• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1368627292000

    @Holginho

    Hab ich gemacht... und den entsprechenden Link (Kriterien / DEHOGA) gesetzt.

    Habe auch den Link zur Systembeschreibung (DEHOGA) und zur Homepage des Hotels gesetzt.

    Hat leider nichts gebracht.  :disappointed:

    Und somit werfe ich das Handtuch...  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • ssangyong
    Dabei seit: 1334534400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1368645722000

    Wenn ich so ein Blödsinn wieder höre.Auf niedrigpreisige Angebote reagieren ,ja wer macht sie denn bestimmt nicht der Gast.Und wenn ich mich darauf einlasse als Gastonom dieses zu tun dann habe ich auch den Gast vernünftig zu behandeln oder das ganze sein lassen.Denn so bleiben auf dauer die Gäste weg und dann ist Feierabend im Karton.Und die Kinks DEHOGA sind ja schön aber die kannte ich auch nur bei Eingabe des Hotels selbst bei 0 * wird keines gefunden also was ist daraus zu schliessen nicht

    bei der DEHOGA regestriet also 0 *.ein VW kann ruhig mit Stern herumfahren wird aber immer noch kein Mercedes.

    Vorallen Dingen harpert es am personal das Kann noch so freudlich sein aber es fehlt die Erfarung, die man ja auch bei fast nur Azubis nicht erwarten kann und ein Koch mit 22 Jahren woher soller die Erfahrung haben denn dann wüsste er das eine Bratensoße venünftig gezogen werden muß und  nicht nur aus Bratensaft besteht,und Brühwürstchen bei max 65grad warm gehalten werden und nich zwei Brenner unter dem Becken das diese anfagen zu kochen,mit den anderen Speisen das selbe und dieses Lehnt man normal sch im 1 Lehrjahr also wo ist die Aufsicht in dem Hotel ja keine da.das das dann in die Hose geht kann sich selber an 5 Fingern 

    abzählen aber erst mal den Gast angreifen wenn der meckert als vor der eigene Haustüre zu kehren ist ja auch viel leichter die Fehler bei anderen zu suchen.Und die Schlaumeier die garnicht wissen worum es geht und gegangen ist aber ihren Senf dazugeben.Aber wenn die genauso arbeiten wie ihre nichtssagende Kommentare dann weis man auch warum es soviele Betrieben schlecht geht. Also 5e gerade und die Fehler bei sich suchen und abstellen dann wird alles gut,ich muß nicht dort arbeiten und ich mußauch nicht dorthin wieder kommen aber die die es müssen sollten es mal überdencken.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1368646194000

    Kommt endlich zum Thema zurück, welches nicht Hotel xyz, sondern Gala Vital Reisen lautet!

    Weitere OTs werden kommentarlos gelöscht.

    Und ssangyong, unterlasse umgehend Deine persönlichen "Kommentierungen" hier!

  • vv40
    Dabei seit: 1331424000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1373626939000

    Eigentlich ist nur ein Satz notwendig… vom Hotel bis Reiseleitung die reinste Katastrophe!!!

     

    In diesem neuen Hotel, Lake River Side Hotel das von Gala Vital  als ruhig und für ältere Leute angepriesen wird, stimmt nichts.

    Überall Bauschäden und Sparmaßnahmen, Wasserschäden an Wänden, Laminat usw.

    Fünfter Stock komplett gesperrt und es wird dort Tag und Nacht gesägt, gehämmert und

    gebohrt. Im Außenbereich  am Aussenpool wird ein Fischrestaurant gebaut. Der gleiche Krach.

     

    !!! Dort wird zusätzlich noch tagsüber von früh um 8 Uhr bis spät in den Abend mit einer Flex

    gearbeitet. Der Weg zum Fluss total aufgerissen und Steine vom Pflaster stehen hoch, sodass

    man kaum laufen kann. Da das Hotel auch als Kongress- und Sporthotel genutzt wird kamen

    auf einmal 250 Jungendliche Sportler im Alter von 6 bis 14 Jahren an. Hallenbad, Essensraum

    voller Lärm und überfüllt, kaum ein Platz zu finden. 250 Jugendliche stürmten das Buffet, das

    Hallenbad, den kompletten Spa-Bereich und die Sauna, ständig gingen die Türen der Saunen

    auf und zu, da ging´s ab!!! Die Kongressteilnehmer belegten alle Saunen, die Schulungen

    wurden in den A la Carte Restaurants abgehalten, somit waren diese auch in Beschlag

    genommen und für uns als Gäste des Hotels nicht nutzbar,, obwohl im Angebot stand, dass

    man die A la Carte Restaurant kostenlos nutzen kann.

    Auf dem Weg zum Restaurant fuhr man in die untere Etage, dort fand man sich in einem

    dunklen Flur wieder. In unserer Urlaubszeit stürzten dort sogar 2 Urlauber und verletzten sich

    so sehr, dass sie sogar genäht werden mussten. Strom sparen eben!!!

     

    Alles unzumutbar hier möchte ich schon gar nicht im Sommer sein ,Pool zu klein und dann auf einem Trampelpfad 1,5 Kilometer zum Strand.

