• prosser
    Dabei seit: 1185062400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1272319793000

    Mein Rückflug am 22.04.10 wurde von der GTI-Reiseleitung am Abend zuvor im Hotel bestätigt.

    Abholzeit 2.45 Uhr, Rückflug mit Sky Flug Nr.407 nach Stgt. Es kam auch ein Bus zum abholen, nur ich stand nicht auf der Liste. So fragte die Reiseleitung nach und mir wurde mitgeteilt es kommt noch ein Bus, der hat nur Verspätung. Siehe da es kam ein Bus. Hurra es ging dann in Richtung Flughahafen Antalya. Dort angekommen herrschte das Chaos am Flugschalter 52- 53. Nach ca. 2 Std. war es soweit, ich war an der Reihe. Legte mein Flugticket mit Pass vor dem (netten) Herr von Sky hin, er nahm es und fing an zu suchen in einer Liste und teilt mir kurzer Hand mit, ich hab keinen Platz in der Maschine ich stehe nicht auf der Liste und ich soll warten ob es noch einen Platz gibt. Aber es waren da noch mind. 50 andere Passagiere wo auf einen Platz warteten. Siehe da das Flugzeug war voll. Auf zum GTI Büro am Flughafen aber da standen noch mehr Leute wo keinen Platz bekommen hatten und wollten Informationen wie sie jetzt nach hause kommen. Doch die Herrschaften von GTI waren total überfordert. Sie sagten sie kümmern sich darum und Taten nichts als blöde zu reden und sich mit den Reisenden zu streiten. Als es den Herrschaften von GTI zuviel wurde, wurde das Büro einfach geschlossen, Rolladen runter und Türe abgeschlossen, Fall erledigt.

    So rannte ich auf dem Flughafen fast 6 Std. hin und her mit Gepäck, auf der Suche nach GTI-Mitarbeiter, aber Fehlanzeige sie waren alle verschwunden. Aber die Rettung nahte doch, es kam ein sehr netter Flughafenmitarbeiter wo nicht von GTI war und hat uns geholfen doch noch nach Deutschland zu kommen, zwar nicht nach Stgt. sondern nach München. Mit Zug dann weiter, Ankunft Stgt. 18.50 Uhr.

    Doch die Krönung war die Aussage vom Reiseleiter im Hotel, ich war für den Flug überhaupt nicht vorgesehen und hätte gar nicht abreisen dürfen, ich hätte mich einfach in den Bus gesetzt und wäre zum Flughafen gefahren hahahah. Wie hat ein GTI Mensch sich geäussert, ich will nicht fliegen, denn ich wohne hier, sie wollen weg, dann sehen Sie selbst nach, wie sie weiter kommen............

    Vielen Dank an GTI für die zuvorkommende Betreung der Gäste

  • uta15
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1272357532000

    Moin,

    meine Tochter(in Dänemark lebend) hatte mit Mann und Enkel 13 Monate "nur Flug"

    in einem Flensburger Reisebüro über GTI mit Sky ab Hamburg nach Antalya gebucht.

    Rückflug 19.4. gestrichen.

    Anrufe Antalya GTI : wenden sie sich an SKY Anruf bei SKY -A Kay :wenden Sie sich an GTI. Reisebüro Flensburg: wir wissen auch nichts.

    Ich habe dann von HH Kontakt zu GTI und SKY gesucht. Hier das gleiche Spiel, jeder schob es auf den anderen.

    Tochter wurde dann am 23.4.morgens von SKY A Kay aufgefordert in Alanya bei GTI anzurufen. Dort dann Aufforderung sich binnen 30 Minuten an einem Hotel einzufinden, man stünde in "der Liste".

    Gott bzw.Allah sei Dank, war ein Mietwagen vorhanden, so dass die Familie vor anderen Bussen am Flughafen eintraf.

    Aber plötzlich hieß es, sie stehen nicht in der Liste.

