• moni0464
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1283164003000

    Hat jemand schon Erfahrungen mit Gala Vital Reisen gemacht???

  • tuerkeirot
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 785
    geschrieben 1283427747000

    Ja,das würde mich auch interessieren.

    In der aktuellsten Ausgabe einer gr.Automobilzeitschrift gibt es ein ganz gutes Angebot für 1 Wo.Rundreise+1 Wo.Badeverl.im Aska Buket Resort/Titanic de Luxe.

    Der Preis soll sich z.B.17.4.-1.5.11 p.P. imDZ auf 478,- belaufen.

    Beim Recherchieren habe ich bis jetzt nix negatives gefunden.

    Wer kann mir weiterhelfen?

     

    LG tuerkeirot

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7895
    geschrieben 1283430887000

    Hallo,

    klickt mal hier auf die HP, danach besteht ein direkter Zusammenhang mit dem RV

    H&H TUR.

    Über diesen RV gibt es hier einen Thread. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • brasil<1966
    Dabei seit: 1296691200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1297027187000

    Erfahrungen mit Gala Vital: Habe ich. Und die waren/sind nicht die besten!

    Hatten unseren Ägyptenurlaub wegen des Schiffes *  la dolce vita * gebucht und sind, wie viele andere, auf einem anderen schlechteren Schiff gelandet. Die Verantwortung dafür wurde hin und her geschoben - angeblich gäbe es das Schiff nicht bzw es gäbe einen Verbund d.h. mehrere Schiffe . Massiv geänderet Flugzeiten (Nachts um 3 Uhr hin und gegen Mitternacht zurück) rundeten das Bild neg. ab. Die von Gala Vital versendeten Flugnummern, mit sehr schönen Flugzeiten, gab es bei Tui fly an den angegebenen Tagen garnicht. Ein gewollter Fehler ????  Im Hotel durften wir ab Mittag noch den Strand und die Lobby benutzen. Wie nett!

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15327
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1297176653000

    Eingefügt aus einem anderen Thread:

    Peterwalter:

    GALA-VITAL, Hochinteressant!

    Wir hatten auf Grund einer Werbung dieses Reiseveranstalters in der Fernsehzeitschrift RTV eine Ägyptenreise v.10.-24.12.10 mit Nilkreuzfahrt gebucht. Das Schiff sollte die explizit angebotene - kein anderes! -, im Netz von allen Holidaycheck-Bewertern geschätzte und ausschliesslich sehr gut benotete "La Dolce Vita" sein.

    Eine Stunde vor Einschiffung erfahren wir vom Reiseleiter des Ko-Veranstalters H&HTUR, dass es nicht auf unser gebuchtes Schiff, sondern auf die "The King of the Nil" geht. Ein Nilschiff, welches schon vorher von allen Gästen bei Holidaycheck sehr, sehr schlechte Bewertungen bekam - welche sich dann im Nachhinein mehr als berechtigt bestätigten.

    Noch am Tag der Einschiffung in Luxor im Tourist-Office nach dem Verbleib der "La Dolce Vita" erkundigt, ob sie spontan in die Werft musste oder gar untergegangen ist, mussten wir vom dortigen - sehr kooperativen - Manager nach dessen gründlichen Recherchen erfahren, dass "unser" Schiff putzmunter auf dem Nil unterwegs ist - auch an diesem Tag. Nur eben ohne uns! Die 13köpfige Reisegruppe war mehr als nur empört.

    Nun, wir haben die Woche auf der "The King of the Nil" durchgestanden. Ein Schiff, sehr alt, mit vielen Mängeln und nicht voll funktionstüchtig, welches dringend zur Renovierung in die Werft oder - noch besser - abgewrackt gehört.

    Da ja immer mehr Reiselustige sich vor Buchung im Netz über die Qualität ihres Ferienaufenthaltes schlau machen wirbt der Reiseveranstalter offensichtlich mit einem Schiff, welches hervorragende Kritiken erhielt und verbringt die Gäste dann auf einen sog. "Seelenverkäufer".

