• josef_55
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1327261624000

    Meine Freundin und ich haben im Dezember bei Glauchreisen gebcuht. Dieser Reiseveranstalter bietet überhöhte Preise mit letzklassigem Service. Mails werden wochenlang nicht einmal beachtet. Das Hotel war für diesen überhöhten Preis bei Glauchreisen keine 3 Sterne wert. Gran Rey auf Lagomera. Lagomera ist sehr schön und gut für die Erholung, aber nie mehr mit diesem Reiseveranstalter. Kundenfreundlichkeit ist Glauchreisen unbekannt und wird auch bei den Leistungen wie Reiseleitung etc. überhaupt nicht gelebt. Keine Betreuung zu überhöhten Preisen und keine Beantwortung von Mails. Bildet euch selbst eine Meinung über diesen Veranstalter. Gott sei dank gibt es auch andere Reiseveranstalter wie Glauch. Dieses Unternehmen soll bei den Busreisen bleiben. Danke für die letztklassige Behandlung!!!  ;-((((((

  • josef_55
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1327261843000

    was wir vergessen haben zu berichten, die unterlagen waren 1 Tag vor der Abreise noch immer nicht per Email versandt und wurden auch erst nach Androhung die Reise nicht anzutreten versendet. So nett und kundenfreundlich behandelt Glauch Kunden, weder eine Entschuldigung auf das verspätete Verschicken, ganz zu schweigen auf Anfragen per Mail. Nie mehr Glauch Reisen. Wir empfehlen den Reisenden in diesem Forum sich eine Meinung über den Reiseveranstalter zu machen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1327264597000

    @josef

     

    Du meinst aber nicht das Hotel Gran Rey ? Das mit einer WE von 99% und einem Schnitt von 5.1 ?  In Valle Gran Rey ?  :shock1:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6425
    geschrieben 1327306203000

    @josef_55 sagte:

    ... Gran Rey auf Lagomera. Lagomera ist sehr schön ...

    Und er meint bestimmt die Kanareninsel "La Gomera".  ;)

    - Schlimmer geht immer -
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18199
    Verwarnt
    geschrieben 1327311682000

    Ganz abgesehen davon, dass ihn bestimmt keiner gezwungen hat, die "überhöhten Preise" zu bezahlen, oder war es vielleicht doch das günstigste Angebot...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • wollekati
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1327602698000

    @Kourion

    @nate1

     

    geil - keine Forenregeln verletzt und trotzdem weiß jeder den betroffenen Beitrag zu werten ....

     

     

     

    Begeistert, Wolle

  • 600m
    Dabei seit: 1208822400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1329406472000

    Meine Begeisterung für Glauch-Reisen hält sich stark in Grenzen. Meine mit einer umfassenden Fotomappe (mindestens 30 Fotoabzüge) dokumentierte Beschwerde über 14 Tage lang anhaltenden Bauarbeiten-Lärm im Hotelgarten des Hotel Concorde in Belek wurde zurückgewiesen, da das Hotel "nicht bestätigt hat, dass so große Bauarbeiten getätigt wurden". Es habe lt. Glauch-Feedback "keine Lärmbelästigung gegeben, da das Haupthaus weit entfernt war".

    Die Bauarbeiten mit lautem Hämmern, Sägen, Fräsen, Abschleifen waren am Pool, der direkt vor dem Hotel Concorde platziert ist, d.h. definitiv nicht "weit entfernt". Der Baulärm störte im Zimmer und der sonnige Garten war nur für Hartgesottene und Schwerhörige ein Vergnügen.

     

    Aber die von Glauch eingesetzte Reiseleitung m.t.s. akzeptierte diese Kritik nicht - obwohl foto- und videomäßig alles dokumentiert war und der zuständige m.t.s.-Reiseleiter schon am zweiten Tag über diese Unbill informiert wurde, wie auch später ein Vertreter des Hotels. Alles auch hier in meiner Hotelbewertung zum Hotel Concorde zu lesen und zu sehen (Bilder wie Videos).

