• nevada101954
    Dabei seit: 1084579200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1088148390000

    hallo iruka, hallo an alle,also ich brauch nicht mehr zu überlegen. wegen zweier punkte hab ich anzeige wegen betruges erstattet. uns wurde die reise ins aida verdi (grausam) ende april 04 angeboten. als abflugszeit wurde von gratistours der 30.05.04, 11.00 uhr, ausgeschrieben. wir buchten für 6 erwachsene und einem kleinkind. mit der buchungsbestätigung wurde uns oben genannte flugzeit bestätigt. natürlich mit dem zusatz, dass eine flugplanänderung möglich ist. als weitere flugdaten wurden uns als fluggesellschaft die gesellschaft amc und als flugnummer die amv7117 mitgeteilt. 5 tage vor abflug kam dann die geplante flugplanänderung. man teilte uns mit, dass sich der abflug leider verschoben hat auf 16.00 uhr. tatsächlich war dies aber nicht so. der flug amv7117 der gesellschaft amc war nachweislich nie geplant für 11.00 uhr, sondern ging planmäßig immer schon um 16.00 uhr.da man weiß, dass viele urlauber solch eine reise nicht buchen, wenn sie wissen, dass man erst nachts ankommt und der erste tag schon verloren ist, geht gratistours einfach her und verfälscht die flugdaten wissentlich. dann  wird eine flugplanänderungvorgetäuscht. die hat man sich ja vorbehalten.

    und das hat nichts mehr mit flugplanänderung zu tun, sondern mit betrug. der zweite punkt, den ich zur anzeige gebracht habe, ist der des einreisevisums. in derreiseausschreibung, dem reiseangebot und der buchungsbestätigung wurde uns mitgeteilt,dass die gebühr von 25,- euro für das einreisevisum im preis nicht inbegriffen ist. wirwürden das visum am ankunftsort erhalten und müssten die gebühr dann bei der reiseleitungentrichten. so haben wir es auch gemacht. erst im nachhinein haben wir festgestellt, dass die einreisegebühr nicht 25,- euro beträgt, sondern nur 12,50 euro. für 7 personen durften wir 175,- euro einreisegebühr zahlen. immerhin eine differenz von 87,50 euro zum eigentlichen preis. und für dieses visum erbrachte der veranstalter keine leistung, die es gerechtfertigt hätte, dass der preis angehoben wurde. wie alle anderen mussten wir die touristenkarten selbst ausfüllen und uns dann an einem schalter anstellen, bis wir an der reihe waren.

    auch dies halte ich für einen betrug, da mit keinem wort erwähnt wurde, dass das visum nur 12,50 euro kostet. unter vorspiegelung eines höheren betrages hat man uns 87,50 euro aus dem portemonnaie gezogen, ohne auch nur einen finger dafür zu bewegen. bleibt abzuwarten ob sich unsere justiz in diesem punkt meiner auffassung anschließt.  

  • kaddy
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1088151052000

    Hi Bodo!

    Das ist ja interessant. Wir sind einen Tag nach Euch geflogen. Flugverschiebung genau wie bei Euch, von 11 Uhr auf 16 Uhr... Wäre nett, wenn Du mich auf dem laufenden halten könntest.

    Unsere Sache liegt am 06.07. beim Anwalt, wenn GT uns keinen gescheiten Lösungsvorschlag machen, wovon ich ausgehe.

    Es ist echt ne Frechheit...

    lg

    kaddy

  • kaddy
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1088151052000

    Hi Bodo!

    Das ist ja interessant. Wir sind einen Tag nach Euch geflogen. Flugverschiebung genau wie bei Euch, von 11 Uhr auf 16 Uhr... Wäre nett, wenn Du mich auf dem laufenden halten könntest.

    Unsere Sache liegt am 06.07. beim Anwalt, wenn GT uns keinen gescheiten Lösungsvorschlag machen, wovon ich ausgehe.

    Es ist echt ne Frechheit...

    lg

    kaddy

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1088151388000

    Zu der ganzen Diskussion um Gratistours kann ich nur sagen: bleibt bei den bekannten Veranstaltern und fallt nicht auf vermeintlich Lockangebote rein, der Urlaub ist viel zu schade, um sich da ärgern zu müssen.

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1088151388000

    Zu der ganzen Diskussion um Gratistours kann ich nur sagen: bleibt bei den bekannten Veranstaltern und fallt nicht auf vermeintlich Lockangebote rein, der Urlaub ist viel zu schade, um sich da ärgern zu müssen.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1088155919000

    Ich denke auch, das wir als große Urlaubsgemeinde es selbst in der Hand haben, das schwarze Schafe wie GT vom Markt verschwinden...ganz einfach durch totalen Boykott!

    Es kann immer mal etwas schiefgehen (bei jedem(!) Reiseveranstalter), aber GT ist ein Beispiel für eine m.E. inakzeptabel hohe Anzahl von (bewußten?) Fehlern.

    Ich habe Verständnis dafür, das in der heutigen wirtschaftlichen und sozialen Situation immer mehr Menschen möglichst viel Urlaub für möglichst wenig Geld haben wollen, und Reiseveranstalter diesem Trend mit (allen?) Mitteln nachzukommen versuchen...aber irgendwann sind halt natürlich Grenzen erreicht bzw. überschritten...auch zur Seriösität eines Angebotes und damit auch des Veranstalters.

    Günstige (aber realistische) Angebote finden sich mit ein wenig "Aufwand" (Beratung im Reisebüro oder (mit ein wenig Fachkenntnis) auch eigenständig im www) eigentlich immer.

    Denn letztendlich sollten "wir alle" uns einmal eines vor Augen halten: Mit einer übertriebenen(!) "Geiz-ist-geil-Einstellung" erschafft man Unternehmen wie GT erst!

