• Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1333737797000

    Hallo Ralf E!

     

    Pegasus Airlines ist kein Billigflieger. Es ist die größte private Fluggesellschaft der Türkei mit 40 Flugzeugen. Das renommierte Unternehmen besteht seit 23 Jahren.

  • Pattberg
    Dabei seit: 1264723200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1335090001000

    @'Kourion' sagte:

    @Pattberg

     

    Hi,

    nun ja, der RV kann in der Tat die Fluggesellschaft auswechseln (ebenso wie er die Zeiten und den Streckenverlauf ändern kann) - siehe AGB.

    Allerdings darf der Kunde erwarten, dass er bezüglich der Änderung benachrichtigt wird. Steht ebenfalls in den AGB - auf jeden Fall in den AGB, die ich bisher gelesen habe.

    Ob's einen derartigen Hinweis (Kunde muss benachrichtigt werden) auch in den AGB von Gala Vital Reisen gibt, kann ich dir aber nicht sagen. Schau doch mal nach.  ;)

    Beim Rückflug kam es noch besser,dieser erfolgte mit einem anderen Billigflieger der Türkei,es stand dort eine Maschine der Freebird Arlines,einsteigen ohne Kommentar Sitzabstände mehr als eng.

  • weschm
    Dabei seit: 1336867200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1336935737000

    Kappadokien Rundreise 14.4. -21 4.2012 mit anschließendem einwöchigem Hotel Aufenthalt.

    Gebucht über Gala Vital : Angebot aus der ADAC Zeitung

    Wir haben mit 6 Personen im Juli 2011 die Reise - zum Glück – nur auf einen Namen gebucht.

    Wir empfanden das als eine Frechheit von Gala Vital Reisen ,was sie mit uns vor hatten!!!

    Denn bei unserer Buchung 9 Monate zuvor hatten wir Flüge von Frankfurt nach Antalya mit AIR Berlin um 16.00 Ank. 20.35 Uhr und zurück 12.30 Ank. 14.15 Uhr ,also zu vernünftigen Zeiten.

    Ca. 4 Wochen vor Abreise wurde uns ein Flug mit Corendon ( türk.- belg.-niederl. In Besitz von 8 Flugzeugen im Schnitt 13 Jahre alt ) ,am 1. Urlaubstag um 20.00 Uhr ab Frankfurt mit Zwischenstop in Münster Osnabrück nach Antalya, Ankunft 2.30 Uhr am 2. Urlaubstag, angeboten.

    Das gleiche galt für den Rückflug, geplant 7.15 Uhr, Ank 10.00 Uhr, abgeändert und stattgefunden am letzten Urlaubstag um 6.30 Uhr,Ank. 9.15 Uhr, das heißt Abholung im Hotel um 3,30 Uhr.. Zum Glück bekamen wir in unserem 5 Sterne Hotel Titanic in Lara um 3.00 Uhr morgens noch die Möglichkeit, ein kleines Frühstück einzunehmen.

    Wir haben bei der Reise 2 volle Tage verloren und werden bei dem Reiseveranstalter voraussichtlich keine Reise mehr buchen.

    Um dennoch etwas positives ins Netz zu stellen, folgende Begebenheit.:

    Ca. 3 Wochen vor Reiseantritt hat eine Mitreisende sich bei Gala Vital über die Flugzeiten beschwert, mit der Auskunft des Mitarbeiters ,sie solle sich doch bitte einen Tag vor Reisebeginn nochmals melden .

    Mit dieser abgekanzelten Aussage konnte ich mich nicht zufrieden geben.

    Also habe ich nochmals angerufen und hatte Glück dieses mal die sehr nette und hilfsbereite Frau B..... am Telefon zu haben.Es hat 2Tage und mind. 10 Telefonate gedauert aber sie hat für uns einen Weg gefunden, die Flüge umzubuchen, jedoch ist das nur für den Hinflug gelungen und nur gegen einen Aufpreis von 54,oo€ / Pers. Diese Mitarbeiterin hat sich sehr liebevoll für uns eingesetzt und wir sagen nochmals Besten Dank dafür.

    Unser Flug ging dann mit Sun Express um15.ooUhr ab Ffm als Direktflug bis 19.30 Uhr.Da die Abholung in Antalya nicht klappte, waren wir erst um 22.40Uhr im Hotel ca. 100 km Richtung Alanya.

