• Edbri99
    Dabei seit: 1360627200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1378416985000

    Ich hab im Hotel nachgefragt, aber dort ist auf unseren Namen keine Buchung eingegangen. Im RB konnte mir die Mitarbeiterin auch nicht wirklich weiterhelfen. Sie hat ebenso wie ich stundenlang in der Warteschleife gesteckt, ohne Erfolg. Ich hab leider per Überweisung bezaht und kann somit leider nicht an mein Geld kommen. Hab echt Angst das wir nicht mehr an unser Geld kommen... :disappointed:

  • petrocelli99
    Dabei seit: 1349740800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1378470194000

    Verlangt von euren gebuchten Hotel unbedingt eine Bestätigung das Glauch die Reise storniert hat !

    Damit liegt ein eindeutiger Vertragsbruch des Veranstalters vor. Der Reiseveranstalter muss euch nicht nur den Reisepreis erstatten sondern euch auch eine Entschädigung für entgangene Urlaubsfreuden bezahlen ( 50% - 100% vom Reisepreis) da sind sich die Gerichte leider nicht einig. Also sofort Ansprüche anmelden beim Veranstalter.

    L.G. petrocelli

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1378471031000

    @beyde1304:

    Prima, schön, daß sich Dein Problem auf diese Weise lösen ließ!

    Kurzes OT dazu:

    Dies war ein Musterbeispiel dafür, daß einige user hier im Forum immer wieder darum Bitten, möglichst detailiert und präzise Fragen zu stellen und alle(!) dazugehörigen Informationen beizustellen. Gerade im Reiserecht sind oftmals die Details die entscheidenden Faktoren.

    ...und ja, @garfield160477, dann entstehen abundan auch einmla "Romane" :p   in denen man antwortet ;)

    Btw, @garfield160477, Du als RB-MA müßtest mittlerweile übrigens par Rundmeil weitere Infos zu Glauch erhalten haben ;)

    @Edbri99:

    @petrocelli99 hat bereits gerade einige wichtige Punkte genannt - und ich füge hinzu:

    Tue dies schnell und auf einem nachvollziehbaren Postweg (z.B. Einschreiben mit Rückschein).

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Edbri99
    Dabei seit: 1360627200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1378476591000

    @petrocelli99: da liegt ja schon das erste Problem. Wir haben in dem Hotel angerufen und es wurde nie eine Buchung auf unseren Namen vorgenommen! Also ich für meinen Teil bin froh wenn ich zumindest an mein gezahltes Geld komme. 

    @Holginho: Habe heute einen Brief mit meinen Forderungen per Einschreiben+Rückschein an Glauch gesendet. Ich denke mehr kann ich momentan wohl nicht tun. Jetzt heißt es abwarten. War heut nochmal in meinem RB und auch dort weiß keiner mehr. Etliche Mails blieben unbeantwortet und am Telefon geht noch immer keiner ran.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1378476892000

    Edbri, dann hast Du Dir hoffentlich von Deinem Hotel diese Aussage ("keine Buchung für euch dort vorgenommen) schriftlich bestätigen lassen und das Deinem Schreiben an Glauch beigefügt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1378477499000

    Ok, da es nun "offiziell" ist, kann man es ja nun auch öffentlich einstellen:

    http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/veranstalter/news/datum/2013/09/06/glauch-dramatischer-appell-an-die-branche/

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Izmir3535
    Dabei seit: 1378425600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1378478243000

    Hallo an alle,

    ich bin neu im Forum, und bin auch von den Betroffenen deren Reise 21 Std vor Antritt in die Türkei storniert wurde!!! Es ist heftig, das einem die schönste Zeit des Jahres einfach so runiert wird!! Aber wie es aussieht hat Herr Glauch einen offenen Brief an die Branche geschrieben, indem er mitteilt das sich Glauch Reisen in Zahlungsschwierigkeiten und von seinen Parntern finanzielle Hilfe erwartet, sonst geht Glauch Reisen Pleite!!  Vor 2 Stunden in Tourstik Aktuell berichtet, dazu der Link

    http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/veranstalter/news/datum/2013/09/06/glauch-dramatischer-appell-an-die-branche/#top!!!!! Meine Bitte an alle betroffenen

    Reiseteilnehmer nehmt Euch einen Anwalt!! Ich wünsche uns allen viel Glück und hoffe das jeder seine Reisesumme erhält!!!

  • abh62
    Dabei seit: 1378425600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1378478934000

    Und wem soll im Insolvenzfall die Beauftragung eines Anwalts helfen? Ausser dem Anwalt selbst?

    Denn dessen Honorar wird sicher nicht vom Insolvenzversicherer beglichen. Das würde also heißen, schlechtem Geld, das in diesem Falle ja dank Reisepreissicherungsschein nicht ganz so schlecht ist, noch gutes hinterher zu werfen.

  • smartie0506
    Dabei seit: 1371600000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1378479620000

    Hallo zusammen,

    danke holingho für den Link. Auf der Facebook-Seite von Touristik aktuell ist ja der komplette offene Brief von Herrn Glauch veröffentlicht. Jetzt kenne ich mich in der Touristik-Branche überhaupt nicht aus. Daher mal eine Frage an die Touristik-'Erfahrenen': Ist es tatsächlich möglich, dass ein einziger Mann mit einem 'Knopfdruck' sozusagen eine ganze Firma ruinieren kann? Ich kann das irgendwie nicht so recht glauben.. Aber ich geb auch offen zu, dass ich keine Ahnung hab  ;)

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1378483277000

    "„Damit ist inzwischen offensichtlich, dass der angebliche Buchungsfehler nur vorgeschoben war“,"

    touristik-aktuell

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!