     

    Zur Klaglosstellung, auch wg. der zugegeben "langen Bearbeitungszeit", gab es einen Barscheck über 50 € sowie einen Reisegutschein über 50 €. 

    Den frei übertragbaren Gutschein "für eine Leistung der Glauch Reisen GmbH & Co. KG" über 50 € werde ich wohl nicht nutzen und verschenke ihn an den Ersten, der mir eine entsprechende Nachricht schickt, er ist allerdings nur begrenzt gültig bis zum 31.05.2012, also für baldige Buchungen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1329499566000

    Hi,

     

    vllt. könnte dieser Thread für dich interessant sein. Schau doch mal hier rein         .

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • 600m
    Dabei seit: 1208822400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1329707376000

    @Kourion sagte:

    Hi,

     

    vllt. könnte dieser Thread für dich interessant sein. Schau doch mal hier rein         .

    Danke, @Kourion, wertvolle Infos! Hätte ich von dem Kleve-Urteil vorher schon gelesen, hätte ich mich sicher darauf bezogen.

    Aber inzwischen möchte ich mich mit dem Thema nicht mehr herumärgern, erst recht nicht mit Rechtsanwälten oder vor Gericht.  Die wenig kundenorientierten und enttäuschenden Antworten des Reiseveranstalters Glauch haben mir gereicht.

    Wenn die Verantwortlichen in der Fa. Glauch meinen, das dies der richtige Umgang mit Kunden ist, dann wird dies früher oder später sowieso grundsätzliche Folgen negativer Art haben.

  • th.land
    Dabei seit: 1331164800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1331232248000

    Ich muss leider sagen, dass wir schlechte Erfahrungen mit dem Anbieter Glauch Reisen gemacht haben!

    Im Dezember haben wir über [url=http://www.holidaycheck.de/thema-Aktualisierte+Forenregeln+und+Nettiquette-id_118105.html][size=9px][color=darkblue]×Werbung×[/size][/color][/url] einen Flug Zürich-Bangkok bei Glauch Reisen gebucht, den wir Ende Dezember angetreten haben. Wir haben das Angebot von Glauch Reisen ausgewählt, da dieser Flug als Direktflug Zürich-Bangkok ausgewiesen wurde (mit Airberlin).

    Umso frustrierter waren wir, als wir am Flughafen Zürich erfuhren, dass es sich bei unserem Flug nicht um einen Direktflug handelte, sondern wir einen Zwischenstopp von ca. 5 Std. in Düsseldorf haben würden (dasselbe zeigte sich beim Rückflug).

    Wie wir später bei der genaueren Recherche feststellen konnten, handelte es sich dabei nicht um einen Einzelfall, sondern GlauchReisen gibt die Bangkok-Flüge immer als Direktflüge Zürich-Bangkok aus, obwohl diese immer Zwischenstopps - teilweise eben auch längere - beinhalten.

    Wir haben uns daraufhin beim Reisebüro beschwert. Folgende Ausrede haben wir erhalten: "...zunächst einmal bedauern wir es sehr, dass Ihre bei uns gebuchte Reise Anlass zur Beanstandung gegeben hat.  Dies entspricht nicht der Firmenphilosophie von Glauch Reisen. Dafür entschuldigen wir uns in aller Form. Es kommt leider gelegentlich vor, dass Zwischenstopps nicht mit aufgelistet sind. An der reinen Flugzeit ist dies aber zu erkennen. Auch können Sie unter Ihrer angegebenen Flugnummer jeder Zeit nachprüfen, wie die Verbindung sein wird..."

    Wir finden es ungeheuerlich, dass Kunden von Glauch Reisen derart in die Irre geführt werden. Bei allen anderen Thailand-Anbietern auf×Werbung× sind die Zwischenstopps klar deklariert. Auf keinen Fall werden wir ein weiteres Mal bei diesem Anbieter eine Reise buchen und es auch allen anderen abraten!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!