    Die anderen Personen, die mit dem angebotenen Flug gekommen sind, waren morgens um 4.40Uhr im Hotel und mussten um 10.00Uhr zur Besprechung über die geplante Rundreise erscheinen.

    Das Fazit ist, dass die Reisegesellschaft Gala Vital auf alle Fälle nur ihren Profit hier in Deutschland sieht, aber unter diesen Umständen nicht im Sinne der Urlauber handelt und ein Angebot mit 14 Tagen ausschreibt, wobei aber in Wirklichkeit nur12Tage Urlaub dabei heraus kommen.

    Die Rundreise durch Kappadokien war einmalig schön . Mit dem Wetter hatten wir Glück und konnten eine 1 stündige Fesselballonfahrt ( 150 € / Pers.) unternehmen,was ein super Erlebnis war. Nur die Unterkunft im Hotel ( 1-2 Sterne )war nicht besonders.Der Reiseführer war spitze was das etwas entschädigte.

    Die anschließende Woche im Hotel Titanic in Lara ( 5 Sterne )bei Antalya war wunderbar

    Es gab sogar ein Pool ca. 40m x 15m 1.2m tief, der zu der Zeit beheizt war ( 32 Grad ) wie das im Haus befindliche Hallenbad und der außenliegende Wirlpool . Weiterhin gibt es noch große Schwimmbäder und einen Wasserspielplatz mit Rutschbahnen für Groß und Klein.

    Das Essen -All incl.- war sehr gut, jedoch gleicht der Speisesaal einer großen Bahnhofshalle und ist daher sehr laut.Tagsüber gab es auf dem Gelände mehrere Lokale für Essen und Trinken.

    Die gesamte Anlage und der Strand waren sehr sauber. Der Strand besteht aus Sand und kleinen Steinen und ist versehen mit genügend Liegen unter langen großen bespannten Überdachungen , so dass sich jeder Sonne oder Schatten aussuchen kann.

    Außerdem gab es noch kleine Häuschen am Strand mit Vorhänge und vorgebauter Veranda zu mieten.

    12.Mai 2012 w. schmidt

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18042
    geschrieben 1336937687000

    @weschm

    Hi,

    100%ig verstehe ich deinen Satz "Wir empfanden das als eine Frechheit von Gala Vital Reisen ,was sie mit uns vor hatten!!!" - nicht.

    Du schreibst, die Rundreise sei einmalig schön gewesen, der Reiseführer war spitze, die Woche im Hotel Titanic war wunderbar, um 3 Uhr nachts gab's noch Frühstück, Essen perfekt, und und und...

    Kritikpunkt was die Rundreise betrifft: Das Hotel - oder die Hotels ? - waren "nicht besonders".  OK, scheint aber nicht extrem gewesen zu sein, da der spitze Reiseführer lt. deiner Aussage dafür entschädigte.

    Bleibt was ? Die Flüge und dass deiner Meinung nach die Reise verkürzt wurde.

    Dazu: Flugverschiebungen kann es bei jedem RV geben und es gibt sie !

    Die RV weisen ausdrücklich in ihren AGB darauf hin: Bei Pauschalreisen sind die Flugzeiten stets "voraussichtliche" Zeiten.

    Ebenso darf der Streckenverlauf des Fluges geändert werden.

    Zur "verkürzten" Reise: Du buchst Übernachtungen und keine Tage. Der Anreise- und der Abreisetag gelten nicht als Urlaubstage - wobei beide Reisetage um 0.01 Uhr beginnen. 

    Edit: Irgendwie ist diese "Beschwerde" seltsam...  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • dbaerchen67
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1336990653000

    Hmmm ich verstehe das ganze jetzt auch nicht so ganz. Der Aufenthalt war ja anscheinend sehr schön und die Rundreise auch. Der HInflug konnte sogar noch auf bessere Zeiten umgebucht werden , gegen geringe Mehrkosten. Somit bleibt die 6h frühere Rückreise. Naja da geht ja kein Tag verloren, ein gemütliches Frühstück geht verloren das war es. Und am Ankunftstag geht was Schlaf verloren das war es. Aber sicher nichts für nie wieder

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1337283229000

    Hallo!