     

    Und nun zum absoluten Hammer: unser Reiseleiter von Gala Vital und H & H – HERR

    xwegen Persönlichkeitsrechte editiertx

    5 Tage haben wir versucht diesen Mann anzutreffen. Sprechzeiten laut seinem Plan dienstags

    und freitags 12 Uhr bis 12:20 Uhr. Nach mehrmaligem Versuch haben wir ihn dann gegen 10

    Uhr angetroffen. Habe während meinen Urlauben in den letzten 16 Jahren Türkei noch nie

    solch eine arrogante Fehlbesetzung von Reiseleiter gesehen. Er wird nur aktív wenn es darum

    geht, seine Reisen und Ausflüge zu verkaufen. Alle unsere Einwände wurden ignoriert mit der

    Bemerkung er wohne nicht im Hotel sondern in Manavgat. Tja …. Welcher Reiseleiter wohnt

    schon im Hotel?!?! Aber ich….

    Er schwärzte uns sogar bei anderen Gästen an, sie sollten uns meiden, weil wir andere Gäste

    gegen ihn und gegen das Hotel aufhetzen würden.

    Jeder weiß, dass der Reiseleiter vor Ort der erste Ansprechpartner ist und das Gespräch muss

    von ihm quittiert werden, auch das machte er nicht, dafür sei er nicht zuständig!

    Auch eine Antalya-Schiffsausflug der in dieser Reise inklusive war wurde von diesem

    Menschen verwährt – Begründung von Herrn editiert: der Gutschein sei nur in der ersten

    Woche gültig, was aber nirgendwo vermerkt war! Wir und andere Gäste könnten aber

    mitfahren, wenn wir 35 Euro pro Person zuzahlen würden.

     

    Und nun noch zum Thema Essen:

    Essen war okay, wenn man 3 Wochen lang nur Leber, Fisch und Frikadellen möchte.

    Beilagen und Salate waren reichlich und wohlschmeckend.

    Die Angestellten sind sehr zu loben, und nicht, wie oft geschrieben, nur auf Trinkgeld aus…..

    jeder war freundlich, höflich und hilfsbereit!

    Auf gravierende Baumängel, Jugendherberge und Reiseleiter die ihre eigene Schrift nicht

    lesen können kann ich gut verzichten und möchte mir damit nicht wieder den Urlaub versauen

    lassen!

    Warten nun schon Monate auf Antwort von Gala Vital

     

    Fazit: Dieses Hotel  NIE WIEDER  Gala Vital NIE WIEDER

  • anna-lena68
    Dabei seit: 1312329600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1376751632000

    Wir können nur gutes über Gala Vital Reisen sagen und fahren im Dezember das 2 mal mit ihnen

  • wutlaus
    Dabei seit: 1182816000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1378217973000

    Nie wieder!

    Am 28. 2. 2013 haben wir bei dem Reiseveranstalter GALA VITAL eine achttägige Andalusienrundreise vom 6. 9. bis 13. 9. 2013, RAIL & FLY, gebucht. Bis heute, den 3. 9. 2013 haben wir weder die Tickets noch die Bahnkarten ausgehändigt bekommen. Am 26./30. 8./6. und 3.9. haben wir uns telefonisch mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt. Wir wurden mit Unwissenheit und Ausreden abgespeist und sind mehr als verärgert. Ich kann nur jedem Reiselustigen abraten, sich auf den Veranstalter einzulassen. Sollten wir wider Erwarten doch reisen können, sind wir mehr als gespannt, ob der Reiseablauf dem Angebot entspricht.

  • M&M_Kiel
    Dabei seit: 1378252800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1378294135000

    Hi Wutlaus,

    wir haben die selbe Reise gebucht nur ab den 20.09.2013 und uns liegen auch noch keine Unterlagen vor, nach dem Telefongespräch letzter Woche,wurden wir auf diese Woche vertröstet, da die Tickets im externen Unternehmen gedruckt werden.

    Mal schauen was passiert! :frowning:

  • Gagani
    Dabei seit: 1378425600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1378656976000

    Absolut negativ 

    ich habe über Netto reisen eine Ägyptenreise incl Nilkreuzfahrt gebucht 

    als Reiseveranstalter entpuppte sich nach der Buchung dann Galavital

    Trotz der Reisewarnungen wird von Galavital keine kostenlose Stornierung angeboten

    man wimmelt mich am Telefon ab sagt ich könne stornieren aber das kostet Geld.

    auf der Webseite wird nirgendwo diese rücktrittsmöglichkeiten erwähnt

    im Gegenteil da bieten die weiter Flüge dahin an  

    nie wieder !!! Buche ich mit denen und jetzt geht die Sache zum Anwalt 

    die reise habe ich im Mai 2013 gebucht 

    starten soll es Ende Oktober

  • Gagani
    Dabei seit: 1378425600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1378729677000

    M&M_Kiel:

    Hi Wutlaus,

    wir haben die selbe Reise gebucht nur ab den 20.09.2013 und uns liegen auch noch keine Unterlagen vor, nach dem Telefongespräch letzter Woche,wurden wir auf diese Woche vertröstet, da die Tickets im externen Unternehmen gedruckt werden.

    Mal schauen was passiert! :frowning:

    Kam die Unterlagen inzwischen an ? 

    Total ärgerlich ist das alles

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1951
    geschrieben 1378730382000

    @Gagani :

    Diejenigen die bis zum 30.09.13 eine Ägyptenreise gebucht haben können kostenfrei stornieren.

    galavital

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!