    Also, größte Vorsicht !!

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • acharavi
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297954451000

    GalaVital und die la Dolce Vita,

    ein Zufallstreffer für den, der sie gebucht hat und auch bekommt!!!!

    Wir haben im September 2010 über Galavital diese Nilkombi im Januar gebucht.

    Nach einer Übernachtung in dem von uns gebuchten Hotel ging es am nächsten Morgen nach Luxor. Erst im Bus erfuhren wir von unserem Ersatzschiff, den "King of the Nile".

    Keiner kann sich vor einer Reise Schiffsbewertungen anschauen, die ernamentlich nicht kennt.

    Die genannte Dolce Vita hatte sehr gute Bewertungen, also bedenkenlose Buchung möglich.

    Für uns ist dieses "perfekte Schiff" mittlerweile ein Lockvogelangebot, was weit über das tatsächliche Kabinenkontingent hinaus verkauft wird.

    Die gesamte Gästeschar der King of the Nile hatte Dolce Vita über GalaVital/H&Htur gebucht und war nach Begutachtung des Schiffes in heller Aufruhr.

    Gäste, die am Donnerstag darauf einschifften, auch alle Dolce Vita-Bucher, waren nicht so leicht zu besänftigen wie wir. Diese forderten energisch, die Einschiffung aufs gebuchte Schiff. Genutzt hat es Ihnen, zumindest bis zu unserer Ausschiffung am Samstag, nichts. Da niemand auf die Idee kommt, sich die Bewertungen anderer Schiffe anzuschauen, bevor er die Reise antritt, weil die Alternative nicht bekannt ist, kommt die Realität vor Ort mit voller Wucht. Leider zu spät!!!!

  • rcbeck2
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1299176941000

    Auch wir machten eine Nilkreuzfahrt ab 25.1.2010 mit Gala Vital Reisen ab Luxor.

    Wir hatten auch die Dolce Vita gebucht und sollten vor Ort plötzlich  auf die Solaris 1. 

    Erst standen wir 4 Stunden am Ufer des Nils ca . 15 km vonLuxor entfernt. Wir protestierten in einer Gruppe von ca. 8 Mitleidenden gegen diese überfallartige Umbuchung und weigerten uns, an Bord zu gehen. Dann bot man uns ein angeblich viel besseres  5 Sterneschiff, die Liberty an. Das Schiff war hygienisch nicht in Ordnung, fast alle Mitreisenden sind krankgeworden. Kabine und alles übrige waren eine einzige Katastrophe. Wir bemängelten dies und bekamen 'großzügigerweise' einige Ausflüge im Wert von 66 Euro geschenkt. Der Reiseleiter vor Ort war übrigens sehr freundlich und fähig, konnte aber nichts in unserem Sinne unternehmen.

    Wir sehen es als Betrug von Gala Vital Reisen an, ein hochgelobtes Schiff wie die

    Dolce Vita (welche wir übrigens kurz besichtigen konnten und das ein Superschiff ist)

    konkret zu versprechen und zu buchen, wohl wissend, daß der Subunternehmer vor Ort diese Leute nicht auf das versprochene Schiff bringt. Auf unseren Beschwerdebrief antwortete Gala Vitalerst nach über 2 Monaten mit pauschalen Formulierungen ohne irgend etwas zu erstattten. Wir können nur jeden vor diesem Reiseunternehmen warnen.

  • SteffPi
    Dabei seit: 1303603200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1303671914000

    Wir haben über Gala Vital letztes Jahr die Kappadokien Rundreise mit anschließender Badeverlängerung gebucht (ADAC-Heft <500 Euro)

    Nun sind wir seit einer Woche zurück und können eigentlich nur Gutes berichten.

