hier meine erfahrung

     

    ich habe ein schreiben von LMX bekommen Leute was so lach haft ist und so einfach abgefertigt worde ...............

     

    nur noch große Namenhafte Veranstalter bei denen hätte ich was bekommen wie die anderen Veranstalter mir geschrieben haben ......................

     

     

     

     

    Sehr geehrte Damen und Herrn

    so wie ich heute feststellen musste hat ×Werbung×,die E Mails die ich denen zugeschickt habe nicht weiter geleitet . Worüber ich sehr erbost bin

    das ist für mich kein solides Reisebüro,da ×Werbung× nie auf meine E Mails geantwortet hat traurig . dann schickt ×Werbung×die E Mails am Falschen Reiseveranstalter siehe unten ( Weitergeleitet ) Mann hätte die E Mails zu ihnen schicken müssen nach LMX ( schei........... ) Wie Sie unten lesen können ist mir

    im Urlaub ein Unfall passiert ( Sehe Schreiben ) unten , ich habe heute mit einem Mitarbeiter von ihnen gesprochen und in alles geschildert und ich muss ihnen sagen das ich so in meinem ganzen leben noch nie abgefertigt wurde , der Reiseveranstalter Neckermann hatte mich angerufen weil ×Werbung× die E Mail

    falsch verschickt hat ,und ich muss sagen so nett wie ich am Telefon behandelt wurde war einfach klasse gegen über Ihre Angestellten . Wie gesagt ich hatte ihrem Mitarbeiter alles geschildert wie alles war und er sagte sofort ohne wenn und aber Pech gehabt , die vier Wochen Frist wäre schon vorbei und hätte Pech gehabt das ist der Hammer . Die von Neckermann sagten zur mir das stimmt nicht bei ausnahmen wohl ,da ich mit zwei gebrochenen Wirbel erst mal im Krankenhaus lag und nur liegen musste ( was ich auch ihrem Mitarbeiten gesagt habe ) er sagte spielt keine Rolle .Ich wollte keine Ansprüche geltend machen sondern nur fragen ob sie mir etwas entgegen kommen als Ausgleich für mein Ausfall ( darf sechs Monate nicht Arbeiten )Aber ich bin schon soweit und habe mich informiert ob ich nicht noch nachträglich Ansprüche geltet machen sollte so wie ich von ihrem Mitarbeiter abgefertigt wurde . Oder da ich immer WDR schaue sollte ich da mal hin schreiben und den mal alles schildern , was ich ja belegen kann halt an schreiben und zeugen im Urlaub . Ich wollte ganz einfach mal nach fragen im guten aber es scheint in ihrem Unternehmen nicht anders zu gehen was ich traurig fände ,ich werde ihnen noch eine E Mail zukommen lassen mit allen unterlagen

    Mit freundlichen grüßen

    Berthold Dammers

    Sehr geehrte Damen und Herrn

    ich finde es traurig das sie sich bis heute nicht mal geäußert haben über

    meine e.Mails

    ich habe ihnen unterlagen ,und ein schreiben zukommen lassen bis heute

    keine Antwort ?

    Mann sollte meinen das sie als gute Reiseunternehmen im Stande sind ,so

    was mal zu bearbeiten

    und eine Antwort zu geben ,vielleicht sollte Mann mal auf ihre Seite mal

    eine Beurteilung dazu abgeben

    wie Kunden freundlich sie sind ,ich finde es Traurig das sie so ihre Kunden

    abfertigen ........

    ich hatte ihnen geschrieben das ich mich ein Tag vor Abreise zwei Wirbel

    gebrochen habe ( Pool )

    es so passiert wie ich in den Pool wollte bin ich draußen am Beckenrand

    hängen geblieben ,weil paar

    von den Abflussgitter fehlten direkt an der Treppe ,und bin dann mit dem

    Kopf zu erst in den Pool rein .

    Und bin mit dem Kopf auf dem Boden aufgekommen ,hatte erst ein Schmerz nur

    und habe mir nichts dabei gedacht

    und abends habe ich richtig schmerzen gehabt . Es war ein Tag vor Abreise

    und habe gedacht es wird vielleicht

    besser ,aber wie wir wieder zurück geflogen sind hatte ich den ganzen Tag

    starke schmerzen auch im Flieger .Als wir in Düsseldorf angekommen sind

    , sind wir sofort zum Krankenhaus gefahren . Beim Röntgen hat Mann

    festgestellt das ich zwei Wirbel gebrochen habe .........6 Monate

    Arbeitsausfall, ich habe ihnen unterlagen zukommen lassen und berichte das

    das so passiert ist und bis heute keine Antwort.

    Ich wollte keine Rechtliche Schritte einleiten ,und wollte mal versuchen ob

    sie mir so entgegen kommen

    würde mich über eine positive Antwort freuen

    Mit freundlichen grüßen

    B.Dammers

    ---------------------
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1318881090000

    ....du hast doch hier die Forenregeln akzeptiert

    Warum postest Du dann Werbung  :?  

     

    Beitrag gemeldet!!

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!