    Auf massive Beschwerde meines Schwiegersohnes kam man auf die Warteliste und konnte dann durch das frühe Erscheinen den Rückflug  nach HH antreten; 19:30 gelandet.

    Aber am Flughafen Antalya gab es große Aufregung , weil div. andere GTI Gäste auch nicht in "der Liste" waren und so ihren Rückflug nicht antreten konnten.

    Völlig klar, dass gegen Naturgewalten kein Kraut gewachsen ist !

    Aber keinerlei Hilfe vom Veranstalter, Fluggesellschaft und Reisebüro.

    Völlig überforderte Mitarbeiter in Düsseldorf und der Türkei.

    Ca. 100 € für Telefonate, aber gesund wieder daheim, und das bei dieser" Organisation" ist schon ein kleines Wunder

     

  • Thriller
    Dabei seit: 1272326400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1272360043000

    NIE WIEDER GTI TRAVEL Hatten eine Pauschalreise über GTI in die Türkei gebucht. Der Rückflug war eigentlich am 16.04.10. Der Flug wurde wie alle anderen auch von Sky gecancelt. Vor Ort konnte die Reiseleitung zu keiner Zeit eine Auskunft geben. Als wir dann am Samstag d. 17.04.10 in unser Zimmer wollten, war es verriegelt. An der Rezeption sagte man uns das GTI nicht mehr zahle und wir selber zahlen müssen. Haben weder von der Reiseleitung noch von GTI selbst eine Kündigung erhalten. Anrufe bei GTI in Düsseldorf waren ebenso erfolglos. Als wir dann am Donnerstag den 22.04.10 von GTI in Düsseldorf die Information bekommen haben, dass es keine Sondermaschinen gibt, sondern der Flugplan normal abgearbeitet wird und immer nur die freien Plätze mit wartenden Gästen aufgefüllt werden, haben wir uns selber einen Rückflug besorgt ( wie viele andere GTI Gäste auch)und sind dann mit 8 Tagen Verspätung am 24.04.10 in Hamburg gelandet. Die Gäste der anderen Reiseveranstalter waren da schon alle weg. Die Buchung der Flüge war über das Internet seit Mittwoch d. 21.04.10 wieder problemlos möglich. Frage mich wie das sein kann, wenn doch angeblich die freien Plätze aufgefüllt wurden. Kann auch nicht verstehen das Holidaycheck diesen Reiseveranstalter in seinem Angebot hat. Wir hatten noch nie einen Reiseveranstalter der so arrogant und frech mit seinen Kunden umging ( Am Telefon von GTI in Düsseldorf wurde meiner Frau gesagt das es max. noch 2 Wochen dauern kann bis der Letzte die Rückreise antreten kann und wenn wir das schneller wollen uns teure Tickets kaufen sollen).

    Wir werden auf jeden Fall wieder in die Türkei fliegen, aber mit Sicherheit nie wieder mit GTI. Gehe heute zum RA der soll dann die Angelegenheit klären. Hätte ich bloß dieses Forum vor meiner Reisebuchung gefunden und mir wäre wohl einiges erspart geblieben.

    Gruß Thomas

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1272360971000

    @Thriller sagte:

    Kann auch nicht verstehen das Holidaycheck diesen Reiseveranstalter in seinem Angebot hat.

    Wenn du hier mal etwas länger dabei bist, wirst du dich wundern, wie groß deren Fanclub ist! :kuesse:

  • Christianastrid
    Dabei seit: 1240099200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1272393728000

    @Roggi10 sagte:

    FINGER WEG VON BUCHUNGEN ÜBER GTI !!

     

    Wir haben diese Firma live und in Farbe kennen gelernt.

    Wir waren im April 2010 in der Türkei, die Buchung war mit GTI-Travel.

    Dann kam der Vulkanausbruch !!