    Der erste und der letzte Tag einer Reise sind immer "Reisetage".

    Bist Du sicher das ihr unterwegs in 1* Hotels übernachtet habt ? Kann ich mir kaum vorstellen.

    Einige 15 tägige Reise dieser Art bietet der Veranstalter für ab 387 € an. Man kann nur das erwarten was man bezahlt hat.

  • jolber
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1339709404000

    Hallo, wir kommen gerade von von unserer Nordzypernreise zurück.

    Es war mal wieder super mit Gala Vital.Unsere Papiere kamen zwar etwas spät mit Express,aber wie ich hörte bei anderen RG war das auch der Fall.

    Wir flogen mit Türkish Air,super Service,es gab sogar eine Menuekarte.Warmes Essen und Alkoholika ohne Aufpreis.Super Flugzeiten Stuttgart ab 7:10 u. Rückflug ab Ercan 9:45 zwar mit zwischen Halt in Istanbul aber das ist bei anderen Airlines auch so.

    An unserem Hotel Salamis Bay Conti gab es auch nix zumeckern,leckere mediterrane Küche,Zwar etwas abgelegen aber das wußten wir vorher.Wir haben uns sehr gut erholt und waren rundum zufrieden.

    Das war unsere 2. Reise mit Gala Vital und bestimmt nicht die letzte.Das Preis - Leistungsverhältnis ist top.

    LG

  • Spanienbummler
    Dabei seit: 1329004800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1342456840000

    Hallo, wir hatten ein Großanzeige in einer FS-Zeitschrift gelesen und daraufhin eine Reise über Sylvester in die Türkei gebucht. Mit der Anzahlung wollte  man uns eine "Sorglos" Pauschale verkaufen für ca. 30 € pro Nase, die uns berechtigigen sollte, bis 16 Tage vor Antritt der Reise ohne Angabe von Gründen zurücktreten zu können. Völliger Blödsinn, denn in  letzten zwei Wochen vor Antritt werden die Stornogebühren am teuersten. Jede Reiserücktrittsversicherung fängt dieses Risiko völlig ab.

    Wir wollten diesen "Sorglos-Unsinn" stornieren. Doch Gala Vital reagiert auf keine E-mail und auch nicht auf Einschreiben. Sie drohen lediglich mit formatierten Schreiben und kündigen Rechtsanwälte an.

    Wir haben unsererseits auch juristische Hilfe angekündigt und warten auf die Reaktion.

    Hat jemand das gleiche Problem ?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18042
    geschrieben 1342476674000

    Hi,

    ist diese "Sorglos-Pauschale" eine Art Versicherungspaket, das man dir nach der Buchung verkaufen wollte ?

    Denn du schreibst: "Mit der Anzahlung wollte man uns eine "Sorglos" Pauschale verkaufen für ca. 30 € pro Nase,"

    Hast du sie denn gekauft ?  :?

    Musst du ja wohl, denn warum sonst versuchst du später sie zu stornieren ?  :?

    Wäre nett, wenn du dich noch einmal melden würdest.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • kahlberger
    Dabei seit: 1349395200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1349436078000

    Nun gehöre ich auch zu den zahlreichen "Fast-Kunden" von Gala-Vital,die dieses Reiseunternehmen als Zumutung bezeichnen.

    Der Plan war:die 8tägige Rund und Erholungsreise durch die Türkei (Anzeige ADAC Zeitung Jan.2012) am 22.11.2012 ,4 Personen, davon 2 ab München,2 ab Frankfurt.Dies wurde uns allen am 13.01.durch die schriftliche Reisebestätigung zugesichert-bis zum 02.10. 

    Anruf Gala-Vital. getrennt reisen,die einen ab Mü.am 15.11.,die anderen ab Frankf. am 29.11. wegen "NICHTERREICHUNG" der Teilnehmerzahl.

    Bei einem 2. Telefonat am 03.10.bot ich an, gemeinsam,also zu viert am 15.11.von Mü.aus zu fliegen.Wurde geprüft,und am 04.10.abgelehnt,weil "AUSGEBUCHT" ohne eine Alternative für eine Reise gemeinsam anzubieten.

    Wie jetzt? ZU WENIG ODER ZU VIEL TEILNEHMER?

    Fazit:NIE WIEDER GALA-VITAL-REISEN

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!