• Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1262034172000

    @ petermaria

    Die Flugzeitveränderung hat aber genau betrachtet nichts mit dem Veranstalter GTI, sondern mit der Airline (ich vermute mal: Sky Airlines) zu tun!

    LG Lousitana

  • svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1262086607000

    Ich vermute auch mal, ihr seit mit Sky geflogen. Oder?

    GTI direkt dafür verantwortlich zu machen, ist etwas fälschlich. Sicher ist es bekannt, dass SKY gerade in den Nebensaisons ihre Flüge gern "verbindet" z.b. auf der Strecke von MUC nach AYT gern mal noch über HAM fliegt oder so und seine Gäste auch gern mal mit Busshutteln durchs Land transportiert. Das weiss auch GTI und die als RV scheinst ja nicht zu stören. Und die Urlauber ja wohl auch nicht. Sonst würden nicht immer noch soviel GTI/SKY buchen. Preis hin oder her.

  • petermaria
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1262105833000

    Die letzten beiden Beiträge zäumen das Pferd von der falschen Seite auf.

    Für mich ist GTI Vertragspartner, nicht irgendeine Fluggesellschaft.

    Siehe aktuelle Rechtssprechung

  • svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1262111475000

    Du hast schon irgendwo Recht, aber das ist so üblich bei der Fluglinie und da GTI mit denen in Kooperation stehen, bleibt es halt am Ende bei denen hängen.

    Aber wie schon gesagt, wenn SKY - wie fast immer - die Flugzeiten kurzfristig ändert, kann auch GTI nicht mehr machen, als seine Kunde rechtzeitig zu informieren.

    Und wie ich sagte, die Beschwerden darüber scheinen bei GTI abzuprallen. So lange sie noch genügend Kunden haben, denen sie ihre Reisen mit SKY verkaufen können, kanns denen doch egal sein, wann Sky die abfliegen lässt.

    Es gibt genügend, die GTI buchen und sich damit zufrieden geben. Ich würds nicht buchen.

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1262124825000

    GTI ist dein Vertragspartner und sichert dir den Transfer von A nach B und Retour zu. Angaben zu Flugzeit- und Gerät sind unverbindlich - noch Fragen? ;)

  • petermaria
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1262172030000

    Hallo Lousitana,

    hatte gehofft, daß mich meine Altersweisheit vor solch einem Dialog schützen würde.

    Hat sie aber nicht.

    Ein solch großer RV wie GTI, hat bestimmt eine gewiefte Rechtsabteilung, welche die Geschäftsbedingungen hart an der Grenze der Legalität verbraucherunfreundlich festlegt.

    Auch scheinen mir einige Beiträge im Forum "getürkt".

    Also abschließend: Der Großteil der Reisenden mit GTI nehmen Unregelmäßigkeiten im Transport in Kauf.

    Ein Teil der Reisenden sagt wie wir: " Nie mehr GTI".

    petermaria

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1262172956000

    Einen Teil hast du vergessen! Ich gehöre zu denen: "Von Haus aus nicht!" :kuesse:

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1262176933000

    @petermaria sagte:

    Hallo Lousitana,

    ....

    Ein Teil der Reisenden sagt wie wir: " Nie mehr GTI".

    petermaria

    Genau das stimmt nicht! GTI hat sehr viele Wiederholer unter den Kunden. Und--mit Sky fliegen auch sehr viele große Veranstalter!

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1262200300000

    @petermaria sagte:

    Auch scheinen mir einige Beiträge im Forum "getürkt".   

    Mit einer solchen Aussage wäre ich grundsätzlich mal vorsichtig! Es soll tatsächlich Leute geben, die mit GTI zufrieden sind und jederzeit wieder mit diesem Veranstalter verreisen würde.

    Befindet GTI sich nicht sogar auf den vorderen Plätzen beim Ranking der RV's? Komplett von Ungefähr kommt das sicherlich nicht.

    Außerdem ist mir, nur so nebenbei, auch bei Tuifly der Rückflug schon einmal um mehrere Stunden nach vorn verlegt worden. Trotzdem würde ich wieder über Tui buchen - kann halt passieren.

    Möglicherweise hat man beim Lesen hier im Forum zunächst mal subjektiv das Gefühl, dass Flugzeitenänderungen bei der einen Airline häufiger vorkommen, als bei einer anderen. Da kann aber der Veranstalter nix dafür! Würdest du nun auch Alltours, Neckermann, Tui & Co. meiden, wenn der verlegte Skyflug in einem Arrangement dieser Veranstalter geschehen wäre?

    Grundsätzlich mag man von Flugzeitenänderungen und den diversen Charter-Airlines halten, was man will - ist man mit deren Bedingungen nicht zufrieden, bleibt wohl bloß der Individualurlaub. Und um vonschmeling ihr tolles, treffendes Zitat zu klauen (nicht böse sein!): "Pay peanuts, get monkeys!"  :kuesse:

    In dem Sinne, lieber Petermaria, weißt du ja nun, was du nicht möchtest, und worauf du beim nächsten Mal achten musst - Hetze gegen den Veranstalter ist doch völlig unnötiger Nervenkrieg, oder? ;)

    LG Lousitana

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1262216621000

    wenn die Reise ok war wird das nicht jeder hier mitteilen,eher wenn es Probleme gab.Das ist vollkommen normal denn bei einer reibungslosen Reise muß ich mir ja nicht Rat und Hilfe holen.

    bei mir waren es 4x GTI und 4x hatte ich keinen Grund zur Klage,einmal eine Flugzeitänderung für den Rückflug aber das ist zu verkraften.

    Hier nicht mehr
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!