    Have a nice and sunny day, Holger

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1088155919000

    Ich denke auch, das wir als große Urlaubsgemeinde es selbst in der Hand haben, das schwarze Schafe wie GT vom Markt verschwinden...ganz einfach durch totalen Boykott!

    Es kann immer mal etwas schiefgehen (bei jedem(!) Reiseveranstalter), aber GT ist ein Beispiel für eine m.E. inakzeptabel hohe Anzahl von (bewußten?) Fehlern.

    Ich habe Verständnis dafür, das in der heutigen wirtschaftlichen und sozialen Situation immer mehr Menschen möglichst viel Urlaub für möglichst wenig Geld haben wollen, und Reiseveranstalter diesem Trend mit (allen?) Mitteln nachzukommen versuchen...aber irgendwann sind halt natürlich Grenzen erreicht bzw. überschritten...auch zur Seriösität eines Angebotes und damit auch des Veranstalters.

    Günstige (aber realistische) Angebote finden sich mit ein wenig "Aufwand" (Beratung im Reisebüro oder (mit ein wenig Fachkenntnis) auch eigenständig im www) eigentlich immer.

    Denn letztendlich sollten "wir alle" uns einmal eines vor Augen halten: Mit einer übertriebenen(!) "Geiz-ist-geil-Einstellung" erschafft man Unternehmen wie GT erst!

    Have a nice and sunny day, Holger

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Rubi
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1088162224000

    Ich bin schon vier mal mit gratistours verreist, das erste Mal ware ich im August 2002 im Club Golden 5. Das war damals eine Nur-Hotel-Buchung, also ohne Flug. Die Abholung am Flughafen durch die gratistours-Reiseleitung hat trotzdem prima geklappt.

    Im März 2004 sind wir mit gratistours auf Mallorca im Cala Pi Club. Auch da hat alles gut geklappt.

    Unsere dritte gratistours-Reise führte uns über Sylvester in die Türkei (pauschal). Der Preis war selbst für gratistours ein Schnäppchen und alles war okay.

    Zuletzt sind wir dieses Jahr im Mai Pauschal nach Hurghada geflogen. Wir hatten uns wieder für das Club Golden 5 entschieden und wieder - keine Probleme (okay, es gab 'ne Flugplanänderung, wir sind 2,5 Stunden später zurückgeflogen, aber das kommt bei Charterflügen immer wieder vor).

    Als gratistours-Stammkundin kann ich nur sagen, dass die hier geschilderten Erfahrungen bei gratistours keineswegs üblich sind. Die nächste gratistours-Reise haben wir auch schon gebucht. Im August fliegen wir nach Dubai und wir freuen uns schon sehr darauf.

    Viele Grüße

    Rubi

  • Rubi
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1088162224000

    Ich bin schon vier mal mit gratistours verreist, das erste Mal ware ich im August 2002 im Club Golden 5. Das war damals eine Nur-Hotel-Buchung, also ohne Flug. Die Abholung am Flughafen durch die gratistours-Reiseleitung hat trotzdem prima geklappt.

    Im März 2004 sind wir mit gratistours auf Mallorca im Cala Pi Club. Auch da hat alles gut geklappt.

    Unsere dritte gratistours-Reise führte uns über Sylvester in die Türkei (pauschal). Der Preis war selbst für gratistours ein Schnäppchen und alles war okay.

    Zuletzt sind wir dieses Jahr im Mai Pauschal nach Hurghada geflogen. Wir hatten uns wieder für das Club Golden 5 entschieden und wieder - keine Probleme (okay, es gab 'ne Flugplanänderung, wir sind 2,5 Stunden später zurückgeflogen, aber das kommt bei Charterflügen immer wieder vor).

    Als gratistours-Stammkundin kann ich nur sagen, dass die hier geschilderten Erfahrungen bei gratistours keineswegs üblich sind. Die nächste gratistours-Reise haben wir auch schon gebucht. Im August fliegen wir nach Dubai und wir freuen uns schon sehr darauf.

    Viele Grüße

    Rubi

  • kaddy
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1088164637000

    Die "wer so ein günstiges Angebot bucht, ist selbst schuld"-Einstellung kann ich so gar nicht nachvollziehen!

     

    Ich habe einen Vertrag mit zugesicherten Eigenschaften, wie bei jedem anderen Veranstalter auch. Daran hat sich der Veranstalter zu halten. Punkt. Wenn dem nicht so ist, sollte man (wann man schlau ist) dagegen angehen, ob es nun Neckermann, Tui oder halt wie in diesem Fall einen Internet-Anbieter betrifft, ist doch Wurscht!

     

    Und zum Thema "bucht bei den bekannten Veranstaltern" nur soviel: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ein Blick in diese Rubrik des Forums müsste eigentlich JEDEM begreiflich machen, dass jedem Veranstalter Fehler/Missgeschicke oder was auch immer unterlaufen. Ich habe bisher über wirklich jeden (auch über die "bekannten Veranstalter" wie TUI oder Neckermann usw.) schlechte Kritiken gefunden. Wenn man so denkt, kann man über keinen Veranstalter buchen und bleibt am besten zuhause!

    Der letzte Beitrag hier zeigt ja nur, dass es nicht schief gehen MUSS, wenn man bei Billiganbietern wie z. B. Gratistours bucht. In meinem Fall ist es das aber leider. Jeden, der gute Erfahrungen mit GT macht, kann ich auch verstehen, dass er dort weiterbucht!

    Alles was billig ist, MUSS nicht schleicht sein, oder kauft Ihr auch nicht bei Aldi ein? ;-)

    kaddy

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!