    Alle Veranstalter sowie FTI, Neckermann, Bucher, 5 vor 12, u.s.w. brachten in kürzester Zeit ihre Gäste über Alternativflughäfen ( Österreich,....) zumindestens Richtung Heimat. Vor dort aus wurden sie dann per Bus oder Bahn nach Hause gebracht.Genauso wurde bei den o.g. Anbietern die Hotelkosten zum Teil oder ganz übernommen. GTI dagegen, kündigte sofort und einseitig die Reiseverträge. D.h. alle Kosten mussten sofort vor Ort bezahlt werden. Auch wenn ein Gast diese Kosten nicht mehr tragen konnte, wurde einfach das Zimmer gesperrt und die Besitztümer blieben im Zimmer. Wir persönlich wurden nach 4 Tagen unter Androhung, das wir unseren Reiseleiter ( der nichts dafür konnte ) mit mehreren Gästen am liebsten quer durch die Türkei gejagt hätten, ausgeflogen. Nur der Tatsache, dass er im Hotel bessere Preise für uns ausgehandelt hatte, hielt uns von diesem Vorhaben ab !!

    Anderen Gästen wurden Rückflüge zugesagt. Sie wurden nicht vom Hotel abgeholt und nachdem sie dann auf eigene Kosten zum Flughafen gefahren waren, erfuhren sie vor Ort, dass der Flug gestrichen wurde. Dazugesagt: Wir waren noch gut dran, andere Gäste sassen schon seit 6 Tagen fest.

    GTI-Travel bietet vielleicht günstige Reisen an, aber unter dem Strich wird es bei dieser Firmenpolitik für den Kunden teuer.

    Fazit: Wer genug Zeit, Geld und Nerven und auf Abenteuer pur steht, sollte weiterhin bei GTI buchen.

    Wer seinen Urlaub geniessen will und an seiner Gesundheit hängt sollte lieber ein paar Euro mehr ausgeben !!!

     

    Wir werden defenitiv NIE WIEDER über GTI-Travel buchen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

     

    P.S. Wer auch von dem Verhalten des Veranstalters betroffen war, kann uns gerne anschreiben. Vielleicht sind wir gemeinsam Stark und können dadurch eine Entschädigung bei Veranstalter erzielen.

    hallo,guter artikel.ich selbst habe am freitag den 30.04. einen anwaltstermin und werde GTI verklagen. auch ich werde mit GTI nicht mehr fliegen. ich frage mich ernsthaft aus welchem grund holidaycheck.de mit solch einer unseriösen firma noch geschäfte macht. eigentlich müßte man konsequenterweise auch holidaycheck.de in zukunft meiden. wer unseriöse machenschaften durch seine seite empfielt, sollte nicht mehr als seiös eingestuft werden. ich glaube das ich über diese firma auch nicht mehr buchen werde.grußchristianastrid 

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1272393895000

    ...mit "unseriös" wäre ich vorsichtig, denn das Internet ist kein rechtsfreier Raum.

    Im übrigen ist der Vulkanausbruch und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten höhere Gewalt, für die weder eine Airline, noch ein RV einstehen muß... ;)

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14511
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1272444655000

    Eines wollen wir hier deutlich festhalten: GTI ist keineswegs ein unseriöser Veranstalter!

    ...Und es bleibt wie Tausenden anderen Reisebüros die GTI auch verkaufen immer noch uns

    überlassen, welche Veranstalter wir im Programmm haben.

    Der Veranstalter ist immerhin unter den Top Ten der RV in Deutschland.

    Keiner muss da buchen. Es gibt so viele Veranstalter...

    Aber offensichtlich ist der oft erheblich günstigere Preis dann letzten Endes doch das entscheidende Buchungskriterium. ;)

    Billig verreisen und dann Premium Leistung erwarten passt nicht zusammen!

    Übrigens gebe ich Curi Recht--solche Äusserungen können mal ganz schnell für einzelne User  teuer werden...Und wir können die User, die solche Äusserungen  in den Raum werfen - im Zweifel nicht davor schützen! Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!!

    Kritik am Verhalten des Veranstalters -in einer auch für andere RV schwierigen Situation- ist eine Sache, die Wortwahl und das Augenmass eine andere.