    Die Reise verlief genau wie in der Anzeige beschrieben und selbst das versprochene Hotel haben wir erhalten. (da hatten wir die meiste Angst ;-)

    Allerdings war bei 4 oder 5 Mitreisenden (von knapp 40 Personen) ein anderes Hotel reserviert, als sie gebucht hatten.

    Zumindest wurde versucht, dieses 'Mißverständnis' (?) zu klären. Ob mit oder ohne Erfolg kann ich nicht sagen.

    Als wirklich Negatives kann ich eigentlich nur dem MagenDarmVirus, der sich im Bus im Laufe der Woche von Sitzreihe zu Sitzreihe verbreitet hat - nach einer schrecklichen Nacht war er überstanden :-o

    Aber das kann man nicht GalaVital anlasten.

    Der Bus war nicht mehr der neueste, fuhr aber zuverlässig die steilsten Hänge rauf und runter :-)

    Die Reiseleitung war gut informiert, aber zum Ende der WinterSaison leider etwas genervt.

    Ich kann GalaVital -nach den Bedenken, die auch ich vor Antritt der Reise hatte, empfehlen.

    Eine tolle Reise mit einem Top-Hotel in der zweiten Woche.

  • elax22
    Dabei seit: 1305763200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1305798201000

    Der ganze Thread geht doch um das Thema Gala Vital Erfahrungen, ein Zitat des TO ist daher nicht erforderlich und wurde entfernt...

    Hallo, ja wir hatten letztes Jahr die Erfahrung mit Gala Vital Reisen gemacht und würden jedem davon abraten. Wir hatten unseren Urlaub mit 4 Erwachsenen und 2Kindern gebucht und mußten nach einer 5 Stündigen Anreise dann erfahren, das das Hotel zu 100% überbucht wurde und es keine Unterkunft für uns gäbe. Der Veranstalter war nicht erreichbar, da ja Wochenende war. Nachdem wir dann notdürftig in ein Hotel an der Bundesstraße untergebracht wurden, bekamen wir den nächsten Schock, wir mußten uns mit den Kindern aufteilen, da es nur Doppelzimmer gab, welche nicht mal zusammenhängend waren, sprich wir sind ständig mit den Sachen/Kosmetika ect. über den Flur hin-und her gerannt, da wir noch 2 kleinere Kinder dabei hatten. Nachdem wir uns bei Gala vital Reisen Beschwerd haben, kam unsere 2 .Post zurück, da der Empfänger nicht mehr zu ermitteln ist. Ich könnte ein ganzes Buch schreiben und werde diesen Urlaub auch so schnell nicht mehr vergessen, da es eigentlich keiner war. Es gab keine Entschuldigung, kein Geld zurück und wir haben von dieser Firma nie mehr was gehört.

  • jolber
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1306280118000

    Auch wir haben mit Gala Vital die Kappadokien Rundreise gemacht.Wir hatten für die 450€ nicht soviel erwartet,wir dachten hier und da einpaar Abstriche,dann wirds schon gehen.

    Aber nix da,es war eine wunderschöne Reise.Alle Leistungen vom Prospekt(ADAC Heft) wurden zu 100% erfüllt.Die Hotels,waren bis auf 1 sehr gut ausgewählt.Unser Reiseleiter war sehr nett und kompetent,er war immer ansprechbar und er hat uns Kappadokien sehr lebhaft und lehrreich näher gebracht.Wir haben viel gesehen und neues gelernt.

    Die letzte Woche waren wir in Lara,im Hotel Titanic de luxe.Das Hotel war einfach Spitze, wir hatten AI und wurden die ganze Woche verwöhnt (3 Kilo zugelegt).Die andern Gäste hatten für die 1 Woche Ende März im Titanic, 200€ mehr bezahlt wie wir für unsere ganze 14 tägige Reise.

    Wir waren sehr zufrieden mit Gala Vital und es war bestimmt nicht unsere letzte Reise mit der Gesellschaft

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!