    So eine Situation gab es  es auch noch nie zuvor- das sollte man nicht vergessen!

  • Thriller
    Dabei seit: 1272326400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1272446071000

    Moin,

    also als unseriös würde ich GTI auch nicht bezeichnen.

    Aber dieser Laden ist, was Krisenmanagement angeht, völlig überfordert. Ich hatte 8 Tage Zeit mir Vor-Ort einen Überblick zu verschaffen. Die Reiseleitung war ein Witz. Hatte zu keiner Zeit irgendwelche Infos es sei denn irgendjemand wollte einen Ausflug buchen. War zu angegeben Sprechzeiten nie im Hotel, aber über Handy erreichbar. Das beste Krisenmanagement hat FTI gezeigt. Die Leute wurden ständig informiert, Reiseleiter war pünktlich zu angegebener Zeit im Hotel und hat sich wirlich intensiv um seine Gäste gekümmert. Der letzte FTI Gast hat am Mi. d. 21.04.10 das Hotel verlassen. Zu diesem Zeitpunkt hat GTI gerade erst angefangen seine Gäste nach Hause zu bringen. Festzustellen ist auch das man im Internet über Germansky f. Donnerstag d. 22.04.10 Flüge in alle großen deutschen Flughäfen buchen konnte. Es gab immer freie Plätze. Der Rücktransport der festsitzenden Gäste erfolgte nur schleppend, da Gäste bevorzugt wurden die ihre Tickets mit harten Euros selber zahlten od. an diesem Tag ihren regulären Rückflug hatten. Erst dann wurde die Maschine mit GTI Gästen aufgefüllt. Es kam auch mehrfach zu Überbuchungen od. GTI Gäste wurden einfach am Hotel nicht abgeholt. Da ich wirklich in den 8 Tagen die überwiegende Zeit in Nähe der Rezeption verbracht habe und auf meinen Rückflug wartete habe ich so einiges mitbekommen. Ich kann wirklich aus Erfahrung sagen, dass bei keinem anderen Reiseveranstalter soviel "Mist" passiert ist.

     

    Und nu zu Holidaycheck :

    Ihr seit zwar nur Reisevermittler und könnt auch nichts dafür wie mit Gästen durch die Reiseveranstalter umgegangen wird, aber ein fader Beigeschmack wird immer bleiben. Als ich das Hotel buchte konnte ich mir durch die Hotelbewertungen und Bilder/Filme ein gutes Bild machen. Diese Sternebewertung hätte ich mir auch beim Reiseveranstalter ( ähnlich Ebay , z.B. Einhaltung der Flugzeit, Kundenservice, Reiseleitung , etc. ) gewünscht. Denn hätte ich dieses Forum vor meiner Reise besucht, hätte ich niemals meine Reise mit GTI gemacht.

     

    gruß Thomas

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1272446639000

    .....Das beste Krisenmanagement hat FTI gezeigt....

    alles relativ.

    Guck mal in den FTI Thread ;)

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • Christianastrid
    Dabei seit: 1240099200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1272561911000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

     

    Hallo Thomas,stimme Ihnen in allen Punkten zu. Auch ich hielt mich vorwiegend in der Nähe der Rezeption auf und habe dabei die selben Erfahrungen gemacht wis Sie. Ihren Bericht hätte ich auch schreiben können.Was die Reiseargentur holidaychack.de betrifft muß sagen, das ich dort mit dieser Philosophie welche der Administrator hier kund tut, nicht mehr buchen werde. Ich empfindes es als mehr als unseriös einen Reiseveranstalter zu empfehlen, nur weil er billig ist. Das zeigt, welchen Stellenwert der Kunde bei holidaycheck.de innehat bzw. welche Wertschätzung er erfährt. Ich dachte immer das Seriösität und Zuverlässigkeit immer an oberster Stelle stehen sollte und nicht der Preis.gruß christian

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!